fbpx

7 jugendliche Sternzeichen: Entdecke das Geheimnis ihrer ewigen Jugend

Sternzeichen und ihre Geheimnisse
👇

Wir alle wollen für immer jung und unbeschwert bleiben, aber das Leben macht uns mit seinen Irrungen und Wirrungen einen Strich durch die Rechnung. Aber die jugendlichen Sternzeichen lassen sich durch nichts von ihrem jugendlichen Glanz abbringen!

Jugendlich zu bleiben bedeutet nicht nur, immer schön auszusehen. Es ist eine Eigenschaft, die uns das Leben durch die Augen eines Kindes sehen lässt: neugierig, furchtlos, lebensfroh und voller Ehrfurcht und Verwunderung.

Es ist ein Geisteszustand, der uns dazu befähigt, es auf unsere Art zu machen; nach unseren eigenen Bedingungen zu leben und nicht den Forderungen anderer nachzugeben.

Jung zu sein bedeutet, furchtlos, unbeugsam, hoffnungsvoll, offen und begierig zu sein, sie zu lernen und sich weiterzuentwickeln. Es bedeutet, in einer so hohen Vibes-Energie zu leben, dass das Leben wie ein großes Abenteuer erscheint und nicht wie eine Last, die man mit sich herumschleppt oder wie eine Aufgabe, die man erledigen muss.

Wenn wir im Herzen jung sind, spiegelt sich das auch in unserem Aussehen wider. Wir strahlen von innen heraus und gleiten durch das Leben auf eine Art und Weise, die nicht nur bewundernswert, sondern auch beneidenswert ist.

Wir alle wollen ewig jung bleiben, aber manche von uns lassen sich von ihren Verantwortungen und Lebenspflichten die Unschuld und Vitalität rauben.

Wer sind also diese Sternzeichen mit jugendlicher Energie, und was müssen wir von ihnen lernen , damit auch wir ewig jung bleiben können?

7 jugendliche Sternzeichen

Hier sind die sieben Sternzeichen mit jugendlicher Energie und wie sich das in ihrem Leben zeigt:

1. Widder: 21. März – 19. April

Eifrig und ruhelos

Der Widder, der von Mars, dem Planeten des Krieges, der Tatkraft und der Energie beherrscht wird, ist das erste und damit das ewig junge Sternzeichen.

Immer bereit zu gehen und voller Enthusiasmus, geht ein Widder das Leben mit einem kühnen Geist an. Dieses Zeichen handelt schnell und impulsiv, will immer sehen, was auf der anderen Seite ist, und zögert nie, den ersten Schritt zu tun.

Sie sind furchtlos und sorglos. Die jugendliche Ausstrahlung dieses Feuerzeichens kommt von ihrer grenzenlosen Leidenschaft, ihrer Weigerung, sich über das Leben zu freuen, und dem Mut, den Stier bei den Hörnern zu packen.

2. Zwilling: 21. Mai – 20. Juni

Neugierig und flexibel

Zwillinge, die von Merkur, dem Planeten der Kommunikation, regiert werden, sehnen sich nach intellektueller Anregung durch Neugier, die nie erfüllt werden kann.

Die immerwährende Jugendlichkeit dieses Luftzeichens lässt sich am besten dadurch verstehen, dass sie immer auf der Suche nach Wissen sind, sich mit anderen austauschen wollen, sich mit ihnen weiterentwickeln und anpassungsfähig sind.

Ein Zwilling sollte sein Gehirn jung halten, indem er immer mehr als ein Interesse oder eine Idee auf einmal verfolgt – die Vielfalt hält ihn geistig wach.

3. Krebs: 21. Juni – 22. Juli

Liebevoll und großzügig

Sternzeichen, die im Herzen jung sind, lieben heftig, denn Hass ist für sie unnatürlich. Der Krebs wird vom Mond regiert, der für die Gefühle zuständig ist. Dadurch haben sie eine starke Verbindung zu ihrem emotionalen Kern und ihren Kindheitserinnerungen.

Die ewige Jugend des Krebses kommt von seinem Bedürfnis, sich um andere zu kümmern, während er selbst Trost braucht. Sie haben einen unerschöpflichen Vorrat an Einfühlungsvermögen tief in ihrem Inneren, wo niemand sonst sie manchmal erreichen kann.

Sie bieten jedem selbstlos Liebe und Fürsorge an, weil sie selbst diese Art von Fürsorge brauchen, um im Leben zu gedeihen.

Die Sentimentalität spiegelt die Sehnsüchte dieses Zeichens wider; sie lieben es, Verbindungen direkt aus dem Herzen heraus zu machen, so wie damals, als wir noch Kinder waren – damals schien alles harmlos zu sein, nicht wahr?

4. Löwe: 23. Juli – 22. August

Anspruchsvoll und kindlich

Sternzeichen, die im Herzen jung sind, lieben großzügig und bitten um Liebe, ohne Angst zu haben, verletzt zu werden. Der Löwe, der von der Sonne beherrscht wird, strahlt Wärme und Vitalität aus.

Löwen haben eine angeborene Eigenschaft, die mühelos die Aufmerksamkeit auf sich zieht, wohin sie auch gehen. Das, gepaart mit ihrem Hang zur Dramatik, führt dazu, dass sie sich manchmal wie kleine Kinder benehmen – alle Augen sollten auf mich gerichtet sein!

Die spielerische Natur dieses Feuerzeichens, die nie altert, ist sehr liebenswert. Sie wissen, wie man sich amüsiert, egal, was für ein Scheißsturm in ihrem Leben gerade los ist.

Sie sind selbstbewusst und unbekümmert wie ein Kind und inspirieren auch andere dazu, ihr inneres Kind zu entfesseln.

5. Waage: 23. September – 22. Oktober

Anmutig und beständig

Die von der Venus regierte Waage liebt die Schönheit und alles, was harmonisch, gerecht, ausgeglichen und anmutig ist.

Dieses Zeichen behält sein jugendliches Aussehen allein durch Charme; sie sind immer auf der Suche nach neuen Freunden oder Liebhabern – alles, was sie im Herzen jung halten soll!

Waagen sind als Friedensstifter bekannt, die in jeder Situation etwas Positives finden können. Kein Wunder also, dass man ihnen eine „idealistische Sichtweise“ nachsagt.

Diplomatisches Geschick gepaart mit einer lockeren Persönlichkeit machen das Leben zu einem einzigen großen Tanz, bei dem niemand verletzt (oder alt) wird.

6. Schütze: 22. November – 21. Dezember

Freigeistig und hoffnungsvoll

Jupiter, der Planet der Expansion, regiert die Schütze; deshalb sind sie immer auf der Suche nach Wissen und Freiheit und gleichzeitig optimistisch über alles, was das Leben für sie bereithält.

Schützinnen und Schützen haben diese freiheitsliebende, optimistische Seite, die das Leben eher wie eine Abenteuergeschichte erscheinen lässt als alles andere!

Ihre ewige Weigerung, sich an einen Ort zu binden, ihre optimistische Einstellung und ihre Angewohnheit, philosophische Antworten auf die Fragen des Lebens zu suchen, sorgen dafür, dass sie immer ein frisches Gesicht behalten.

7. Fische: 19. Februar – 20. März

Fantasievoll und einfühlsam

Die Fische, die von Neptun, dem Planeten der Träume und Illusionen, regiert werden, stehen für Vorstellungskraft und Spiritualität gegenüber unserer 3D-Realität.

In ihrer Fantasiewelt werden Träume oft vor neugierigen Augen versteckt, bis sie durch Kreativität wieder ans Tageslicht gebracht werden.

Für dieses mitfühlende Wasserzeichen gehen die Emotionen tief, was sie dazu bringt, sich einzufühlen oder zu fühlen, was andere fühlen, auch wenn sie sich manchmal wünschen, sie könnten ihre Gefühle und ihre Intuition einfach abschalten.

Diese Angewohnheit, in einer Fantasiewelt zu bleiben, vor allem wenn es in der Realität nicht so gut läuft, sorgt dafür, dass Fische im Herzen immer verletzliche Kinder bleiben.

Diese sieben jugendlichen Sternzeichen lehren uns, wie wichtig es ist, verletzlich zu sein, emotional widerstandsfähig zu sein, nicht zu kuschen, ein authentisches Leben zu führen und nicht zuzulassen, dass unsere äußere Dunkelheit unser inneres Licht verdunkelt.

  • Karin Klein

    Sophia ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Sophia begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie

    Alle Beiträge ansehen