Sharing is caring!

12 Wege, wie du eine Frau dazu bringst, sich geliebt zu fühlen

Jede Beziehung ist anfällig für Fehler und Lernen, aber eines der wichtigsten Dinge, die du für eine Frau tun kannst, ist, ihr das Gefühl zu geben, geliebt zu werden. Im Gegensatz zu dem, was die meisten Männer glauben, braucht es nicht viel, damit sich eine Frau in einer Beziehung glücklich und sicher fühlt; es sind immer die kleinen Dinge, die sie glücklich machen und sie sich besonders fühlen lassen.

Ich bin kein Experte für Frauen.

Tatsächlich kann man nach einer Scheidung mit Fug und Recht sagen, dass ich bei der Frau in meinem Leben kläglich versagt habe.

Nach weiterem Nachdenken lernte ich jedoch ein paar Dinge darüber, wie ich die Frau, mit der ich zusammen bin, behandeln, lieben und für sie sorgen kann. Für meine Ehe kann es zu spät gewesen sein, aber es ist nicht zu spät für meine nächste Beziehung. Oder für deine nächste Beziehung.

Man könnte es sagen, dass Fehler und Misserfolge in Beziehungen die Schlüssel zum Lernen, zum Wachstum und zum Verständnis sind. Je schlechter du in einer Beziehung bist, desto besser kannst du sie verstehen.

Es ist wahr, was man sagt – Scheitern ist der Nährboden für Erfolg.

Basierend auf meinen eigenen Erfahrungen und nachdem ich mich bei Frauen, die ich kenne, erkundigt habe, sind hier 11 Wege, wie du einer Frau das Gefühl gibst, geliebt zu werden.

1. Nimm dir konsequent Zeit für sie.

Eine Frau fühlt sich geliebt, wenn du dir Zeit für sie nimmst und ihr in deinem Leben Priorität einräumst. Ich habe viele Männer gesehen, die dazu neigen, sich während des Dating-Prozesses viel Zeit für Frauen zu nehmen, aber nicht mehr, wenn wir in einer Beziehung mit ihnen sind.

Genauso wie du dir Zeit für alles andere, was du in deinem Leben schätzt, schaffst, musst du dir auch Zeit für die Frau in deinem Leben schaffen. Mache es zu einer Zeit, die ausschließlich ihr gewidmet ist – lustige Abende im Freien, Spieleabende zu Hause oder gemeinsame Abenteuer mit Freunden.

Zeit für die Frau in deinem Leben zu schaffen hilft ihr, sich wichtig, umsorgt und geliebt zu fühlen. Wenn du dich ständig mit ihr verabredest und sie umwirbst, wird sie sich nicht als selbstverständlich ansehen.

2. Schätze sie.

Die meisten Frauen gehen aus sich heraus, um die Menschen, die ihnen am meisten am Herzen liegen, zu pflegen, zu versorgen und ihnen zu dienen. So viel von ihrer Arbeit und ihrem Geben wird ignoriert. Einfache Wertschätzung für das, was sie für dich bedeutet, kann für sie einen großen Unterschied machen.

Es gibt so viele Dinge, die Frauen tun, die wir für selbstverständlich halten. Nachdenkliche Gesten, heilende Berührungen, leidenschaftliche Küsse, Fürsorge für Kinder oder Rücksichtnahme gegenüber der Familie sind nur einige der vielen Dinge, die ein Mann an der Frau in seinem Leben schätzen kann.

3. Erkenne sie an.

Nimm wahr, was sie getan hat und lass es sie wissen, dass du es zu schätzen weißt. Eine aufmerksame Geste, ein freundliches Wort oder ein kleines Geschenk werden ihr helfen, sich geschätzt zu fühlen. Erhöhe deine Dankbarkeitsübung, indem du nach dem suchst, was du an der Frau, mit der du zusammen bist, schätzen kannst, und nicht nach dem, wofür du sie kritisieren kannst.

4. Akzeptiere sie so, wie sie ist.

Schätze sie für die beste Version ihrer selbst, statt sie an ihre Schwächen zu erinnern. Der einfachste Weg, eine Frau zu lieben, ist, sie so zu akzeptieren, wie sie ist – kein Grund, sie zu ändern oder sich zu wünschen, sie wäre anders. Kein Grund, ihr zu sagen, dass sie nicht den Maßstäben entspricht oder in irgendeiner Weise unzureichend ist.

Die Gesellschaft hat Generation um Generation damit verbracht, eine „ideale“ Form zu schaffen, in die alle Frauen passen sollten. Die Gesellschaft sagt Frauen, was sie tun sollen, was sie essen sollen, wie sie aussehen sollen und sogar wie sie sich kleiden sollen. Nur weil Nachrichten, Medien und Kultur Frauen belästigen und sie dazu kriegen, sich anzupassen, bedeutet das nicht, dass du das auch tun solltest.

Sage deiner Frau, dass du sie bedingungslos liebst und sie vollständig so akzeptierst, wie sie ist – keine Verbesserung nötig.

5. Lass den Versuch gehen, sie zu ändern.

In die gleiche Richtung, sie zu akzeptieren, geht das Lernen, loszulassen, sie in einer Beziehung ändern zu wollen. Du kannst nicht erwarten oder verlangen, dass eine Frau in einer Beziehung so ist, wie sie ist.

Du kannst eine Frau nicht ändern. Der beste Weg, einer Frau zu helfen, die beste Version ihrer selbst zu werden, ist durch Mitgefühl, Verständnis und Freundlichkeit.

Statt zu versuchen, sie zu ändern oder sie dazu zu kriegen, jemand zu werden, der sie nicht ist, arbeite daran, der beste Mensch zu werden, der du sein kannst. Arbeite an deinem Wachstum, deinem Traum, sie zu verändern, und wie du diesen Traum loslassen kannst.

6. Kultiviere Mitgefühl.

Ein Teil davon, sie zu akzeptieren, beinhaltet Mitgefühl und Verständnis für das, was sie durchmacht.

Mitgefühl bedeutet, ihre Herausforderungen zu verstehen, ihre Erziehung und die Schwierigkeiten, die sie im alltäglichen Leben erlebt. Mitgefühl bedeutet, präsent zu sein, einfühlsam zu sein und zu verzeihen – es bedeutet, zu sehen, woher sie kommt.

Es bedeutet, nicht immer Recht haben zu müssen. Es bedeutet, sie die Dinge so machen zu lassen, wie sie sie machen will.

Mitgefühl bedeutet, sich in ihre Lage zu versetzen. Mitgefühl bedeutet, die Dinge aus ihrer Perspektive zu sehen. Mitgefühl bedeutet, für sie da zu sein oder ihr gegenüber rücksichtsvoll zu sein, wenn sie eine Herausforderung in ihrem Leben erlebt. Mitgefühl kann auch bedeuten, ihr einfach Raum zu geben oder sie zu halten, um sie zu trösten.

7. Biete ein offenes Ohr.

Frauen, mehr als die meisten Männer, lieben es zu reden, um sich auszudrücken, um zu teilen und sogar um zu lieben.

Ein einfacher Weg für uns, sie zu lieben, ist, ihnen zuzuhören, ohne zu versuchen, sie zu beheben, ihnen zu helfen oder Probleme für sie zu lösen. Zuhören, ohne zu urteilen oder Ratschläge zu geben, hilft dir, dich gehört und gesehen zu fühlen.

In unserer Gesellschaft führen wir normalerweise Gespräche in beide Richtungen; wir wollen immer antworten, etwas beheben oder Ratschläge geben. Versuche stattdessen, mit Empathie zuzuhören, um Frauen zu helfen, sich auszudrücken und so zu sein, wie sie sind.

8. Zeige Offenheit und Ehrlichkeit.

Wenn du dich unterhältst, kann nichts eine Frau mehr lieben lassen als Ehrlichkeit.

Frauen, so habe ich herausgefunden, schätzen diese Eigenschaft mehr als fast jede andere. Wenn du in der Lage bist, ein ehrliches Gespräch zu führen, tiefe und intime Gedanken zu teilen und ein offenes Gespräch zu führen, dann fühlen sich Frauen sicher.

Abschreckend ist es, Informationen zu verheimlichen, nicht ganz ehrlich zu sein oder ganz offen über etwas zu lügen. Frauen können normalerweise damit umgehen, was auch immer du ihnen sagst, aber sie fühlen sich verletzt und verraten, wenn du lügst oder die Wahrheit versteckst.

Entscheide dich für mehr Ehrlichkeit in allen Bereichen deines Lebens, damit du mehr von deiner Wahrheit bei der Frau in deinem Leben leben kannst.

9. Sei verletzlich.

Frauen fühlen sich geliebt, wenn du deine Gefühle und deine Erfahrungen – positive wie negative – mit ihnen teilst. Sie wollen nicht alle deine Ängste und Probleme hören, aber sie wollen hören, womit du dich abmühst und welche Herausforderungen du hast.

Genauso wie sie es schätzen, dass du für sie da bist, wollen sie auch für dich da sein. Deine Verletzlichkeit zu teilen, gibt der Frau in deinem Leben die Chance, dich zu trösten, dich zu nähren und dich zu lieben.

Frauen verstehen, wie schwierig es für Männer ist, sich zu öffnen. Sich ihr zu öffnen hilft ihr, sich besonders, gebraucht und geliebt zu fühlen.

10. Verpflichte dich, ein besserer Partner zu sein.

Das Beste, was du für sie – und für dich – tun kannst, ist, die beste Version von dir selbst zu werden. Wachse, lerne und arbeite daran, dich zu verbessern. Arbeite daran, schlechte Angewohnheiten zu eliminieren und emotional stärker und verletzlicher zu werden. Du kannst eine Menge an deiner persönlichen Entwicklung arbeiten, aber arbeite auch daran, ein besserer Partner in einer Beziehung zu werden.

Lies Bücher darüber, wie du ein besserer Mann wirst, besuche Workshops darüber, ein besserer Partner zu sein, und versuche eine Beratung, wenn du denkst, dass es dir hilft, alte Muster und schädliche Tendenzen durchzuarbeiten.

Wenn du dich verpflichtest, eine bessere Version von dir selbst zu werden, kriegen Frauen die Vorteile eines besseren Du. Deine emotionalen Wunden zu heilen, ein besserer Zuhörer zu werden und in deinem Leben präsenter zu sein, sind alles große Gewinne für sie.

11. Zeige kleine Taten der Rücksichtnahme.

Es scheint nicht so, dass ausgefallene Reisen oder heroische Liebeserklärungen die meisten Frauen beeindrucken. Mehr als Heldentum und große Gesten sind es die kleinen, alltäglichen Taten der Rücksichtnahme und Fürsorge, die am meisten zu zählen scheinen.

Über kleine Wege nachzudenken, um Wertschätzung zu zeigen, ihr das Leben leichter zu machen oder vorauszusehen, was sie braucht, sind nur einige der Möglichkeiten, wie du ihr zeigen kannst, wie sehr du sie liebst.

Womit braucht sie Hilfe?

Was würde ihren Tag aufhellen?

Was hat sie wirklich zu schätzen gewusst, was du vorher für sie getan hast?

Denke bewusst an kleine Möglichkeiten, ihr Leben zu verbessern – Dinge wie das Einräumen deiner eigenen Kleidung oder das Geschirr in der Küche scheinen für Frauen einen viel größeren Unterschied zu machen, als du dir vorstellen kannst.

12-Wege-wie-du-eine-Frau-dazu-bringst-sich-geliebt-zu-fuehlen

12. Überschütte sie mit süßen Nichtigkeiten, Zuneigung und Schokolade.

Ja, Frauen mögen es, mit Worten gelobt, gewürdigt und geliebt zu werden.

Du musst kein Shakespeare’scher Romeo sein, um deiner Frau zu sagen, wie sehr du sie schätzt. Du musst keine Gedichte schreiben oder deine Liebe auf dem öffentlichen Platz verkünden. Kleine Liebesnotizen, Worte der Wertschätzung und Grußkarten, die deine Gefühle teilen, können ihr Herz erwärmen und eure Beziehung verbessern.

Zeige ihr Zuneigung, indem du sie in den Arm nimmst und sie so berührst, wie sie gerne berührt wird. Mache Dinge, die ihr Spaß machen. Sei rücksichtsvoll gegenüber ihren Bedürfnissen und nimm ihre Gefühle besser wahr.

Und das geht natürlich auch – KAUFE IHR SCHOKOLADE. Ich habe noch keine einzige Frau gefunden, die keine Schokolade mag. Nicht Schokolade für besondere Anlässe, sondern Schokolade einfach so.

Du musst nicht auf Geburtstage oder den V-Tag für Schokolade warten – heute ist der beste Tag, um eine Schachtel mit ihr zu teilen.

Folge uns auf den Social Media