Skip to Content

18 Erinnerungen nach dem Ende einer Beziehung, nach der du immer noch verletzt bist

18 Erinnerungen nach dem Ende einer Beziehung, nach der du immer noch verletzt bist

Sharing is caring!

18 Erinnerungen nach dem Ende einer Beziehung, nach der du immer noch verletzt bist

Das Ende einer Beziehung ist immer schwer zu akzeptieren, selbst wenn man es kommen sah. Trennungen tun sehr weh, und es gibt nichts, was man dagegen tun kann, außer sich dem zu stellen, den Schmerz durchzustehen und schließlich weiterzumachen. Wenn Sie so etwas durchmachen, gibt es ein paar wichtige Erinnerungen, die Sie beachten sollten, wenn Ihre Beziehung endet und Sie immer noch Schmerzen haben.

Wenn Ihre Beziehung endet, werden Ihnen diese Erinnerungen helfen, stark und auf dem richtigen Weg der Heilung zu bleiben. Auch wenn Sie nicht über Nacht aufhören werden zu leiden, werden sie Ihnen helfen, alles so zu sehen, wie es wirklich ist.

Hier sind 18 Erinnerungen nach dem Ende einer Beziehung, die Ihnen wehtut

1. Es gibt jemanden, der besser für Sie ist.

Ich weiß, Sie wollen es weder hören noch glauben. Aber die Person, die besser für Sie ist, ist jemand, der nicht den Fehler machen wird, Sie zu verletzen und zu verlassen.

2. Es endete wahrscheinlich vor „Es ist vorbei“.

Manchmal machen Trennungen einen blind. Aber nach meiner Erfahrung sehen wir es meistens kommen; wir entscheiden uns einfach dafür, etwas anderes zu glauben.

3. Sie haben Besseres verdient.

Wenn jemand die Beziehung aus irgendeinem Grund verlässt oder beendet, sind unsere Gehirne so verdrahtet, dass sie sie plötzlich noch mehr aufbauen, als wären wir diejenigen, die etwas verloren haben. Aber in Wirklichkeit haben sie das Herz von jemandem gebrochen, der nie dasselbe tun würde.

4. Schmerz bedeutet, dass Sie zumindest etwas versucht haben.

Ich weiß, dass Sie es hassen, wie sehr es im Moment schmerzt, aber das Risiko ist es immer wert. Wenn man sagt, dass man jemanden wirklich geliebt hat, geben sich viele Menschen damit zufrieden und finden das nicht. Legen Sie Wert auf das, was Sie hatten, auch wenn Sie es nicht mehr haben.

5. Lassen Sie nicht zu, dass dieser Schmerz Ihre zukünftigen Beziehungen diktiert.

Ich weiß, wie schwer es ist, überhaupt in Betracht zu ziehen, jemandem zu vertrauen und sich ihm zu öffnen. Aber wissen Sie, dass nicht jeder Ihnen wehtun wird. Wenn Sie in Beziehungen gehen und das Schlimmste erwarten, dann ist das der Fall. So sehr Sie auch wehtun können, lassen Sie nicht zu, dass dieser Herzschmerz das Schlechteste von den Menschen erwartet und das Gute von Ihnen verdrängt.

6. Veränderung für Sie. Nicht für sie.

Nach einer Trennung wollen wir uns immer ändern. Wir wollen uns immer verbessern. Wir wollen diese Person immer dazu bringen, zu bereuen, was sie getan hat. Bringen Sie sich geistig, emotional und körperlich an einen Punkt, an dem Sie so weit über sie hinaus sind, dass Sie sie selbst dann nicht mehr wollen würden, wenn sie zurückkämen.

7. Löschen Sie sie in sozialen Medien.

Ich weiß, dass das ein großer Schritt ist, und Sie werden mir sagen: „Wir haben im Guten geendet“ oder „Das ist dramatisch“, aber wenn Sie ihr Profil jedes Mal überprüfen, wenn Sie sich einloggen. Wenn Sie sich Bilder voneinander anschauen und der Vergangenheit nachtrauern, verlängern Sie die Heilung und streuen weiterhin Salz auf eine offene Wunde. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, was mehr als alles andere wehtut, ist nicht, den Freund zu drängen oder ihn zu verärgern, sondern sich einzuloggen und zu sehen, dass sie es zuerst getan haben.

8. Der Tiefpunkt ist ein großartiger Ort, um darauf aufzubauen.

Wenn man weinend auf die Knie gefallen ist und nicht mehr schlafen kann. Wenn in Ihrem Leben alles schief zu laufen scheint. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie überhaupt die Kraft aufbringen können, um einen weiteren Tag zu überstehen, dann entdecken Sie, wie stark Sie sind und wohin Sie von dort aus gehen wollen.

9. Sie werden wieder lieben.

Sie glauben nicht, dass Sie jemals wieder jemanden so lieben werden, wie Sie ihn geliebt haben. Und die Wahrheit ist, dass Sie es nicht tun werden. Jeder Mensch und jede Beziehung ist anders. Wenn Sie jemanden auf die gleiche Weise lieben, dann haben Sie es noch nicht gelernt. Aber die nächste Person, die Sie lieben, werden Sie noch besser lieben lernen.

10. Selbst wenn man verlassen wurde, gibt es etwas, das man lernen kann.

Sehen Sie es nicht einfach so, als sei diese Person der meist schrecklichste Mensch, den Sie kennen. Damit eine Beziehung funktioniert, müssen beide Menschen etwas richtig machen, und wenn sie endet, machen beide Menschen etwas falsch. Erkennen Sie die Fehler, die Sie gemacht haben könnten, und die Dinge, die Sie verbessern könnten, und arbeiten Sie daran, sich für die nächste Beziehung zu verbessern.

11. Verstehen Sie, dass Schmerz Liebe ist.

Bevor Sie Ihren Scheiß verlieren und aus Wut verletzende Dinge zu ihnen sagen, sollten Sie verstehen, dass, auch wenn Sie wütend erscheinen können, Wut nur maskierter Schmerz ist, der sich als etwas anderes tarnt.

12. Heartbreak lehrt Sie, wer Sie nicht sein wollen.

Jeder war schon einmal dort. Sie haben sich in Versionen von sich selbst verwandelt, die ihnen peinlich sind. Ob es das Trinken ist, um über jemanden hinwegzukommen, oder das Sagen und Tun verrückter Dinge zu verzweifelten Taten, um sie zurückzugewinnen. Sie schauen zurück und stellen fest, dass diese Person Sie zu einer Version von sich selbst gemacht hat, die Sie nicht mögen, und das ist in Ordnung.

13. Es lehrt Sie, wer Ihre Freunde sind.

Wenn man völlig auseinandergefallen ist, dann kommen die wahren Freunde auf den Teller, um das zu sein, was man braucht. Und sie sehen dich in deinem schlechtesten Zustand. Sie sind meist am verletzlichsten. Du bist in der traurigsten und schlechtesten Verfassung, in der du je warst, und sie bleiben. Zumindest haben Sie jemanden, der das tut.

14. Sie lehrt Sie, was Sie bei Ihrem nächsten Partner brauchen und wollen.

Sie können sie über alle Schwächen hinweg geliebt haben. Aber wenn eine Beziehung endet, kann man zurückblicken, und erst im Nachhinein kann man sagen, dass es mir nicht gefallen hat, als sie das getan haben. Ich brauche eher einen Partner wie diesen. Jede Beziehung ist eine Lernerfahrung für etwas Besseres.

15. Sehen Sie es nicht so, als hätten Sie etwas falsch gemacht.

Es ist nie nur eine Person schuld, sondern beide. Es braucht zwei Menschen, um eine erfolgreiche Beziehung zu führen. Unabhängig davon, wer sie beendet hat, ist es also auch deren Schuld.

16. Nehmen Sie sich die Zeit, zu lernen, sich wieder in sich selbst zu verlieben.

Manchmal, wenn man in einer Beziehung ist, verliert man sich an sie. Vor allem, wenn Sie mit jemandem zusammen sind, den Sie ein wenig mehr schätzen als sich selbst. Mit jemandem, den Sie mehr lieben als sich selbst. Dann scheitern Beziehungen; wenn Sie diese Person als jemanden betrachten, den Sie zu sehr bewundern, und nicht als jemanden, der Ihnen ebenbürtig ist.

Erinnern Sie sich daran, wie es ist, sich selbst zu lieben. Nehmen Sie sich die Zeit, diese Beziehung wieder aufzubauen. Wenn Dinge enden, ist es leicht, auf Ihre Schwächen hinzuweisen und zu sagen: „Sie sind deswegen gegangen (Unsicherheit ausfüllen)“, aber nehmen Sie sich nicht auseinander. Dies ist die Zeit, um das Gegenteil zu tun.

17. Werden Sie ihr größtes Bedauern.

Die Menschen kommen wieder zu sich, wenn sie merken, wie viel glücklicher Sie ohne sie sind. Und ich sage nicht, dass Sie versuchen sollen, sie eifersüchtig zu machen, indem Sie so schnell mit jemandem ausgehen. Ich sage nur, werden Sie eine Version von sich selbst, die sie nicht einmal berühren können. Wenn man sich selbst aufbaut und die Beziehung, die man zu sich selbst hat, wieder aufbaut, dann zieht man jemanden noch besser an. Dann heilt man.

18-Erinnerungen-nach-dem-Ende-einer-Beziehung-nach-der-du-immer-noch-verletzt-bist

18. Verabreden Sie sich wieder, wenn Sie bereit und nicht einsam sind.

Es ist niemandes Aufgabe, die Lücke zu füllen, die jemand bei Ihnen hinterlassen hat, oder Sie zu heilen. Es ist ihre Aufgabe, Sie zu lieben und Sie gut zu behandeln. Aber um dorthin zu gelangen, können Sie nicht einfach wieder zurückgehen, wenn Sie verletzt sind, denn wenn Sie sich mit jemandem verabreden, der Ihnen noch das Herz bricht, selbst wenn er Ihr Seelenverwandter sein könnte, werden Sie ihm nicht das bieten, was er verdient, denn alles, was Sie haben, sind Stücke Ihres Herzens, die nicht geheilt sind.

Unabhängig davon, wie großartig die nächste Person auch sein könnte als die erste, man ist immer der Lückenbüßer. Geben Sie sich selbst Zeit zum Heilen. Sie brauchen keine Beziehung, wenn Sie nur zuerst eine mit sich selbst aufbauen müssen.

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,