Sharing is caring!

4 Wege, wie Psychopathen pathologische Lügen benutzen, um dich zu manipulieren

Hast du jemandem blind vertraut, nur um nach langer Zeit zu erkennen, dass du von einem Psychopathen manipuliert wurdest und in einem Netz aus Lügen gefangen warst? Wenn ja, dann hast du den richtigen Post getroffen. Hier ist alles, was du über „pathologische Lügen“ und Psychopathen wissen solltest.

Weißt du, dass pathologische Lüge und Psychopathie ein und dieselbe Sache sind? Während man angenommen hat, dass Lügen universell und typisch für den Menschen ist und nicht so schädlich, ist pathologisches Lügen das chronische Verhalten von zwanghaftem oder gewohnheitsmäßigem Lügen. Die pathologische Lüge wird normalerweise durch bestimmte Annahmen verborgen – die man durchaus als gefährlich bezeichnen kann – und die auch durch die Forschung bewiesen sind.

Deine Eltern über den exzessiven Konsum von Eis und Schokolade anzulügen, oder deine Lehrer zu belügen, weil sie den Unterricht schwänzen, oder deinen gelegentlichen Alkoholkonsum vor deinem Ehepartner zu verheimlichen – ist definitiv nicht falsch. Wir alle lügen, um zusätzlichen Spaß zu haben, um uns vor dem Zorn der Eltern und Lehrer zu schützen oder um die Gefühle deiner besten Freunde nicht zu verletzen oder Scham wegen deiner dummen Fehler zu vermeiden.

Psychopathen sind jedoch gewohnheitsmäßige Lügner, weil sie von der Mission getrieben werden, andere zum Vergnügen und zum persönlichen Vorteil zu manipulieren. Sie sind ganz anders als die normalen Menschen, weil sie dazu neigen, ohne ersichtlichen Grund zu lügen. Und jede Lüge ist schädlich!

Wenn ihr es wisst, ihre intensiven Absichten hinter den lügnerischen und beunruhigenden Aspekten ihres Charakters zu verbergen, werdet ihr sprachlos sein. Sie sind also pathologische Lügner mit Persönlichkeitsstörungen und entsprechen der Definition von Psychopathen. Ihre Täuschung und Lüge sind untrennbar mit verschiedenen Arten von psychopathischem Verhalten verbunden.

Hier sind verschiedene Arten, wie Psychopathen andere durch pathologische Lügen manipulieren:

1. Die Ziele beherrschen

Psychopathen behandeln Beziehungen als Spiele und Menschen als Objekte. Deshalb bereuen sie es nie, dich ausgenutzt zu haben, auch wenn du unschuldig bist. Nichts kann ihre Herzen schmelzen. Sie haben immer Ausreden parat, um ihre Taten zu rechtfertigen.

Sie beherrschen die Kunst der Lüge, die eine wesentliche Fähigkeit ist, um das Opfer zu manipulieren und zu täuschen. Lügen ist für sie wie atmen. Wenn sie dich beeindrucken wollen, werden sie nichts unversucht lassen, um sich als echte und vertrauenswürdige Individuen zu beweisen.

Da Psychopathen über eine unglaubliche Fähigkeit zum Gedankenlesen verfügen, nehmen sie sich kaum Zeit, deine Persönlichkeit und Psychologie zu verstehen. Und sie präsentieren sich vor dir auf eine Art und Weise, die dich anspricht. Wenn du noch nie zuvor Psychopathen begegnet bist, ist es sehr wahrscheinlich, dass du auf ihre falschen Bilder hereinfällst und die Dinge genau so tust, wie sie es wollen. Am Ende triffst du die falschen Entscheidungen und fällst in eine bevorstehende Katastrophe.

Wenn das potentielle Ziel einmal im Lügengeflecht des Psychopathen gefangen ist, verliert er/sie die Fähigkeit, zwischen wahr und falsch zu unterscheiden. Denn Psychopathen verdrehen und verdrehen die Tatsachen und sprechen gelegentlich Halbwahrheiten aus. Das erzeugt eine übermäßige Verwirrung in deinem Geist!

Außerdem sind Psychopathen immer mit den nötigen Mitteln und Rückendeckung vorbereitet, um ihren Alkoholismus, Missbrauch und andere zweifelhafte Handlungen zu unterstützen. Also, selbst wenn du ihnen gegenüber misstrauisch bist, kannst du keine Beweise gegen ihr Fehlverhalten finden. Folglich ist es das Ziel oder Opfer, das sich am Ende schuldig fühlt und in ein Stadium chronischer Selbstzweifel gerät.

Ein Psychopath sollte dich immer in der Illusion halten, dass er dich unermesslich liebt und dass du immer falsch liegst, um seine Kontrolle über dich zu gewährleisten. Deshalb sollen sie dich weiterhin belügen, manipulieren und beherrschen.

2. Suche Vergnügen am Lügen

Manche Menschen suchen Vergnügen am Lesen, andere am Essen, wieder andere am Kino oder am Reisen. Aber, Psychopathen suchen Vergnügen am Lügen. Sie lügen so lange, bis ihre Herzen von Glück erfüllt sind. Schockierend. Nicht wahr?

Viele Menschen lügen, um sich vor Gefahren zu schützen oder um schwere persönliche oder berufliche Verluste zu vermeiden. Manche Menschen lügen unter extremem Druck, um Scham oder eine falsche Handlung zu verbergen. Doch Psychopathen können in ihrem Leben nicht vorankommen, ohne zu lügen. Lügen ist ihnen angeboren und sie sollten auch dann weiter lügen, wenn sie leicht die Wahrheit sagen können, um alle Probleme zu vermeiden.

Diese pathologische Lüge wird durch „Duper’s Delight“ erklärt, das beschreibt, warum Psychopathen lügen, auch wenn Lügen überhaupt nicht nötig ist. Psychopathen lieben den Prozess des Lügens, da sie eine Menge Details hinzufügen, um es realer zu machen. Es ist für sie wie eine Errungenschaft, wenn die Leute ihre falsche Geschichte glauben. Kranke Unterhaltung! Weil sie die gewünschte Kontrolle über dich erlangt haben und dich nach ihrer Pfeife tanzen lassen können.

3. Sprich Lügen – wahrer als die Realität

Anders als normale Menschen haben Psychopathen keine subtilen Gefühle. Sie werden von hinterhältigen Motivationen getrieben und Lügen ist ihr starkes Werkzeug und eine Quelle des Spaßes und der Unterhaltung. Sie sind innerlich hohl und das Lügen bereitet ihnen nur oberflächliches Vergnügen, das sie nicht erkennen.

Ihre Lüge ist eine zwanghafte pathologische Lüge – ein typisches Merkmal einer psychopathischen Persönlichkeitsstörung. Es ist das genaue Gegenteil des normalen Lügens, das wir alle tun, wenn es die Situation erfordert oder unter unvermeidlichen Umständen.

Psychopathen haben keinen Sinn im Leben, keine Gnade, kein Mitgefühl für Menschen und kein Bedauern für ihre Lügen und Manipulationen. Sie können dir direkt in die Augen schauen und Lügen mühelos aussprechen. Selbst wenn sie erwischt werden, können sie ohne eine Prise Schuldgefühle oder Zögern an Ort und Stelle falsche Geschichten kochen.

Leugnen ist eine weitere große Fähigkeit, die sie haben. Wenn sie dabei erwischt werden, wie sie Lügen erzählen, werden sie ganz natürlich leugnen und dich sofort zum Narren halten. Wenn man von ihrem falschen Bild gefangengenommen wird und versucht, sich selbst als ungewöhnlich ehrlich darzustellen, wird man am Ende ihrer Falschheit glauben.

Viele dieser Psychopathen würden sich nie dafür entschuldigen, aber viele würden das häufig tun. Aber, sollte man bedenken – ihre Entschuldigungen sind nie real. Selbst wenn sie sich entschuldigen, tun sie das, um dich noch mehr zu manipulieren und dabei aufrichtig zu wirken.

Pathologischer Lügner‘ ist absolut das härteste Individuum, mit dem man als Psychiater umgehen kann. Weil du nichts, was sie sagen, für bare Münze nehmen kannst. Und du kannst, du weißt schon, ihre Persönlichkeit nicht ausfüllen. Du weißt nicht, was real ist und was nicht. -Dale Archer

4-Wege-wie-Psychopathen-pathologische-Lügen-benutzen-um-dich-zu-manipulieren

4. Mit Lügen Opfer spielen

Psychopathen haben eine wunderbare Klarheit im Kopf darüber, was sie wollen und wie sie es erreichen wollen. Da Psychopathen wunderbare Gedankenleser sind, sind sie sich des In und Out ihres Zieles gut bewusst.

Dich zu überzeugen oder deine Sympathie zu gewinnen ist eine leichte Aufgabe für sie. Sie sollen immer wieder tragische Geschichten darüber weben, wie hart ihre Kindheit war und wie ihre Verflossenen und Freunde sie betrogen haben, oder gewalttätige Unfälle, die sie erlitten haben oder wie Menschen ihr hart verdientes Geld raubten, und so weiter und so fort. Was auch immer sie sagen oder tun, sie tun es mit 100% Vertrauen und fehlerfrei. Sicher, du wirst Mitleid mit ihnen haben und in ihren bösartigen Spielen gefangen sein. Was den Spielraum für noch mehr Manipulation, Ausbeutung und Lügen weiter vergrößert.

In den meisten Fällen sind gutherzige und einfühlsame Menschen ihre Hauptziele. Weil sie keinen verdrehten Verstand haben, denken sie klar und fallen daher schnell auf die Gerissenheit von Psychopathen und ihre pathologischen Lügen herein. Alles erscheint den Opfern wahr und wirklich. Lügen und gewissenloses Verhalten ist vollständig im psychopathischen Denkprozess und ihren Handlungen verwurzelt.

Gewohnheitslügner erfinden Unwahrheiten nicht, um irgendein Ziel zu erreichen oder gar ihre Zuhörer zu täuschen, sondern um sich zu amüsieren. Es ist teils Praxis und teils Gewohnheit. Es erfordert eine Anstrengung in ihnen, die Wahrheit zu sagen. – William Hazlitt

Bitte teile diesen Artikel mit allen, von denen du denkst, dass sie ihn wertvoll und hilfreich finden könnten.

Verwandtes Video:

Folge uns auf den Social Media