15 exquisite Gedichte für Valentinstagskarten, die ihr Herz zum Flattern bringen!

Liebe
👇

Der Valentinstag ist die perfekte Gelegenheit, um unsere tiefsten Gefühle für die Menschen auszudrücken, die wir lieben und die uns am Herzen liegen. Und was ist besser als Poesie? Deshalb haben wir diese Liste mit 15 handverlesenen Gedichten für Valentinstagskarten für dich zusammengestellt, denn wir dachten uns, warum solltest du deine Liebe nicht durch Gedichte zeigen?

Jedes dieser Gedichte für den Valentinstag fängt die Essenz von Liebe und Zuneigung perfekt ein und ist perfekt geeignet, um deinen Karten etwas Romantik zu verleihen. Alle diese Gedichte sind auf ihre Weise einzigartig, aber eines haben sie gemeinsam: Sie helfen dir, deine Liebe zu deinem Schatz auszudrücken.

Bist du also bereit, einige der schönsten Gedichte für Valentinstagskarten zu entdecken, die das Herz deines Partners ganz sicher berühren werden?

15 schöne Gedichte für Valentinstagskarten

Valentinstag-Gedichte für ihn

Auch wenn Männer ihre Gefühle in der Regel nicht immer ausdrücken können, fühlen sie sich doch gerne besonders. Widme eines oder alle dieser Valentinstag-Gedichte für ihn deinem Liebsten und du wirst sehen, wie er von einem Ohr zum anderen lächelt.

1. Ich liebe dich von Ella Wheeler Wilcox

Ich liebe deine Lippen, wenn sie feucht vom Wein
und rot vor wildem Traum sind;
Ich liebe deine Augen, wenn das Liebeslicht
von einem leidenschaftlichen Feuer erhellt wird.
Ich liebe deine Arme, wenn das warme, weiße Fleisch
meine in einer zärtlichen Umarmung berührt;
Ich liebe dein Haar, wenn die Strähnen
deine Küsse auf mein Gesicht umschlingen.

Es ist nicht der kalte, ruhige Kuss
der blutleeren Liebe einer Jungfrau;
nicht die weiße Glückseligkeit eines Heiligen,
noch das Herz einer makellosen Taube.
Aber gib mir die Liebe, die so frei gibt
und über die Schuld der ganzen Welt lacht,
mit deinem so jungen und warmen Körper in meinen Armen,
sie bringt mein armes Herz in Flammen.

So küsse mich mit deinem warmen, feuchten Mund,
der immer noch nach rubinrotem Wein duftet,
und sage mit südländischer Inbrunst
dass dein Körper und deine Seele mir gehören.
Schließe mich in deine warmen, jungen Arme ein,
während die blassen Sterne über mir leuchten,
und wir werden unser ganzes junges Leben
in den Freuden einer lebendigen Liebe verbringen.

2. Ich gehöre nicht zu dir von Sara Teasdale

Ich bin nicht dein, nicht verloren in dir,
nicht verloren, obwohl ich mich danach sehne
verloren wie eine Kerze, die am Mittag brennt,
verloren wie eine Schneeflocke im Meer.

Du liebst mich, und ich finde dich immer noch
Ein schöner und heller Geist,
Doch ich bin ich, der sich danach sehnt,
Verloren zu sein, wie ein Licht sich im Licht verliert.

Oh, tauche mich tief in die Liebe – lösche
meine Sinne aus, lass mich taub und blind,
vom Sturm deiner Liebe mitgerissen,
eine Kerze im rauschenden Wind.

3. Sonett 43 von Elizabeth Barrett Browning

Wie soll ich dich lieben? Lass mich die Wege aufzählen.
Ich liebe dich bis in die Tiefe und Weite und Höhe
Meine Seele fühlt sich außer Sichtweite
Für die Ziele des Seins und der idealen Gnade.

Ich liebe dich bis zur Höhe des täglichen
Meistens leise, bei Sonne und Kerzenlicht.
Ich liebe dich frei, wie die Menschen nach dem Rechten streben;
Ich liebe dich rein, wie sie sich vom Lob abwenden.
Ich liebe dich mit einer Leidenschaft, die genutzt wird


Ich liebe dich mit einer Liebe, die ich mit meinen verlorenen Heiligen zu verlieren schien
Ich liebe dich mit dem Atem,
Lächeln, Tränen, meines ganzen Lebens! und, wenn Gott entscheidet,
werde ich dich nach dem Tod noch besser lieben.

4. Come, And Be My Baby von Maya Angelou

Der Highway ist voller großer Autos, die nirgendwo schnell hinfahren
Und die Leute rauchen alles, was brennt
Manche Menschen wickeln ihr Leben um ein Cocktailglas
Und du sitzt da und fragst dich
, wohin du dich wenden sollst.
Ich hab’s.
Komm. Und sei mein Baby.

Einige Propheten sagen, dass die Welt morgen untergeht
Aber andere sagen, dass wir noch ein oder zwei Wochen haben
Die Zeitung ist voll von jeder Art von blühendem Horror
Und du sitzt da und fragst dich
was du tun wirst.
Ich hab’s.
Komm. Und sei mein Baby.

5. An meinen lieben Ehemann von Anne Bradstreet

Wenn je zwei eins waren, dann wir.
Wenn je ein Mann von seiner Frau geliebt wurde, dann du.
Wenn je eine Frau in einem Mann mehr als glücklich war,
Vergleicht euch mit mir, ihr Frauen, wenn ihr könnt.

Ich schätze deine Liebe mehr als ganze Goldminen,
oder alle Reichtümer des Ostens.
Meine Liebe ist so groß, dass Flüsse sie nicht löschen können,
und nur die Liebe zu dir kann sie belohnen.

Deine Liebe ist so groß, dass ich sie auf keinen Fall erwidern kann.
Der Himmel möge es dir vergelten.
Solange wir leben, lasst uns in der Liebe verharren,
damit wir, wenn wir nicht mehr leben, für immer leben können.

Valentinstag-Gedichte für sie

Frauen lieben es, wenn ihre Freunde und Ehemänner süße und romantische Dinge für sie tun. Warum also nicht diese Valentinstag-Gedichte für sie der besonderen Frau in deinem Leben widmen?

6. Liebe Sonett XI von Pablo Neruda

Ich sehne mich nach deinem Mund, deiner Stimme, deinem Haar.
Stumm und hungrig schleiche ich durch die Straßen.
Das Brot nährt mich nicht, die Dämmerung stört mich, den ganzen Tag
jage ich nach dem flüssigen Maß deiner Schritte.

Ich hungere nach deinem schlanken Lachen,
deinen Händen, die die Farbe einer wilden Ernte haben,
hungere nach den bleichen Steinen deiner Fingernägel,
ich will deine Haut wie eine ganze Mandel essen.

Ich will den Sonnenstrahl essen, der in deinem lieblichen Körper aufflackert,
die souveräne Nase deines arroganten Gesichts,
ich will den flüchtigen Schatten deiner Wimpern essen,

und ich laufe hungrig umher, schnüffle in der Dämmerung,
jage nach dir, nach deinem heißen Herzen,
wie ein Puma in den Barrens von Quitratue.

7. Abendlied von Sidney Lanier

Schau ab, liebe Liebe, über den fahlen Sand,
und sieh, wie Sonne und Meer sich treffen;
wie lange sie sich küssen im Angesicht aller Länder,
Ah! länger, länger wir.

Nun schmilzt die Sonne in der roten Ernte des Meeres
Wie Ägyptens Perle sich in rosigem Wein auflöst
Und Kleopatra – die Nacht trinkt – alles ist geschehen,
Liebe, leg deine Hand in meine.

Kommt hervor, süße Sterne, und tröstet des Himmels Herz,
Schimmert, ihr Wellen, um sonst unbeleuchteten Sand,
Oh Nacht, scheide unsere Sonne und den Himmel auseinander,
Niemals unsere Lippen, unsere Hände.

8. Sonett 18 von William Shakespeare

Soll ich dich mit einem Sommertag vergleichen?
Du bist lieblicher und milder.
Raue Winde schütteln die lieblichen Knospen des Mai,
Und die Sommerpacht ist viel zu kurz.

Manchmal leuchtet das Auge des Himmels zu heiß,
und oft wird sein goldener Teint getrübt;
und jedes Schöne von Schönem vergeht manchmal,
durch Zufall oder den wechselnden Lauf der Natur, ungeschnitten;

Doch dein ewiger Sommer wird nicht verblassen,
und das Schöne, das du besitzt, nicht verlieren,
und der Tod wird nicht prahlen, dass du in seinem Schatten wandelst,
wenn du in ewigen Linien zur Zeit wächst.
Solange Menschen atmen und Augen sehen können,
so lange lebt dies, und dies gibt dir Leben.

9. Eine rote, rote Rose von Robert Burns

O meine Luve ist wie eine rote, rote Rose
die im Juni frisch geblüht hat;
O meine Luve ist wie eine Melodie
die lieblich gespielt wird.

So schön bist du, mein hübsches Mädchen,
So tief bin ich verliebt,
Und ich werde dich immer lieben, meine Liebe,
Bis die Meere trocken sind.

Bis die Meere austrocknen, meine Liebe,
Und die Felsen mit der Sonne schmelzen.
Ich werde dich immer lieben, meine Liebe,
Solange der Sand des Lebens noch fließt.

Und lebe wohl, meine einzige Liebe!
Und lebe wohl für eine Weile!
Und ich werde wiederkommen, meine Liebe,
Auch wenn es zehntausend Meilen sind.

10. Die Liebe ist dicker als das Vergessen von E. E. Cummings

Die Liebe ist dicker als das Vergessen
dünner als das Erinnern
seltener als eine Welle nass ist
häufiger als zu versagen.

Sie ist meist verrückter und mondäner
und weniger wird sie unbe
als das ganze Meer, das nur
tiefer ist als das Meer.

Liebe ist weniger immer als zu gewinnen
weniger nie als lebendig
weniger größer als der geringste Anfang
weniger kleiner als verzeihen.

Sie ist meist gesund und sonnig
und mehr kann sie nicht sterben
als der ganze Himmel, der nur
höher ist als der Himmel.

Lustige kurze Gedichte zum Valentinstag

Gedichte zum Valentinstag müssen nicht immer romantisch sein, sie können auch lustig sein! Wenn du und dein Partner gerne miteinander herumalbern, dann widmet euch diese lustigen kurzen Gedichte zum Valentinstag gegenseitig und macht diesen Tag noch lustiger und besonderer.

11. Mein Bigfoot Valentin

Du hast große Füße,
Aber du bist süß,
Also lass uns einen Versuch wagen,
Sag, dass du mein Mädchen sein wirst.
denn ich bin ein alberner Kerl,
Aber ich habe dein Auge gefangen,
Also sag es, du wirst meins sein,
Mein Bigfoot-Valentine.

12. Mein Funky Valentine

Du bist mein funky Valentine.
Mit dir fühle ich mich immer so gut.
Meine liebste Liebe, meine beste, mein Freund,
Und deshalb will ich dich schicken,
Ein Gedicht, das dich bis in die Socken begeistert,
Ein Gedicht, das singt, ein Gedicht, das rockt.
Ein Gedicht, das dich auf den Kopf stellt,
(es sei denn, du möchtest stattdessen einen Kuss!)
Und wenn dir das nicht reicht –
Erhöhe ich die Punktzahl – und gebe dir zwei!
(Oder drei oder vier oder acht oder neun)
für dich, mein flippiger Valentin.

13. Auf dich fixiert

Du bist Saccharose, du bist Glukose,
Du bist Fruktose und mehr,
Von deinem Kopf bis zu deinen Füßen..
Die am Boden kleben.

Du bist Hershey’s, du bist Snickers,
Du bist süßes englisches Toffee.
Wenn du in meine Tasse spuckst,
Versüßt du mir nur den Kaffee.

Ich liebe dich so sehr
Dass ich frenetisch werde,
Aber ich kann dich nicht mal küssen,
denn ich bin Diabetikerin.

14. Auf dem Sofa neben dir

Rosen sind rot
Veilchen sind blau
Ich will einschlafen
Auf dem Sofa neben dir.

Die Meere können stürmisch sein
Die Zeiten können hart sein
Ich liebe dich, auch wenn
Du den Sitz oben lässt.

Ich will dich mehr als glücklich machen
Ich würde alle deine Wünsche erfüllen
Aber du bist immer noch dran
Den Abwasch zu machen.

15. Du bist alles, was ich im Leben liebe

Du bist der Sirup auf meinen Pfannkuchen,
Du bist der Zucker in meinem Tee.
Du bist das Sahnehäubchen auf meinen Törtchen,
Du bist die Süßigkeiten im Leben für mich.

Du bist die Schokolade auf meinem Eis,
Du bist die süßen Trauben in meinem Wein.
Du bist alles, was ich im Leben liebe,
Willst du mein Valentin sein?

Welches dieser Gedichte für Valentinstagskarten hat es dir angetan? Oder welches dieser lustigen kurzen Valentinstag-Gedichte bringt dich zum Schmunzeln? Verrate uns deine Lieblingsgedichte in den Kommentaren unten!

  • Ilse Dietrich

    Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.