Skip to Content

12 Anzeichen dafür, dass es dir viel besser geht, als du glaubst

12 Anzeichen dafür, dass es dir viel besser geht, als du glaubst

Sharing is caring!

Es ist wirklich leicht, sich in seinem eigenen Kopf zu verfangen und zu glauben, dass man hinter dem zurückbleibt, wo man für sein Alter sein sollte, oder dass ein einziger Fehler das Ende der Welt bedeutet. Aber in Wirklichkeit geht es dir besser, als du denkst.

Menschen sind nie mit dem zufrieden, was sie haben, das liegt in der menschlichen Natur. Egal, wie viel du hast, irgendwann denkst du vielleicht, dass du nicht genug hast oder dass du dich über dein Leben besser fühlen musst. Solche Gefühle sind manchmal in Ordnung, aber ständig? Nö.

Oft kann es sein, dass du es gar nicht merkst, aber wenn du einen Moment innehältst und hinschaust, wirst du sehen, dass es dir viel besser geht, als du denkst.

Hier sind 12 Anzeichen dafür, dass es dir besser geht, als du denkst

1. Du bist dir über die meisten Dinge unsicher.

Sich ständig zu fragen und alles in Frage zu stellen, ist ein Zeichen von Intelligenz, auch wenn die meisten Menschen das nicht wissen. Es ist auch ein Zeichen von Integrität und Bescheidenheit, wenn du denkst, dass du besser sein musst oder dein Leben besser sein sollte. Je mehr du daran arbeitest, dich zu verbessern, desto mehr Erfolg wirst du haben.

Wie Charles Bukowski sagte: „Das Problem der Welt ist, dass die intelligenten Menschen voller Zweifel sind, während die dummen voller Selbstvertrauen sind.“

2. Es fällt dir nicht leicht, dich zufrieden zu fühlen.

Das ist so wichtig, denn es bedeutet, dass du dir deiner selbst bewusst bist und dich nicht zufrieden geben willst – und das ist der erste und meist entscheidende Schritt zur Veränderung. So viele Menschen sind schnell zufrieden, sei es beruflich, körperlich oder emotional, dass ihr Wachstum im Leben dadurch behindert wird.

Im Leben zu gewinnen bedeutet, dass du nie aufhörst, dich selbst zu kennen. Du hörst nie auf, nach dem Besten zu streben. Du hörst nie auf, neue Dinge über dich selbst zu entdecken. Und am wichtigsten ist, dass du nie aufhörst, härter zu arbeiten als am Tag zuvor.

3. Du hast die falsche Person geliebt und dir das Herz gebrochen.

Jeder verliebt sich mindestens einmal im Leben in die falsche Person und lässt sich das Herz brechen. Auch wenn es zu diesem Zeitpunkt sehr weh tun mag, kann ein zerbrochenes Herz dich so viel über das Leben lehren. Es macht dich nicht nur zu einem stärkeren Menschen, es hilft dir, den Wert der Liebe und deinen eigenen Wert zu verstehen.

Wenn dir das Herz zerbrochen ist, wird dir klar, was du von der Liebe willst und vor allem, was du NICHT willst. Du fängst an, deine Ansprüche zu erhöhen, und erst wenn die richtige Person auftaucht, die dich so respektiert, wie du bist, öffnest du dein Herz wieder.

4. Du bist immer noch verletzt, weil du etwas Wertvolles verloren hast.

Wenn du immer noch leidest, weil du etwas oder jemanden von unschätzbarem Wert verloren hast, bedeutet das, dass du immer noch überlebst und dass du immer noch am Heilen bist. Das Leben ist nicht einfach, und das soll es auch nicht sein. Bei jedem Hindernis, das das Leben dir in den Weg legt, liegt es an dir zu entscheiden, wie du damit umgehen willst. Willst du dich davor setzen und weinen? Oder willst du dein Bestes geben, um es zu überwinden und zu siegen?

Wenn du immer noch verletzt bist, weil du etwas Wertvolles verloren hast, bedeutet das, dass du ein Mensch bist, dass du lebst und dass das, was du fühlst, ganz natürlich ist. Solange du verletzt bist, wirst du es wissen, dass du heilen wirst. Es kann sehr lange dauern, aber du wirst tatsächlich heilen.

5. Du fühlst dich verloren.

Sich hin und wieder verloren zu fühlen, ist nicht immer eine schlechte Sache. Manchmal bedeutet es, dass du dem Spiel voraus bist. Wer glaubt, alles im Griff zu haben, gibt sich mit etwas zufrieden, das in Ordnung oder irgendwie gut genug ist.

Du fühlst dich verloren, weil du weißt, dass so viel mehr in dir steckt, als das, was du der Welt gerade anbietest. Verlorensein soll dich hungrig und motiviert halten und dir helfen, vorwärts zu kommen. Wisse es: Du bist genau da, wo du jetzt sein sollst, und du bist genau da, wo du hingehörst.

6. Dein Ego ist sehr verletzt worden.

Wenn dein Ego verletzt wird, sieh es als eine positive Sache. Du kannst dich wütend, beleidigt oder irritiert fühlen, aber dein verletztes Ego kann dich zu Großem antreiben. Es kann eine starke Triebfeder für dich sein, um im Leben zu gewinnen und die beste Version von dir selbst zu sein. Dein verletztes Ego wird dir immer helfen, all deine Träume und Ziele mit viel Eifer und Entschlossenheit zu erfüllen.

Wie Jillian Michaels immer sagt: „Ein schlechter Tag für dein Ego ist ein guter Tag für deine Seele.“

7. Du hast nur 1-2 bedeutende Freundschaften in deinem Leben.

Wenn du eine Person in deinem Leben hast, die dich einfach versteht und die du morgens um 4 Uhr weinend anrufen kannst, dann weißt du, dass du zu den glücklichen Menschen gehörst, die die besten Freunde haben. Es ist wirklich schwer, Menschen zu finden, die dich verstehen, ohne dass du viel sagst. Wenn du solche Menschen in deinem Leben hast, solltest du sie niemals gehen lassen.

Gute Menschen und gute Freunde sind schwer zu finden, und du solltest Menschen wertschätzen, die zu dir stehen, wenn es sonst niemand tut. Das ist das Zeichen einer felsenfesten Freundschaft. Denke immer daran, dass es besser ist, zwei bis drei gute Freunde zu haben, als eine Menge Freunde, die dir gegenüber keine Loyalität zeigen. Qualität geht vor Quantität, immer.

8. Du hast viele Fehler gemacht.

Fehler sind in einem lebenswerten Leben unvermeidlich. Solange du aus ihnen lernst, sind Fehler sehr wichtig. Sie lehren dich genau, was du willst und wer du sein willst. Jeder macht in seinem Leben Fehler, und jeder strauchelt irgendwann einmal.

Aber das ist in Ordnung. Solange du aus deinen Fehlern lernst und die Lektion nutzt, um dich und dein Leben zu verbessern, kann es losgehen.

9. Du fühlst dich manchmal unglücklich.

Vielleicht liegt es an einer Trennung, einer Scheidung, einem Jobverlust oder das Leben macht dir einfach zu schaffen – was auch immer es ist, je härter du einen Ball auf den Boden schlägst, desto höher springt er wieder hoch. So ist das Leben: Manchmal wird es dir das Leben schwer machen, aber gleichzeitig wird es dich stärker, widerstandsfähiger, mitfühlender, wertschätzender und klüger machen.

Das Leben wird dir immer neue Dinge beibringen, es liegt an dir, ob du die Lektionen akzeptierst und sie lernst.

10. Du wurdest abgewiesen.

Denke immer daran: Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich immer eine andere. Du musst nur an dich selbst und an die Pläne des Lebens für dich glauben. Wenn du deine Augen öffnest, wirst du sehen, dass die nächste Tür, die sich öffnet, eine bessere Tür ist.

Das Leben kann manchmal schwer zu bewältigen sein, aber es ist eine schöne Sache, die man erleben kann. Nimm die guten Dinge, die es zu bieten hat, lerne aus deinen Abweisungen, arbeite härter und baue dir das Leben deiner Träume auf.

11. Du hast es nicht geschafft, dein perfektes Ende zu erleben.

Einige der besten Geschichten haben keinen klaren Anfang, keine Mitte und kein Ende. Im Leben geht es darum, das Beste aus jedem Moment zu machen, denn wir wissen nicht, was als nächstes geschieht. Vielleicht hast du nicht dein perfektes Ende bekommen, aber du wirst etwas so viel Besseres bekommen, dass du es nie wissen kannst.

Das Beste am Leben ist seine Unvorhersehbarkeit. Statt dich also ständig darüber zu stressen, was in der Zukunft geschehen könnte, konzentriere dich auf deine Gegenwart, genieße sie und mache das Beste aus dem, was du hast.

12. Du bist nicht mehr derselbe Mensch wie vor einem Jahr.

So viele Menschen ändern sich nie. Sie bleiben in ihrer sturen Art stecken und machen keine Fortschritte. Im Leben geht es darum, sich weiterzuentwickeln. Was sie nicht begreifen, ist, dass das Leben sich ständig verändert und Veränderung die einzige Konstante ist. Wenn du dich nicht selbst änderst und dich an Veränderungen anpasst, wirst du für immer am selben Ort festsitzen.

Um zu wachsen, musst du formbar sein und mit dem Fluss des Lebens gehen.

Wenn du also das nächste Mal das Gefühl hast, dass es in deinem Leben nicht gut läuft, schau dir diesen Artikel an und stelle fest, dass es dir viel besser geht, als du denkst. Das Geheimnis eines mehr als glücklichen Lebens liegt nicht in einem perfekten Leben, sondern darin, erfüllt und zufrieden zu sein mit dem, was du hast und was dir das Leben zu bieten hat.

 

12-Anzeichen-dafür-dass-es-dir-viel-besser-geht-als-du-glaubst

Wenn du mehr über die Zeichen wissen willst, dass es dir viel besser geht, als du denkst, dann schau dir dieses Video an:

 

Autor

  • Jeremias Franke

    Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,