Skip to Content

10 Dinge, die Sie akzeptieren müssen, um wahre Liebe zu finden

10 Dinge, die Sie akzeptieren müssen, um wahre Liebe zu finden

Sharing is caring!

10 Dinge, die Sie akzeptieren müssen, um wahre Liebe zu finden

Viele wollen eine Beziehung, aber wissen sie wirklich, was das bedeutet? Hier sind 10 Dinge, die Sie akzeptieren müssen, um wahre, dauerhafte Liebe zu finden

In vielerlei Hinsicht ist wahre Liebe der Ehe oder dem Kinderkriegen ähnlich. Wir haben romantische, von der Gesellschaft angeheizte Fantasien über diese Lebensentscheidungen. Und doch denken wir selten, was sie wirklich auslöst.

Oft wird mehr über die Hochzeitsplanung nachgedacht und mehr Geld ausgegeben als für die Planung der Ehe. Wenn die Flitterwochen vorbei sind, stellen Paare fest, dass sie wenig voneinander wissen oder keine gemeinsamen Werte teilen. Auch die Vorstellung, ein Kind zu bekommen, fühlt sich wie Kichern und Ausflüge in den Park an. Das stirbt, wenn Sie Drillinge haben, Ihr Baby eine Kolik hat, keine Flasche nimmt oder besondere Bedürfnisse hat. Und doch ist das wie Eltern sein. Aber es ist ein Schock, wenn man nicht darüber nachdenkt und sich im Voraus festlegt.

Diese Lebensentscheidungen sind zwar wunderbar, aber sie sind auch Arbeit. Die meisten Dinge von Wert sind es. Jeden Tag lassen sich Paare scheiden. Jeden Tag werden wählerische Babys ignoriert oder, schlimmer noch, misshandelt, weil die Verantwortung, die der Ehe und der Elternschaft innewohnt, nicht gewürdigt wurde, bevor sie übernommen wurde.

Auf positive und gesunde Weise zu lieben und geliebt zu werden, ist nicht ganz einfach. Wahre Liebe bedeutet, „nein“ zu Drängen zu sagen. Wahre Liebe bedeutet, eher bewusst als verletzend zu sein, eher hilfreich als egoistisch, die Bedürfnisse des Partners anzuerkennen und treu zu sein.  Denn Liebe ist Handlung, Liebe ist Arbeit, und Liebe ist eine Entscheidung.

Es braucht keine Arbeit, um in einer dysfunktionalen Beziehung zu sein. Menschen tun das ständig. Oh, die Langeweile, wenn man eine andere emotionale Geisel nimmt oder sich das Gleiche für sich selbst zulässt. Es mag Chaos, Drama und Dezimierung sein, aber es ist vertraut.

Aber jemanden wirklich zu lieben, der einen wirklich liebt, bedeutet, emotional gesund, unterstützend und fürsorglich zu sein. Es ist eine Partnerschaft, ein Kompromiss und Akzeptanz. Echte, wahre Liebe verstärkt sich, während dysfunktionale Liebe sich zusammenzieht. Und doch ist das, was sich verstärkt, mit Arbeit und Verantwortung gegenüber sich selbst und gegenüber dem anderen verbunden.

Es gibt Dinge, die man tun kann, die den Erfolg fast garantieren:

1. Um die richtige Person zu finden, muss man die richtige Person sein.

Bevor Sie eine Beziehung eingehen, bauen Sie Ihr Leben auf. Was ist in Ihrer letzten Beziehung schief gelaufen? Mit welchen Mustern und Gewohnheiten müssen Sie sich auseinandersetzen? Verstehen Sie diese, bevor Sie sich auf eine neue Beziehung einlassen.

Entweder sind Sie beide dabei oder niemand ist dabei. Wenn ein Partner sich ändern will und der andere nicht, ist es keine Beziehung mehr.

Wenn Sie in einer Beziehung sind und beide versuchen, sie zu retten, dann finden Sie beide eine Lösung und heilen die Wunden. Eine Therapie ist ein guter Anfang. Und Sie beide sind dabei oder niemand ist dabei. Wenn ein Partner sich ändern will und der andere nicht, ist es keine Beziehung mehr.

2. Kennen Sie Ihre Grenzen.

Ist eine Affäre ein Hindernis für eine Beziehung? Was ist sonst noch ein Nichtanfänger? Drogenmissbrauch? Übermäßiger Alkoholkonsum? Unehrlichkeit? Finanzielle Instabilität? Rassistische Verunglimpfungen? Emotionaler, verbaler oder sonstiger Missbrauch? Informieren Sie sich, bevor Sie hineingehen.

Sobald Sie Ihre Deal-Breaker kennen, sollten Sie bereit sein, sie durchzuziehen. Es geht nicht darum, die andere Person zu verlieren, sondern darum, sich selbst nicht zu verlieren. Übrigens, Männer und Frauen: emotionaler, verbaler, physischer oder sexueller Missbrauch ist ein einmaliger Deal Breaker. Eine Person, die Sie so behandelt, wird sich wahrscheinlich nicht ändern, sondern den Missbrauch in Gang setzen. Es ist nicht Ihr Problem, das Sie lösen müssen. Machen Sie weiter.

Wenn Sie sich über eines dieser Rechte hinwegsetzen, belügen Sie sich selbst. Sie werden wieder in einer Dysfunktion stecken, Sie werden verhandeln, um weniger zu akzeptieren, als Sie wollen und sicherlich weniger, als Sie verdienen.

3. Wahre Liebe ist gesunde Kommunikation.

Wollen Sie mit jemandem zusammen sein, der Sie beschimpft? Oder Ihnen die Schuld für Dinge gibt, die Sie pingelig und pingelig machen? Das will ich nicht. Wenn Sie mit Ihrem Partner sprechen, beginnen Sie mit „Ich fühle“ oder „Ich denke“ und seien Sie mit denen zusammen, die dasselbe tun. In dysfunktionalen Beziehungen gibt es ein Spiel, das gespielt wird. Gesunde Beziehungen sind keine Spiele. Wenn Sie das Gefühl haben, in einem Spiel zu sein, ist der Weg zum Sieg, nicht zu spielen.

Finden Sie heraus, was Ihr Partner im und aus dem Leben will, und unterstützen Sie ihn.

4. Wahre Liebe bedeutet Ziele und Wünsche, sowohl Ihre eigenen als auch die des Paares.

Finden Sie heraus, was Sie schon immer tun wollten – und tun Sie es. Finden Sie heraus, was Ihr Partner im und aus dem Leben wünscht, und unterstützen Sie es. Entscheiden Sie sich frühzeitig, ob Sie sich gegenseitig unterstützen können und wollen. Sie wollen glücklich sein, Sie wollen, dass Ihr Partner glücklich ist, und Sie wollen gemeinsam glücklich sein. Machen Sie sich früh damit vertraut, sonst werden Sie enttäuscht und enttäuscht sein. Man lebt nur einmal, also machen Sie das Beste daraus.

5. Seien Sie in allen Ihren Beziehungen proaktiv.

Treffen Sie Entscheidungen über Beziehungen und Freundschaften – auch solche mit Verwandten – und lassen Sie Freundschaften oder berufliche Verbindungen nicht einfach entstehen oder weiter bestehen, wenn sie nicht mehr Ihren Bedürfnissen entsprechen oder Ihre Grenzen verletzen. Seien Sie mit denen zusammen, die liebevoll, respektvoll, ehrlich und offen sind. Wählen Sie Menschen, die wissen, dass Vertrauen verdient ist und dass es unmöglich sein kann, zurück zu kommen, wenn es einmal gebrochen ist. Diejenigen, die Sie im Unklaren darüber lassen, was sie für Sie empfinden, füttern nicht Ihre Seele, sie erschöpfen sie.

6. Sie sind kein Opfer.

Sie haben die Kontrolle über Ihr Leben. Menschen, die in ungesunden Beziehungsdynamiken stecken – einschließlich mir, als ich noch in der Verleugnung und Rationalisierung feststeckte -, sind in Verleugnung und Rationalisierung gefangen. Rufen Sie sich selbst auf Ihre Ausreden an. Hören Sie auf, ihnen zu glauben. Ziehen Sie sich aus dem Bedürfnis heraus, bemitleidet zu werden. Erzählen Sie sich selbst oder anderen Geschichten darüber, dass Sie ausgenutzt wurden, um Sympathie zu erzeugen? Hören Sie auf. Opfer sind für gesunde Menschen nicht attraktiv. Nicht nur das, Sie sind kein Opfer. Sie haben die Kontrolle. Nehmen Sie sie.

7. Leben Sie mit einem Ziel.

Verbringen Sie jeden Tag eine ruhige Zeit allein, ohne Unterbrechung. Denken Sie darüber nach, was Sie im Leben brauchen, um sich besser zu fühlen oder es besser zu machen. Was fehlt Ihnen? Sie müssen nicht offiziell meditieren, es sei denn, Sie wollen es, aber seien Sie still und leise. Gehen Sie nach innen, ohne sich abzulenken. Sie können eine Person sein, die Dinge geschehen lässt, oder eine Person, der Dinge geschehen. Was wollen Sie?

Bei einem Leben mit Zielen geht es darum, die schwierigen Dinge zu tun und dann die Früchte zu ernten. Wenn Sie mit Ihren Gefühlen sitzen, anstatt sie zu essen, oder geistlos fernzusehen oder fünf Bier zu trinken, können Sie sie überwinden, verstehen und verarbeiten. Wenn man ins Fitnessstudio geht, um sich zu erholen, Ängste abzubauen und stark zu werden, macht man sich ein unermessliches Geschenk. Wenn Sie sich gesund ernähren, um Ihren Körper zu stärken, können Sie in Geist, Körper und Seele für Ihre Familie, Ihre Freunde, Ihren Partner und sich selbst präsent sein.

Auch in einer Beziehung ist es wichtig, diese Praxis beizubehalten, so verlockend es auch sein mag, die ganze Zeit mit Ihrer neuen Liebe zu verbringen. Wir alle brauchen Zeit für mich. Sie werden feststellen, dass Sie Ihrem Partner mehr zu geben haben, wenn Sie auch sich selbst Zeit geben.

Wahre Liebe hilft Ihnen im Leben, sie ist nicht das, was das Leben schwieriger macht.

8. Wahre Liebe tut nicht weh.

Liebende Beziehungen sind beständig. Es wird immer Zeiten unbeabsichtigter Verletzungen oder Enttäuschungen geben, selbst bei denen, die Sie wirklich lieben. So ist das Leben; niemand kann alle Ihre Bedürfnisse erfüllen. Eine Bemerkung kann falsch verstanden werden, Ihr Partner hat vielleicht mit etwas zu kämpfen – es gibt unzählige Gründe für einen kleinen Schluckauf. Es ist nicht immer glatt, aber wenn man daran arbeitet, funktioniert es. Wahre Liebe hilft Ihnen im Leben, sie ist nicht das, was das Leben schwieriger macht. Liebe ist Unterstützung in einer schwierigen Welt. Nicht alles im Leben ist ein Streit oder eine Herausforderung. Emotional gesunde Menschen leben nicht auf diese Weise.

Eins plus eins ist gleich zwei, nicht eins.

9. Wahre Liebe liebt uns, wie wir sind, und will uns, wie wir sind.

Wenn jemand von Ihnen verlangt, Interessen, Hobbys, Freunde, einen Job oder alles, was Sie zu dem macht, was Sie sind, aufzugeben, dann ist das keine wahre Liebe. Und sie ist nicht gesund. Sich in eine neue Beziehung einzufügen ist normal, aber nach einiger Zeit gewöhnt man sich daran und kehrt zur Routine zurück. Im Leben geht es um Gleichgewicht. Da das Leben sehr geschäftig ist, können Sie sich darauf einstellen, wie viel Zeit Sie Ihren Interessen und Lieben widmen, aber es ist wichtig, die Fülle dessen, was Sie sind, zu erhalten, so wie Ihr Partner das auch tut. Eins plus eins ist gleich zwei, nicht eins.

10-Dinge-die-Sie-akzeptieren-müssen-um-wahre-Liebe-zu-finden

10. Schließlich ist wahre Liebe eine Handlung von Ihnen und für Sie.

Handeln Sie sie und bestehen Sie darauf. Jeden Tag, ob in einer Beziehung oder nicht, wird behauptet, dass Liebe das ist, was Sie tun, nicht das, was Sie sagen. Und verlangt sie. Bei Beziehungen, die keine Liebe sind, wie z.B. Beziehungen mit Freunden, Kollegen oder sogar Bekannten, ist Respekt eine Handlung von Ihnen und eine Handlung für Sie. Sie verdienen es, mit Liebe und Respekt behandelt zu werden. In all Ihren Beziehungen.

Echte, wahre Liebe ist Arbeit, und wenn Sie das verstehen, wird die Wahrscheinlichkeit, dass Sie in Beziehungen, in denen Sie etwas anderes als Liebe erfahren, ein- und ausgehen, geringer sein. Nutzen Sie Ihre Zeit außerhalb einer Beziehung weise. Bauen Sie das auf, was Sie für eine gesunde Beziehung brauchen. Und dann gehen Sie hinaus und schaffen Sie sie. Und es wird echt und wahrhaftig und wunderbar sein.

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,