Skip to Content

432 Hz oder 440 Hz Frequenzgang: Warum du die Frequenz deiner Musik ändern solltest

432 Hz oder 440 Hz Frequenzgang: Warum du die Frequenz deiner Musik ändern solltest

Sharing is caring!

432 Hz vs. 440 Hz Frequenzgang: Ist der Frequenzgang von 432 Hz besser als der von 440 Hz? Warum ist die Frequenz deiner Musik so wichtig und vor allem, hat sie einen Einfluss auf deine Gesundheit?

Es ist eine wissenschaftliche Tatsache, dass alles, auch der menschliche Körper, aus Energie besteht, die in verschiedenen Frequenzen schwingt. Da macht es nur Sinn, sich zu fragen, wie sich die Tonfrequenzen auf uns auswirken können.

Wie wirkt sich die Frequenz deiner Musik auf dich aus?

Es gibt Hinweise darauf, dass Tonfrequenzen uns tatsächlich beeinflussen können, so wie Frequenzen andere Frequenzen beeinflussen. Stell dir vor, wie die Zutaten den Geschmack einer Mahlzeit beeinflussen. Um dies zu veranschaulichen, gibt es eine Reihe von Experimenten, wie z. B. die Kymatik und das Wassergedächtnis, die uns die Wirkung von Frequenzen auf die physische Welt zeigen.

Die Kymatik zeigt uns, dass Klangfrequenzen, wenn sie durch bestimmte Medien wie Luft, Wasser oder Sand gespielt werden, den Fluss der Materie direkt beeinflussen können. Du kannst dir die Ergebnisse dieses Effekts selbst ansehen.

Das Wassergedächtnis hat ein ähnliches Prinzip. Es zeigt, wie nicht nur Schall, sondern auch Absicht die Vibes der Materie beeinflussen kann. Dieser Effekt wurde von Dr. Masaru Emoto nachgewiesen, der zahlreiche Studien durchgeführt hat, die diesen Effekt belegen. Jeder Mensch hat seine eigene Schwingungsfrequenz und der menschliche Körper besteht schätzungsweise zu 70% aus Wasser.

Angesichts der oben beschriebenen Experimente macht es nur Sinn, dass Musikfrequenzen den Schwingungszustand des Menschen beeinflussen können. Alles, was durch Töne, Gefühle oder Gedanken ausgedrückt wird, hat eine eigene Frequenz, die die Welt um sich herum beeinflusst. So wie ein einziger Wassertropfen eine große Welle erzeugen und eine riesige Wasserfläche beeinflussen kann.

432-Hz-oder-440-Hz-Frequenzgang-Warum-du-die-Frequenz-deiner-Musik-aendern-solltest

Die Frequenz der Musik

Nehmen wir dieses Konzept und betrachten wir die Frequenz der Musik. Die meiste Musik, die auf der Welt produziert wird, hat die Frequenz A=440hz, nachdem die International Standards Organization (ISO) diese Idee 1953 propagiert hat.

Laut Studien wurde jedoch festgestellt, dass das Hören von Musik mit einer Frequenz von 432 Hz im Vergleich zu 440 Hz mit einem Rückgang der Blutdruck-, Herzfrequenz- und Atemfrequenzwerte verbunden ist. Es wurde beobachtet, dass Menschen, die 432Hz-Musik statt 440Hz-Musik hörten, am Ende der Sitzung zufriedener und ruhiger waren.

Die goldene Mitte und das Universum

Es wird angenommen, dass die 432Hz-Frequenz mit den Mustern des Universums mathematisch übereinstimmt. Es heißt, dass 432 Hz mit der goldenen Mitte PHI des Universums schwingen und Licht, Zeit, Raum, Materie, Schwerkraft und Magnetismus mit der Biologie, dem DNA-Code und dem Bewusstsein vereinen.

Indem wir unsere Atome und unsere DNA mit der Natur in Resonanz bringen, sind wir noch tiefer mit der Natur und der Welt um uns herum verbunden. Die Zahl 432 ist auch deshalb von Bedeutung, weil sie sich im Verhältnis von Sonne, Erde und Mond sowie in der Präzession der Tagundnachtgleichen, der ägyptischen Großpyramide Stonehenge, Sri Yanta und anderen heiligen Stätten widerspiegelt.

Die kosmische Tastatur

Außerdem ist zu beachten, dass A=432Hz mit dem Farbspektrum korreliert, was bei A=440Hz nicht der Fall ist.

Man sagt, dass jede Frequenz im Spektrum in Oktaven verwandt ist, von den Gammastrahlen bis zu den Subharmonischen. Die Farben und Töne sind auch an die Chakren im Körper und andere wichtige Energiezentren gebunden.

Wenn die Menschen verstehen, dass die Chakren an die sieben Strahlen des Sonnenspektrums gebunden sind, dann verstehen wir, wie wichtig es ist, die richtigen Töne und Frequenzen zu verwenden. Die Kosmische Klaviatur oder Kosmische Stimmgabel ist auf A=432Hz gestimmt, nicht auf das Standard-A=440Hz. Auf dem Cosmic Keyboard ist C# auf 136,10Hz „Om“ eingestellt. Dies ist der Hauptton der klassischen indischen Sitar und die Tonhöhe der Gesänge, die die tibetischen Mönche singen. Die Mönche sagen, dass der Ton „aus der Natur kommt“.

Was ist der Unterschied?

Es ist überfällig, dass wir die Unterschiede zwischen A=440Hz und A=432Hz im Frequenzgang erforschen.

Musikliebhaber und Musiker haben alle bemerkt, dass Musik, die auf 432 Hz gestimmt ist, schöner klingt, harmonischer ist und ein inneres Erlebnis erzeugt, das wir im Herzen und in der Wirbelsäule spüren.

Wenn du Musik hast, die auf 440 Hz gestimmt ist, fühlt sich das mehr nach außen und nach einer geistigen Erfahrung an. Du fühlst sie in deinem Kopf und sie strahlt nach außen. Audiophile haben auch festgestellt, dass Musik in A=432Hz einen ganzen Raum ausfüllen kann, während Musik in A=440Hz viel lokaler und linearer ist.

Ändere also die Frequenz deiner Musik, wenn du sie das nächste Mal hörst, und höre den Unterschied selbst!

Willst du mehr darüber wissen, warum die Frequenz deiner Musik so wichtig ist? Schau dir das Video unten an!

 

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wann wurde 432 Hz in 440 Hz geändert?

Diese Musikfrequenz wurde in den 1950er Jahren festgelegt und später, 1975, als Standardstimmung für Musik auf der ganzen Welt bestätigt.

Was macht 440 Hz mit deinem Körper?

Wenn du über einen längeren Zeitraum die Musikfrequenz 440 Hz hörst, kannst du dich aggressiv, ängstlich und nervös fühlen. Das liegt daran, dass diese Musikfrequenz nie im Einklang mit der natürlichen Frequenz der Erde steht. Aufgrund dieser harmonischen Fehlanpassung neigst du dazu, dich mit vielen negativen Gefühlen zu belasten.

Was ist so besonders an 432 Hz?

Forschungen haben ergeben, dass das Hören von 432-Hz-Musik den systolischen und diastolischen Blutdruck senkt und deinen Herzschlag und sogar die Atemfrequenzwerte verlangsamt. Mit anderen Worten: Diese Musikfrequenz entspannt und beruhigt dich.

Autor

  • Jeremias Franke

    Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,