Skip to Content

10 Wege zur Entwicklung logischer Denkfähigkeiten

10 Wege zur Entwicklung logischer Denkfähigkeiten

Sharing is caring!

10 Wege zur Entwicklung logischer Denkfähigkeiten

Willst du deine logischen Denkfähigkeiten schärfen? Wenn du logisches Denken entwickelst, kannst du die richtigen Entscheidungen treffen, Probleme lösen und die Wahrheit leicht herausfinden. Hier ist, wie du anfangen kannst.

Was ist logisches Denken?

Unter logischem Denken versteht man die Analyse von richtigen und falschen Überlegungen. Sie erlaubt unserem Verstand zu unterscheiden, was richtig und falsch ist und was richtig und falsch ist. Logisches Denken kann definiert werden als das Beobachten und Bewerten einer Situation, um eine logische Lösung für ein wahrscheinliches Problem zu finden. Indem du deine Argumentationsfähigkeiten einsetzt, kannst du das Problem objektiv betrachten und zu einer rationalen Schlussfolgerung kommen, wie es weitergehen soll. Du kannst dein logisches Denken schärfen und weiterentwickeln, indem du deine logischen Argumentationsfähigkeiten einsetzt und verfügbare Fakten nutzt, um ein Problem in deinem Leben zu überwinden.

„Logische Schlussfolgerungsfähigkeiten sind die Fähigkeit, sich auf die gestellte Aufgabe zu konzentrieren, indem man der Kette des Denkprozesses folgt, indem man eine Aussage nach der anderen in Beziehung setzt, bis man die logischste Schlussfolgerung findet“, erklärt Vladimir Zivanovic in einem Lifehack-Artikel. Er fügt hinzu: „Wir alle stehen täglich vor Herausforderungen, die wir dank unserer logischen Fähigkeiten meistern.

ScienceDirect erklärt: „Logisches Denken ist der rationale kognitive Prozess der aktiven Reflexion der objektiven Realität mit Hilfe von Konzepten, Urteilen, Schlussfolgerungen und anderen Formen des Denkens. Durch Denken, Analysieren und Abstrahieren können wir logisches Denken entwickeln, das uns hilft, die einzigartige Natur und die Eigenschaften verschiedener Dinge zu verstehen. Dies ermöglicht es uns, Begriffe und Konzepte zu entwickeln und sie zu nutzen, um das Ziel unserer Realität zu verstehen.

ScienceDirect fügt hinzu: „Zu den Grundformen des logischen Denkens gehören Konzepte, Urteile und Schlussfolgerungen. Zu den logischen Denkweisen gehören vor allem Induktion und Deduktion, Analyse und Synthese, sowie vom Abstrakten zum Konkreten und so weiter“.

Logisches Denken und Emotionen

Neuere Studien haben herausgefunden, dass unsere Fähigkeit, logisches Denken und Schlussfolgerungen zu entwickeln, maßgeblich von unseren Emotionen beeinflusst wird. Laut einer wissenschaftlichen Studie von Nadine Jung und Mitarbeitern aus dem Jahr 2014 wurde festgestellt, dass „Emotionen einen signifikanten Einfluss darauf haben können, wie wir denken, entscheiden und Probleme lösen“.
– Werbung –

Weiter hieß es: „Die Ergebnisse zeigten eine klare Wirkung der Emotionen auf die Argumentationsleistung. Teilnehmer in negativer Stimmung schnitten schlechter ab als Teilnehmer in positiver Stimmung, aber beide Gruppen wurden von den neutralen Stimmungsbildnern übertroffen“. Das Experiment ergab auch, dass unsere Fähigkeit zum logischen Denken auch durch den Inhalt des Problems und Angststörungen im Zusammenhang mit bestimmten Phobien beeinflusst wird.

Warum logisches Denken entwickeln?

Logisches Denken ermöglicht es dir, verschiedene Probleme, denen du im Leben begegnest, durch Logik und logisches Denken zu lösen. Es erlaubt dir, praktische Entscheidungen zu treffen, produktive und kreative Ideen zu entwickeln, realistische Ziele zu setzen und Strategien zu entwickeln, um sie zu erreichen.

Logisches Denken stattet dich mit den Werkzeugen aus, um Erfolg zu haben und im Leben voranzukommen, während du die zahlreichen Hindernisse überwinden kannst, die im Laufe deines Lebens auftauchen. Indem du dein logisches Denken und deine Denkfähigkeiten schärfst, wirst du in der Lage sein, Lösungen zu finden, die dir helfen werden, zu gedeihen und glücklich zu leben.

Wie man logisches Denken entwickelt

Du willst also dein logisches Denkvermögen verbessern? Es gibt viele Möglichkeiten, logisches Denken in deinem täglichen Leben zu entwickeln.

Hier sind 10 effektive Wege für dich, deine logischen Denkfähigkeiten zu verbessern und das Gehirn dazu zu bringen, mehr zu erreichen.
1. Psychologische Distanz nutzen
– Werbung 2-

Psychologische Distanz bezieht sich auf eine kognitive Trennung, die zwischen dir und anderen entscheidenden Elementen wie einer Person, einem Ereignis oder einem bestimmten Problem geschaffen wird. Nach der Construal-Level-Theorie (CLT) der psychologischen Distanz wirst du umso abstrakter darüber denken, je weiter ein Objekt von dir entfernt ist. Die psychologische Distanz umfasst verschiedene Dimensionen wie –

Zeitliche Distanz
Räumliche Entfernung
Soziale Distanz
Hypothetische Entfernung
Informationelle Distanz
Erlebnisdistanz
Affektive Distanz

Wenn du die Distanz zwischen dir und deinem Problem auf einer mentalen und hypothetischen Ebene vergrößerst, kannst du über produktivere und kreativere Lösungen nachdenken. Darüber hinaus kannst du dir auch andere Perspektiven von anderen aneignen und ein neues Denkmuster entwickeln, um dich deinem Problem zu stellen.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2010: „Die psychologische Distanz ist egozentrisch: Ihr Bezugspunkt ist das Selbst im Hier und Jetzt und die verschiedenen Arten und Weisen, auf die ein Objekt von diesem Punkt in der Zeit, im Raum, in der sozialen Distanz und in der Hypothetik entfernt werden kann – sie bilden verschiedene Entfernungsdimensionen“. In einer anderen Forschungsarbeit von Lile Jia und Mitarbeitern der Indiana University in Bloomington wurde festgestellt, dass „die Erhöhung der psychologischen Distanz, so dass sich ein Problem weiter entfernt anfühlt, tatsächlich die Kreativität steigern kann“.
– Annonce –

Die psychologische Distanz erlaubt es uns, abstrakt zu denken und auf nicht zusammenhängende Zusammenhänge und unerwartete Konzepte zuzugreifen, was unsere logischen Argumentationsfähigkeiten erhöht.

2. Strategisch denken

Strategisches Denken ist ein entscheidendes Element des logischen Denkens. Wenn du anfängst, strategisch zu denken, wird das Gehirn gestärkt und super-aktiviert. Strategisches Denken kann dir helfen, Lösungen für verschiedene Probleme im Zusammenhang mit deiner Karriere und deinem Privatleben zu finden. Hier sind ein paar Gewohnheiten, die du entwickeln kannst, um strategisch zu denken –

Interpretieren (suche nach Mustern)
Kritisches Denken ( Fragen stellen)
Antizipieren (über die Zukunft nachdenken)
Entscheiden (Schlussfolgerungen ziehen)
Lernen (Lernfehler)
Spielen (Strategiespiele)
Praktizieren (Strategien entwickeln)

Lies auch: 8 Tägliche Gewohnheiten, die insgeheim das Gehirn schädigen
– Werbung –

3. Bedingte Anweisungen verwenden

Bedingte Aussagen können dir helfen, logische Schlussfolgerungen zu ziehen. Wenn du anfängst, in bedingten Sätzen zu denken, wirst du in der Lage sein, sowohl die Ursachen als auch die Folgen verschiedener Tatsachen zu erkennen. Bedingte Sätze drücken faktische oder hypothetische Implikationen und Ergebnisse aus. Sie werden auch If-Klauseln oder Bedingungssätze genannt, da die Gültigkeit des Hauptsatzes von bestimmten Umständen abhängt. Sie wird hauptsächlich verwendet, um zu zeigen, dass die Hauptklausel nur dann eintritt, wenn eine bestimmte Bedingung verwirklicht wird.

Zum Beispiel, wenn es regnet, wird der Boden nass sein. Wenn hier der Kontext oder die Prämisse eintritt, dann tritt auch die Schlussfolgerung ein. Du kannst bedingte Aussagen in verschiedenen Aspekten deines Lebens verwenden und beobachten, ob die Regel zutrifft. Dies ist ein ausgezeichneter Weg, um logisches Denken zu entwickeln.

4. Visualisiere mit Hilfe von Mind Maps

Visualisiere das Problem, vor dem du stehst, anschaulich und benutze Mind Maps, um alle verfügbaren Informationen visuell zu organisieren. Mind Maps sind eine einfache grafische Darstellung eines Problems und Ideen zu wahrscheinlichen Lösungen auf einer leeren Seite. Sie können deinem Verstand helfen, nach einer passenden Lösung zu suchen, indem sie sich auf die Ideen konzentrieren, dein kreatives Denken verbessern und aus den Hauptideen mehr assoziierte Ideen generieren.

Du kannst eine handgezeichnete Mind Map anfertigen, indem du das Hauptproblem und die Hauptideen hinzufügst und Zweige einfügst, die die Gründe für das vorliegende Problem aufzeigen, sowie Unterzweige, um zusätzliche Ideen einzufügen. Du kannst auch Zweige für die effektivsten möglichen Lösungen hinzufügen und weitere Details hinzufügen. Dies ist zweifellos ein hochwirksames Problemlösungsinstrument, das zur Entwicklung logischen Denkens beiträgt.

5. Spaß an der Mathematik

Hasst du Mathe? Bekommst du bei Geometrie und Algebra kalte Schweißausbrüche? Nun, es gibt keinen Grund, sich darüber Sorgen zu machen. Jetzt, wo du zu deiner eigenen Person geworden bist, kann das Lösen von Mathematikproblemen deinem Gehirn helfen, seine Fähigkeiten des logischen Denkens zu steigern. Es ist eine der besten Übungen für das Gehirn. Tatsächlich hat eine Studie aus dem Jahr 2008 herausgefunden, dass das Lösen von Rechenaufgaben die kognitiven Funktionen bei normalen Erwachsenen verbessern kann.

Sobald du weißt, wie man Mathe Spaß und Freude macht, kannst du deine logischen Denkfähigkeiten leicht verbessern. Wenn du immer noch Probleme mit Mathe hast, kannst du ein paar Mathe-Apps und -Spiele benutzen oder Sudoku spielen, um dich mit Zahlen vertraut zu machen und die Fähigkeiten des Gehirns zu verbessern.

6. Mit Rätseln & Kreuzworträtseln spielen

Wenn du deine Zeit in komplexe Spiele wie Schach, Rätsel, Rubik’s Cube und Kreuzworträtsel investierst, kannst du deinen Geist trainieren. Diese Strategiespiele erfordern, dass du analytisch über das Problem nachdenkst und die Lösung rückwärts herausfindest. Du kannst die gleiche Strategie verwenden, um Probleme in deinem Leben zu lösen.

7. Lies und löse Geheimnisse

Wenn du logisches Denken entwickeln möchtest, dann ist das Lesen von Kriminalromanen und Krimis eine der effektivsten und unterhaltsamsten Möglichkeiten, dies zu tun. Wenn du kein Lesefan bist, kannst du dir auch Krimis, Fernsehsendungen oder Dokumentarfilme aus dem wirklichen Leben ansehen. Und um diesen detektivischen Vorsprung zu gewinnen, solltest du versuchen, das Rätsel zu lösen, bevor der Protagonist es tut.

8. Etwas Bewegung bekommen

Kürzlich durchgeführte Studien haben herausgefunden, dass regelmäßige Bewegung unserem Gehirn erheblich dabei helfen kann, die Gedächtnis- und Denkfähigkeiten zu verbessern. Heidi Godman, Chefredakteurin des Harvard Health Letter erklärt: „In einer Studie an der Universität von British Columbia haben Forscher herausgefunden, dass regelmäßiges Aerobic-Training… die Größe des Hippocampus, des Gehirnbereichs, der an verbalem Gedächtnis und Lernen beteiligt ist, zu erhöhen scheint. Sie fügt hinzu: „Die Vorteile von Sport kommen direkt aus seiner Fähigkeit, die Insulinresistenz zu verringern, Entzündungen zu reduzieren und die Freisetzung von Wachstumsfaktoren zu stimulieren – Chemikalien im Gehirn, die die Gesundheit der Gehirnzellen, das Wachstum neuer Blutgefäße im Gehirn und sogar die Fülle und das Überleben neuer Gehirnzellen beeinflussen.

Dr. Scott McGinnis, Neurologe und Dozent für Neurologie an der Harvard Medical School, sagt: „Noch aufregender ist die Feststellung, dass ein regelmäßiges Übungsprogramm von moderater Intensität über sechs Monate oder ein Jahr mit einer Zunahme des Volumens ausgewählter Gehirnregionen verbunden ist.

9. Debatte

Das Führen einer Debatte ist eine weitere großartige Technik zur Verbesserung des logischen Denkens. Diese inspirieren dich dazu, nach Fakten, Details, logischen Gründen, Ursachen und Konsequenzen zu suchen, die mit dem Thema zusammenhängen, und sie strategisch in deinen Argumenten zu verwenden. Debatten im Zusammenhang mit Wissenschaft, Politik und Philosophie sind hervorragend für das Gehirn, da es dich dazu zwingt, Schlüsselpunkte zu bewerten und zu analysieren und verfügbare Informationen zu nutzen, um deinem Gegner entgegenzutreten.

10. Werde kreativ

Kreative Fähigkeiten wie Schreiben, Malen, Zeichnen, Bildhauerei, Musik machen oder Basteln können dein Gehirn erheblich stimulieren und dir helfen, logisches Denken zu entwickeln. Kreatives Denken verbessert deine Problemlösungsfähigkeiten, die deine Leistungsfähigkeit bei der Arbeit steigern helfen. Die Verfolgung deiner kreativen Interessen hilft auch, Stress, Ängste und Depressionen abzubauen.

 

Abgesehen davon gibt es noch einige andere Wege, logisches Denken zu entwickeln, wie zum Beispiel –

  • Yoga und Meditation praktizieren
  • Klassische Musik hören
  • Eine neue Sprache lernen
  • Neue Fertigkeiten lernen
  • Richtige Ruhe und Ernährung bekommen
  • Geselligkeit mit anderen
  • Sport treiben
  • Mehr Fragen stellen
  • Das Ergebnis von Entscheidungen vorwegnehmen
  • Kartenspiele spielen

10-Wege-zur-Entwicklung-logischer-Denkfähigkeiten

Verstärke das Gehirn

Du kannst leicht logisches Denken entwickeln, indem du die oben genannten Tipps befolgst und sie täglich praktizierst. Diese Techniken erlauben es dir, dich dem logischen Denken auf natürliche Weise anzunähern und es zu benutzen, um verschiedene tägliche Probleme in deinem Leben zu lösen.

Also mach weiter und probiere sie aus. Die oben genannten Methoden werden nicht nur deine Fähigkeiten des logischen Denkens verbessern, sondern dir auch helfen, im Allgemeinen produktiver und effektiver zu werden.

Autor

  • Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,