15 Wahrheiten über das Leben, die niemand zugeben will

Lebensart
👇

„Das Leben ist wie Fahrradfahren, um das Gleichgewicht zu halten, musst du in Bewegung bleiben.“ – Albert Einstein.

Das Leben ist nicht immer voll von süßen und schönen Dingen. Egal, wie schwer es klingt, wir müssen akzeptieren, dass die Dinge nicht so geschehen, wie wir sie uns alle wünschen. Und deshalb ist es wichtig, bestimmte Wahrheiten über das Leben zu akzeptieren, damit du mit viel Erfahrung und Weisheit durch das Leben navigieren kannst.

Je mehr wir über das „Warum“ trübsal blasen, desto mehr werden wir unseren Weg verlieren, in Depressionen verfallen und uns in Negativität ertränken. Der Schlüssel zu Glück und Frieden liegt in unseren eigenen Händen und nur wir selbst können unser Leben besser machen.

Hier sind 15 knallharte Wahrheiten über das Leben – je früher du sie akzeptierst, desto besser für dich:

1.Du stirbst.

Du alterst und die Zeit läuft dir davon. Eines Tages wirst du zugrunde gehen. Egal, was du ausgibst, eines Tages wird alles vorbei sein.

2.Jeder um dich herum wird eines Tages sterben.

Die Menschen, die wir lieben, sind gestorben und werden sterben, denn das ist das Gesetz der Natur. Akzeptiere die Tatsache, dass sie gehen müssen.

3.Nichts hält ewig.

Das ist eine der wichtigsten Wahrheiten über das Leben. Veränderung ist die einzige Konstante auf der Welt. Ob es nun Beziehungen sind, deine Zugehörigkeit, Momente oder dein sozialer Status; alles wird eines Tages zu Ende sein.

4. Du kannst es nicht allen recht machen.

Du kannst andere nicht dazu machen, dich zu lieben. Es wird immer mehr als eine Person geben, die dich hassen wird, und du kannst sie nicht kontrollieren. Hör auf, dein Leben für die Menschen um dich herum zu leben. Wenn sie nicht mehr als mit dir zufrieden sind, lass sie es sein.

5. Die Leute interessieren sich nicht für dein Leben.

Ja, du hast es richtig gelesen! Die Leute können mit dir mitfühlen, aber sie haben ihre eigenen Probleme, mit denen sie umgehen müssen. Niemand interessiert sich dafür, wie schwer dein Leben ist. Es ist also sinnlos, ihnen weismachen zu wollen, dass dein Leben härter ist als ihres.

6.Hör auf, auf jemanden zu warten, der dich rettet.

Deine Beziehung ist nicht dein Schlüssel zum Glück. Sei dein eigener Held und investiere in dich selbst. Und was das Retten angeht, so kannst nur du dich selbst retten, niemand sonst.

7. Glück ist eine Entscheidung; nur du kannst es entscheiden.

Entweder entscheidest du dich, mehr als glücklich zu sein oder nicht. Es hängt davon ab, wie du das Leben sehen willst. Tonnen von Geld können dich nicht mehr als glücklich machen, und auch nur eine Tasse Kaffee kann etwas sein, das du brauchst, um dich besser zu fühlen.

8. Das Streben nach Glück macht dich mehr als unglücklich.

Glück liegt immer in der Akzeptanz“; akzeptiere das „Jetzt“ so wie es ist. Je mehr du versuchst, mehr als glücklich zu sein, desto mehr wirst du es nicht sein.

9. Dein Geld kann dir kein Glück kaufen. Hör auf, ihm hinterher zu rennen.

Reichtum kann dir Luxus geben, aber Reichtum kann dir nicht dein Glück kaufen. Du kannst sehr reich sein, aber tief im Inneren fühlst du dich traurig.

10. Du kannst nie perfekt sein.

Perfektion ist ein Mythos. Wir wissen nicht einmal, wie eine perfekte Sache aussieht. Was bringt es also, etwas hinterherzulaufen, das noch niemand in seinem Leben gesehen hat?

11.Akzeptiere deine Schwächen.

Wir alle haben Schwächen und du musst sie akzeptieren, statt sie zu ignorieren oder zu verstecken. Du kannst nicht makellos sein. Du zerstörst nur deinen inneren Frieden, wenn du versuchst, sie zu beheben. Deine Schwächen machen dich zu dem, was du bist. Schätze sie, erkenne sie an und akzeptiere sie

12. Alles, was du je haben wirst, ist JETZT.

Halte dich nicht mit der Vergangenheit oder der Zukunft auf. Alles ist die GEGENWART!

Unsere Zukunft ist unvorhersehbar. Wir wissen nicht, was geschehen wird, und wir haben es auch nicht in der Hand. Wenn wir in der Vergangenheit schwelgen oder versuchen, die Zukunft unter Kontrolle zu bringen, verlieren wir oft die Freude an der Gegenwart. Also, denke über die Gegenwart nach und lebe sie.

13.Dein Leben wird beschissen sein. Nicht nur einmal, sondern hunderte Male.

Es wird voll von Höhen und Tiefen sein. Aber reagiere nie und reagiere immer.

14.Hör auf, anderen die Schuld zu geben und übernimm die Verantwortung.

Nur du solltest die Kontrolle über dein Leben haben. Höre auf, dich von anderen abhängig zu machen, und übernehme Verantwortung und Kontrolle.

15.Hör auf zu träumen und fang an zu arbeiten.

Veränderung geschieht nicht von selbst. Du bist derjenige, der die Veränderung in deinem Leben herbeiführen muss.

  • Ilse Dietrich

    Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.