Skip to Content

11 holistische Tricks zum Abbau von Stress und Ängsten

11 holistische Tricks zum Abbau von Stress und Ängsten

Sharing is caring!

11 holistische Tricks zum Abbau von Stress und Ängsten

Leiden Sie in Ihrem täglichen Leben unter schrecklichem Stress und Angst? Suchen Sie nach Wegen, wie Sie Stress und Ängste in Ihrem Leben abbauen können?

Stress und Ängste sind unvermeidlich. Das bedeutet nicht, dass man damit leben muss. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Elixiere der Ruhe zu finden. Es ist an der Zeit, Sayonara zu sagen, dass Sie durch die Rückeroberung Ihres Zen in Not geraten sind.

Die Sache mit dem Stress und der Angst ist die: Sie können entweder zulassen, dass er jeden Anschein von Frieden auflöst, oder Sie können die inneren Dämonen besiegen, indem Sie sie töten.

Als jemand, der mit Angst zu kämpfen hatte, bin ich nur allzu vertraut mit den Nachteilen von psychischem Unglück. Als jemand, der noch nie zu Pillen gegen meine Leiden gegriffen hat, ist es mir gelungen, einige kreative Lösungen zu finden, um den Stress und die Ängste des Lebens zu vertreiben. Ich bin heute hier, um diese Modalitäten mit Ihnen zu teilen.

Lassen Sie uns mit 11 ganzheitlichen Hacks beginnen, um Stress und Ängste zu reduzieren, wollen wir?

1. Umarmen Sie sich.

Eine Umarmung beschränkt sich nicht nur darauf, jemanden zu umarmen, den Sie lange nicht gesehen haben, oder Ihre Lebensgefährtin als einen Akt der Zärtlichkeit zu umarmen.

Es steckt so viel mehr in dieser einfachen Geste der Zuneigung auf psychologischer Ebene. Zunächst einmal setzt sie Oxytocin frei, das das Gegenmittel gegen Depressionen ist und zufälligerweise für die Steigerung der Bindung und des Sozialverhaltens verantwortlich ist.

Umarmen verringert auch die Angst im Gehirn. Da Stress und Angst durch mangelnde Gewissheit über die Zukunft hervorgerufen werden, braucht man sie nur zu umarmen.

Es stärkt auch zufällig Ihr Immunsystem. Wenn Sie wissen, dass Sie die Fähigkeit haben, durch Umarmungen gesünder zu werden, wie können Sie dann nicht ein wenig Zuneigung zeigen?

Haben Sie keine Familie oder Freunde, die Sie umarmen können? Umarmen Sie Ihr Haustier. Ihr kleiner pelziger Kumpel wird es genauso lieben wie Sie.

Sie haben kein Haustier? Umarmen Sie sich selbst. Wann haben Sie sich das letzte Mal die Zeit genommen, sich selbst zu umarmen?

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich selbst authentisch und nicht nur aus Pflichtgefühl zu umarmen, werden Sie in weniger als einer Minute diese Wohlfühl-Vibes bekommen.

Wenn man sich aus Stress und Angst umarmt, profitiert man sicherlich von der gesteigerten Selbstliebe, aber man muss auch die Unsicherheit loslassen, was mich zum nächsten Schritt bringt.

2. Lassen Sie die Kontrolle los.

Angst und Stress werden durch die mangelnde Kontrolle über ein zukünftiges Ergebnis beeinflusst. Während es sicherlich normal ist, in die ferne Zukunft zu träumen, ist es nicht gesund, wenn das eigene Wohlbefinden beeinträchtigt wird.

Das heißt nicht, dass man seine Ambitionen und Ziele auf Eis legen sollte. Es bedeutet, dass Sie auf das Ergebnis dessen, was Sie erwarten, verzichten müssen.

Wir alle vergöttern unsere utopischen Überzeugungen davon, was das Wesentliche ist, aber es darf nicht auf die Gefahr hin geschehen, gestresst und ängstlich zu werden. In dem Augenblick, in dem Sie den festen Griff Ihrer mangelnden Kontrolle über die Zukunft loslassen, ist genau der Moment, in dem Ihr Stress und Ihre Angst aufhören zu existieren.

Konzentrieren Sie sich für den Augenblick auf diese Minute. Auf nichts anderes. In dieser Minute ist es am wichtigsten. Nicht morgen oder in einem Jahr.

Eines Tages werden Sie zurückblicken und sich wünschen, Sie könnten genau diesen Moment noch einmal erleben und sich sagen, dass Sie sich absolut nichts zu befürchten hatten. Also lassen Sie jetzt die Kontrolle los.

Je mehr Sie jetzt Ihre Emotionen kontrollieren, desto besser wird Ihr Ergebnis sein. Sie können die Kontrolle mit Hilfe einer Energieübung loslassen, was mich zum nächsten Tipp bringt.

3. Machen Sie Energieübungen.

Ich bin ein solcher Fan von ganzheitlichen Hacks, weil sie uns helfen, uns auf einer viel intuitiveren Ebene mit unserem Körper zu verbinden. Ich bin auch der festen Überzeugung, dass das Universum uns alle Werkzeuge und Ressourcen gegeben hat, die wir brauchen, um nicht nur zu überleben, sondern um zu gedeihen und zu gedeihen.

Das bedeutet, dass wir durch vorbeugende Pflege und Wartung lernen können, uns selbst zu versorgen, anstatt unseren Körper als Akt der Selbsterhaltung mit Chemikalien zu belasten.

An dieser Stelle können Energieübungen Stress und Angst abbauen.

So wird es gemacht:

  • Setzen Sie sich auf einen Stuhl mit den Füßen auf dem Boden und gekreuzten Knöcheln.
  • Legen Sie eine oder beide Hände auf Ihr Herz, um sich mit ihm zu verbinden.
  • Legen Sie die Zungenspitze bei geschlossenem Mund hinter die obere Zahnreihe.

Die Durchführung dieser Übung sendet eine automatische Antwort an Ihr Nervensystem und entspannt Ihren Körper und Geist. Beruhigen Sie Ihre Seele mit Hilfe Ihres eigenen Körpers.

Diese Energietechnik ist so einfach und effektiv, dass Sie sie überall und jederzeit durchführen können, wenn Sie einen Angriff auf Ihre Psyche spüren. Sofortige Linderung wird nicht viel besser, besonders wenn Sie zu ungeduldig sind, um auf ein Ergebnis zu warten.

Ok, lassen Sie uns mit dem nächsten Stress und Angst reduzierenden Hack beginnen, um diese Wohlfühl-Vibes in Gang zu bringen.

4. Ausdrucksstarkes Schreiben.

Wir haben bereits festgestellt, dass Angst und Stress ein Mangel an Kontrolle über die Zukunft ist.

Manchmal mag das jedoch nicht der Fall sein. Es gibt diese Gelegenheiten, bei denen Sie nicht in der Lage sind, Ihre Gefühle und Emotionen effektiv zu artikulieren.

Es kann aus Angst vor jemandem sein, von dem Sie glauben, dass er Ihnen Schmerz und Schaden zugefügt hat, oder Sie selbst können es sein. Was dazu führt, dass Sie nicht wirklich wissen, wie Sie Ihre Gedanken vermitteln sollen.

An dieser Stelle kommt ausdrucksstarkes Schreiben ins Spiel, um Ihnen zu helfen. Das Schreiben wirkt ernsthafte Wunder für Ihre Stimmung.

Wenn Sie sich gestresst und ängstlich fühlen, nehmen Sie den Stift zu Papier. Schreiben Sie der Person, die Sie verärgert hat, einen Brief. Schicken Sie ihn aber nicht ab, es sei denn, Sie meinen, es wäre ein Akt der Katharsis.

Oder schreiben Sie einen Brief an sich selbst, in dem Sie ausdrücken, warum Sie sich so verzweifelt fühlen. Holen Sie alles raus. Es ist egal, ob er nicht eloquent oder Ihre Handschrift schlampig ist.

Dies wird kein publiziertes Meisterwerk werden. Es geht darum, dass Sie sich selbst meistern.

Bringen Sie diese Wohlfühl-Vibes in Schwung, indem Sie sich ausdrucksstark aus Stress und Ängsten heraus schreiben.

Haben Sie Lust auf etwas Verführerischeres? Sehen Sie sich den nächsten Schritt an.

5. Flirten Sie sich zur Ruhe.

Aus der Flaute herauszukommen, muss nicht entmutigend sein. Es sollte aufregend sein, ab und zu ein wenig zu leben.

Sie haben ein Recht darauf, Spaß zu haben. Das bedeutet, dass Sie flirten können, um sich zu beruhigen.

Ja, das haben Sie richtig gelesen. Wer hätte gedacht, dass es so sexy sein kann, Stress und Ängste abzubauen?

Flirten erhöht den Dopamin- und Oxytocinspiegel im Gehirn. Diese glücklichen Wohlfühl-Vibes sind nur einen Flirt entfernt.

Gesprochen für? Flirten Sie mit Ihrem Lebensgefährten. Wann haben Sie sich das letzte Mal auf eine nicht ganz so unschuldige Art und Weise mit Ihrem Partner amüsiert?

Wenn es schon eine Weile her ist, gibt es keine Zeit wie jetzt, um zu flirten. Vor allem, wenn es Ihren Stress und Ihre Angst verringern wird.

Sind Sie Single? Flirten Sie mit einem beliebigen Fremden. Auch wenn es nur für ein paar Minuten ist. Es wird Sie von all dem Mist ablenken, der Ihnen im Kopf herumschwirrt. Und habe ich erwähnt, wie gut sich das anfühlt?

Flirten soll nicht aus dem Zusammenhang gerissen und als Mittel zur Bestätigung Ihres Selbstwertgefühls benutzt werden, sondern vielmehr als ein Akt, durch den Sie sich tiefer mit Ihrer ursprünglichen Natur verbinden. Es geht darum, diese Wohlfühl-Vibes wieder in Schwung zu bringen.

Zapfen Sie Ihre innere Sexualität an, wenn Sie das nächste Mal Stress und Ängste durch Flirten abbauen müssen.

Apropos sexy: Schokolade ist so ein fantastisches Aphrodisiakum UND hat die Fähigkeit, Sie wieder ins Zen zu bringen. Was mich zum nächsten Stress und Angst reduzierenden Hack bringt.

6. Essen Sie dunkle Schokolade.

Es gibt das gewisse Etwas, das man braucht, wenn es um Schokolade geht. Sie kommt mit dieser perfekten Dichotomie von betörend und tröstlich.

Schokolade ist einfach in allen Formen köstlich. Ob es nun eine heiße Schokolade, ein Trüffel, Eiscreme oder ein Stück rohe Schokolade ist. Es muss jedoch dunkle Schokolade sein und nicht die Schokoriegel, die mit Konservierungsstoffen und krebserregenden Zutaten gefüllt sind.

Wenn Sie das nächste Mal einen Muntermacher brauchen, konsumieren Sie etwas Bitterschokolade. Selbst wenn es nur ein winziger Bissen ist, wird es Ihren Stress und Ihre Angst verringern.

Besuchen Sie zumindest einen Chocolatier. Das ist luxuriös, wahrscheinlich etwas, das Sie nicht oft tun, und fördert einen Tapetenwechsel. Habe ich schon erwähnt, dass der Geruch von Schokolade das Gehirn entspannt und Sie zur Ruhe kommen lässt?

Nun, jetzt haben Sie genug Grund, nach einem Stück Schokolade zu greifen, wenn Sie das nächste Mal Stress und Angst reduzierende Hacken brauchen, um diese Wohlfühl-Vibes in Gang zu bringen.

Wenn Ihnen das Betreten eines Schokoladenladens nicht gefällt, dann ist die verbindende Natur genau das Richtige für Sie. Was mich zum nächsten Hack bringt.

7. Mit der Natur verbinden.

Schon das Wort Natur erinnert so sehr an Gelassenheit. Die Welt ist voll von so vielen Naturwundern.

Aber das bedeutet nicht, dass Sie sich einen exotischen Ort abseits des Radars suchen müssen, um Ihren Stress und Ihre Ängste zu verringern. Alles, was Sie brauchen, ist ein Tagesausflug weit weg von der Hektik Ihres Geistes.

Packen Sie ein Picknick ein. Bringen Sie eine Schere mit, um einige Pflanzen zu schneiden, wenn Sie schon dabei sind, um sie für Ihren eigenen Innendschungel zu vermehren.

Wenn das nicht möglich ist, suchen Sie sich einen botanischen Garten in der Nähe und wandern Sie umher. Verlieren Sie sich in Ihren Sinnen und Ihrer Umgebung. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, nach draußen zu gehen.

Frische Luft produziert mehr Sauerstoff, während grüne Wiesen den Serotoninspiegel erhöhen, so dass Sie buchstäblich Ihr Glück im Freien steigern werden. Sauerstoff stärkt auch Ihr Immunsystem und reinigt Ihre Lungen. Das sollte Motivation genug sein, um Ihren Hintern nach draußen zu bewegen.

Wer braucht synthetische Drogen, wenn Sauerstoff eine natürliche Droge ist?

Stress und Angst zu reduzieren, sollte auch nicht teuer sein. Mit Hilfe der Natur ist es kostenlos.

Fehlt der Zugang zur Wildnis und zu botanischen Gärten? Stecken Sie Ihre Kopfhörer ein und lauschen Sie den Naturgeräuschen… der nächste Hack auf dieser Liste.

8. Lauschen Sie den Klängen der Natur.

Manchmal ist es unpraktisch, in die Natur hinauszugehen. Aber das kann Sie nicht abschrecken. Vor allem, wenn man es ins Haus bringen kann.

Sie müssen auch nicht die Wildnis in Ihrem Haus mit einem Haufen Grün nachbilden, wenn Sie kein Pflanzenfreund sind.

Alles, was Sie brauchen, ist etwas Musik. Genauer gesagt, Naturgeräusche. Sind Sie skeptisch, was die Auswirkungen davon betrifft?

„In klinischen Studien haben wir bewiesen, dass zwei Stunden Naturgeräusche pro Tag die Stresshormone um bis zu 800% reduzieren und 500-600 DNA-Segmente aktivieren, von denen bekannt ist, dass sie für die Heilung und Reparatur des Körpers verantwortlich sind. ~Dr. Joe Dispenza

Sie ernten nicht nur die Früchte von weniger Stress, sondern heilen auch durch den Klang der Natur.

Zwei Stunden mögen wie ein Luxus erscheinen, den Sie sich nicht leisten können, aber er ist erreichbar. Hören Sie während Ihres Arbeitsweges auf Naturgeräusche. Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, tragen Sie ihn während der Arbeit.

Lassen Sie die Naturgeräusche spielen, während Sie kochen, Wäsche zusammenlegen, staubsaugen, baden oder sogar beim Duschen.

Alles passt zusammen. Bevor Sie es merken, hören Sie jeden Tag zwei Stunden lang stressmindernde Musik.

Das erfordert wirklich keine Anstrengung. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Musik abzuspielen und Ihre alltäglichen Aktivitäten fortzusetzen.

Lassen Sie uns zum nächsten Stress und Angst reduzierenden Hack übergehen, um diese Wohlfühl-Vibes mit einem Lächeln in Gang zu bringen.

9. Lächeltherapie.

Die Kraft eines Lächelns darf nicht unterschätzt werden, weshalb die Lächeltherapie eine so wirksame Technik zum Abbau von Stress und Ängsten ist.

Haben Sie schon einmal jemanden gefunden, der viel attraktiver ist, wenn er lächelt? Das darf nicht in einem Kontext der Eitelkeit gesehen werden. Es liegt daran, dass sie Glück und Überschwänglichkeit ausstrahlen.

Einem lächelnden Gesicht wohnt Lebensfreude inne. Man will, was sie haben. Sie wollen das Geheimrezept für ihr Glück.

Aber es ist kein Geheimnis. Diese Menschen lassen nicht zu, dass Stress und Angst ihr Leben diktieren, weil es sich einfach nicht lohnt, ihrer Lebendigkeit beraubt zu werden.

Wenn das nicht Grund genug ist, eine Lächeltherapie einzubeziehen, um Stress und Ängsten Sayonara zu sagen, dann werfen Sie einen Blick auf die enormen gesundheitlichen Vorteile des Lächelns:

  • stärkt Ihr Immunsystem
  • reduziert Stress und Angstzustände
  • senkt Ihren Blutdruck
  • erhöht Ihre Lebenserwartung

Lächeln Sie öfter ohne jeglichen Grund. Lächeln Sie, weil Sie sich dadurch gut fühlen.

Denken Sie an eine Zeit, in der Sie ekstatisch waren, und lächeln Sie über diese Erinnerung. Sehen Sie sich Bilder von Welpen an. Sehen Sie sich eine Komödie an. Blättern Sie durch Bilder von Ihnen und Ihren Lieben. Erstellen Sie ein Stimmungsbild, wie glücklich und stressfrei Ihr Leben sein soll.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich mit einem Lächeln zu ehren. Lächeln Sie den Stress und die Ängste weg.

Sie können auch in die vergangene Epoche Ihrer Kindheit reisen, was mich zu der nächsten Technik bringt, wie Sie Ihren Stress und Ihre Angst abbauen können.

10. Ernähren Sie Ihr inneres Kind.

Erinnern Sie sich an die Tage der Unschuld, als Sie so sorglos waren und Ihre größte Sorge war, mit welchem Spiel Sie spielen sollten? Das tue ich, und es ist leicht, in einem Tagtraum über die Tage, an denen das Leben einfach war, wehmütig zu werden.

Wünschen Sie sich manchmal auch, dass Sie Ihre Kindheit noch einmal ganz von vorn erleben können, wenn das Leben zu beschwerlich wird?

Die gute Nachricht ist, dass Sie eine Reise in die Vergangenheit unternehmen können. Indem Sie Ihr inneres Kind nähren, sind Sie in der Lage, den Stress und die Ängste drastisch abzubauen.

Mit einem Minimum an Zeit und Mühe können Sie die Freuden der Kindheit wieder in Ihr Leben zurückbringen. Auch wenn es nur vorübergehend ist.

Stress und Angst waren in Ihrer Umgangssprache oder Ihrem Gedankengang nicht vorhanden, weil es nur den gegenwärtigen Moment gab. Es ging darum, Wege zu finden, das Leben in vollen Zügen zu leben.

Deshalb ist die Ernährung Ihres inneren Kindes das perfekte Gegenmittel gegen Ihren Stress. Gönnen Sie sich Ihr Lieblingsessen aus der Kindheit (auch wenn es ungesund ist), sehen Sie sich Ihren Lieblingsfilm aus der Kindheit an oder spielen Sie ein Spiel.

Sie können sich sogar allein durch Erinnerungen zurückbringen und sich Ihre Lieblingszeit als Kind vorstellen. Wie gut sich die Dinge damals anfühlten.

Beziehen Sie die Tage des leichten Lebens mit ein, um eine Atempause von Ihrer gegenwärtigen Realität zu nehmen. Sie können auch Ihr Traumwochenende romantisieren, was mich zum nächsten und letzten stress- und angstreduzierenden Hack bringt, um diese Wohlfühl-Vibes in Schwung zu bringen.

11-holistische-Tricks-zum-Abbau-von-Stress-und-Ängsten

11. Planen Sie Ihr Traumwochenende

Durch die Kraft, von Ihrem perfekten Wochenendausflug zu träumen, können Sie eine symphonische Harmonie in Ihrem Geist finden.

Ob es eine Hütte im Wald ist, in der Sie bei Mondschein und Sternenhimmel ein Buch lesen, eine Metropole erkunden oder an einem einsamen Strand faulenzen, halten Sie sich an Ihrem idealen Wochenende nicht zurück.

Seien Sie so verschwenderisch, wie Sie wollen. Dies ist Ihr Traum. Sie versetzen sich in eine völlig andere Realität, die Ihren Stress und Ihre Angst sofort abbauen wird.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie sich das nicht leisten können, dann ist es genau das. Sie sind beunruhigt und träumen nicht.

Sie müssen diese Wochenendreise noch nicht antreten. Sie müssen nur Ihre gegenwärtige Realität ändern.

Hier ist ein weiterer Hack:

Anstatt sich auf mangelnde Mittel zu konzentrieren, legen Sie den Schwerpunkt darauf, wie Sie es schaffen können.

Sagen Sie nicht: „Das kann ich mir nicht leisten.“

Sagen Sie stattdessen: „Wie kann ich mir das leisten?“

Träumen Sie den Traum und leben Sie nicht in einem Alptraum, indem Sie eine Flucht am Wochenende planen.

Da haben Sie es… stress- und angstreduzierende Hacks, um diese Wohlfühl-Vibes in Gang zu bringen.

Während die alltäglichen Stressfaktoren des Lebens beängstigend sein können, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Realität zu jedem beliebigen Zeitpunkt zu verändern. Stress und Angst sind nur ein Mangel an Kontrolle über Ihre Zukunft. Je früher Sie sich also auf den gegenwärtigen Moment konzentrieren, desto schneller gewinnen Sie Ihr Gefühl von Ruhe und Frieden zurück. In der Zwischenzeit sollten Sie diese Techniken nutzen, um die inneren Dämonen für ein gesünderes Sie zu vertreiben.

Wenn Sie mehr über ganzheitliche Hacks wissen wollen, die Ihren Stress und Ihre Angst reduzieren können, dann schauen Sie sich dieses Video unten an:

Autor

  • Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,