Skip to Content

50+ Hundezitate, die das Herz eines jeden Tierliebhabers schmelzen lassen

50+ Hundezitate, die das Herz eines jeden Tierliebhabers schmelzen lassen

Sharing is caring!

50+ Hundezitate, die das Herz eines jeden Tierliebhabers schmelzen lassen

Schau dir diese bezaubernden, knopfartigen Augen an! Bringen sie dein Herz nicht einfach zum Schmelzen? Wenn sie es nicht sind, weiß ich nicht, was es dann sein wird! Nun, dann können vielleicht ein paar herzerwärmende Hundezitate dein Herz zum Schmelzen bringen.

Wenn du ein Hündchen zu Hause hast, weißt du es, wo sie auf deiner Prioritätenliste stehen – absolut an der Spitze. Manchmal kommen sie sogar vor deinem Partner und du bist nicht abgeneigt, das zuzugeben!

Denn wer würde dir sonst das Gefühl geben, gewollt zu sein, indem er mit dir kuschelt? Wer würde an deinem Saum zerren, um nach Aufmerksamkeit zu fragen? Wer würde super aufgeregt sein, dich nach Hause zu kriegen?

Hier sind 50+ Hundezitate, die dein Herz erwärmen werden

1. „Beste Freunde kommen in allen Formen und Größen.“ – Unbekannt
dog quotes best friends

2. „Wer nicht weiß, wie Seife schmeckt, hat noch nie einen Hund gewaschen.“ – Franklin P. Jones

3. „Die Liebe eines Hundes ist eine reine Sache. Er schenkt dir ein Vertrauen, das vollkommen ist. Du darfst es nicht verraten.“ – Michel Houellebecq

4. „Hunde sind nicht unser ganzes Leben, aber sie machen unser Leben ganz.“ – Roger Caras

5. „Das Leben von Hunden ist zu kurz. Ihr einziger Fehler, wirklich.“ – Agnes Sligh Turnbull

6. „Ein Hund ist das einzige Ding auf der Welt, das dich mehr liebt, als du dich selbst liebst.“ – Josh Billings
Hund zitiert mehr als sich selbst

7. „Wenn du einmal einen wunderbaren Hund hattest, ist ein Leben ohne ihn ein vermindertes Leben.“ – Dean Koontz

8. „Welpen sind das Heilmittel der Natur gegen das Gefühl, ungeliebt zu sein, plus zahlreiche andere Leiden des Lebens.“ – Richard Allen Palm

9. „Hunde haben einen grenzenlosen Enthusiasmus, aber kein Schamgefühl. Ich sollte einen Hund als Life Coach haben.“ – Moby

10. „Hunde sprechen zwar, aber nur zu denen, die es wissen, wie man zuhört.“ – Orhan Pamuk

11. „Sie [Hunde] sprechen nie über sich selbst, sondern hören dir zu, während du über dich selbst sprichst, und sollen den Anschein erwecken, an dem Gespräch interessiert zu sein.“ – Jerome K. Jerome

12. „Das große Vergnügen eines Hundes ist, dass du dich bei ihm zum Narren machen kannst und er wird nicht nur nicht mit dir schimpfen, sondern sich auch selbst zum Narren machen.“ – Samuel Butler

13. „Meine liebste Art von Haustier war schon immer ein Hund. Sie sind loyal, freundlich und bieten endlose Zuneigung. Mein Freund Eric sagt es: ‚Je mehr Menschen ich finde, desto mehr mag ich meinen Hund.‘ Ein lustiger Gedanke.“ – Brendon Urie

14. „Ein Hund wird dich bedingungslose Liebe lehren. Wenn du das in deinem Leben haben kannst, werden die Dinge nicht so schlecht sein.“ – Robert Wagner

15. „Die Bindung an einen echten Hund ist so dauerhaft, wie es die Bindungen dieser Erde je sein werden.“ – Konrad Lorenz

16. „Es ist einfach die erstaunlichste Sache, einen Hund zu lieben, nicht wahr? Es macht unsere Beziehungen bei den Menschen so langweilig wie eine Schüssel Haferflocken.“ – John Grogan

17. „Bevor man einen Hund kriegt, kann man sich nicht so recht vorstellen, wie das Leben mit einem sein könnte; danach kann man sich nicht mehr vorstellen, wie man anders leben könnte.“ – Caroline Knapp

18. „Wenn man einen Hund adoptiert, hat man viele sehr gute Tage und einen sehr schlechten Tag.“ – W. Bruce Cameron

19. „Wenn du einen Hund hast, wirst du ihn meist überleben; sich einen Hund zu kriegen bedeutet, sich für tiefe Freude und perspektivisch für ebenso tiefe Traurigkeit zu öffnen.“ – Marjorie Garber

20. „Dogs die. Aber Hunde leben auch. Bis sie sterben, leben sie. Sie leben ein mutiges, schönes Leben. Sie schützen ihre Familien. Und lieben uns und machen unser Leben ein bisschen heller, und sie verschwenden keine Zeit mit der Angst vor dem Morgen.“ – Dan Gemeinhart

21. „Der durchschnittliche Hund ist ein netterer Mensch als der durchschnittliche Mensch.“ – Andy Rooney

22. „Mein kleiner Hund – ein Herzklopfen zu meinen Füßen.“ – Edith Wharton

23. „Das Leben ist zu kurz, um nur einen Hund zu haben.“ – Unbekannt

24. „Jeder sollte einen Tierheimhund haben. Es ist gut für die Seele.“ – Paul Shaffer

25. „Man kann an der Freundlichkeit eines Hundes erkennen, wie ein Mensch sein sollte.“ – Captain Beefheart

26. „Man kann normalerweise erkennen, dass ein Mensch gut ist, wenn er einen Hund hat, der ihn liebt.“ – W. Bruce Cameron

27. „Alles, was ich es weiß, habe ich von Hunden gelernt.“ – Nora Roberts

28. „Es gibt nichts Wahreres auf dieser Welt als die Liebe eines guten Hundes.“ – Mira Grant

29. „Die Welt wäre ein schönerer Ort, wenn jeder die Fähigkeit hätte, so bedingungslos zu lieben wie ein Hund.“ – M. K. Clinton

30. „So kurze kleine Leben, die unsere Haustiere mit uns verbringen müssen, und die meiste Zeit davon verbringen sie damit, darauf zu warten, dass wir jeden Tag nach Hause kommen.“ – John Grogan

31. „Weißt du, ein Hund kann dich schneller aus jeder Art von schlechter Stimmung reißen, in der du dich befindest, als du dir vorstellen kannst.“ – Jill Abramson

32. „Die Hunde haben uns ihr absolut Bestes gegeben. Wir sind das Zentrum ihres Universums. Wir sind der Fokus ihrer Liebe und ihres Glaubens und Vertrauens. Sie dienen uns im Gegenzug für Krümel. Es ist ohne Zweifel der beste Deal, den der Mensch je gemacht hat.“ – Roger A. Caras

33. „Ab und zu tritt ein Hund in dein Leben und verändert alles.“ – Unbekannt

34. „Wenn du einen Hund hast, wirst du ihn meist überleben; sich einen Hund zu kriegen bedeutet, sich für tiefe Freude und perspektivisch für ebenso tiefe Traurigkeit zu öffnen.“ – Marjorie Garber

35. „Jeder denkt, dass er den besten Hund hat, und keiner von ihnen hat Unrecht.“ – Unbekannt

36. „Wenn der Hund dich ansieht, denkt er nicht darüber nach, was für ein Mensch du bist. Der Hund urteilt nicht über dich.“ – Eckhart Tolle

37. „Wenn du einen hungernden Hund annimmst und ihn wohlhabend machst, wird er dich nicht beißen. Das ist der Hauptunterschied zwischen einem Hund und einem Menschen.“ – Mark Twain

38. „Jeder Hund muss seinen Tag haben.“ – Jonathan Swift

39. „Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, dann will ich, wenn ich sterbe, dahin gehen, wo sie hingegangen sind.“ – Will Rogers

40. „Hunde sind unsere Verbindung zum Paradies.“ – Milan Kundera

41. „Ich denke, Hunde sind die erstaunlichsten Geschöpfe; sie geben bedingungslose Liebe. Für mich sind sie das Vorbild für das Leben.“ – Gilda Radner

42. „Der Hund lebt für den Tag, die Stunde, sogar für den Moment.“ – Robert Falcon Scott

43. „Egal wie wenig Geld und wie wenig Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich.“ – Louis Sabin

44. „Dein Leben für einen Hund zu öffnen, der ein Zuhause braucht, ist eine der erfüllendsten Dinge, die du tun kannst.“ – Emma Kenney

45. „Geld kann dir einen guten Hund kaufen, aber nur Liebe kann ihn dazu bringen, mit dem Schwanz zu wedeln.“ – Kinky Friedman

46. „Nach Jahren, in denen man einen Hund hat, weiß man es. Du weißt es, was sein Schnüffeln, Grunzen und Bellen bedeutet. Jedes Zucken der Ohren ist eine Frage oder Aussage, jedes Schwanzwedeln ist ein Ausruf.“ – Robert McCammon

47. „Ich habe einen langen in Hundeaugen gesehen, einen schnell verschwindenden Blick der erstaunten Verachtung, und ich bin überzeugt, dass Hunde im Grunde genommen denken, dass Menschen verrückt sind.“ – John Steinbeck

48. „Wenn ich nur halb so viel Mensch sein könnte wie mein Hund, wäre ich doppelt so viel Mensch wie ich bin.“ – Charles Yu

49. „Wenn deine Kinder Teenager sind, ist es wichtig, einen Hund zu haben, damit jemand im Haus glücklich ist, dich zu sehen.“ – Nora Ephron

50-Hundezitate-die-das-Herz-eines-jeden-Tierliebhabers-schmelzen-lassen

50. „Wenn ich irgendeinen Glauben an die Unsterblichkeit habe, dann den, dass bestimmte Hunde, die ich gekannt habe, in den Himmel gehen werden, und sehr, sehr wenige Menschen.“ – James Thurber

51. „Du glaubst, Hunde werden nicht im Himmel sein? Ich sage euch, sie werden dort sein, lange vor jedem von uns.“ – Robert Louis Stevenson

52. „Egal wie du dich fühlst, ein kleiner Hund wird dich lieben.“ – Waka Flocka Flame

53. „Der arme Hund, im Leben der festeste Freund. Der erste, der willkommen heißt, der erste, der verteidigt.“ – Lord Byron

54. „Wusstest du, dass es über 300 Wörter für Liebe in der Hundesprache gibt?“ – Gabriel Zevin

55. „Das Glück ist ein warmer Welpe.“ – Charles Shultz

56. „Eigentlich ist mein Hund, glaube ich, der einzige Mensch, der mich konsequent die ganze Zeit liebt.“ – H. G. Bissinger

Welches dieser Hundezitate hat dein Herz erwärmt? Lass uns deine Favoriten unten in den Kommentaren wissen! Oh und geh deinen Hund ganz fest umarmen!

Autor

  • Ilse Dietrich

    Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,