10 Dinge, die du wissen musst, bevor du mit einem Introvertierten ausgehst

Introvert
­čĹç

10 Dinge, die du wissen musst, bevor du mit einem Introvertierten ausgehst

Planst du ein Date oder verabredest du dich mit einem introvertierten Outgoing? Hier hast du Dinge gegessen, die du wissen solltest, damit du nicht auf eine gute Art und Weise verarscht wirst!

Der Begriff „kontaktfreudiger Introvertierter“ ist ein Oxymoron. Wie das Konzept sind auch die Leute, die ausgehende Introvertierte sind, schwer zu verstehen. Mit anderen Worten, sie sind ein B├╝ndel von Paradoxen. Manchmal genie├čen sie das Rampenlicht. In der n├Ąchsten Minute, ohne ersichtlichen Grund, wollen sie einfach nur allein sein. Sie k├Ânnen sich gerne unterhalten, aber sie w├╝rden still sein und anderen zuh├Âren.

Solche starken Kontraste kommen in den Charakteren mancher Menschen zum Vorschein, weil in ihnen sowohl Extrovertiertheit als auch Introvertiertheit steckt. Manche Leute nennen sie auch Ambivalente.

Sich mit einem introvertierten Menschen zu verabreden ist nicht einfach, denn es w├Ąre schwer, seinen Typ zu verstehen oder zu verstehen, wie er bei einer bestimmten Gelegenheit reagieren w├╝rde. Solche Introvertierten k├Ânnen als r├Ątselhaft und geheimnisvoll angesehen werden und nicht jeder mag ihre Gesellschaft genie├čen.

Wenn du auf der Suche nach einem Date mit einem extrovertierten, kontaktfreudigen Menschen bist, warum lernst du nicht, womit du es zu tun hast und entscheidest, ob du die Geduld und Intelligenz hast, diese wandelnden Geheimnisse zu entschl├╝sseln.

1. Selbst wenn ihr euch nach einem langen Tag trefft, k├Ânnen sie ├Ąrgerlich distanziert sein

Du wirst wahrscheinlich entt├Ąuscht sein, wenn du verstehst, dass deine Anwesenheit nicht gemocht oder bevorzugt wird, selbst wenn ihr euch nach Tagen wieder getroffen habt. F├╝hle dich deswegen nicht schlecht, weil es nicht um dich geht. Dein nach au├čen gehender, introvertierter Partner m├Âchte vielleicht nur wieder zu Kr├Ąften kommen, nachdem er eine gro├če Menge an sozialer Energie entzogen hat. Normalerweise entspannt er sich gerne und erholt sich alleine.

2. Sie k├Ânnen jede Party lebendig machen, aber manchmal…..

Diese Leute sind von Natur aus in sich selbst vertieft und auch introspektiv. Auch wenn man sie f├╝r extrovertiert h├Ąlt, sind sie es wirklich nicht. Sie denken zu viel ├╝ber ihre Handlungen nach und sind immer auf der Hut. Meistens leben sie in ihren K├Âpfen.

3. Sie w├╝rden ihre Vorliebe nur f├╝r die ausdr├╝cken, die sie wirklich m├Âgen

Wenn ein ausgehender Introvertierter seine Vorliebe f├╝r dich zum Ausdruck bringt, gibt es keinen Grund, daran zu zweifeln. Wenn sie es ausgedr├╝ckt haben, m├Âgen sie dich wirklich. Sie hassen es, ihre Zeit mit Leuten zu verschwenden, nach denen sie nicht v├Âllig verr├╝ckt sind. Wenn sie dich um eine Verabredung bitten, dann sei dir ihrer echten Gef├╝hle zu 100% sicher.

4. Manchmal vermeiden sie die Kommunikation ├╝ber das Telefon.

Sie k├Ânnen Nachrichten und Telefonanrufe bedenkenlos ignorieren und das sogar mit ihren besten Freunden. Wenn Telefonanrufe und Nachrichten das, worauf sie sich konzentrieren, zu st├Âren scheinen, w├╝rden sie solche Eingriffe vermeiden. Wenn sie sich einmal auf etwas konzentriert haben, nimmt ihr Verstand normalerweise keine steile Kurve. Bitte nimm es nicht pers├Ânlich!

5. Sie werden sich alles anh├Âren, was du zu sagen hast.

Introvertiertheit kann unterschiedlichster Art sein und das macht die ausgehenden Introvertierten zu guten Zuh├Ârern. In Person werden sie dir stundenlang zuh├Âren. Sie sind immer in der Lage, deine Gef├╝hle und Gedanken zu verstehen und k├Ânnen jede Herausforderung mit Leichtigkeit meistern. Sie bleiben immer im Einklang mit deinem Gef├╝hl und lassen dich ins kalte Wasser springen.

6. Sie werden dir ihre Gef├╝hle nicht mitteilen, bis sie deine kennen

Normalerweise sind sie still, bis sie das Wasser testen. Sie m├Âgen die Idee nicht, sich zu ├Âffnen oder anderen im ersten Meeting oder vielleicht nicht einmal im ersten Jahr alles ├╝ber sich selbst zu erz├Ąhlen. Also, habt genug Geduld und genie├čt es, wie sich ihre Lebensgeschichte St├╝ck f├╝r St├╝ck entfaltet!

7. Sie sind selektiv sozial

Ihr m├╝sst wissen, dass ihr Energieniveau von ihrer Umgebung abh├Ąngt. Wenn sie mit der Menge zurechtkommen, dann f├╝hlen sie sich energetisiert. Ansonsten sind sie leicht ver├Ąrgert und neigen dazu, wirklich introspektiv und nachdenklich zu werden. Sie hassen die Menschen nicht, aber Smalltalk ist wie eine Kommunikationsbarriere f├╝r ausgehende Introvertierte. Sie bleiben lieber allein zu Hause, als sich mit jemandem anzufreunden, mit dem sie sich nicht identifizieren k├Ânnen.

8. Sie hassen das typische erste Date

Nur weil sie Smalltalk hassen, bevorzugen sie nicht die formelle Art eines Dates, das haupts├Ąchlich aus „Hi“, „Hallo“, „Sag mir, was du machst“… und so weiter besteht. Die andere Zeit fr├Ânen sie dem ├ťberdenken, also wollen diese Introvertierten nicht, dass Dates ein Brainstorming wie eine Aktivit├Ąt sind. Eher etwas, das sie beruhigen kann. Aber etwas mehr als nur „dich kennenlernen“-Fragen. Vermeide Unbehagen um jeden Preis, wenn du dich mit einem introvertierten, kontaktfreudigen Menschen verabredest!

9. Sie projizieren die Idee, universell kokett zu sein

Sie interagieren mit jedem, weil sie wollen, dass sich jeder wohl f├╝hlt. Sie sind sensibel daf├╝r, wie andere sich f├╝hlen und versuchen deshalb, mit jedem zu reden. Es kann so aussehen, als w├╝rden sie mit jedem flirten. Aber sie sind einfach intuitiv und kontaktfreudig zur gleichen Zeit.

10. Sie k├Ânnen L├╝gen durchschauen

Die kontaktfreudigen Introvertierten k├Ânnen die kleinste Einzelheit beobachten und k├Ânnen sogar die Dinge bemerken, die der Aufmerksamkeit der anderen entgehen. Deshalb k├Ânnen sie dich sehr leicht herausfinden, wenn du versuchst, sie zu t├Ąuschen.

Bist du bereit, mit einem ausgehenden Introvertierten auszugehen?

Ähnliches Video:

  • Jeremias Franke

    Ich bin K├╝nstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit gro├čem Interesse an Spiritualit├Ąt, Astrologie und Selbstentwicklung.