4 Sternzeichen, die sich immer leicht fühlen, ohne zu scheitern

Sternzeichen und ihre Geheimnisse
👇

Bevorzugst du eine langsame Liebe oder stürzt du dich kopfüber in jemanden, wenn du dich verliebst? Es gibt vier Sternzeichen, die sich immer leicht verlieben, bist du einer von ihnen?

In einer Welt, in der Herz-Emojis und poetische DMs die Oberhand haben, sind die Sternzeichen hoffnungslose Romantiker unermüdlich auf der Suche nach einem märchenhaften Ende.

Gibt es ein bestimmtes Sternzeichen, das dir in den Sinn kommt? Wahrscheinlich ist es eines dieser vier, die dafür berüchtigt sind, dass sie der Liebe gegenüber hilflos sind.

Sie flattern im Garten der Liebe herum und fangen Gefühle mit der Grazie eines Schmetterlings ein – und manchmal mit der Subtilität eines Vorschlaghammers.

Lass uns tiefer in die Herzen dieser liebeskranken Sternzeichen eintauchen, die sich leicht verlieben lassen:

4 Sternzeichen, die sich immer leicht verlieben

Hier sind die vier Sternzeichen, die sich immer leicht in Gefühle verlieben

1. Krebs (21. Juni – 22. Juli): Die ewigen Optimisten

Krebse sind die Schwämme des Sternzeichens und saugen Gefühle auf wie ein selbstgebackener Keks, der in Soße getaucht wird. Allein die Erwähnung von Liebe schickt ihr Herz in Aufruhr, und schon planen sie einen gemütlichen Sonntagsbrunch mit jemandem, den sie kaum kennen.

Durch ihren Hang zur rosaroten Brille malen sie oft die Warnzeichen weiß und bereiten sich auf eine Liebesgeschichte vor, die Nicholas Sparks‘ Zustimmung verdient. Mit Herzen, die so groß sind wie der Ozean, ist es kein Wunder, dass sie sich schnell und tief in die Welt der Zuneigung stürzen.

Ted Mosby aus „How I Met Your Mother“:

Die unermüdliche Suche unseres Lieblingsarchitekten nach Liebe sorgte neun Staffeln lang für Lacher, Tränen und unzählige „Aha“-Momente. Seine hoffnungslos romantischen Mätzchen, gepaart mit seinen skurrilen Geschichten, ließen die Fans in einer Dauerschleife aus Verzweiflung und Bewunderung verharren.

Lies Die 3 Sternzeichen, die nie über ihre erste Liebe hinwegkommen!

2. Fische (19. Februar – 20. März): Die Tagträumer

Es gibt einen Grund, warum Fische durch zwei Fische symbolisiert werden, die in entgegengesetzte Richtungen schwimmen – der eine führt sie in die harte Realität, während der andere sie in eine Welt führt, in der Liebe die Antwort auf alles ist.

Fische träumen oft von ritterlichen Rettungsaktionen und kreuzenden Liebenden und fangen ihre Gefühle mit einer Leichtigkeit ein, die Disney-Prinzessinnen in den Schatten stellen könnte. Ihre Neigung, sich kopfüber in romantische Fantasien zu stürzen, ist sowohl ihre Stärke als auch ihre Achillesferse auf der Suche nach Liebe.

Lara Jean Covey aus „To All The Boys I’ve Loved Before“:

Die süße, tagträumende Lara Jean Covey mit ihren Liebesbriefen und romantischen Fantasien ist die moderne hoffnungslose Romantikerin, von der wir nicht wussten, dass wir sie brauchen.

3. Löwe (23. Juli – 22. August): Der Showstopper unter den Liebenden

Ein verliebter Löwe ist der Inbegriff von großen Gesten und theatralischen Erklärungen. Gefühle für sie zu entwickeln ist so, als würde man die Stufe eines leidenschaftlich inszenierten Dramas betreten, in dem sie sowohl der Star als auch der Regisseur sind.

Sie verlieben sich leicht, aber nicht leise und sorgen dafür, dass die Welt und ihre Tante von ihrem neuesten Liebesabenteuer wissen. Ihre Herzen schlagen im Rhythmus von Liebesliedern, und mit jedem Schlag sind sie mehr davon überzeugt, dass die Liebe eine Stufe ist und sie dazu bestimmt sind, die Hauptrolle zu spielen.

Das Phantom aus „Das Phantom der Oper“:

Die verzweifelte, besitzergreifende Liebe des Phantoms zu Christine Daaé ist eine Geschichte über Liebe mit Besessenheit, die sein romantisches und zugleich dramatisches Auftreten zeigt.

Lies 4 Sternzeichen, die ihre Verflossenen am meisten vermissen

4. Widder (21. März – 19. April): Die feurigen Romantiker

Auf der großen Suche nach Liebe ist der Widder mit einem feurigen Eifer dabei, der ebenso liebenswert wie überwältigend ist.

Sie fangen nicht einfach nur Gefühle ein, sondern laufen einen Marathon, um sie zu erjagen, oft mit der feinen Subtilität eines Stiers im Porzellanladen. Das rasante Tempo, mit dem sie sich verlieben, kann schwindelerregend sein, aber ihr echter Enthusiasmus und ihr unermüdlicher Optimismus in der Liebe sind unbestreitbar ansteckend.

In der Welt der Liebe geht der Widder neue Wege, die andere oft nicht betreten wollen.

Ally Darling aus „What’s Your Number?“:

Allys Charakter, gespielt von Anna Faris mit einer wunderbaren Mischung aus Mut und Verletzlichkeit, erzählt eine moderne Liebesgeschichte voller Launen, impulsiver Entscheidungen und eines Kaleidoskops von Ex-Freunden.

Kurz gesagt: Wenn Amors Pfeil auf diese vier Sternzeichen zielt, vermisst er sie nur selten. Aber trotz der unzähligen Geschichten über Liebe, Verlust und gelernte Lektionen setzen unsere vier hoffnungslosen Romantiker ihre Suche nach Liebe unbeirrt fort.

Schließlich ist das Hochgefühl der Liebe in der Achterbahn des Lebens ein Nervenkitzel, dem man immer wieder nachjagen sollte.

Das waren also die vier Sternzeichen, die sich immer leicht verlieben. Bist du einer von ihnen oder war es dir egal, ob du dich in eines der Sternzeichen verliebt hast, die sich zu schnell verlieben? Kommentiere unten und sag uns Bescheid!

 

  • Karin Klein

    Sophia ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Sophia begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie