Skip to Content

5 tiefe Fragen, um das wahre Selbst einer Person kennenzulernen

5 tiefe Fragen, um das wahre Selbst einer Person kennenzulernen

Sharing is caring!

5 tiefe Fragen, um das wahre Selbst einer Person kennenzulernen

In dieser Welt des endlosen sinnlosen Geschwätzes ist es wirklich schwer geworden, jemanden zu kennen, auf einer echten Ebene zu kommunizieren. Während die meisten von uns in kleinen Gesprächen über das Wetter und den Verkehr feststecken, fällt es vielen von uns schwer, tiefe Fragen zu stellen, um das wahre Selbst einer Person zu kennen.

Was treibt sie an, was treibt sie jeden Tag an. Woran sie wirklich glauben … und was ihr Leben verändert hat.

Eine wissenschaftliche Studie aus dem Journal of Psychological Science spricht über die Vorteile eines tiefgründigen Gesprächs im Gegensatz zu Smalltalk.

Für die Studie wurden Freiwillige dazu gebracht, einen Rekorder am Kragen ihres Hemdes zu befestigen, der 30-sekündige Stücke ihrer Gespräche für insgesamt 12,5 Minuten pro Tag für vier Tage aufzeichnete.

Die Ergebnisse zeigten, dass der fröhlichste Freiwillige nach vier Tagen die Person war, die doppelt so viele sinnvolle Gespräche geführt hatte wie die anderen.

Diese Person hatte auch viel weniger als die Hälfte der Zeit damit verbracht, dem Small Talk zu frönen als die unzufriedenste Person.

Matthias Mehl, der die Studie leitete, sprach darüber, dass Männer und Frauen als soziale Tiere instinktiv den Drang verspüren, sich mit anderen zu verbinden.

In dieser Hinsicht hilft ein tiefgründiges Gespräch mit jemandem, sich besser zu binden als sinnloses Geschwätz.

Doch nun stellt sich eine neue Frage. Was musst du tun, um direkt zu den tiefgründigen Gesprächen überzugehen, ohne erst den Smalltalk zu durchlaufen? Was sind die tiefen Fragen, die man stellen muss, um das wahre Selbst einer Person zu erfahren?

Aber bevor du das weißt, gibt es ein paar Dinge, die du verstehen musst. Sobald du diese 3 essentiellen Werte verstanden hast, kannst du zu den 5 tiefen Fragen übergehen, die du einer Person stellen solltest.

Die 3 essentiellen Werte zum Verstehen

1) Stille ist golden

Wir alle werden unbehaglich, wenn es eine Pause im Gespräch gibt. Es spielt keine Rolle, wie interessant es ist, wir ringen nach Worten, wenn wir das Gefühl haben, dass eine Stille kommt.

Wir werden sofort unruhig und suchen nach Möglichkeiten, die Lücken im Gespräch zu überbrücken. Aber anstatt es als negatives Zeichen zu nehmen, lass die Stille einfach sein, bis sie auf natürliche Weise gebrochen wird. Sobald du dich an die Stille gewöhnt hast, wirst du feststellen, dass sich die Qualität deines Gesprächs automatisch verbessert.

Du wirst in der Lage sein, diese Momente zu nutzen, um über das Thema des Gesprächs nachzudenken und mehr Ideen einzubringen.

2) Vermeide Urteile

Wir alle neigen dazu, punktuelle Annahmen zu treffen, wenn Menschen mit uns sprechen. Alles, was wir bis dahin erlebt haben und die Stereotypen, die die Gesellschaft dir aufzwingt, lassen dich mit einigen vorgefassten Meinungen kommen, wenn du etwas herausfinden willst. Das ist ziemlich normal, aber es ist auch nicht richtig.

Das hindert dich daran, zu einer unvoreingenommenen Schlussfolgerung zu kommen. Wenn du versuchst zu verstehen, was jemand sagt, versuche nicht, seine Worte so zu verdrehen, dass sie etwas bedeuten, was du verstehst. Stelle stattdessen mehr Fragen.

Zögere nicht, um eine klarere Erklärung zu bitten.

3) Verbringe nicht deine ganze Zeit damit, darüber nachzudenken, was du als nächstes sagen sollst.

Wie bereits erwähnt, versuchen wir, Schweigen um jeden Preis zu vermeiden. Eine Möglichkeit, wie wir das versuchen, ist, im Voraus zu planen, was wir sagen werden, wenn die andere Person zu Ende gesprochen hat. Aber das hat Konsequenzen.

Wir achten nicht wirklich darauf, worüber die andere Person spricht. Das verursacht Pausen im Gespräch und du verlierst den Fluss der Ideen.

Wenn du also das nächste Mal merkst, dass dir schon eine Antwort einfällt, halte inne und höre genau zu, was gesagt wird. Dann kannst du den gleichen Weg weitergehen oder du kannst es zulassen, dass es weitere Ideen aufnimmt, die vielleicht unterhaltsamer sind.

Nun zu den Fragen, die du anderen stellen kannst, die dich direkt zu einem bedeutungsvollen Gespräch führen werden.

Hier sind 5 Fragen, die eure Konversation auf eine andere Ebene bringen werden

1) Bitte sie, dir ihre Geschichte zu erzählen?

Das ist der beste Weg, um ein Gespräch zu beginnen, das einen bedeutungsvolleren Ton annimmt.

Manchmal bekommst du eine sofortige, erstaunliche Antwort, die dem Gespräch zu interessanten Wendungen verhelfen kann. Andere haben Startschwierigkeiten, sodass du ihnen hier und da auf die Sprünge helfen musst. Wenn du merkst, dass sie unsicher sind und sich selbst daran hindern, ihre Geschichte wirklich auszudrücken, kannst du ihnen helfen, indem du weitere Fragen stellst, um ihnen Ansatzpunkte zu geben.

2) Frage sie nach ihren Leidenschaften.

Dies ist ein Weg, um die Leute schnell zum Reden zu bringen, ohne sich großartig anzustrengen. Die Leute werden normalerweise sehr munter, wenn du sie nach ihren Interessen fragst. Wenn du den Funken der Leidenschaft in ihren Augen sehen kannst, hast du gute Chancen, ein wunderbares Gespräch zu führen.

5-tiefe-Fragen-um-das-wahre-Selbst-einer-Person-kennenzulernen

3) Frage sie, wie jemand, der sie sehr gut kennt, sie beschreiben würde.

Dies ist eine Frage mit vielen möglichen Antworten und sie gibt ihnen die Möglichkeit, wirklich darüber nachzudenken, was sie sind. Du könntest einige sehr herzliche, echte Antworten bekommen, also lehne dich zurück und nutze die Gelegenheit, ihnen wirklich zuzuhören.

4) Frage sie, was ihrem Leben den meisten Sinn gibt.

Das wird ihnen helfen, wirklich darüber nachzudenken, was sie wirklich glücklich macht.

Wir lieben es immer, über die Dinge zu sprechen, die uns zum Lächeln bringen. Es ist einfacher, sich mit Fragen wie dieser zu öffnen, so dass es zu einem interessanten und lustigen Gespräch führen kann. Und beurteile niemals, was es ist. Denke daran, dass dies für sie sehr wichtig ist.

5) Frage sie, welche Geschichte sie gerne öfters erzählen würden.

Wir alle haben diese eine wirklich unterhaltsame Geschichte aus unserem eigenen Leben, die wir immer bereit sind, auf Partys oder bei jeder anderen Gelegenheit zu erzählen. Natürlich könnten sie dir sagen, dass sie keine Geschichte haben.

Das ist völlig in Ordnung, aber man weiß nie, wenn man ein wenig nachforscht, entdecken sie vielleicht die eine, an die sie bis dahin nicht wirklich gedacht haben.

Und selbst dann, wenn ihnen nichts einfällt, kannst du immer noch eine der obigen 4 Fragen zurückstellen.

Autor

  • Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,