Skip to Content

15 Kleine Dinge, die starke und gesunde Paare konsequent gemeinsam tun

15 Kleine Dinge, die starke und gesunde Paare konsequent gemeinsam tun

Sharing is caring!

15 Kleine Dinge, die starke und gesunde Paare konsequent gemeinsam tun

Wir leben in der tausendjährigen Generation, in der wir sofortige Befriedigung wollen. Wir haben heutzutage alles zur Hand, und wir sind zu der Überzeugung gelangt, dass wir eine Beziehung genauso einfach durch einen Schlag auf Tinder herunterladen können.

Wir gehen davon aus, dass die Beziehung, wenn wir uns einmal verliebt haben, von selbst weiter funktioniert und so bleibt, wie sie am Anfang war. Wir glauben, dass wir alle Vorteile der Beziehung nutzen können, ohne die Zeit, die Mühe oder die Sorgfalt aufwenden zu müssen, die für die Pflege der Beziehung erforderlich sind.

Aber Tatsache ist, dass Beziehungen nicht so funktionieren und sich im Laufe der Zeit – ohne jede Anstrengung oder Sorgfalt unsererseits – automatisch verschlechtern.

In Spanien heißt es in einem klugen Zitat: „El amor no se encuentra, se construye“, übersetzt: „Wahre Liebe wird nicht gefunden, sie wird gebaut“.

Hier sind einige einfache und praktische Tipps, die wir in unser Leben aufnehmen sollten, um unsere Chancen auf den Aufbau einer schönen, erfüllenden und dauerhaften Beziehung zu erhöhen:

1) Lassen Sie Ihren Partner die erste Person sein, zu der Sie gehen; um wichtige Neuigkeiten zu teilen.

Wann immer es wichtige Neuigkeiten zu teilen gibt, wenden Sie sich an Ihren Partner. Wenn Sie die wichtigen Ereignisse, die in Ihrem Leben geschehen, auf einer konsistenten Basis mit Ihrem Partner kommunizieren und teilen, entsteht ein Gefühl der Zugehörigkeit und Intimität.
Es zeigt, dass Sie Ihre Partner als ein Team betrachten und dass Sie sie bei jedem wichtigen Meilenstein an Ihrer Seite haben möchten.

2) Dankbarkeit und Zuneigung für Ihren Partner ausdrücken

Nehmen Sie Ihren Partner oder Ihre Beziehung nicht als selbstverständlich hin. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihren Partner zu schätzen und ihm für die Bemühungen zu danken, die er zur Pflege der Beziehung unternimmt.
Zeigen Sie Ihrem Partner auf einer beständigen Basis Dankbarkeit und Zuneigung. Sie werden sich dadurch erwidert und geschätzt fühlen.

3) Nehmen Sie gemeinsam an Hobbys und Aktivitäten teil

Versuchen Sie, kreativere Wege zu finden, um sich zu verbinden und sich tiefer miteinander zu verbinden. Statt immer nur Happy Hours und Kaffeetreffen zu haben, sollten Sie neue Hobbys und Aktivitäten finden, die Sie als Paar gemeinsam erkunden können.
Das wird Ihnen helfen, neue und unterschiedliche Facetten Ihrer (und der) Persönlichkeit Ihres Partners zu entdecken, und Sie werden einander besser kennen lernen.

4) Einen höheren Zweck oder ein höheres Ziel finden

Paare, die für einen höheren Zweck oder ein höheres Ziel zusammenkommen, haben bessere Chancen, in erfolgreichen, erfüllenden und dauerhaften Beziehungen zu sein, als Paare, die sich in koabhängigen Beziehungen engagieren.

Statt sich auf kleinliche Aufmerksamkeitsspielchen einzulassen, widmen gesunde Paare ihre Zeit und Energie der Zusammenarbeit für ein höheres Ziel, und ihr gemeinsames Ziel hält sie glücklich und zusammen.

5) Bleiben Sie authentisch und realistisch miteinander

Wenn Sie nicht 100%ig authentisch, ehrlich und verletzlich gegenüber Ihrem Partner sein können, mit wem können Sie dann authentisch sein?

Gesunde Paare geben sich gegenseitig Raum, ihr authentisches Selbst zu sein.
Sie geben sich gegenseitig ehrliches Feedback und überprüfen die Realität, wenn dies erforderlich ist. Sie sind immer ehrlich und realistisch miteinander.

6) Seien Sie bereit, hart für Ihre Beziehung zu arbeiten.

„ICH DEFINIERE LIEBE SO: DER WILLE, SICH SELBST ZU ERWEITERN, UM DAS EIGENE ODER DAS SPIRITUELLE WACHSTUM EINES ANDEREN ZU FÖRDERN“. – M. SCOTT PECK

Wahre Liebe erfordert Anstrengung und die Bereitschaft, auch dann liebevoll zu handeln, wenn man keine Lust auf Liebe hat – für den letztendlichen Zweck unseres Wachstums, des Wachstums unseres Partners (und unserer Beziehung).
Erfolgreiche Paare erkennen die Tatsache, dass Beziehungen Anstrengung und harte Arbeit erfordern, und sie sind bereit, daran zu arbeiten.

7) Verbringen Sie eine schöne Zeit miteinander

Es ist nicht nur die Quantität der Zeit, die wir mit anderen verbringen, die ihnen das Gefühl gibt, geliebt und umsorgt zu werden, sondern auch die Qualität der Zeit.
Erfolgreiche Paare sorgen dafür, dass sie viel Zeit miteinander verbringen. Sie schenken sich gegenseitig ihre ungeteilte Aufmerksamkeit, wenn sie zusammen sind und aufmerksam zuhören. Sie schätzen die Zeit, die sie miteinander verbringen, und versuchen, in ihren vollen Terminkalendern qualitativ hochwertige Momente miteinander zu integrieren.

8) Die Individualität des anderen anerkennen und fördern

Liebe ist eine schöne Gemeinschaft zwischen zwei Menschen, die zusammenkommen und sich gegenseitig helfen, ihr höchstes Potenzial zu erreichen, ohne dabei ihre Individualität zu verlieren.
Ein echter Liebhaber erkennt und fördert immer die einzigartige Individualität seines Partners.
In einer erfolgreichen und reifen Beziehung geben sich beide Partner gegenseitig den Raum, um ihr eigenes Schicksal zu erfüllen. Sie arbeiten an der Entwicklung ihrer Talente und Begabungen, verbringen Zeit in Einsamkeit, verfolgen ihre Ziele und Hobbys und kommen zurück in die Union, um ihre Gaben zu teilen und sich gegenseitig zu fördern.

„Ich halte dies für die höchste Aufgabe eines Bandes zwischen zwei Menschen: dass jeder über die Einsamkeit des anderen wacht.
– Rainer Maria Rilke, Briefe an einen jungen Dichter

9) Akzeptieren Sie einander so, wie sie sind.

Wahre Liebe setzt voraus, dass man seinen Partner so akzeptiert, wie er ist, und ihn auch dazu ermutigt, sein höchstes Potenzial zu erreichen.
Erfolgreiche Paare versuchen nicht, ihre Partner zu ändern. Sie lieben sie so, wie sie sind.
Ja, sie motivieren ihre Partner, zu wachsen, aber sie kommen nicht von einem Ort des „Du bist nicht gut genug für mich, so wie du bist“, sondern sie kommen von einem Ort des „Ich möchte, dass du wächst und die höchstmögliche Version von dir selbst wirst, weil ich das Beste für dich will“.

10) Konflikte und Argumente reiflich behandeln

Wir alle sind unterschiedliche Individuen, und kein Mensch denkt in allen Bereichen gleich. Daher ist es ganz natürlich, dass man mit seinem Partner unterschiedliche Meinungen und Argumente hat.
Aber erfolgreiche Paare gehen mit Konflikten und Streitigkeiten auf eine reife Art und Weise um. Sie machen ihren Partner nicht nieder, finden keine Fehler an ihm und spielen nicht das One-Up-Spiel.
Stattdessen bleiben sie aufgeschlossen und versuchen, eine Lösung zu finden und ihren Partner auf halbem Weg zu treffen.

11) Üben Sie sich in Geduld und Freundlichkeit gegenüber dem anderen.

Wir sind alle Menschen und wir sind gezwungen, Fehler zu machen.
Erfolgreiche Paare erkennen die Tatsache an, dass niemand perfekt ist, und sie legen Wert darauf, mit ihrem Partner so geduldig und freundlich wie möglich umzugehen.

12) Verstehen Sie Ihre Gefühle, bevor Sie auf sie reagieren

Wenn wir unter dem Bann intensiver Emotionen stehen, schätzen wir manchmal eine Situation falsch ein und reagieren übertrieben.
Erfolgreiche Paare nehmen sich Zeit, ihre Gefühle selbst zu beobachten und zu reflektieren, bevor sie gehen und sie ihren Partnern auf ungesunde Weise ausdrücken.
Sie handeln nicht aus einem Impuls heraus oder im Eifer des Gefühls. Sie nehmen sich eine Auszeit und reagieren, anstatt zu reagieren.

13) Verstehen Sie, dass Liebe auch Getrenntheit ist

„Lasst in eurem Miteinander Räume entstehen.
Und lasst die Winde des Himmels zwischen euch tanzen.
Liebt einander, aber geht keine Liebesbeziehung ein.
Lasst es vielmehr ein bewegtes Meer zwischen den Ufern eurer Seelen sein.
Füllt einander den Becher, aber trinkt nicht aus einem Becher.
Gebt einander euer Brot, aber esst nicht aus demselben Brot.
Singt und tanzt zusammen und seid fröhlich, aber jeder von euch soll
allein – so wie die Saiten einer Laute durch den Köcher allein sind
mit der gleichen Musik.
Schenkt eure Herzen, aber nicht in die Hände des anderen.
Denn nur die Hand des Lebens kann eure Herzen enthalten.
Und steht zusammen, aber nicht zu nahe beieinander:
Denn die Säulen des Tempels stehen auseinander,
Und die Eiche und Zypern wachsen nicht im Schatten des anderen“. – Kahlil Gibran

Kahlil Gibran beschreibt so schön die Feinheiten einer gesunden Beziehung.
Normalerweise fallen wir in die Falle der Koabhängigkeit und machen die andere Person für unser Glück und unsere Gefühle verantwortlich. Unser Ziel ist es, „eins“ zu werden, wie die meisten Liebeslieder und Märchen lehren.
Aber echtes Zusammensein und echtes Wachstumspotenzial können nur durch Beziehungen zwischen zwei entwickelten Wesen entstehen, die die volle Verantwortung für ihr Leben übernehmen, wenn sie ohne einander leben können.
Sie kommen in die Verbindung, um dazu beizutragen, anstatt zu versuchen, ein Gefühl des Mangels zu erfüllen und extrem bereichernde und erfüllende Beziehungen zu erleben.
Erfolgreiche Paare wissen, dass Liebe auch Trennung bedeutet und dass sie zusammenwachsen, anstatt sich gegenseitig zu entleeren.

14) Werden Sie beste Freunde mit Ihrem Partner

„Es ist nicht ein Mangel an Liebe, sondern ein Mangel an Freundschaft, der unglückliche Ehen entstehen lässt“. – Friedrich Nietzsche

Das anfängliche Hoch und die Euphorie des Verliebtseins halten nicht ewig an. Es ist die Verträglichkeit, Intimität und Freundschaft, die die Paare auf lange Sicht zusammenbleiben lässt.
Erfolgreiche Paare arbeiten daran, die besten Freunde des anderen zu sein. Sie werden zu den Cheerleadern und ehrlichen Kritikern des anderen. Sie arbeiten auf gemeinsame Ziele hin und unterstützen sich gegenseitig wie beste Freunde. Sie halten sich gegenseitig immer den Rücken frei.

15-Kleine-Dinge-die-starke-und-gesunde-Paare-konsequent-gemeinsam-tun

15) Die Liebessprachen der anderen verstehen.

Gary Chapman skizzierte 5 Wege, wie Menschen Liebe erfahren und ausdrücken. Sie sind:

  1. Empfangen von Geschenken
  2. Qualitätszeit
  3. Worte der Affirmation
  4. Handlungen des Dienstes (Hingabe)
  5. Körperliche Berührung

Er schlug vor, dass man, um die Liebessprache eines Menschen herauszufinden, beobachten sollte, wie er seine Liebe zu anderen ausdrückt, und analysieren sollte, worüber er sich beschwert, dass es in seiner Beziehung fehlt.

Eine Person neigt dazu, Liebe auf die Art und Weise zu geben, wie sie es vorzieht, Liebe zu empfangen, aber sie verkennt, dass die Liebessprache ihres Partners eine andere sein kann als die ihre.

Erfolgreiche Paare nehmen sich die Zeit, die Liebessprachen des anderen zu verstehen und mit ihm in dieser Sprache zu kommunizieren.

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,