fbpx

7 Situationen, in denen du schweigen solltest (sogar wenn du es nicht willst)

Selbstbewusstsein
👇

Ist es dir egal, dass leise zu sein manchmal das Klügste ist, was du tun kannst? Das stimmt – es gibt 7 Situationen, in denen du im Leben schweigen solltest, nicht weil du Angst vor dem Sprechen hast, sondern weil es einfach bedeutet, die Kontrolle über dein eigenes Handeln und Denken zu gewinnen.

Manchmal ist Schweigen tatsächlich Gold wert. Es kann dich vor unnötigen Dramen bewahren, verhindern, dass ein Streit noch schlimmer wird, oder dich sogar kenntnisreicher und gelassener erscheinen lassen, als du wirklich bist.

Es geht nicht darum, dass du Angst hast, deine Meinung zu sagen; es geht darum zu wissen, warum du in bestimmten Momenten im Leben schweigen solltest. Wenn du dich also in den unten stehenden Situationen wiederfindest, ist es die eloquenteste Aussage, die du machen kannst, nichts zu sagen.

7 Situationen, in denen du schweigen solltest

1. Wenn dein Urteilsvermögen beeinträchtigt ist

Eine der Situationen, in denen du schweigen solltest, ist, wenn du müde, berauscht oder von Wut oder Angst überwältigt bist – denn das bringt dein Denken durcheinander.

Es ist nicht der richtige Zeitpunkt, um grob zu sprechen; wenn du das jetzt tust, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass das, was du sagst, auf dich zurückfällt.

Lass deine Gedanken eine Weile ruhen; wenn sie dir später immer noch gültig erscheinen – wenn du dich beruhigt hast und vernünftig denken kannst – dann teile sie auf jeden Fall mit.

2. Wenn du wirklich sehr wütend bist!

Wenn jemand sehr wütend ist, fällt es ihm/ihr schwer, klar zu denken, weil seine/ihre Gefühle in diesem Moment die Kontrolle über ihn/sie übernommen haben. Das kann dazu führen, dass er/sie Dinge sagt, die gemein sind oder einfach keinen Sinn ergeben.

Es wäre besser, leise zu sein, bis sie sich abgekühlt haben, um die Beziehung nicht zu zerstören und die Situation nicht weiter zu verschlimmern.

3. Wenn du dich beleidigt fühlst!

Eine der Situationen, in denen du schweigen solltest, ist, wenn dich jemand beleidigt. Wenn wir uns beleidigt fühlen, neigen wir dazu, reflexartig entweder zurückzuschlagen oder uns zu verteidigen.

Aber manchmal ist es gut, erst einmal tief durchzuatmen, bis wir uns beruhigt haben, statt immer noch wütend zu reagieren, denn das kann die Sache nur noch verschlimmern, denn Schweigen hilft dabei, eine kalkuliertere Antwort zu wählen, die effektiv wirkt.

4. Wenn du nichts zu sagen hast

Manchmal kann es sein, dass man nicht genug über eine Sache weiß oder sich noch nicht entschieden hat.

Deshalb ist es auch in Ordnung, zu schweigen, denn wenn du sprichst, ohne gut überlegt zu haben, kann das zu Missverständnissen bei anderen führen oder sogar falsche Informationen verbreiten. Daher ist es besser, zuzuhören als zu reden.

5. Während eine andere Person redet

Jemanden zu unterbrechen, der gerade spricht, zeugt von Respektlosigkeit und unterbricht den Gesprächsfluss, was dazu führen kann, dass man den Standpunkt des anderen nicht richtig versteht.

Deshalb ist es wichtig zu warten, bis die andere Person zu Ende geredet hat, bevor wir unsere eigene Meinung äußern. Das zeigt, dass wir sie respektieren, und gibt uns genügend Zeit, um aus einer informierten Position heraus zu antworten.

6. Wenn deine Worte die Macht haben, anderen zu schaden

Bevor du etwas sagst, solltest du dich fragen, ob das, was du sagen willst, die Gefühle anderer verletzen oder Ärger verursachen könnte.

Überlege dir, ob diese Worte notwendig sind, um andere aufzubauen, und falls nicht, finde einen anderen höflichen Weg, um dich auszudrücken – das funktioniert oft am besten.

7. Wenn du keine Beweise hast

Wenn du ohne Fakten sprichst, führt das nur zu falschem Alarm und Verwirrung, weil du falsche Vorstellungen über bestimmte Themen verbreitest.

Wenn du dir also unsicher bist, was die Details einer Sache angeht, solltest du leise sein, bis du nachgeforscht hast, damit deine Worte stattdessen hilfreich und genau sind.

„Sei vorsichtig mit deinen Worten. Du kannst sie nicht zurücknehmen.“

Das sind alles Gründe, warum du still sein solltest. Wenn du leise bist, kannst du nachdenklich und konstruktiv reagieren. Teile uns deine Meinung zu diesem Artikel in den Kommentaren unten mit!

  • Ilse Dietrich

    Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

    Alle Beiträge ansehen