Skip to Content

5 gute Gründe, nicht mehr mit einem Narzissten zu streiten

5 gute Gründe, nicht mehr mit einem Narzissten zu streiten

Sharing is caring!

5 gute Gründe, nicht mehr mit einem Narzissten zu streiten

Du kannst niemals mit einer narzisstischen Person streiten und erwarten zu gewinnen. Auch wenn du noch so viel Logik oder Erklärungen im Ärmel hast, mit Narzissten zu streiten ist Zeitverschwendung.

Narzissten sind giftige Menschen, die es lieben zu streiten und andere unglücklich machen. Sie sind also die einzigen, die von einem Streit mit Narzissten profitieren. „Der Narzisst glaubt, dass er ein Recht auf alles hat, einschließlich deiner Zeit, deiner Emotionen und deines Selbstwertgefühls“, erklärt Sarah Newman, MA, MFA, Gründungs-Chefredakteurin der Poydras Review. Wenn du dich im Streit mit einem Narzissten wiederfindest, widerstehe dem Drang, deinen Stolz zu verteidigen, lass dein Ego los und geh einfach weg.

Narzissten nähren sich von Negativität

Sie lieben es, sich überlegen zu fühlen, indem sie andere niedermachen. Sie lieben es, andere zu kritisieren, zu erniedrigen, zu beleidigen, zu manipulieren und Gaslighting zu betreiben, um ihr sprödes Ego zu nähren. Wenn eine narzisstische Person erkennt, dass du geistig und emotional verletzlich bist, nutzen sie die Gelegenheit, um dich weiter zu brechen. Sie lieben die Aufmerksamkeit und die Macht, dich und das Gespräch zu kontrollieren. Sei also vorsichtig mit dem, was du einem Narzissten offenbarst. Wenn du dich in einem Streit mit einem Narzissten befindest, versuche nicht, dich zu rechtfertigen oder zu erklären. Lass dich nicht mit ihnen ein. Der einzige Weg, deinen Verstand zu gewinnen und zu erhalten, ist, ihnen keine Aufmerksamkeit zu schenken und einfach wegzugehen.

Der lizenzierte Ehe- und Familientherapeut und Autor Dan Neuharth, Ph.D. MFT, schreibt: „Narzissten bringen andere oft mit pointierten Fragen oder Sarkasmus in die Defensive und posieren, als ob du dich ihnen erklären müsstest. Du musst deine Gefühle nicht rechtfertigen oder deine Gedanken erklären“. Sobald du in ihre Falle tappst und anfängst, Erklärungen zu geben, fangen sie an, dich mit Gaslighting zu bestrafen und lassen dich an deinem eigenen Selbst zweifeln. Neuharth fügt hinzu: „Narzissten neigen dazu, daran interessiert zu sein, zu gewinnen, nicht zuzuhören; sich selbst zu fördern, nicht zu kommunizieren“.

Gründe, nicht mehr mit einem Narzissten zu streiten

Wenn du dich oft mit einem Narzissten streitest, dann ist hier der Grund, warum du nie gewinnen wirst und warum du aufhören musst, deine wertvolle Zeit damit zu verschwenden.

1. Eine narzisstische Person wird dich nie verstehen

Egal wie sehr du versuchst, Logik anzuwenden oder dich in einem Argument zu rechtfertigen, ein Narzisst wird niemals versuchen, deine Perspektive oder deine Meinungen zu verstehen. Die Beziehungsberaterin Carrie Wynn erklärt: „Ein Narzisst wird nicht versuchen, deinen Standpunkt zu verstehen, weil die Wahrheit ist, dass es ihm einfach egal ist. Es ist also am besten, sich auf keine hitzige Diskussion mit einem Narzissten einzulassen. Du wirst dich dadurch nur emotional erschöpft und ausgelaugt fühlen.

Narzissten sind „so verdrahtet, dass sie missbräuchlich sind, weil sie so überempfindlich sind und es ihnen völlig an Einfühlungsvermögen mangelt, also sind sie darauf vorbereitet, beleidigt zu sein und die Bedürfnisse und Standpunkte eines anderen falsch zu verstehen“, schreibt die Autorin Lindsay Dodgson in einem BusinessInsider-Artikel. Achte also darauf, dein emotionales Wohlbefinden zu schützen, spare deine Energie und schütze dein Herz vor ihrem Missbrauch.

2. Narzissten verlagern Aufmerksamkeit und Schuld auf dich

Narzissten sind Meister darin, alles abzulenken und die Schuld abzuwälzen. Sie übernehmen niemals Verantwortung für etwas. Es ist immer jemand anderes schuld, wenn etwas schief geht, auch wenn sie die einzigen Schuldigen sind. Eine narzisstische Person wird schnell die Aufmerksamkeit von sich selbst ablenken und den Fokus auf dich lenken. Carrie schreibt: „Wenn du sie bei einer Lüge ertappst und sie herausforderst, dann wird plötzlich alles so abgelenkt, dass du schuld bist. Sie tun dies einfach, um dich zu verwirren, zu überwältigen und zu irritieren und dich vom Hauptthema abzulenken.

3. Narzissten sind Tyrannen

Eine narzisstische Person kann sich große Mühe geben, dich zu schikanieren und einzuschüchtern. Du kannst nur dann gegen einen Narzissten gewinnen, wenn er dich glauben machen will, dass du gewonnen hast. Sie schrecken niemals davor zurück, schmutzig zu kämpfen. Von Beschimpfungen bis hin zu Tiefschlägen, sie können alles aus ihrem Arsenal benutzen, um dich niederzumachen. Sie können sogar zu physischer Gewalt greifen, um den Streit zu gewinnen. Carrie fügt hinzu: „Wenn du versuchst, dich zu verteidigen, dann wird man dir vorwerfen, dass du der Emotionale und Initiator des Streits bist“.

4. Narzisstische Menschen sind erfahrene Lügner

Selbst wenn du Tatsachen und Beweise vorbringst, werden sie alles abstreiten und dir vertrauensvoll ins Gesicht lügen und dich an dir selbst zweifeln lassen. „Ein Narzisst wird über alles und jeden lügen. Dann, um dich über die Situation zu verwirren, werden sie behaupten, dass das, was du gesagt hast, nie passiert ist, und Gaslighting benutzen, um dich zu verwirren“, erklärt die Beziehungsberaterin Carrie Wynn. Eine narzisstische Person kann jede Situation und jeden manipulieren und es so aussehen lassen, als wäre sie das Opfer und dich stattdessen als Täter erscheinen lassen.

5. Gegen ihren Blödsinn*t kannst du nicht gewinnen

Man kann Logik, Fakten und Rechtfertigung nicht in einem unsinnigen Argument verwenden. Narzissten argumentieren nicht in einer reifen oder gesunden Weise. Sie kämpfen hässlich und schmutzig, denn ihr Hauptziel ist es, dich zu brechen und zu gewinnen. Carrie schreibt: „Du wirst nicht in der Lage sein, einen ruhigen und reifen Streit mit ihnen zu führen. Sie werden oft extrem sauer und aggressiv werden“. Früher oder später wird die Diskussion nur aus unlogischen und sinnlosen Tiraden bestehen. Manchmal wirst du nicht einmal verstehen, worüber sie reden.

5-gute-Gründe-nicht-mehr-mit-einem-Narzissten-zu-streiten

Du kannst eine narzisstische Person nicht in ihrem eigenen Spiel schlagen

Obwohl es für uns natürlich ist, zu reagieren und uns zu verteidigen, wenn uns jemand fälschlicherweise beschuldigt und beschuldigt, ist es entscheidend, dass du der Versuchung widerstehst. Sie sind geboren, um toxisch und negativ zu sein. Sie sind meisterhafte Missbraucher und Manipulatoren. Da sie sich ihres schwachen Egos bewusst sind, können sie alles Mögliche tun, um ego-boosting Quellen zu erschaffen.

Dan Neuharth, Ph.D. MFT erklärt: „Der Versuch, sie in einem Krieg der Worte zu schlagen oder ihre Techniken zu übernehmen, gleicht dem eines Amateurs, der gegen einen erfahrenen Profi antritt. Es wird sich nicht gut anfühlen, und es funktioniert selten. Sei stattdessen du selbst und bleibe deinen Werten treu“.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2020 | Privacy Policy, Impressum,

shares