Skip to Content

30 Wie du, bis 25, versehentlich dein Leben ruinierst

30 Wie du, bis 25, versehentlich dein Leben ruinierst

Sharing is caring!

30 Wie du, bis 25, versehentlich dein Leben ruinierst

Hast du manchmal das Gefühl, dass du nicht genug sinnvolle und angenehme Dinge im Leben tust und dein Leben einfach an dir vorbeizieht? Selbst wenn du denkst, dass du die richtigen Entscheidungen triffst, kannst du unwissentlich viele falsche Schritte machen, besonders nach dem Schulabschluss, die deine Zukunft auf unangenehme Weise beeinflussen können. Wir sagen nicht, dass es sich um schwerwiegende Fehler handelt, die rechtliche Auswirkungen haben, aber es können immer noch viele Fehler in den täglichen Entscheidungen, die du triffst, vorkommen, die aus Versehen dein Leben ruinieren können, wenn du 25 Jahre alt bist.

30 Wege, wie du mit 25 versehentlich dein Leben ruinieren kannst

1. Nimm einen Job an, der nicht befriedigend oder inspirierend ist, mit dem einzigen Zweck, deine Rechnungen zu bezahlen, und dann passt du dich an, anstatt zu einer Arbeit zu wechseln, für die du wirklich leidenschaftlich bist.

2. Sei in einer Beziehung mit jemandem, der dich nicht genug herausfordert, aber du ignorierst es und verabredest dich weiter mit dieser Person, weil das das Einfachste ist und du nicht den Mut aufbringen konntest, Single zu sein.

3. Entscheide dich für einen Bildungsabschluss, den deine Eltern von dir wollten, anstatt deinem Herzen zu folgen und dich in etwas zu erziehen (kann institutionelles oder erfahrungsbezogenes Lernen sein), was du schon immer machen wolltest.

4. An einem Ort stecken bleiben, während du in Wirklichkeit mehr Orte erkunden und ein abenteuerliches Leben führen möchtest.

5. Sich von einem Ort zum anderen bewegen und ständig unterwegs sein, wenn man sich eigentlich an einem Ort niederlassen möchte.

6. Sich ungesund an einen bestimmten Teil deiner Identität zu binden, so dass du aufhörst zu experimentieren, dich zu verändern und somit im Leben zu wachsen.

7. Werde so sehr mit dem Sparen beschäftigt, dass du vergisst, in dein jetziges Leben zu investieren, und genieße den gegenwärtigen Moment, der vorüberzieht.

8. Mache das Reichsein, das Fitsein und das Qualifizieren zu deinen primären Zielen, so dass du die Dinge, die du im Leben erleben willst, ständig vernachlässigst, und sage dir selbst, dass du diese Dinge tun wirst, sobald du deine primären Ziele erreicht hast.

9. Triff alle wichtigen Lebensentscheidungen auf der Grundlage deiner Unsicherheiten und Angst vor Ablehnung, anstatt dich auf das Wachstumspotential zu konzentrieren.

10. Nicht frei zu lieben, sondern nur die Menschen zu lieben, die für dich Sinn machen.

11. Lass dir das Herz zerbrechen und verlasse dich auf andere Menschen, um es zu heilen, anstatt die Verantwortung zu übernehmen, die Dinge selbst zu beheben.

12. Bleib in der Vergangenheit stecken und verbringe zu viel Zeit mit vergangenen Erinnerungen, so dass du vergisst, dich auf die Gegenwart zu konzentrieren und dafür sorgst, dass du eine solide Zukunft aufbaust.

13. Sei besessen von einem Menschen, der dich aus der Liebe zu dir selbst herausfallen lässt, während du ihn liebst.

14. Denke weiter darüber nach, was du glaubst, dass du verdienen solltest, anstatt die Dinge im wirklichen Leben zu tun und für die Dinge zu kämpfen, die du willst.

15. Erwarte, dass das Leben fair und wie ein Kinderspiel sein wird, die ganze Zeit.

16. Lass dein Leben von deinen Gefühlen bestimmen, anstatt klug genug zu sein, sie auf den Beifahrersitz zu beschränken.

17. Betäube deine Gefühle, um dich vor Herzschmerz und Schmerz zu schützen, bis zu dem Punkt, an dem du dich zurückhältst, keine echten Verbindungen mehr mit Menschen herzustellen.

18. Erlaube deiner Angst, kritisiert und verspottet zu werden, über das Bedürfnis, dein authentisches Selbst zu sein, zu triumphieren.

19. Konzentriere dich auf die Suche nach kurzfristigem Nervenkitzel, anstatt dich auf langfristige Zufriedenheit und Erfüllung zu konzentrieren.

20. Werde blind zielorientiert, so dass deine ganze Zeit in die Verfolgung der nächsten Ziele, die du erreichen willst, investiert wird, ohne einen Moment Zeit zu haben, um die Gegenwart wirklich zu genießen und zu schätzen.

21. Glaube daran, dass die Leere, keine liebevolle Beziehung zu dir selbst zu haben, dadurch gefüllt werden kann, dass du überflüssige Beziehungen mit einer größeren Anzahl von Menschen entwickelst.

22. Glaube, dass die Beziehung, die du mit dir selbst teilst, ausreicht, um den kompletten Mangel an guten Beziehungen zu anderen Menschen auszugleichen.

23. Weigere dich, Risiken einzugehen, sei proaktiv und mache in jeder Situation den ersten Schritt, wenn du nicht ganz sicher bist, dass dein Handeln zum Erfolg führt.

24. schütze dich vor Misserfolgen und den vielen Lektionen, die du daraus lernen könntest.

24. Hab Angst vor dem Scheitern und schütze dich daher vor möglichen Misserfolgen und den zahlreichen lebensverändernden, wertvollen Lektionen, die sie dir beibringen könnten.

25. Vergesst, von Zeit zu Zeit innezuhalten und über eure Handlungen nachzudenken; denkt niemals an all die Möglichkeiten, wie ihr euer eigenes Wachstum im Leben sabotieren könntet.

26. Angst davor, deine Komfortzone zu verlassen und Erfahrungen zu machen, die am Anfang vielleicht unangenehm sein können, aber zu den besten gehören, die man im Leben machen kann.

27. Darauf wartend, dass dir die Wunder des Lebens passieren können, anstatt den Mut und die Kraft zu haben, konsequent zu arbeiten und kalkulierte Risiken einzugehen, um die Dinge zu erreichen, die du im Leben erreichen willst.

28. Angst davor, deine Gedanken auszusprechen und mitzuteilen – niemand wird auf magische Weise verstehen, wie du dich fühlst, wenn du dich nicht klar und selbstbewusst ausdrückst.

29. Lass ein paar gescheiterte Beziehungen dich so sehr beeinflussen, dass du die Tür zur Liebe für immer verschließt.

30. Vergebt euch nicht selbst und versöhnt euch mit den Fehlern, die ihr gemacht habt, anstatt aus ihnen zu lernen und vorwärts zu gehen.

Weckrufe sind nicht schwer zu bekommen, die Entscheidung, sie zu beantworten und Maßnahmen zu ergreifen, anstatt den Ruf zu ignorieren, ist der schwierige Teil. Nachdem du diesen Artikel gelesen hast, könntest du das Gefühl haben, dass du ein paar falsche Schritte auf deinem Weg gemacht hast – also fahre nicht mit ihnen fort, nur weil es einfacher ist! Du weißt, dass, wenn du keine Änderungen machst, wenn du nicht nach einem Ausweg aus dem Kreislauf suchst, es dich irgendwann ruinieren wird.

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,