Skip to Content

5 Tipps, die dir helfen, bei der Arbeit fokussiert zu bleiben

5 Tipps, die dir helfen, bei der Arbeit fokussiert zu bleiben

Sharing is caring!

5 Tipps, die dir helfen, bei der Arbeit fokussiert zu bleiben

Es gibt also zwei Arten von Menschen, diejenigen, die sich den Arsch abturnen (Workaholics) und diejenigen, die sich einfach nicht auf die Arbeit konzentrieren können. Und es ist traurig zu sagen, dass die Anzahl der zweiten Kategorie höher ist.

Einer der größten Gründe für den Verlust deines Fokus sind Ablenkungen. Diese Ablenkungen können alles Mögliche sein, Leute, die reden, soziale Medien, dein Schwarm bei der Arbeit und viele viele mehr.

Während die meisten Leute denken, dass es schwer ist, diese Ablenkungen loszuwerden und sich auf die Arbeit zu konzentrieren, denke ich anders. Wir alle gehen durch diese Stufe in unserem Leben und auch ich habe sie durchgemacht. Wie ich da rausgekommen bin, ist das, was dir helfen wird, da rauszukommen (ich hoffe es!).

Es gibt eine Menge Wege, um bei der Arbeit fokussiert zu bleiben und die, die ich dir jetzt verrate, sind die, die ich entdeckt, getestet und für gut befunden habe. Ich will nicht prahlen, aber diese Dinge haben mir geholfen, meinen Fokus zu verbessern und ich weiß, dass sie dir auch helfen werden. Also, ohne weitere Verzögerung, lass uns gleich loslegen!

5 Tipps, die dir helfen, bei der Arbeit fokussiert zu bleiben

1. Finde Inspiration in deiner Arbeit.

Jeder hat einen Grund, einen Job oder ein Unternehmen zu gründen. Die Sache ist die, dass die Leute dazu neigen, diesen Grund oder dieses Ziel zu vergessen, wenn sie erst einmal für eine lange Zeit gearbeitet haben. Dies ist einer der größten Gründe, warum Menschen den Fokus auf die Arbeit verlieren. Wann immer du dich müde oder fertig mit deiner Arbeit fühlst, konzentriere dich einfach und gehe in der Zeit zurück.

Ich weiß, dass es nicht gut ist, in der Zeit zurück zu gehen, aber es ist die Medizin, die du brauchst, um deinen Fokus und deine Konzentration bei der Arbeit wiederzubeleben. Schwelge einfach in Erinnerungen und erinnere dich an den Grund, warum du mit dem angefangen hast, was du jetzt tust. Erinnere dich an deine Hoffnungen und Träume, an die Werkzeuge, die dich inspiriert haben, überhaupt mit der Arbeit zu beginnen und voila! Deine Inspiration und dein Fokus sind wieder zum Leben erweckt worden.

2. Halte deinen Schreibtisch noch organisiert.

Wenn zu viel Zeug auf deinem Schreibtisch liegt, kann das sehr ablenkend sein. Außerdem kann es dich sehr stören, wenn du die notwendigen Dinge nicht in der Nähe hast. Also, was ist die Lösung für dieses Dilemma? Ordne deine Sachen so an, dass die Dinge, die du brauchst, in Reichweite sind und die Dinge, die dich ablenken, weit weg sind, z.B. in einem Schließfach oder in deinem Auto.

Das wird dir helfen, die notwendigen Dinge zu greifen, ohne dich von der Arbeit ablenken zu lassen. Außerdem werden alle Ablenkungen, die durch dich verursacht werden, weggesperrt, bevor du von der Arbeit kommst.

3. Stelle sicher, dass es keine Ablenkungen an deinem PC gibt.

Es kann eine Menge Ablenkungen in deinem PC geben, über die du dir gar nicht im Klaren bist. Du könntest denken, dass diese gar keine Rolle spielen, aber sie machen einen großen Unterschied. Du solltest alle Dokumente, die zu einer Kategorie gehören, noch in einer Datei oder einem Ordner aufbewahren. Das wird dein Gerät organisierter und frei von Ablenkungen machen.

Eine weitere große Ablenkung können Störungen und Infektionen sein. Also sollte dein Computer noch sauber sein und nur für Arbeitszwecke genutzt werden. Außerdem solltest du ihn fast jede Woche optimieren lassen, um stressfrei und mit voller Konzentration arbeiten zu können.

4. Bleib hydriert.

Es gibt Zeiten, in denen du dich bei der Arbeit müde fühlst. Du könntest das Gefühl haben, einfach nach Hause zu gehen oder für eine Weile zu schlafen (ein Nickerchen zu machen). Und zu diesem Zeitpunkt fühlt es sich so an, als könne dir nichts anderes als Schlaf helfen, um über dieses Gefühl hinweg zu kommen. Nun, lass es mich dir sagen, du liegst falsch. Es gibt eine sehr einfache und grundlegende, aber starke und verblüffende Sache, die dir sofort helfen kann.

Wasser! Halte deine Wasserflasche noch in Reichweite und wann immer du dich müde oder ausgelaugt fühlst, nimm einfach ein oder zwei Schlucke. Und schon bist du voller Energie und bereit, auf der Arbeit durchzudrehen.

5-Tipps-die-dir-helfen-bei-der-Arbeit-fokussiert-zu-bleiben

5. Die ‚To-Do‘ Liste.

Ja, mach dir eine Liste mit deinen alltäglichen Aufgaben und Zielen und sie soll dich noch mehr inspirieren und motivieren. Besorge dir eine Packung Haftnotizen und mache jeden Tag einen neuen Zettel mit deinen Zielen. Klebe sie irgendwo auf, wo du sie gut sehen kannst, z.B. auf deinem PC oder auf deinem Schreibtisch.

Das wird dir helfen, motiviert zu bleiben und dich auf die Aufgaben und Ziele zu konzentrieren, und du bist frei von allen Ablenkungen.

Fazit

Bei der Arbeit fokussiert zu bleiben ist sehr wichtig und Ablenkungen können deinen Gedankengang und deine Kreativität ruinieren. Tu einfach die oben genannten Dinge und sie werden dir sicher helfen, fokussiert zu bleiben, so wie sie mir geholfen haben. Es gibt auch viele andere Wege, um konzentriert zu bleiben. Befolge einfach die oben genannten und sie könnten dir das Tor öffnen, um deinen eigenen Weg zu finden und zu machen.

Autor

  • Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,