Skip to Content

15 Kleine Dinge, die eigentlich große Dinge für SIE sind

15 Kleine Dinge, die eigentlich große Dinge für SIE sind

Sharing is caring!

15 Kleine Dinge, die eigentlich große Dinge für SIE sind

In der Liebe geht es nicht immer um große Gesten und teure Geschenke; manchmal sind es die kleinen, aber bedeutungsvollen Dinge, die der Frau, mit der du in einer Beziehung bist, viel bedeuten.

Ein paar kleine Veränderungen können für die Frau, die du liebst, die Welt bedeuten. Die kleinen Dinge, die du für eine Frau tust, sind die, die am meisten bedeuten.

Und warum? Weil das die Dinge sind, die ihr zeigen, dass du bereit bist, dich für sie einzusetzen, einfach so. Kein Feiertag oder besonderer Anlass nötig.

Ein guter Freund oder Ehemann weiß, dass jeder Mann, der bis zum Valentinstag wartet, um die Frau in seinem Leben zu umgarnen, an 364 Tagen im Jahr das Ziel verfehlt. Er versteht auch, dass große romantische Gesten zwar toll sind, aber die Gedanken, die in alltägliche Aktivitäten gesteckt werden, noch besser sind.

Hier sind 15 kleine Dinge, die tatsächlich eine große Wirkung haben:

1. Merke dir die Namen ihrer Freunde.

Sie hat dir mindestens 17 Mal von Susie erzählt, seit ihr zusammen seid. Sie nicht mit „Du weißt schon, das Mädchen mit den komischen Augenbrauen“ anzusprechen, wird sie wissen lassen, dass du tatsächlich zuhörst, wenn sie spricht – besonders über Dinge, die dich nicht direkt betreffen.

2. Räum hinter dir auf.

Die Höhlenmenschen da draußen haben uns Jungs den ungerechten Ruf eingebracht, komplette Schlampen zu sein. Hier gibt es drei mögliche Szenarien:

1. Du hast deine eigene Wohnung, die sie besucht. In diesem Fall wird sie es zu schätzen wissen, dass du sie sauber hältst.

2. Ihr teilt euch eine Wohnung, in diesem Fall wird sie es wirklich zu schätzen wissen, wenn du sie sauber hältst.

3. Sie hat ihre eigene Wohnung und du verbringst dort Zeit, in diesem Fall ist es zwingend notwendig, dass du ihr hilfst, die Wohnung sauber zu halten.

Es ist wirklich nicht so schwer.

3. Sag ihr tatsächlich, was du fühlst.

Männer sind berüchtigt dafür, nicht offen und ehrlich mit ihren Gefühlen umzugehen, und so wie du Frauen sagst, dass du kein Gedankenleser bist, sind sie es auch nicht. Sie wird es zu schätzen wissen, dass du sie genug respektierst, um dich ihr zu öffnen.

4. Setze sie zu nichts unter Druck.

Schuldgefühle sind nie cool, egal wie klein das Problem ist.

5. Kritisiere nicht ihre Essens- und Getränkeentscheidungen.

„Willst du das wirklich essen?“ „Bist du sicher, dass du noch einen Drink willst?“ Ja, sie will. Und jetzt wird sie wegen deines dummen Kommentars zwei bestellen.

6. Lass dir nicht ewig Zeit, um auf ihre SMS zu antworten.

Du musst nicht komplett an deinem Telefon kleben, aber das tust du wahrscheinlich sowieso. Wenn sie dir eine SMS schickt, sei wenigstens so höflich, ihr in einer angemessenen Zeit zurückzuschreiben. Das wird ihr zeigen, dass sie für dich eine Priorität ist, auch wenn du beschäftigt bist. Es dauert nur ein paar Sekunden.

7. Sieh dir an, was sie sehen will.

Vielleicht sind dir die Real Housewives Of Beverly Hills egal, aber in einer Beziehung geht es nicht immer nur um deine eigenen Interessen, sondern auch darum, an Dingen teilzunehmen, die deine Partnerin mag, selbst wenn es nicht deine Lieblingssendungen sind.

Außerdem bekommst du Bonuspunkte und darfst wahrscheinlich den nächsten Film aussuchen, den ihr euch anschaut.

8. Lerne zu kochen.

Wenn du es noch nicht kannst, lerne zumindest ein oder zwei Gerichte, die du für sie kochen kannst. Es muss nichts Ausgefallenes sein, und Frauen finden es sexy, wenn du in der Küche stehst.

Klingt für mich nach einem Gewinn.

9. Gib ihr Massagen.

Sie hat einen langen Tag hinter sich. Und selbst wenn sie das nicht hat, warum sollte sich ein Kerl darüber beschweren? Es ist eine Ausrede, um ihr körperlich nahe zu kommen und sie zu entspannen.

Als ob du dafür eine Ausrede bräuchtest.

10. Nimm sie mit auf ein Date.

Es spielt keine Rolle, wie lange ihr schon zusammen seid, ihr solltet nie aufhören, euch zu verabreden. Ob es nun ein Abendessen oder ein Abend in der Stadt ist, es ist wichtig, dass die Dinge nicht langweilig werden. Gib ihr einen guten Grund, sich schick zu machen und auszugehen.

11. Was auch immer du besorgst, besorge ihr auch eins.

Gehst du aus, um einen Kaffee zu trinken? Stehst du auf, um dir ein Wasser zu holen? Komme nicht mit leeren Händen zurück. Auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist, wird sie deine Fürsorge zu schätzen wissen.

12. Gib ihr Freiraum.

Das Einzige, was schlimmer ist als ein Typ, der ihr nicht genug Aufmerksamkeit schenkt, ist ein Typ, der ihr zu viel Aufmerksamkeit schenkt. Manchmal möchte sie einfach nur ein Buch lesen oder eine trashige Fernsehsendung alleine schauen.

Respektiere ihre Zeit allein, es wird ihr erlauben, sich auszuruhen und neu zu starten, und sie wird dich dafür lieben (besonders wenn sie nicht fragen muss).

15-Kleine-Dinge-die-eigentlich-große-Dinge-für-SIE-sind

13. Zuhören. Hör einfach zu.

Männer sind von Natur aus Problemlöser. Wenn wir von einem Problem hören, sind wir gezwungen zu versuchen, einen Vorschlag oder eine Lösung zu finden.

Wenn eine Frau sich bei dir auslässt, ist das nicht das, wonach sie sucht. Sie möchte, dass du einfach zuhörst und zumindest versuchst, sie zu verstehen. Sie will nicht, dass du ihr die Antwort gibst, sondern die Unterstützung, die sie braucht, um es selbst herauszufinden.

14. Sprich nicht schlecht über deine(n) Ex(s).

Frauen verstehen, dass die Art und Weise, wie du über die Menschen aus deiner Vergangenheit sprichst, in der Regel mehr ein Spiegelbild von dir ist als von ihnen.

Eines Tages, wenn deine Beziehung endet, sagst du ihr im Grunde voraus, wie du mit deinen Freunden oder deiner nächsten Freundin über sie sprechen wirst. Nicht sehr beruhigend.

15. Geh mit ihr einkaufen.

Kumpel, es ist Samstag und du hast sowieso nichts vor. Wenn sie ins Einkaufszentrum will, geh einfach mit ihr – aber sei dabei gut gelaunt. Ich habe nie verstanden, warum so viele Jungs ein Problem damit haben.

Du gehst mit und hilfst ihr, Kleidung auszusuchen, die sie sexy aussehen lässt, und dann kannst du sehen, wie sie sie später trägt, das ist eine Win-Win-Situation. Sei einfach kein Spielverderber, während du dort bist, sonst schadet es mehr als es nützt. Oh, und biete ihr an, ihre Taschen zu tragen. Biete es einfach an.

Wie Robert Brault sagte: Genieße die kleinen Dinge, denn eines Tages kannst du zurückblicken und erkennen, dass es die großen Dinge waren.

Autor

  • Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,