Skip to Content

21 Gewohnheiten, die glückliche Menschen beherrschen: Dein Leitfaden zum Glücklichsein

21 Gewohnheiten, die glückliche Menschen beherrschen: Dein Leitfaden zum Glücklichsein

Sharing is caring!

21 Gewohnheiten, die glückliche Menschen beherrschen: Dein Leitfaden zum Glücklichsein

Frag ein paar beliebige Leute, was sie wirklich vom Leben wollen, und sie werden wahrscheinlich antworten: „Ich will glücklich sein“. Glück ist etwas, das wir alle anstreben, aber nicht alle können sich „glücklich“ nennen. Und die Glücklichen, die wirklich glücklich sind, haben sich die richtigen Gewohnheiten angeeignet, die dafür sorgen, dass sie glückliche Menschen werden.

Glücklichsein ist eine Gewohnheit – kultiviert es.
~ Elbert Hubbard

Glücklich zu sein bedeutet nicht, keine Trauer, keinen Kummer und keine Niedergeschlagenheit zu empfinden; wir haben alle unsere rauen Stellen. Aber der Schlüssel ist es, diese düsteren Emotionen nicht dein Leben überwältigen zu lassen.

Unsere Gehirne neigen dazu, negativ zu denken, aber die gute Nachricht ist, dass du einen inneren Wandel vollziehen und dich trainieren kannst, am Glück festzuhalten, indem du die richtigen Gewohnheiten entwickelst.

Hier sind 21 Gewohnheiten, die glückliche Menschen gemeistert haben:

1. Sei dankbar.

Bist du nicht dankbar für all die Dinge, die das Leben dir gegeben hat? Du bist lebendig und von solcher Schönheit umgeben – das ist Grund genug, dankbar zu sein. Eine der vielen guten Gewohnheiten glücklicher Menschen ist es, den Überfluss des Lebens zu schätzen.

Manchmal hilft es dir, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen, das sich leicht wundern kann. Lass jeden Tag zählen, schätze die kleinen Freuden, ärgere dich nicht über kleine Enttäuschungen. Konzentriere dich auf die Großartigkeit jedes Lebewesens.

2. Sei weise in der Wahl deiner Freunde.

Umgebe dich mit Gleichgesinnten, die eine ähnliche Ethik und ähnliche Ziele wie du haben. Das Beste, was du tun kannst, um deine Motivation zu steigern, ist, dich mit positiven Menschen zu umgeben, die optimistische Ansichten haben, unterstützend sind und ihre Freunde ermutigen.

3. Sei nachdenklich.

Es ist eine großartige Eigenschaft, zu lernen, andere so zu akzeptieren, wie sie sind und wo sie im Leben gerade stehen.

Wir versuchen oft, andere zu verändern und ihnen unsere Ansichten aufzuzwingen. Aber jeder Mensch muss dafür respektiert werden, wer er von Natur aus ist.

Hilf anderen, wann immer du kannst – gute Vibes sind ansteckend – wenn du einen anderen Menschen aufhellst, wirst du dich bestimmt fröhlicher fühlen.

4. Sei ein lebenslanger Lerner.

Wachstum macht uns glücklich, aber um zu wachsen, solltest du aktiv weiter lernen. Eine wichtige Angewohnheit von glücklichen Menschen ist es, kontinuierlich zu lernen.

Bleib auf dem Laufenden mit aktuellen Informationen, die deine Karriere und deine Hobbys betreffen. Fördere neue Interessen; es kann jede Art von Aktivität sein – Tanz, ein Sport, Brettspiele, etc.

5. Löse Probleme mit kreativem Denken.

„Ein Pessimist sieht in jeder Gelegenheit eine Schwierigkeit; ein Optimist sieht in jeder Schwierigkeit eine Gelegenheit.
– Winston Churchill

Lass dich nicht von Hindernissen bremsen, sondern sieh sie als Gelegenheit, zu lernen, zu wachsen und deinen Lebensstil positiv zu verändern.

Jeder steht im Leben vor Herausforderungen, wie du mit ihnen umgehst, entscheidet darüber, wie erfolgreich du wirst.

Lass dich nicht auf Selbstmitleid ein. Höre auf deinen Bauch, wenn du dich festgefahren fühlst – deine Instinkte haben fast immer Recht.

6. Tu, was du liebst, liebe, was du tust.

Ich bin sicher, wenn du herumfragst, werden mehr als 80% der Leute sagen, dass sie ihre Arbeit hassen. Kein Wunder also, dass die Zahl der unglücklichen Menschen auf der Welt von Tag zu Tag steigt.

Wir widmen einen großen Teil jedes Tages unserer Arbeit. Also hab den Mut, dich für etwas zu entscheiden, das du gerne machst.

Frage dich selbst: Ist das zusätzliche Geld die fortwährende Unzufriedenheit im Leben wert? Nimm dir Zeit für deine Hobbys und Interessen; es wird dich nicht nur glücklicher machen, sondern du solltest dich auch bei der Arbeit besser konzentrieren können.

7. Genieße die Reise.

Ich verstehe, dass die Arbeit viel von deiner Zeit in Anspruch nimmt. Aber du kannst immer noch die kleinen Dinge tun, die dir helfen, die Schönheit des Lebens zu schätzen. Du kannst dir Zeit nehmen für einen Spaziergang in der Natur mit einem geliebten Menschen; schau dir die Schönheit der Sonnenaufgänge, der blühenden Bäume und des unendlichen Himmels an.

„Warte nicht darauf, irgendwann in der Zukunft erfolgreich zu sein. Habe eine erfolgreiche Beziehung mit dem gegenwärtigen Moment und sei ganz präsent in dem, was du tust. Das ist Erfolg“.
– Eckhart Tolle

8. Erleichtert euch und lacht ausgiebig.

Lachen hat eine immense Heilkraft; es wird immer die beste Form der Therapie sein.

Versuche, nicht alles im Leben zu ernst zu nehmen, suche lieber den Humor in jeder Situation.

Ein gutes Lachen lädt deinen Geist augenblicklich wieder auf, also lache oft.

9. Vergebt

Vergebt, nicht für jemand anderen, sondern um eures eigenen geistigen Friedens willen. Indem wir Groll hegen, verletzen wir uns selbst am meisten.

Am wichtigsten ist, dass du lernst, dir selbst zu verzeihen. Sei nicht zu hart zu dir selbst. Jeder macht Fehler; das Beste, was wir tun können, ist, sie zu akzeptieren und aus ihnen zu lernen.

10. Haltung der Dankbarkeit

„Das Gute anzuerkennen, das ihr bereits in eurem Leben habt, ist die Grundlage für allen Überfluss“.
– Eckhart Tolle

Dankbarkeit ist eines der gesündesten Gefühle, die wir beherbergen können. Es gibt so viel im Leben, wofür man dankbar sein kann – man hat ein Zuhause, eine liebevolle Familie, Freunde und einen Job. Zeige Wertschätzung gegenüber deinen Lieben.

Fühle Dankbarkeit, denn das ist der sicherste Weg, um mehr positive Dinge in dein Leben zu ziehen.

11. Stärkt eure Beziehungen.

Investiere in Beziehungen; sie sind für dich da in deinen guten und schlechten Tagen. Du schuldest ihnen deine Zeit und Aufmerksamkeit. Setze Prioritäten für ihre Bedürfnisse und zeige ihnen, dass du ihre Anwesenheit in deinem Leben schätzt.

12. Sei ehrlich.

Wenn es darum geht, ehrlich zu sein, sollte es bei dir selbst anfangen. Akzeptiere dein wahres Selbst ohne Angst und Scham. So kannst du an dir selbst arbeiten, um ein besserer Mensch zu werden.

Seid ehrlich in euren Beziehungen. Brutal ehrlich zu sein kann manchmal wehtun, aber wenn Lügen aufgedeckt werden, bedeutet es oft das Ende von Bindungen.

13. Praktiziere Meditation

Meditation ist sehr nützlich, um unseren überaktiven Geist zu entspannen. Wenn dein Geist ruhig ist, kann er besser an seinem vollen Potential arbeiten. Es gibt viele Formen der Meditation; sogar ein paar Minuten völliger Stille reichen aus, um deinen Geist zu verjüngen. Wähle ein Ding, das dir gefällt, und übe es täglich.

14. Kümmere dich um deinen eigenen Kram.

Konzentriere dich auf dich selbst und die Art von Leben, die du aufbauen willst. Es hilft dir nicht, dich zu sehr in die Angelegenheiten anderer Leute einzumischen. Konzentriere dich auf dein Leben und das deiner Lieben.

Versuche, dich nicht von den Meinungen der Gesellschaft beeinflussen zu lassen, und beurteile wiederum nicht die Art und Weise, wie andere ihr Leben führen – jedem das Seine.

15. Hab eine optimistische Einstellung.

In negativen Gedanken zu verweilen, wird deine Probleme niemals lösen. Du musst die Denkweise entwickeln, das Leben mit der Einstellung „das Glas ist halb voll“ zu betrachten.

Manchmal wissen wir nicht, warum uns scheinbar unerwünschte Dinge passieren; alles, was wir tun können, ist zu versuchen, die positive Seite jeder Situation zu finden.

16. Liebe bedingungslos.

Es braucht Mut, um Menschen wirklich zu lieben. Die meisten von uns lieben oberflächlich und wollen die Menschen verändern, um sie unseren Bedürfnissen anzupassen.

Wenn du kannst, liebe die Menschen für das, was sie sind, ohne ihre Natur ändern zu wollen. Ich weiß, dass du nicht immer mit ihren Überzeugungen und Entscheidungen einverstanden bist, aber genau darum geht es bei der bedingungslosen Liebe. Dein Gewinn?- Seelenfrieden und Zufriedenheit.

17. Sei belastbar.

Lass dich nicht von Rückschlägen in deinem Weg davon abhalten, dich vorwärts zu bewegen. Die Niemals aufgeben“-Haltung ist schwer zu entwickeln, aber wenn du lernst, deine Fehler zu überwinden und dich weiter auf deine Ziele zuzubewegen, kommst du dem wahren Glück einen Schritt näher.

Es ist leicht, sich ablenken zu lassen. Zu den gewinnenden Gewohnheiten glücklicher Menschen gehört es, sich auf seine Ziele zu konzentrieren, einen Plan auszuarbeiten und Maßnahmen zu ergreifen.

18. Sei ein Draufgänger.

Es gibt Dinge, die du dir im Leben wünschst. Warte nicht auf das Schicksal, um deine Träume zu erfüllen. Sei proaktiv und tu, was nötig ist, um deine Ziele zu erreichen.

Akzeptiere deine sterblichen Begrenzungen, es macht keinen Sinn, Energie an das zu verschwenden, was du nicht ändern kannst.

19. Praktiziere Selbstfürsorge

Dein Geist und dein Körper vollbringen rund um die Uhr erstaunliche Dinge für dich. Vernachlässige niemals die Gesundheit deines Geistes und deines Körpers.

Halte die Muskeln deines Gehirns scharf, indem du neue Herausforderungen annimmst.

Kultiviere einen gesunden Lebensstil. Esse gesund, trinke viel Wasser und treibe regelmäßig Sport. Plane medizinische Untersuchungen.

21-Gewohnheiten-die-glückliche-Menschen-beherrschen-Dein-Leitfaden-zum-Glücklichsein

20. Hab Vertrauen in dich selbst.

Selbstvertrauen wird kommen, wenn du akzeptierst, wer du bist, anstatt zu versuchen, jemand anderes zu sein. Verbringe Zeit damit, herauszufinden, was du magst und was nicht, und hab keine Angst davor, dich selbst zu akzeptieren, weil du anders bist als die Masse.

Gib in jeder Situation dein Bestes und sei im Nachhinein nicht kritisch dir selbst gegenüber.

21. Übernimm Verantwortung.

Eine der Schlüsselgewohnheiten glücklicher Menschen ist es, sich alles in ihrem Leben zu eigen zu machen. Sie fühlen sich für ihre Gedanken, Handlungen und Gefühle verantwortlich. Wenn sie einen Fehler machen, gestehen sie ihn natürlich ein.

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,