Sharing is caring!

5 Gründe, warum menschliche Berührung für dich essentiell ist

Der Tastsinn ist einer der meist entscheidenden Sinne des menschlichen Körpers, der für die Aufrechterhaltung einer Verbindung untereinander äußerst wichtig ist. Hier sind fünf Gründe, warum die menschliche Berührung für dich essentiell ist.

Im modernen Zeitalter der Technologie ist das Leben zwar viel einfacher geworden, doch irgendwie vergrößern die zunehmenden akuten Zeitkrisen aufgrund von Arbeitsterminen und Stress allmählich die Kluft zwischen zwei Menschen aufgrund einiger beruflicher oder persönlicher Probleme. Dies ist überhaupt nicht wünschenswert, denn körperliche Berührung ist notwendig, um glücklich und gesund zu bleiben.

Um dies auszugleichen, entwickelt sich in der Tat langsam eine fortschrittliche Technologie, die als „haptische“ Rückkopplungskonversation bekannt ist, die es zwei Personen, die an verschiedenen Orten sitzen, ermöglicht, Berührungsempfindungen untereinander mit Hilfe eines Ohrgeräts zu kommunizieren, indem sie Hautgefühle nachahmen.

Dies befindet sich jedoch noch im Anfangsstadium, aber es ist ganz offensichtlich, dass körperliche Berührung im menschlichen Leben tatsächlich unverzichtbar ist.

Im Folgenden sind die wichtigsten Vorteile der menschlichen Berührung aufgeführt:

1. Die menschliche Berührung ist eine Art und Weise, sich miteinander zu verbinden, indem man etwas Gemeinsames teilt. Das kann jede Art von Witz sein, Notlügen, Anspielungen oder ein paar Worte mit doppelter Bedeutung, die auch das Schulter- oder Armklopfen oder ein Hi-five zwischen Freunden, Verwandten oder Geliebten beinhalten können. Jede solche Handlung bedeutet, etwas zu teilen und auf eine Art und Weise bringt dieses Teilen durch Berührung die Menschen einander näher. Dies ist einer der Hauptgründe, warum die alltägliche Berührung extrem wichtig ist, um die Bindung zwischen zwei Menschen zu stärken.

2. Wenn sich zwei Menschen zueinander hingezogen fühlen, dann sind beide verpflichtet, miteinander ‚in Kontakt‘ zu kommen, und das bedeutet buchstäblich in Berührung zu kommen. In der Tat, wenn die beiden umeinander werben, dann ist es obligatorisch und in der Tat normal, die Hände, Arme oder Schultern des anderen zu berühren. Wenn dies nicht der Fall ist, dann muss etwas schrecklich falsch laufen und man darf niemals mit solchen Beziehungen fortfahren, um Probleme in der Zukunft zu vermeiden. Das bedeutet auch, dass die Person auf der anderen Seite nicht interessiert ist. Deshalb ist die Berührung entscheidend, um Beziehungen zu würzen.

3. Manchmal reichen Worte allein nicht aus, um die Gefühle vollständig auszudrücken. Gleichzeitig reichen Worte auch nicht aus, um Dinge geschehen zu lassen oder Anfragen sofort beantwortet zu bekommen, was sonst leicht mit Hilfe von Berührungen geschehen kann. Tatsächlich kann die Berührung den Ernst einer Situation veranschaulichen oder sogar ein bestimmtes Thema stressen.

4. Positive Energie wird mit Hilfe eines menschlichen Berührungsgefühls weitergegeben. Dies ermöglicht es zwei Personen, die positiven Gefühle des anderen zu teilen und eine gegenseitige Harmonie miteinander zu erhalten. Dies kann eine Manifestation von glücklichen Gefühlen und beschwingten Gefühlen wie Liebe, Zuneigung, Aufregung, etc. sein.

5-Gründe-warum-menschliche-Berührung-für-dich-essentiell-ist

5. Körperliche Berührung wird sogar von Physiotherapeuten genutzt, um Wunden und Körperschmerzen mit Hilfe von Akupressur, Massage, chiropraktischen Praktiken usw. zu heilen. Therapeutische Berührung ist auf der anderen Seite notwendig für Geistheilung, die von lizenzierten Psychologen genutzt wird, um Geisteskranke zu heilen, um sich von jeglichem Trauma, Erinnerungen an körperliche Übergriffe, Selbstmordgedanken, Sexualproblemen und anderen verwandten Problemen zu erholen.

Daher ist es zwingend notwendig, neben der virtuellen Berührung auch die physische Berührung miteinander aufrechtzuerhalten, um alle Beziehungen gesünder und glücklicher zu halten.

Folge uns auf den Social Media