Skip to Content

15 Arten, wie dein Hund, laut Tierärzten, „Ich liebe dich“ sagt

15 Arten, wie dein Hund, laut Tierärzten, „Ich liebe dich“ sagt

Sharing is caring!

15 Arten, wie dein Hund, laut Tierärzten, „Ich liebe dich“ sagt

Hunde sind wirklich selbstlose Wesen, die es wissen, wie man liebt, besser als wir Menschen es tun. Wie man so schön sagt, ist dein Hund das einzige Wesen, das dich liebt, mehr als sich selbst. Und alles, was sie von dir erwarten, ist ein kleines bisschen Liebe im Gegenzug.

Dein Welpe wird immer der treueste, kämpferischste und liebenswerteste Begleiter sein, den du kriegen kannst!

Wenn du bei der Arbeit bist, kannst du es kaum erwarten, nach Hause zu kriechen, um mit deinem Hund zu kuscheln. Weißt du, dass Hunde auch ihre eigene Art haben, dir „Ich liebe dich“ zu sagen? Sie können ihre Liebe vielleicht nicht in Worte und Sätze fassen, wie wir Menschen es können, aber durch ihre Körpersprache und sogar durch ihre Mimik versuchen sie dir immer zu sagen, dass sie dich sehr lieben. Und interessanterweise bürgen Tierärzte selbst dafür!

Hier sind 15 Arten, wie dein Hund „Ich liebe dich“ sagt, laut Tierärzten

1. Sie haben Augen voller Liebe, wenn sie Blickkontakt mit dir machen.

Genau wie Menschen längeren Augenkontakt mit Menschen halten, die sie lieben und bewundern, halten auch Welpen Augenkontakt mit dir, wenn sie dich mögen.

Wenn Hunde in deine Augen schauen, setzt das in ihrem Gehirn Oxytocin frei. Oxytocin (auch bekannt als das Liebeshormon) ist das gleiche Hormon, das das Gehirn einer Mutter ausschüttet, wenn sie eine Bindung zu ihrem Neugeborenen aufbaut. Das erklärt den längeren Augenkontakt, den du mit deinem Welpen hast und die tiefe Bindung, die du mit ihm teilst.

2. Sie lächeln dich an.

Nein, das ist kein Hirngespinst, Hunde lächeln dich tatsächlich an. Ein offenes und entspanntes Maul oder Lächeln eines Hundes ist ein Indikator dafür, dass er oder sie dich anlächelt und Zuneigung ausdrückt.

3. Sie lieben es, mit dir zu kuscheln und zu schmusen.

Hunde lieben es, mit dir zu schmusen und zu kuscheln, um dir ihre Liebe und Zuneigung zu zeigen. Sie würden jede Gelegenheit ergreifen, um sich an dich zu lehnen, ihren Kopf auf deine Füße zu legen oder auf deinem Schoß zu sitzen, um ein wenig Zeit mit dir zu verbringen.

4. Sie suchen nach dir, wenn sie dich lange nicht gesehen haben.

Dein pelziger Freund würde nach dir schauen, wenn er dich für längere Zeit nicht sieht. Hunde vermissen ihre Besitzer schrecklich, wenn sie für längere Zeit von ihnen getrennt sind, und alles, was sie wollen, ist in deiner Nähe zu sein und Zeit mit dir zu verbringen. Bei dir zu sein, macht sie am glücklichsten. Sie werden sich danach sehnen, bei dir zu sein und werden versuchen, dir so nah wie möglich zu sein, egal ob sie zu Hause sind, oder in Parks oder in jeder neuen Umgebung.

5. Sie lieben den Geruch deines Körpers.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass dein Duft das Belohnungszentrum im Gehirn deines Hundes aktiviert, das auch als Nucleus caudatus bekannt ist. Dein Geruch ist für sie eines der meist vertrauten Dinge, und wann immer sie einen Hauch von dir kriegen, kennt ihr Glück keine Grenzen. Dies ist ein klares Zeichen für die immense Liebe und Zuneigung, die dein Hund für dich empfindet.

6. Sie bringen dir ihr Lieblingsspielzeug, als eine Geste der Liebe und des Vertrauens.

Jedes Haustier hat ein Lieblingsspielzeug. Es ist das, was sie am meisten verehren und am besitzergreifendsten ist. Wenn sie dir ihr Lieblingsspielzeug bringen, ist das ein Zeichen für den besonderen Platz, den du in ihrem Herzen einnimmst, und was das Ganze noch besonderer macht, ist, dass sie das nicht für irgendjemanden tun. Für sie bist du etwas Besonderes und deshalb bringen sie dir ihre Lieblingssachen ohne zu zögern.

7. Sie können nicht aufhören mit dem Schwanz zu wackeln, wenn sie dich sehen.

Schwanzwedeln ist ein Zeichen für einen glücklichen und entspannten Hund. Viele Tierärzte schlagen vor, dass, wenn dein Hund mit dem Schwanz mehr auf der rechten Seite seines Hinterteils wedelt, wenn er dich sieht, könnte das auch ein Zeichen für seine Liebe und Zuneigung sein.

8. Sie wollen immer neben dir schlafen.

Ein Hund wird nur dann neben dir schlafen wollen, wenn er/sie sich bei dir sicher und wohl fühlt. Wenn dein Welpe darauf besteht, neben dir oder zumindest in deinem Schlafzimmer zu schlafen, ist das ein klares Zeichen dafür, dass er/sie alle Herzen für dich hat.

9. Sie können ihre Freude nicht zurückhalten, wenn du nach Hause kommst.

Egal, ob du 10 Minuten oder 10 Tage von zu Hause weg warst, dein Hund wird dich immer mit einem großen enthusiastischen Willkommensgruß begrüßen, sobald du zurück kriegst. Sie würden auf und ab springen, dein Gesicht, deine Füße und Hände ablecken oder einfach „vor Aufregung pinkeln“. Ja, so sehr liebt es dein Hund, wenn er dich wieder zu Hause sieht!

10. Sie klauen deine Kleidung, damit sie deinen Duft riechen können.

Hunde lieben die Gerüche ihrer Besitzer und deshalb versuchen sie, deine Schuhe, Socken und Kleiderstapel zu plündern, um sie mit sich herumzutragen. Dein Geruch ist ihnen sehr vertraut, und er macht sie glücklich. Also versuchen sie, ihn zu erleben, wann immer sie können. Wenn du deinen Hund das nächste Mal mit deinen Kleidern oder Schuhen im Haus herumlaufen siehst, schimpfe nicht mit ihm. Umarme sie stattdessen ganz fest.

11. Sie lieben den Klang deiner Stimme.

Dein Hund liebt den Klang seines Namens umso mehr, wenn er ihn in deiner Stimme hört. Du kannst beobachten, wie sich ihr Gesichtsausdruck jedes Mal verändert, wenn du ihren Namen rufst; sie würden buchstäblich alles fallen lassen, was sie gerade tun und zu dir laufen.

12. Sie beschützen dich, wann immer sie können.

Nicht viele Menschen wissen es vielleicht, aber wenn dein Hund dich liebt und dir treu ergeben ist, wird er dich beim Essen bewachen. Ihre angeborenen Beschützerinstinkte machen, dass sie die, die sie lieben, in Sicherheit bringen wollen. Sie betrachten dich als Teil ihres Rudels, und deshalb haben sie das Bedürfnis, dich zu beschützen, wenn du frisst oder dich entspannst. Dies ist nur eine der vielen Arten, wie sie versuchen, dir ihre Liebe zu zeigen.

13. Sie reiben und bürsten ihr Gesicht an dir.

Viele Hunde zeigen ihren Besitzern, dass sie sie lieben, indem sie ihre Gesichter an ihnen bürsten und reiben. Das ist eine der üblichen Arten, Zuneigung zu zeigen und dich als den ihren zu markieren. Ihr Gesicht an dir zu reiben zeigt die Verletzlichkeit und das Vertrauen, das sie in dich haben. Aber natürlich, wenn du siehst, dass sie ihr Gesicht an jeder Oberfläche reiben, solltest du einen Arzt aufsuchen, um mögliche Infektionen abzuklären.

15-Arten-wie-dein-Hund-laut-Tierärzten-Ich-liebe-dich-sagt

14. Sie versuchen, dich zu trösten, wenn du aufgeregt bist.

Wenn dein Hund deinen Schmerz und deine Verletzung spüren kann, dann ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass er dich absolut liebt. Hast du jemals geweint und dein Hund ist zu dir gekommen und hat versucht, deine Tränen wegzulecken? So zeigen sie, dass sie dich lieben. Hunde spüren, wenn ihre Besitzer Trost und Unterstützung brauchen und versuchen, dich zu trösten, indem sie ihren Kopf auf deinen Schoß legen, dein Gesicht ablecken oder einfach nur versuchen, in deiner Nähe zu sein.

15. Sie bringen dir Dinge, die „behoben“ werden müssen.

Wenn dein Hund dir seine zerbrochenen und zerrissenen Spielsachen bringt, bedeutet das, dass er dir vertraut, sie zu beheben. Hunde tun das nicht für jeden, da sie sehr besitzergreifend sind, wenn sie es also für dich tun, bedeutet das, dass sie dich lieben. Sie haben Vertrauen in dich und in deine Intelligenz, ihre Lieblingsdinge für sie zu beheben. Wenn sie zum Beispiel ihr Lieblingsspielzeug zerstören, bringen sie es zu dir, legen es vor dich hin und winseln, damit du es richtig machst.

Jetzt weißt du es, wie sich ein Hund verhält und was sie tun, wenn sie dich lieben. Dein Hund wird dich immer mehr als alles andere lieben und dafür sorgen, dass du das auch tust. Jetzt geh und gib deinem vierbeinigen pelzigen Freund ein paar dringend benötigte Streicheleinheiten!

 

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,