Skip to Content

11 Überraschende Vorteile von Stress

11 Überraschende Vorteile von Stress

Sharing is caring!

11 Überraschende Vorteile von Stress

Wir alle wissen, dass Stress psychisch und physisch ungesund sein kann. Aber wusstest du von den Vorteilen von Stress? Ein bisschen Stress und Angst können tatsächlich gut für dich sein. Und so geht’s.

Stress ist gut!

Stress kann Verwüstung an unserem Geist und Körper verursachen. Er kann unseren Blutdruck erhöhen, unseren Appetit beeinträchtigen und zu Gewichtszunahme und Schlaflosigkeit führen. Aber trotz all der Nachteile kann Stress tatsächlich vorteilhaft für uns sein.

Stress ist eine natürliche Reaktion und wir können ihm trotz unserer besten Versuche nicht entkommen. Die klinische Gesundheitspsychologin Dr. Lindsay Bira erklärt: „Unsere Gehirne sind gegen Stress gewappnet. Wir haben uns zu einem Kampf-Flug-Frost-System (FFF) entwickelt, das aktiviert wird, wenn wir eine Bedrohung wahrnehmen“.

Es gibt jedoch mehrere Vorteile von Stress. Einer Studie aus dem Jahr 2017 zufolge hat Stress sowohl schädliche als auch positive Auswirkungen. Die Studie kam zu dem Schluss, dass „die positiven Auswirkungen von Stress darin bestehen, die Homöostase der Zellen/Spezies zu erhalten, was zu einem kontinuierlichen Überleben führt“. Die Vorteile von Stress hängen jedoch weitgehend davon ab, ob es sich um guten oder schlechten Stress handelt. Dr. Bira fügt hinzu: „Wir als Bevölkerung sind chronisch gestresst, und es gibt einige echte gesundheitliche Konsequenzen, wenn man in diesem FFF-Zustand lebt. Allerdings gibt es auch überraschende gesundheitliche Vorteile dieses Zustandes. Es hängt von der Art des Stresses ab und wie wir uns davon beeinflussen lassen“.

Richard Shelton, MD, Vizevorsitzender für Forschung in der Abteilung für Psychiatrie an der Universität von Alabama Birmingham teilt eine ähnliche Perspektive. Er glaubt, dass unsere Kampf-oder-Flucht-Reaktion nicht notwendigerweise eine negative Sache ist. Sie soll uns schützen, nicht schaden. Wenn Stress jedoch chronisch und unkontrollierbar wird, kann er anfangen, unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden negativ zu beeinflussen.

Daniela Kaufer, außerordentliche Professorin an der UC Berkeley, studiert die Biologie von Stress und stellt klar: „Wir lernen, dass mäßige Mengen an Stress starke Vorteile haben. Die Stressreaktion soll uns helfen, zu reagieren, wenn etwas potentiell Bedrohliches passiert, um uns zu helfen, damit umzugehen und daraus zu lernen.

Vorteile von Stress

Obwohl übermäßige Sorgen und langfristiger Stress schädlich sein können, hier sind 11 überraschende Vorteile von Stress, wenn er auf niedrigen Ebenen auftritt:

1. Stress steigert die Leistung des Gehirns

Kurze, überschaubare Stressoren können dazu beitragen, die Bildung der Gehirnchemikalien, die als Neurotrophine bekannt sind, zu stimulieren. Es kann auch dazu beitragen, die Verbindung zwischen den Neuronen des Gehirns zu verbessern. Forschungen zeigen, dass kurzfristiger, moderater Stress dazu beitragen kann, das Gedächtnis anzuregen, die Verhaltens- und kognitive Leistung und die Wachsamkeit zu verbessern.

Eine Studie hat herausgefunden, dass Stress unter bestimmten Umständen tatsächlich dazu beitragen kann, unser Gedächtnis zu verbessern (McEwen und Lupien, 2002. Kaufer fügt hinzu: „Beherrschbarer Stress erhöht die Wachsamkeit und Leistungsfähigkeit. Und indem er das Wachstum von Stammzellen fördert, die zu Gehirnzellen werden, verbessert Stress das Gedächtnis“.

2. Stress steigert die Fähigkeiten zur Problemlösung

Einer der hilfreichsten Vorteile von Stress ist, dass er uns bei unseren Problemlösungsfähigkeiten helfen kann. Wenn wir uns über eine große Entscheidung Gedanken machen, kann er uns tatsächlich dabei helfen, die Entscheidung zu treffen. Dr. Larina Kase sagt: „Stress erhellt unsere Werte. Wenn wir uns nicht um etwas kümmern würden, würden wir uns auch nicht darum sorgen. Die Forschung zeigt, dass wir am glücklichsten sind, wenn wir unserem Bauchgefühl folgen“, sagt Dr. Larina Kase.

3. Stress verbessert das Immunsystem

„Stress in kurzen Schüben kann für das Immunsystem hilfreich sein“, erklärt der klinische Psychiater und Autor Mark Goulston, MD. Das ist nur einer der Vorteile von Stress. Laut einer Stanford-Studie aus dem Jahr 2012 hat die Forschung an Tieren gezeigt, dass leichter Stress zur Produktion einer „massiven Mobilisierung“ verschiedener Formen von Immunzellen in den Blutbahnen von Laborratten führt.

Dr. Shelton erklärt: „Wenn der Körper auf Stress reagiert, bereitet er sich auf die Möglichkeit einer Verletzung oder Infektion vor. Dies geschieht unter anderem durch die Produktion zusätzlicher Interleukin-Chemikalien, die helfen, das Immunsystem zu regulieren – und so zumindest einen vorübergehenden Abwehrschub bewirken“, erklärt Dr. Shelton.

4. Stress verbessert Beziehungen

Einer der Vorteile von Stress ist, dass er dir hilft, dich besser mit deinen Lieben zu verbinden. Die American Psychological Association (APA) fand heraus, dass die Menge des Oxytocin-Hormons bei Personen höher ist, die häufig unter Stressbedingungen wie unglücklichen Beziehungen und sozialer Isolation leiden. Das ermutigt uns, unsere Lieben zu erreichen und uns besser zu verbinden.

5. Stress erhöht die Belastbarkeit

Wenn du lernst, Stresssituationen im Leben zu überwinden, hilft dir das, dich auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten. Indem du Stress ausgesetzt wirst und lernst, damit umzugehen, wirst du tatsächlich belastbarer. Dr. Shelton sagt, dass das häufige Aussetzen an stressige Ereignisse uns „die Chance bietet, sowohl ein physisches als auch ein psychologisches Kontrollgefühl zu entwickeln“.

Eine Studie der Universität von Kalifornien San Francisco aus dem Jahr 2013 hat gezeigt, dass mäßiger regelmäßiger Stress dazu beitragen kann, oxidativen Schäden an unserer DNA und RNA vorzubeugen und uns vor ihnen zu schützen und die psychobiologische Widerstandsfähigkeit zu verbessern.

6. Stress steigert die Lernfähigkeit

Ein niedriges Stressniveau kann dir tatsächlich helfen, deine Lernfähigkeiten zu verbessern. Laut einer Studie der Zeitschrift Learning and Memory aus dem Jahr 2007 schnitten die Teilnehmer bei Lernexperimenten besser ab, nachdem „die dominante Hand 60 Sekunden lang in Eiswasser gesteckt wurde“. Die Studie fügte hinzu: „Die Ergebnisse zeigten positive Auswirkungen von Stress auf die Leistung“.

7. Stress verbessert die Motivation

Eustress oder guter Stress ermutigt uns, eine Aufgabe zu erledigen, obwohl wir vor bestimmten Herausforderungen stehen. Der klinische Psychiater Dr. Michael Genovese sagt: „Eustress hilft uns, motiviert zu bleiben, auf Ziele hinzuarbeiten und uns im Leben gut zu fühlen“.

Wenn wir Stress als eine Herausforderung betrachten, die wir bewältigen können, statt als Hindernis, kann er uns motivieren, produktiver und effektiver zu sein. Richard Shelton, MD fügt hinzu: „Denkt über eine Deadline nach: Es starrt dir ins Gesicht, und es wird dein Verhalten stimulieren, um die Situation wirklich effektiv, schnell und produktiver zu bewältigen“.

8. Stress hilft, Veränderungen herbeizuführen

Nikki Martinez, Psy.D., LCPC erklärt: „Ein bisschen Stress kann uns dazu treiben, Änderungen vorzunehmen, von denen wir wissen, dass wir sie vornehmen müssen, wie zum Beispiel den Job zu wechseln oder eine unerfüllte Beziehung zu beenden. Wenn wir den Stress als zusammenhängend betrachten, wollen wir etwas verändern“.

9. Stress verbessert die Kreativität

Geringer bis mäßiger Stress kann auch dazu beitragen, dass du kreativer wirst. Dies ist einer der Vorteile von Stress, den vor allem Künstler und Schriftsteller erfahren, die sich in kreativen Prozessen engagieren. Kreative Individuen neigen dazu, kreativer zu sein, wenn sie Ideen brainstormen und sich über die Qualität des Endergebnisses ihrer Schöpfung frustriert fühlen.

Die Psychologin und Autorin Larina Kase, PhD, erklärt: „Stress geht kreativen Durchbrüchen oft voraus oder begleitet sie. Wenn unser Verstand völlig ruhig und entspannt ist, brauchen sie keinen Grund, die Dinge anders zu sehen. Wenn wir einen neuen Weg einschlagen, werden wir wahrscheinlich einen Anstieg des Stresses spüren, weil Veränderungen typischerweise mit neuem Stress verbunden sind. Dein kreativer Output fühlt sich einschüchternd an, weil es für dich anders ist und du nicht weißt, wie andere (darauf) reagieren werden“.

10. Stress steigert die Fitness

Wenn du deinen Körper mindestens 45 Minuten lang durch Gewichtheben oder Herz-Kreislauf-Übungen belastest, kann das unsere Gesundheit und Fitness deutlich verbessern. Jessica Matthews, MS, Personal Trainerin und Gruppenfitnesstrainerin des American Council on Exercise (ACE), erklärt: „Der Stress, den moderate Übungen verursachen, ist ziemlich gesund und hat viele positive Auswirkungen.

Sie fügt hinzu: „Aus physiologischer Sicht helfen die Anforderungen, die während des Trainings an den Körper gestellt werden, ihm dabei, bei der Ausführung alltäglicher Aktivitäten effizienter zu werden. Tatsächlich haben Untersuchungen sogar gezeigt, dass das Training selbst uns insgesamt widerstandsfähiger gegen Stress macht“.

11. Stress verbessert die sozialen Fähigkeiten

Stress kann uns helfen, zunehmend prosoziales Verhalten zu zeigen. In einer Studie wurde festgestellt, dass Menschen, die Stress erlebten, im Allgemeinen mehr Vertrauen zu anderen hatten und eher bereit waren zu teilen.

11-Überraschende-Vorteile-von-Stress
Stress besser

Da hast du es also!

Wenn du dich das nächste Mal wegen etwas gestresst fühlst und weißt, wie du damit umgehen musst, dann verlager deinen Fokus einfach auf die positiven Auswirkungen von Stress. Einer der Vorteile von Stress ist, dass er die Wachsamkeit und Leistung steigern kann. „Das Gehirn reagiert ständig auf Stress. Moderater und kurzlebiger Stress – wie eine bevorstehende Prüfung oder die Vorbereitung auf eine Rede in der Öffentlichkeit – verbessert die kognitive Leistung und das Gedächtnis“, sagt Daniela Kaufer, Forscherin an der UC Berkeley.

Also betrachte es einfach als eine Herausforderung, die du annehmen musst, und habe das Selbstvertrauen, sie zu überwinden.

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,