Skip to Content

3 Praktische Orte, um die Reise der Selbstfindung zu beginnen

3 Praktische Orte, um die Reise der Selbstfindung zu beginnen

Sharing is caring!

Wenn es darum geht, sich selbst zu befreien, musst du dafür nicht immer an verschiedene Orte gehen. Einige der besten Orte, um dich selbst zu befreien, sind diejenigen, an die du nicht reisen musst, sondern an denen du einige der einfachsten Dinge tun kannst.

Willst du dich auf die Reise befreien, um dich selbst zu finden?

Jeder fühlt sich irgendwann einmal ein wenig verloren.

Manche Menschen haben das Gefühl, auf Autopilot zu laufen, festzustecken, ängstlich oder gelangweilt zu sein und ein Leben ohne Bedeutung zu führen.

Vielleicht hast du anderen so viel gegeben, dass du das Gefühl hast, dich selbst dabei zu verlieren. Wer bist du in deinem tiefsten Inneren?

Die Sehnsucht nach mehr im Leben und die ultimative Frage „Wer bin ich?“ müssen nicht unerfüllt bleiben. Du kannst deine Bedeutung und deine Antworten finden.

Viele Menschen schwören auf Reisen, um sich selbst zu befreien, wenn sie sich verloren fühlen. Sie planen exotische Abenteuer in Indien, Südamerika, Afrika – und sogar auf dem Mount Everest.

Ein Reiseabenteuer kann verjüngend wirken und dir neue Perspektiven eröffnen, das ist sicher. Aber du musst nicht nach Bali fliehen, um dich selbst zu befreien oder etwas anderes Drastisches zu tun.

Das Problem beim Reisen, um dich selbst zu befreien, ist – abgesehen von der Investition in Zeit und Geld und dem gestressten Überpacken -, dass du, egal wo du hingehst, auch dort bist. Und das gilt auch für deine Denkweise.

Egal, wie weit du weg bist, du kannst dir selbst nicht entkommen.

Manchmal befreien sich Menschen von ihrem wahren Selbst, wenn sie eine schwere Krankheit, eine Scheidung oder einen Verlust erleben. Eine tiefgreifende Veränderung im Leben kann dich dazu zwingen, darüber nachzudenken, was in deinem Leben wirklich wichtig ist, und eine Grundlage zu schaffen, auf der du deine zukünftigen Entscheidungen treffen kannst.

Andere entscheiden sich für die Zusammenarbeit mit einem Coach, um herauszufinden, wer sie sind und was sie tun sollen. Die Arbeit, die ich mit meinen Kunden mache, um ihre Herzensmagnete, ihre Stärken und ihre Bestimmung herauszufinden, kann einen tiefgreifenden Einfluss haben.

Letztendlich musst du aber deine eigene innere Arbeit machen.

Deine Antworten sind nicht 1.000 Meilen weit weg, nicht einmal 100 Meilen. Sie liegen wahrscheinlich in deinem Garten und direkt vor deiner Haustür.

Das sind meine 3 besten praktischen Orte, an denen du dich auf die Suche nach dir selbst machen kannst, ohne zu packen oder zu reisen.

Hier sind die 3 besten Orte, um dich selbst zu befreien, ohne dass du reisen musst

1. In der Nähe eines Gewässers.

Du wurdest im Wasser geboren und dein Körper besteht zu 75% aus Wasser. Du bist biologisch eng daran gebunden.

Ist dir schon mal aufgefallen, dass dein Gehirn die Farbe Blau bevorzugt? Wasser verbessert deine Fähigkeit, dich zu konzentrieren und dich zu beruhigen. Befreie dich also von Harmonie und Frieden, indem du bei Sonnenaufgang den Strand in deiner Nähe besuchst. Spüre die magnetische Anziehungskraft der Erde und lausche den Wellen, die dein Gedächtnis beruhigen.

Wenn du nicht in der Nähe eines Gewässers wohnst, gibt es vielleicht einen Bach oder ein plätscherndes Bächlein? Oder lade dir Musik mit Wellen oder Bachgeräuschen herunter. Verbinde dich mit Mutter Erde. Verbinde dich mit deinem ursprünglichen Selbst. Das hilft dir, die Reise zu dir selbst zu beginnen.

2. Auf etwas Hohes.

Steige auf einen Hügel, fahre mit dem Aufzug auf ein Dach oder stelle dich sicher auf einen Tisch oder ein hohes Gebäude. Sieh dein Leben aus einem neuen Blickwinkel, selbst wenn du nur ein Stückchen weiter oben stehst.

Wenn du wirklich hoch oben bist, wirst du all die Aktivitäten unter dir wahrnehmen, die du sonst vielleicht übersehen hättest. Du siehst die Erhabenheit der Wolken und die ferne Landschaft. Du erkennst deinen Platz in der Welt – das große Ganze – und siehst plötzlich die Karte, die dich dorthin führt, wo du hin willst.

Verwandt: Warum ich als verheiratete Frau allein reise

Die-3-besten-Orte-um-dich-selbst-zu-finden-ohne-dass-du-reisen-musst

3. Auf der Matte.

Der vielleicht beste Ort, um dich selbst zu befreien, ist, mit dir, deinen Gedanken und deinem Atem zu sein. Du musst das nicht auf einer Yogamatte tun, du kannst dich auch auf einen Stuhl setzen oder wo auch immer du es bequem findest.

Setze deine Füße fest auf den Boden. Atme und spüre deine Lebenskraft, deine Menschlichkeit. Lass deine Gedanken kommen und gehen, ohne sie zu bewerten. Schenke dir selbst die Freundlichkeit und das Mitgefühl, das du anderen so leicht gibst, und erlaube dir, einfach zu sein. Das ist die Essenz der Achtsamkeitsmeditation.

Erkundige dich schließlich und denke über die Antworten auf Fragen nach wie:

  • Wer bin ich?
  • Welche Aktivitäten machen mir Spaß?
  • Was bringt mich zum Strahlen?
  • Wer sind meine Vorbilder?
  • Was ist für mich wichtig?
  • Wofür stehe ich?
  • Was will ich wirklich für meine Zukunft?

Frage das Universum nach Antworten und beobachte, wie es dir in den leisen Momenten zuflüstert, wenn du allein bist.

Wenn du herausfindest, was dir am wichtigsten ist und wer du bist, wirst du dein Herz für unglaubliche Möglichkeiten und unermessliche Freude öffnen. Letztlich wirst du dir selbst vertrauen und Entscheidungen aus deiner Mitte heraus machen; derjenigen, die dich am besten kennt.

Natürlich ist die Suche nach dir selbst eine lebenslange Reise und kein Ziel.

Wenn du deinen Gedanken, deinen Körper und deine Seele regelmäßig in der Nähe von Wasser, in einer gewissen Höhe und durch Achtsamkeitsmeditation und Nachforschung an dich bindest, solltest du noch auf dem richtigen Weg sein.

Mach dich also bereit, dich auf die Reise zu befreien und zu dir selbst zu finden.

 

Autor

  • Ilse Dietrich

    Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,