Skip to Content

4 Anzeichen dafür, dass du in einer egoistischen Beziehung bist

4 Anzeichen dafür, dass du in einer egoistischen Beziehung bist

Sharing is caring!

4 Anzeichen dafür, dass du in einer egoistischen Beziehung bist

Kennen Sie die Zeichen einer egoistischen Beziehung, und befinden Sie sich in einer solchen?

Egoistisches Verhalten ist der Kern jeder Beziehung, die sauer geworden ist.

Die Wahrheit ist, dass wir alle egoistisch handeln, wenn wir die Dinge auf unsere Weise wollen, schade. Aber wenn Sie die Dinge immer auf Ihre Weise wollen, setzen Sie sich hin und denken Sie nach. Gibt es keine Möglichkeit, sich mit Ihrem Partner zu einigen und sicherzustellen, dass die Harmonie in Ihren Liebesbeziehungen erhalten bleibt?

Dr. Srini Pillay, Autorin von „Debunking Myths of the Mind“, stellte in ihrem Artikel für „Psychology Today“ fest: „Egoistische Liebende verbergen oft etwas, wofür sie sich ebenfalls sehr schämen. Wenn sie geben, fühlen sie sich unkontrolliert und bedroht, da sie befürchten, dass der Grund für ihre Scham aufgedeckt wird. Mit diesem starken Gefühl, sich die ganze Zeit zudecken zu müssen, halten sie sehr fest an ihrer Liebe fest, denn wenn sie sie aufgeben, haben sie das Gefühl, auf Eis zu gleiten“.

Niemand sollte jemals in eine Art Raubtier-Beute-Beziehung gedrängt werden. Niemand sollte jemals dazu gebracht werden, fortwährend zu leiden, damit ein anderer Mensch immer bequem leben kann. Beziehungen sollen echte Partnerschaften sein. Deshalb sollten Sie sich selbst einen Gefallen tun und es ganz vermeiden, so oft wie möglich mit egoistischen Menschen auszugehen.

Wenn Sie wollen, dass Ihre Beziehung funktioniert, müssen Sie aufhören und sich fragen: „Ist das Eigenliebe und Selbsterhaltung oder einfach nur Egoismus, der diese Beziehung kontrolliert?

Dies sind die 4 Zeichen einer egoistischen Beziehung

1. Ihr Partner ist ein Tyrann.

Wir alle können den Unterschied zwischen Ermutigung und Spott verstehen. Anstatt Ihre Stimmung zu heben, wird ein egoistischer Mensch Sie verachten. Sie werden Sie für das verspotten, was Sie sind, oder wenn Sie ihre Erwartungen nicht erfüllen.

Sie werden sich wertlos fühlen im Vergleich zu ihnen, die unfähig sind, etwas Lohnenswertes zu tun. Sie werden Sie so weit herunterziehen, dass Sie feststellen werden, dass sie die einzigen Leistungsträger sind und Sie ein „Niemand“ sind. Der Fokus in dieser Art von Beziehung wird immer auf dieser Person liegen. Wenn Sie sich ständig anpassen, um in dieser Art von Beziehung zu sein, werden Sie Opfer des Ungleichgewichts einer egoistischen Beziehung.

Der Autor von Emotionale Intelligenz, der Psychologe Daniel Goleman, schreibt: „Selbstabsorption in all ihren Formen tötet Empathie, geschweige denn Mitgefühl. Wenn wir uns auf uns selbst konzentrieren, zieht sich unsere Welt zusammen, während unsere Probleme und Sorgen im Vordergrund stehen. Aber wenn wir uns auf andere konzentrieren, dehnt sich unsere Welt aus. Unsere eigenen Probleme driften an die Peripherie des Geistes und erscheinen so kleiner, und wir erhöhen unsere Fähigkeit zur Verbindung – oder zum mitfühlenden Handeln“. Eine Beziehung, in der es nur um eine Person geht, kann nicht lange dauern.

2. Ihr Partner empfindet sie allein als wichtig.

Selbstsüchtige Menschen denken nicht an die Bedürfnisse des anderen und richten ihre Zeit nie darauf aus, sie zu verstehen. Nicht einmal, wenn diese Person ihr Lebenspartner ist. Sie sehen absolut kein Unrecht darin, ihre Wünsche und Sehnsüchte an die Spitze von allem anderen zu stellen. Diese Menschen sind zu sehr darauf bedacht, das zu bekommen, was sie wollen, und sie haben das Gefühl, dass es ihr Recht ist, sich so zu fühlen.

Verwechseln Sie Egoismus nicht mit Selbstliebe. Egoistisches Verhalten ist gleichbedeutend mit Verrat, denn Ihr Partner wird Sie enttäuschen, wenn Sie glauben, dass er sich um Ihre Bedürfnisse oder Wünsche kümmert, auch wenn Sie sich nicht für sie einsetzen. Ihr Partner wird nicht das Bedürfnis verspüren, es zu tun, wenn Sie Ihre Forderungen nicht äußern.

Um dem entgegenzuwirken, müssen Sie zeigen, dass Sie sich nicht mit einer minderwertigen Beziehung zufrieden geben werden, in der Sie nicht gleichberechtigt behandelt werden. Eine egoistische Beziehung ist giftig und schmerzhaft. Wenn Sie Ihrem Partner erlauben, Sie in allem an zweiter Stelle zu setzen, werden Sie bald feststellen, dass Sie derjenige sind, der in der Beziehung nicht mit Respekt behandelt wird.

„In einem Individuum verhässlicht der Egoismus die Seele; für die menschliche Spezies ist der Egoismus das Aussterben. ~ David Mitchell, Wolkenatlas

3. Ihr Partner ist verunsichert und versucht immer, Sie zu übervorteilen.

Es gibt noch einen weiteren negativen Aspekt einer egoistischen Beziehung, und das ist Eifersucht. Als solche denkt ein egoistischer Mensch immer nur an sich selbst. Aber er hat auch die Tendenz, andere und vor allem seine Partner zu übertreffen. Sie wollen immer die Überlegenen sein und ihrem Partner zeigen, dass sie die Besseren sind.

Tatsächlich entspringen all ihre Bemühungen, sich besser zu beweisen, aus ihrer Unsicherheit, die mit einer großen Portion Egoismus verbunden ist. Wenn Sie merken, dass Ihr Partner Sie beneidet, dann stellen Sie einfach fest, dass Sie etwas Gutes haben, das er nicht besitzt. Sie wissen das, trauen sich aber nicht, Sie zu schätzen. Sie können es nicht ertragen, dass jemand anders als sie selbst der Überlegene des Ganzen ist, und so versuchen sie, Ihre Stimmung zu dämpfen, indem sie Sie erniedrigen.

„Eifersucht ist eine Krankheit, Liebe ist ein gesunder Zustand. Der unreife Geist verwechselt oft das eine mit dem anderen oder geht davon aus, dass die Eifersucht umso größer ist, je größer die Liebe ist – tatsächlich sind sie fast unvereinbar; eine Emotion lässt kaum Platz für die andere“. ~ Robert A. Heinlein, Fremder in einem fremden Land

4-Anzeichen-dafür-dass-du-in-einer-egoistischen-Beziehung-bis

4. Ihr Partner bereut es nie.

Dies ist der wichtigste Indikator. Egal, wie sehr sie Sie verletzt haben, egal, wie falsch sie sich geirrt haben, sie werden nicht sagen: „Es tut mir leid“. Wenn Ihr Partner dies tut, zeigt er Anzeichen einer narzisstischen Störung.

Solche Menschen sind frei von moralischen Werten. Sie können Ressentiments nicht tolerieren, wenn andere gegen ihr egoistisches Verhalten oder Fehlverhalten reagieren. Sie sind niemand, der auf ihre Fehler hinweist und sie auffordert, sich zu bessern. Die Existenz eines egoistischen Menschen in einer Beziehung löscht jede Möglichkeit aus, dass die Liebe gedeihen kann. Sie tötet die Freude, die die eigentliche Seele einer liebevollen Beziehung ist.

Wenn Sie sich in einer Beziehung mit jemandem befinden, der von der Egozentrik getrieben ist, die ihn nie etwas bereuen lässt, befinden Sie sich in der Gesellschaft einer egoistischen Seele.

Es gibt keine einzige Beziehung auf dieser Welt, die völlig perfekt ist, und doch können wir gegenseitigen Respekt, Vertrauen und Rücksichtnahme nicht ignorieren, wo es sie nicht gibt. Es ist Sache des Einzelnen in der Beziehung, zu entscheiden, ob das, womit er konfrontiert ist, etwas ist, das in jedem Menschen existiert und tolerierbar ist, oder ob es Narzissmus ist.

Zwei Menschen in einer gesunden Beziehung sind immer in der Lage, sich ihres Selbstwertes bewusst zu sein. Sie sind in der Lage, nicht nur sich selbst, sondern auch ihren Partner zu lieben. Der Egoismus ist anders, er ist einseitig und giftig.

Wenn Sie mehr über die Anzeichen einer egoistischen Beziehung wissen wollen, dann schauen Sie sich dieses Video unten an:

Autor

  • Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,