3 Sternzeichen, die die Liebe zum Reisen lieben oder leben um zu reisen

Sternzeichen und ihre Geheimnisse
👇

Bezeichnest du dich selbst als Nomade oder kennst du jemanden, der das tut? Dann solltest du dir unbedingt diese Sternzeichen ansehen, die das Reisen lieben, um zu wissen, was Reiseziele wirklich bedeuten!

Reisen ist fast magisch, denn es gibt dir ein Gefühl von Freiheit, Erkundung und Selbsterkenntnis!

Manche lieben das Reisen zum Vergnügen, andere, um Erinnerungen zu sammeln, wieder andere, um der Monotonie in ihrem Leben zu entkommen.

Aber es gibt auch Menschen, die nicht nur das Reisen lieben, sondern auch dafür leben! Für sie ist es kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit; es ist für sie wie Zähneputzen!

Diese Kerle sind mit einem wandernden Geist und einer unruhigen Seele geboren worden! Aber was macht sie so verrückt nach dem Reisen?

Es scheint, dass die Sterne etwas mit diesem ewigen Fernweh zu tun haben könnten. Im Sternzeichen gibt es drei Zeichen, die sich durch ihre Liebe zum Abenteuer, ihre Suche nach Neuem und ihren ständigen Traum von einem Ortswechsel auszeichnen.

Begib dich auf eine astrologische Reise, um die drei Sternzeichen zu finden, die das Reisen lieben, und lerne sie kennen, warum sie mehr reisen als jedes andere Sternzeichen.

3 Sternzeichen, die das Reisen lieben

Hier sind die drei Sternzeichen, die am meisten Liebe zum Reisen empfinden und die dir bestimmt ein paar ernsthafte Reiseziele geben werden:

SCHÜTZE: Die Seele des Wanderers

Unter den Sternzeichen, die das Reisen sehr lieben, stehen die im Zeichen des Schützen Geborenen an erster Stelle.

Schützen sind bekannte Reisende unter den Sternzeichen; sie können nicht einmal einen Monat lang gehen, ohne vom Fernweh gepackt zu werden. Das liegt daran, dass dieses Feuerzeichen von dem Planeten Jupiter regiert wird, der für Expansion, Abenteuer und Weisheit steht.

Von Natur aus brennt in ihnen immer der Traum, verschiedene Teile dieses Planeten zu erkunden und über den Tellerrand hinaus zu gehen – nicht nur körperlich, sondern auch geistig.

Sie zeichnen sich oft durch Optimismus und Wissbegierde aus; deshalb lassen sie sich in der Regel auf andere Gedanken und Kulturen ein und haben einen Wissensdurst, der nur durch Erfahrungen im wirklichen Leben gestillt werden kann.

Sie wollen sich nicht binden; sie bevorzugen Beziehungen, in denen sie überall auf der Welt hingehen können, ohne sich schuldig oder dramatisch darüber zu fühlen.

Ihre Liebe zum Reisen wird von dem Glauben angetrieben, dass das Leben ein großes Abenteuer mit unzähligen Lektionen, Geschichten und Erfahrungen ist.

Phileas Fogg aus „In achtzig Tagen um die Welt“ – Die ganze Persönlichkeit dieses typischen Reisenden besteht aus der Wette, die Welt zu umrunden. Seine Heldentaten wurden in zahlreichen Filmen und Fernsehserien verfilmt.

Zwilling: Der Wissbegierige

Das nächste Zeichen auf der Liste der Sternzeichen, die das Reisen lieben, ist Zwilling, ein intellektuelles Luftzeichen, das mit Wissen, Bewegung und Kommunikation in Verbindung gebracht wird.

Diese sozialen Schmetterlinge werden von Merkur, dem Planeten der Kommunikation, beherrscht, was sie immer neugierig macht.

Sie finden Gefallen daran, neue Menschen kennenzulernen, vor allem aus unterschiedlichen Kulturkreisen, und sich auf Diskussionen einzulassen, die sie zu persönlichem Wachstum anspornen, während sie gleichzeitig ihre eigene Meinung teilen.

Da sie vielseitig und flexibel sind, machen sie großartige Reisepartner, die mit unerwarteten Ereignissen auf jeder Reise umgehen können.

Für Zwillinge geht es beim Reisen vor allem um die Verbindungen, an die sie gebunden sind, und um die Geschichten, die sie auf ihrem Weg sammeln. Für sie ist die Reise genauso wichtig wie das Ziel.

Elizabeth Gilbert aus „Eat Pray Love“ – Basierend auf einer wahren Geschichte geht Gilberts Figur Gilbert durch Italien, Indien und Bali, um sich selbst und die ultimative Erleuchtung zu finden.

WASSERMANN: Suche nach Einzigartigkeit

Nicht zuletzt ist es der Wassermann, ein Luftzeichen, das davon lebt, anders und innovativ zu sein, während es gleichzeitig vermeidet, sich zu sehr emotional zu engagieren.

Uranus regiert über sie und dieser Planet steht für Veränderung, Revolution oder etwas Unkonventionelles, was sie nach außergewöhnlichen Lebensarten und Reisezielen abseits des Gewöhnlichen sehnen lässt.

Sie reisen nicht nur zum Vergnügen, sondern auch, um das Leben der Menschen zu verändern, denn sie engagieren sich in der humanitären Arbeit oder nehmen am Ökotourismus teil.

Wassermänner und -frauen sehen das Reisen als eine Möglichkeit, mit Normen zu brechen, und kommen oft mit neuen Plänen und einem neu belebten Sendungsbewusstsein zurück.

Indiana Jones aus der Serie „Indiana Jones“ – Dieser peitschenschwingende Archäologe wurde durch seine Weltreisen auf der Suche nach antiken Relikten weltweit berühmt und wurde so zum Synonym für Abenteuertourismus.

Das sind die drei Sternzeichen, die das Reisen lieben. Für sie ist das Reisen nicht nur ein Hobby, sondern ein Teil ihres Lebens, den sie nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten.

Auch wenn ihre Beweggründe unterschiedlich sind – sei es die Suche nach Weisheit, Verbundenheit oder Innovation – versprechen ihre Horoskope einen ständig gepackten Koffer und einen mit Stempeln gefüllten Reisepass.

Wenn du also in eines dieser Sternzeichen fällst, die das Reisen lieben und du ständig Flüge googelst und von fernen Orten träumst, ist dein Fernweh vielleicht von den Sternen geboren.

  • Karin Klein

    Sophia ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Sophia begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie