Skip to Content

20 Sitzpositionen und was sie über deine Persönlichkeit aussagen

20 Sitzpositionen und was sie über deine Persönlichkeit aussagen

Sharing is caring!

Sitzt du bei Verabredungen, Vorstellungsgesprächen, beim Netflix-Schauen auf der Couch oder bei Konferenzen unterschiedlich? Oder sitzt du ständig auf dieselbe Weise? Dann lass dich nicht überraschen! Deine Sitzposition sagt viel über deine Persönlichkeit aus. Scrolle nach unten, um sie über die verschiedenen Persönlichkeitstypen der Sitzposition zu lernen.

Deine Körpersprache sagt Dinge aus, die du nicht verbal kommunizierst. In diesem Beitrag geht es vor allem darum, wie du sitzt. Deine Sitzposition und wie du deine Hände und Beine noch halten solltest, wenn du dich hinsetzt, kann deine Gefühle, deine Stimmung, deine Emotionen und die Bedeutung dessen, was du sagst, ausmachen. Und das spielt eine wichtige Rolle in der Kommunikation und beim Aufbau von Beziehungen.

Was deine Sitzposition über deine Persönlichkeit und deine Einstellung aussagt

In diesem Beitrag stelle ich dir 20 verschiedene Sitzpositionen vor (dazu gehört auch das Sitzen auf dem Boden) und die damit verbundenen Persönlichkeitsmerkmale. Lies weiter, um mehr über dich zu wissen.

1. Aufrechtes Sitzen

Menschen, die immer aufrecht sitzen, sind sehr selbstbewusst, stark und entschlossen. Sie haben ein hilfsbereites Wesen, so dass die Menschen sich auf sie verlassen, wenn es um Komfort und Unterstützung geht. Gerade zu sitzen und eine gute Haltung einzunehmen bedeutet auch, dass du ein lebenslustiger Mensch bist.

2. Sitzen in zurückgelehnter Position

Wenn du dich beim Sitzen auf deine Arme stützt, bist du ein Beurteiler. Du bewertest eine Situation, ohne zu handeln und wartest darauf, dass Dinge geschehen. Wenn du mit gebeugtem Oberkörper sitzt, zeigst du Desinteresse oder Müdigkeit und kannst als ein Verhaltensproblem angesehen werden.

3. Nach vorne gelehntes Sitzen

Neugierde treibt dein Leben an. Du hast einen Entdeckergeist – neue Orte zu bereisen und neue Menschen zu finden, macht dir immer wieder Freude. Obwohl du eine beeindruckende Einstellung hast, kannst du manchmal die Kontrolle über dein Verhalten verlieren.

4. Sitzen, während du dich nach hinten lehnst

Die Körperhaltung deutet auf eine lässige und gleichgültige Haltung hin. Stimmt’s? Aber Menschen, die sich beim Sitzen nach hinten lehnen, sind tatsächlich sehr abgewogen. Sie treffen eine Entscheidung erst nach sorgfältiger Analyse und Überlegung.

5. Sitzen mit gekreuzten Knöcheln

Wenn deine Knöchel gekreuzt sind, aber die Beine leicht geöffnet sind, ist das eine elegante und entspannte Haltung. Wenn du so sitzt, ist das ein Zeichen dafür, dass du es gerne bequem hast. Du bist ein bodenständiger und aufgeschlossener Mensch, der anderen Menschen in deiner Umgebung ein gutes Gefühl gibt.

Diese Haltung zu mögen bedeutet auch, dass du es liebst, wenn du die Dinge unter Kontrolle hast. Am Arbeitsplatz kann diese Haltung auch Angst und Abwehrhaltung signalisieren. Wenn du jedoch mit gekreuzten Knöcheln und eng aneinanderliegenden Knien sitzt (und damit weniger von deinen Beinen verdeckst), bedeutet das, dass du sicher und selbstbewusst bist.

6. Sitzen mit weit gespreizten Knöcheln

Wenn du mit eng aneinanderliegenden Knien und weit auseinanderstehenden Knöcheln sitzt, bedeutet das, dass du kreativ, abenteuerlustig und charismatisch bist. Diese Eigenschaften helfen dir, schnell Freundschaften zu schließen.

Aber deine Angewohnheit, Entscheidungen überstürzt zu treffen, kann dich in Schwierigkeiten bringen. Es sagt, dass dein charmanter Blick dich aus einer brenzligen Situation retten kann.

7. Mit den Beinen eng beieinander sitzen

Menschen, die mit nah beieinander liegenden, aber nicht gekreuzten Beinen sitzen, sind ruhig und gelassen. Sie lieben es, jede Aufgabe mit Perfektion zu erledigen. Kein Wunder, dass sie immer einen ordentlichen und gut organisierten persönlichen Raum haben. Außerdem sind sie dafür bekannt, dass sie klug, aufrichtig, ehrlich und rational denken.

8. Ein Bein über das andere kreuzen

Du scheinst ein hohes Selbstbewusstsein und eine rege Fantasie zu haben. Aber diese Sitzposition signalisiert auch, dass du unsicher bist, weil du das untere Bein versteckst. Manchmal hältst du dich selbst zurück, damit die Leute keinen Blick auf deine Schwächen werfen können.

Aber deine einfühlsame Art und deine Fähigkeit, gut zuzuhören, bringen dich den Menschen näher. Am Arbeitsplatz ist es ein Zeichen für Langeweile, mit gekreuzten Beinen zu sitzen und mit dem Fuß leicht zu strampeln.

9. Sitzen mit gekreuzten Beinen auf dem Boden

Wenn du so auf dem Boden sitzt, bedeutet das, dass du ein aufgeschlossener, agiler und unbeschwerter Mensch bist. Wenn deine Knie leicht zur Seite gespreizt sind, bedeutet das, dass du sowohl körperlich offen für neue Ideen als auch emotional flexibel bist. Mit gekreuzten Beinen und hinter dem Kopf verschränkten Händen zu sitzen ist ein Zeichen dafür, dass du selbstbewusst und überlegen bist.

10. Sitzen mit verschränkten Armen

Du kommst als ernste, selbstbewusste und defensive Person rüber. Es kann dir schwer fallen, dich zu öffnen und dich anderen gegenüber auszumachen. Verschränkte Arme signalisieren auch, dass du ein tiefgründiger Denker bist und Probleme und Situationen gut analysieren kannst.

11. Zwischen den Beinen verkeilte Hände

Du bist ein schüchterner, bescheidener, sanfter und gutmütiger Mensch. Du bist sensibel und fürsorglich und bereit, die Probleme anderer von ganzem Herzen zu lösen. Wenn du die Hände in den Schoß legst, ist das ein Zeichen dafür, dass du ruhig und gelassen bist.

12. Die Hände sollten noch auf den Knien liegen

Diese Sitzhaltung signalisiert, dass du ein Draufgänger, selbstbewusst und mutig bist. Du weißt es, wie du deine Verantwortung übernehmen und erfüllen kannst. Mit deinem aufmerksamen Wesen und deiner konzentrierten Haltung kannst du Probleme leicht lösen und düstere Situationen meistern.

13. Hände auf dem Schoß verschränkt

Du vermittelst den Menschen immer eine positive Ausstrahlung. Fröhlichkeit, Optimismus und Freundlichkeit sind die besten Eigenschaften, die du besitzt.

Deshalb fällt es dir nicht schwer, mit anderen zu kommunizieren, ihnen ein gutes Gefühl zu geben oder deine Arbeit reibungslos zu erledigen. Was dich attraktiv macht, ist deine Leidenschaft für das Leben. Aber manchmal bist du auch impulsiv.

14. Verschränkte Hände auf dem Schoß

Menschen, die diese Sitzposition bevorzugen, sind mit hoher Wahrscheinlichkeit gutherzig und loyal. Du scheinst derjenige zu sein, der die Kunst des Sprechens beherrscht und andere Menschen sehr gut in ein Gespräch verwickeln kann.

Diese Fähigkeiten tragen zu deinem charismatischen Wesen bei und die Menschen fühlen sich leicht zu dir hingezogen. Und der größte Vorteil ist, dass du ein wunderbares soziales Leben genießt.

15. Sitzen in der Mitte der Couch oder Bank

In der Mitte zu sitzen ist ein Zeichen dafür, dass du ein hohes Maß an Selbstvertrauen hast. Wenn du dich immer für diese Sitzposition entscheidest, bedeutet das, dass du in jeder Situation und an jedem Ort selbstbewusst auftreten kannst. Außerdem hast du eine mutige und freundliche Art, die dich sozial dynamisch macht und dich zu einem Profi im Umgang mit Menschen macht.

16. Sitzen mit weit geöffneten Knien

Wenn du mit weit geöffneten Knien sitzt, aber die Knöchel eng beieinander liegen, dann hast du wahrscheinlich eine energiegeladene Persönlichkeit, einen unruhigen oder chaotischen Gedanken. Deshalb ist es für dich schwierig, eine lange Aufmerksamkeitsspanne zu haben. Du machst dir immer Sorgen und überlegst viel, bevor du sprichst.

Du neigst dazu, dich leicht zu langweilen, was sich auf deine Arbeit, deine Beziehung und dein Leben auswirken kann. Ohne starke und solide Anreize fällt es dir schwer, bei deiner Arbeit dein Bestes zu geben. Wenn du jedoch mit weit geöffneten Beinen und Knöcheln dasitzt, zeugt das von Arroganz und Macht.

20-Sitzpositionen-und-was-sie-ueber-deine-Persoenlichkeit-aussagen

17. Sitzen mit beiden Beinen auf einer Seite

Menschen, die mit beiden Beinen auf einer Seite auf einem Stuhl/einer Bank sitzen, sind zielorientiert und nehmen ihre Karriere sehr ernst. Sie sind ehrgeizig, denken in großen Dimensionen und hassen es, die Zweitbesten zu sein. Manchmal kann ihre perfektionistische Einstellung zu Stress und Unruhe führen.

Wenn du im Damensattel auf dem Boden sitzt, dann bist du zart und fürsorglich. In dieser Position vor deinem potenziellen Partner zu sitzen ist ein Zeichen dafür, dass du in Flirtlaune bist.

18. Kniend

Es ist sehr schwierig, diese Position zu lange zu halten. Aber diejenigen, die diese Sitzhaltung meist bevorzugen, sind durchsetzungsfähig. Sie sind natürliche Anführer, Problemlöser und immer bereit, anderen zu helfen.

19. Gekreuzte und hüpfende Beine

Wenn du oft die Beine übereinander schlägst und wippst, dann bist du ein organisierter, detailorientierter, kühler und pünktlicher Mensch. Du solltest immer noch dein Wort halten und anderen in Not helfen.

20. Sitzen und sich an die Armlehnen klammern

Diese Sitzhaltung bedeutet, dass du ein sensibler Mensch bist, der sich seiner Umgebung körperlich und emotional immer bewusst ist. Sie bedeutet, dass du es dir bequem machen willst und dass du stabil und geerdet sein willst.

Wie sitzt du die meiste Zeit? Im Schneidersitz? Aufrecht? Umklammerst du die Armlehne? Bist du mit den in diesem Beitrag beschriebenen Persönlichkeitsmerkmalen einverstanden? Teile deine Gedanken in den Kommentaren unten mit.

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,