Skip to Content

7 Persönlichkeitsmerkmale in dir, die andere einschüchternd finden

7 Persönlichkeitsmerkmale in dir, die andere einschüchternd finden

Sharing is caring!

7 Persönlichkeitsmerkmale in dir, die andere einschüchternd finden

Finde heraus, ob du diese einschüchternden Persönlichkeitsmerkmale besitzt.

Ist dir schon mal aufgefallen, dass dir viel zu viele Details über alles und die Welt auffallen? Hattest du schon mal das Gefühl, dass du eine andere Sichtweise hast als die meisten Menschen um dich herum?

Nun, das ist in Ordnung und du brauchst dich deswegen nicht komisch zu fühlen.

Aber, das sind in gewisser Weise Zeichen einer tiefen Persönlichkeit. Du bist wissbegierig und ausgefallen; du hast die Fähigkeit, Dinge zu intensiv zu analysieren. Du weißt und verstehst die Dinge tief.

Wie es sich anhören mag, deine Persönlichkeit und deine Superfähigkeiten machen deine Anwesenheit für andere einschüchternd und oft schwer zu handhaben.

Hier sind 7 ungewöhnliche Eigenschaften deiner Persönlichkeit, die dich zu etwas Besonderem machen und gleichzeitig für andere schwer zu handhaben sind.

1. Deine Worte sind weder gezuckert, noch haben sie eine doppelte Bedeutung

Die Leute denken vielleicht zweimal nach, bevor sie ehrlich sagen, was sie fühlen, aber so kompliziert bist du nicht. Du hast nie die Angst, verurteilt zu werden, denn so denkst du nicht über die Welt.

Andere Menschen lieben es, der Welt zu gefallen, egal ob sie sich verstellen müssen oder nicht. Aber die Dinge funktionieren bei dir anders und du sprichst genau das aus, was du fühlst. Zuckerguss ist nicht dein Ding, weil du dich nicht gerne anpasst.

2. Du bist in der Lage, dein eigenes Glück zu erschaffen und bist dafür nicht von anderen abhängig.

Wir geben die Schlüssel unseres Glücks oft an andere weiter, besonders in Beziehungen. Aber einige der Beziehungen dauern nicht ewig oder verlaufen nicht nach unserem Plan.

Wenn die ganze Episode vorbei ist, bleiben wir mit einer Kiste voller Kummer und einer Menge Wahrheitsverwirklichungen zurück. Sie gehen mit einem Stückchen unseres Vertrauens. Wenn wir mit der Realität dessen, wer wir sind, zufrieden sind, fühlen wir uns wohl und sind glücklich. Du hast durch deine früheren Fehler gelernt.

3. Du stehst nicht auf Small Talks, du bevorzugst sinnvolle Gespräche

Da du der Ehrliche bist, erwartest du, dass es den Menschen bei dir genauso geht. Smalltalk ist nicht dein Ding. Du magst es, intensive Wahrheit zu entdecken; jemanden mit seinen Fehlern, aber auch mit seinen positiven Seiten zu kennen, ist etwas, das das Gespräch wert ist.

Das Wichtigste ist, dass du derjenige bist, der andere Menschen nie verurteilt; du gehörst nicht zu dieser Gruppe von Anpassern. Wenn es also ums Reden geht, sprichst du dein Herz aus und du magst Menschen, die dasselbe tun.

4. Du bist ein menschlicher Lügendetektor, du kannst jenseits der Worte sehen

Taten sprechen lauter zu dir als Worte. Du hast die Fähigkeit, über Worte hinaus zu sehen. Während die meisten Menschen von sanften, geschmeidigen Gesprächen umworben werden und einfach nur reden – bevorzugst du Taten.

Es wird oft schwierig für die Menschen, damit umzugehen oder besser gesagt ‚dich zu managen‘ – nicht zuletzt mit Worten. Du hast die Fähigkeit zu sehen, was sich hinter den Masken verbirgt. Du bist ein menschlicher Lügendetektor und versuchst immer, dich von falschen Menschen fernzuhalten.

5. Du liebst es, weniger zu sprechen und mehr zuzuhören

In einer Welt, die nur gehört werden will, nimmt man sich die Zeit und die Mühe, tatsächlich zuzuhören. Deine lange Aufmerksamkeitsspanne, dein urteilsfreies Verhalten und deine Einstellung machen dich zu einer tieferen Verbindung mit allen um dich herum.

Du absorbierst alles und das macht dich allwissend. Deine Sinne sind immer auf deine Umgebung eingestimmt. Du widmest deine ganze Aufmerksamkeit einer bestimmten Person.

Dies geschieht, weil du die Menschen gerne kennst, ihre wahrhaftigste Version. Durch diese Wahrheit fühlst du dich begeistert, und ihnen gegenüber wirst du ein großer Zuhörer. Du sammelst, was um dich herum ist.

6. Du magst ehrliche Anerkennung, keinen falschen Ruhm

So wie oberflächliche Dinge dich nicht gegenseitig anziehen, so willst du auch nicht, dass die Leute dich wegen etwas Äußerem mögen. Du bist etwas viel mehr, als wie du nach außen schaust.

Du willst wirklich von den Menschen bekannt und gemocht werden für das, was du in deinem Herzen bist, was in deiner Seele und deinem Verstand wohnt, wie weit dein Denken geht.

Du magst nicht, wenn etwas falsch ist. Das alte schroffe Konzept des ‚ersten Blicks‘ funktioniert für dich nicht, und du willst auch nicht, dass es funktioniert, wenn es um deine Anerkennung geht.

7-Persönlichkeitsmerkmale-in-dir-die-andere-einschüchternd-finden
7. Du bist verantwortungsbewusst und vernünftig und erwartest das Gleiche

Du bist selbstgenügsam; du redest gerne über Dinge, wenn du das Thema vollständig kennst. Wenn also jemand über ein Thema spricht, ohne die richtigen Informationen zu kennen, überfällt dich plötzlich eine Irritation.

Wenn etwas dein Interesse weckt, findest du heraus, was die Sache interessant macht. Du hast die Kontrolle über dein Denken.

Das ist der Grund, warum komplexe Menschen selektiv sind. Du magst es, in deiner eigenen Gesellschaft friedlich zu sein, da du nichts Verrücktes oder Gedankenloses tolerieren kannst.

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,