Skip to Content

5 Dinge, die glückliche Paare über Social Media wissen

5 Dinge, die glückliche Paare über Social Media wissen

Sharing is caring!

5 Dinge, die glückliche Paare über Social Media wissen

Wenn du ein bisschen genau hinsiehst, wirst du sehen, dass Paare, die wirklich glücklich miteinander sind, nie viel über ihre Beziehung auf Social Media posten. Was glaubst du, warum das so ist?

Es ist ganz natürlich, dass man Fotos und Updates von denen, die man liebt, mit anderen teilen möchte. Viele von uns schauen sich glückliche Paare online an und vergleichen sich und fragen sich, ob ihre Beziehung glücklicher oder tiefer ist als unsere. Eine Studie der Northwestern University hat jedoch herausgefunden, dass Personen, die exzessiv über ihren Partner auf Social Media posten, sich in ihrer Beziehung unsicherer fühlen.

Obwohl ihre Posts voll von lächelnden Gesichtern und Insider-Witzen sind, können sie oft einen Mangel an Kommunikation oder Engagement verbergen. Soziale Medien sind dafür berüchtigt, dass sie uns äußerlich gut aussehen lassen, während wir innerlich arbeiten müssen und Unvollkommenheiten mit Filtern verdecken.

Keine Beziehung ist perfekt, und die Forschung bestätigt, dass glückliche Paare nicht nach der Anerkennung oder Bestätigung anderer suchen. Du könntest es hilfreich finden, dein Bedürfnis, häufig Status-Updates zu posten, mit deinem Partner zu evaluieren. Einsicht beginnt immer mit dem Bewusstsein über die eigene Motivation, eine Handlung auszuführen. Im Folgenden findest du 5 häufige Gründe, warum sichere und wirklich glückliche Paare nicht ständig Updates über ihre Beziehung auf Social Media posten.

Hier sind 5 Dinge, die glückliche Paare über Social Media wissen

1. Übermäßig über deinen Partner zu posten kann signalisieren, dass du die Bestätigung anderer brauchst.

Wenn du jemanden liebst, weißt du, dass du ihm vertrauen kannst. Sie behandeln dich mit Respekt und ihre Taten unterstützen ihre Worte, was sie zuverlässig, vertrauenswürdig und loyal macht.

2. Wenn du in einer echten Beziehung glücklich bist, hast du keine Zeit oder Interesse an sozialen Medien.

Glückliche Paare sind damit beschäftigt, ihr echtes Leben zu leben. Sie posten keine häufigen Beziehungs-Updates in den sozialen Medien, weil sie sich für das interessieren, was sie gemeinsam erschaffen.

3. Glückliche Paare halten bessere Grenzen ein und sind zurückhaltend, wenn es darum geht, etwas über ihren Partner zu teilen.

Je stärker die Grenzen des Paares bezüglich dessen, was auf sozialen Medien gepostet wird, desto besser ist die Kommunikation zwischen dem Paar. Verschwommene Grenzen verursachen vermehrt Beziehungskonflikte.

5-Dinge-die-glueckliche-Paare-ueber-Social-Media-wissen

4. Glücklichere Paare verlassen sich nicht auf „Likes“, um sich zu vervollständigen.

Gesunde Menschen erkennen, dass es mehr gibt als die Beziehung zwischen ihnen beiden. Wenn du exzessiv über deinen Partner auf Social Media postest, sagst du der Welt, dass diese Beziehung dein Leben ist. Wenn du alle Teile von dir nährst, bleibst du interessant und investierst in dein eigenes Leben.

5. Paare, die glücklicher waren, blieben generell von sozialen Medien fern.

Das Happiness Research Institute berichtete über ein Experiment, das sie mit 1.095 Personen durchgeführt haben. Nach einer Woche, in der die Behandlungsgruppe Facebook nicht mehr nutzte, war die allgemeine Lebenszufriedenheit höher. Dies stimmte auch mit ihrer Perspektive auf intime Beziehungen überein. Die Werte für Depression, Wut und Angst sanken signifikant.

Wenn du eine bessere Beziehung willst, investiere mehr Zeit miteinander und weniger mit dem, was du online postest. Die gesündesten Beziehungen sind zwischen zwei Menschen. Sie basieren nicht auf „Likes“ oder Kommentaren; sie basieren auf der gemeinsamen Gestaltung einer Beziehung, die du schätzt und deren Teil du gerne bist.

Autor

  • Ilse Dietrich

    Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,