7 Naturwunder der Welt zum Fördern und Schützen am Tag der Umwelt

Interessant
👇

Von großen Bergen bis hin zu unberührten Wäldern, lass uns die 7 Naturwunder der Welt entdecken, die überall auf der Welt zu finden sind, von denen drei so selten sind, dass sie dir die Sprache verschlagen werden.

Der Weltumwelttag wird jedes Jahr am 5. Juni gefeiert. Das ist die perfekte Gelegenheit, um über die Naturwunder der Welt, auf der wir leben, ihre atemberaubende Landschaft und ihre atemberaubenden Sehenswürdigkeiten nachzudenken.

Es ist auch eine Chance für uns alle, darüber nachzudenken, was wir tun können, um diese Gebiete nicht nur zu erhalten, sondern sie auch vor der Ausbeutung durch Touristen zu schützen.

Begeben wir uns also auf eine Reise zu diesen wunderschönen Orten und versprechen wir, uns um sie zu kümmern, damit jeder sie auch in Zukunft genießen kann.

7 seltene Naturwunder der Welt, die deine Seele berühren werden

1. Der Grand Canyon, USA

Seit Millionen von Jahren gräbt sich der Colorado River in seine Umgebung und hat dabei einen großartigen Canyon geschaffen, der zeigt, wie stark die Naturkräfte sein können. Anlässlich des Weltumwelttages 2024 solltest du unbedingt mehr über diesen Ort lernen!

Du wirst von der schieren Größe des Canyons beeindruckt sein – er ist über 277 Meilen lang und mehr als eine Meile tief – und du kannst alles auf einmal sehen, wenn du auf einen der Ränder gehst. Von dort aus hat man einen Blick nach dem anderen auf die vielfarbigen Bänder, die hauptsächlich aus Sedimentgestein bestehen. Die meisten Menschen, die diesen Ort besuchen, finden, dass er sie für immer verändert hat, weil er so großartig ist!

2. Das Great Barrier Reef, Australien

Das Great Barrier Reef ist eines der 7 Naturwunder der Welt und bietet Schnorchlern eine einmalige Gelegenheit. In kristallklarem Wasser zu schwimmen, fühlt sich an wie im Paradies!

Das Great Barrier Reef liegt vor der Küste von Queensland und ist rund 2300 Kilometer lang. Es gilt als das umfangreichste Korallenriffsystem, das die UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt hat.

Das Unterwasserspektakel bietet eine Vielzahl von Fischen, farbenprächtige Korallengärten und Schildkrötenarten, was es zu einem Traum für Taucher macht. Neben seinem atemberaubenden Aussehen erinnert es uns auch daran, dass wir die Ozeane vor uns selbst schützen müssen.

3. Aurora Borealis oder Nordlichter

Wenn du eines der seltenen Naturwunder der Welt sehen willst, dann bietet der arktische Himmel ein unbeschreibliches visuelles Erlebnis.

Es entsteht, wenn Sonnenpartikel auf die Erdatmosphäre treffen. Diese schimmernden Bänder färben den Nachthimmel grün, lila, blau und in anderen faszinierenden Farben. Am besten sind sie von höheren Breitengraden wie Alaska, Kanada, Island und Norwegen aus zu sehen. Manchmal erscheinen sie auch weiter südlich als gewöhnlich und fesseln die Beobachter mit einer nie zuvor gesehenen ätherischen Schönheit.

4. Mount Everest, Asien

8.848 m über dem Meeresspiegel liegt der höchste Berg der Welt – der Mount Everest. Er ist eine Herausforderung für viele Bergsteiger auf der ganzen Welt, die ihn als ultimativen Test für ihre Fähigkeiten, ihren Mut und ihre Kraft ansehen.

Um den Gipfel zu erreichen, müssen verschiedene Klimazonen durchquert werden, angefangen vom Basislager auf 5.380 m über dem Meeresspiegel bis hin zum Gipfel, der höher liegt als jede andere Landmasse der Erde.

Aber auch aus der Ferne kann man eine schneebedeckte Spitze vor einem strahlend blauen Himmel sehen. Dies ist eines der 7 Naturwunder der Welt, das daran erinnert, wie stark und majestätisch die Natur sein kann.

5. Hafen von Rio de Janeiro, Brasilien

Der Hafen von Rio de Janeiro ist ein wunderschöner Ort, an dem tiefgrüne Hügel auf den hellblauen Atlantischen Ozean treffen. Er ist bekannt für seine atemberaubenden Aussichten und sein geschäftiges Stadtbild, umgeben von so berühmten Orten wie der Christ-Erlöser-Statue oder dem Zuckerhut.

Seit Hunderten von Jahren fasziniert diese Gegend die Menschen mit ihrer einzigartigen Geologie und den wunderbaren Panoramen, die sie zu einem Symbol für den natürlichen Reichtum Brasiliens machen. Der Hafen von Rio de Janeiro erinnert uns daran, all diese außergewöhnlichen Landschaften rund um den Globus zu bewahren, auf denen wir leben.

6. Das Great Blue Hole, Belize

In den Gewässern vor der Küste von Belize befindet sich ein rätselhaftes und fesselndes Naturwunder – das Great Blue Hole. Dieses riesige Meeresloch mit einem Durchmesser von über 300 Metern und einer Tiefe von 124 Metern ist ein Utopia für Taucher.

Ein Abstieg in den Abgrund legt ein Unterwassertunnelsystem frei, das unter anderem mit Stalaktiten, Haien, Rochen und lebhaften tropischen Fischen geschmückt ist. Seine perfekt runde Form und seine leuchtend blaue Farbe sind von oben genauso beeindruckend wie unter der Wasseroberfläche.

7. Glühwürmchenhöhlen, Neuseeland

Am Weltumwelttag 2024 kannst du in den Höhlen von Waitomo in Neuseeland ein verborgenes Universum finden, das von Tausenden winziger Wesen beleuchtet wird.

Während du in der unterirdischen Dunkelheit dahinschwebst, wirst du von dem magischen Anblick begrüßt, den diese Würmer bieten, die wie Sterne am Nachthimmel erscheinen, wenn sie von der Höhlendecke hängen.

Solche surrealen Begegnungen mit der Natur geben uns eine Vorstellung davon, wie es dort unten sein muss, wo kein Sonnenlicht hinkommt.

An diesem Weltumwelttag sollten wir einen Moment innehalten und über die Vielfalt der atemberaubenden Ausblicke denken, die unsere Mutter Erde zu bieten hat.

Damit unsere Lieblingslandschaften nicht zerstört werden, können wir Folgendes tun:

-Betreibe nachhaltigen Tourismus durch den Respekt vor anderen Kulturen, die Reduzierung des Mülls und die Nutzung umweltfreundlicher Fahrzeuge.

-Befolge die „Leave No Trace“-Prinzipien, was bedeutet, dass du nur das mitnimmst, was du mitgebracht hast, und auf den Wegen bleibst.

-Unterstütze die Naturschutzarbeit durch Spenden, Arbeitseinsatz oder volle Beteiligung.

-Mache verantwortungsvolles Reisen und die Auswirkungen auf die Umwelt überall bekannt, wo wir gehen.

-Setze dich für Gesetze ein, die vor übermäßiger Nutzung von Ressourcen schützen

-Andere über nachhaltiges Reisen unterrichten

-Beteilige dich an Reinigungskampagnen sowohl in lokalen Gebieten als auch an touristischen Zielen

Auf diese Weise stellen wir sicher, dass die Wunder der Erde auch für zukünftige Generationen erhalten bleiben.

Wir hoffen, dass diese seltenen Naturwunder der Welt dir allein mit ihrer Schönheit den Atem rauben werden! Teile deine Gedanken in den Kommentaren unten mit!

  • Ilse Dietrich

    Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

    Alle Beiträge ansehen