fbpx

7 überraschende Fakten über Langeweile: Lernen sie die Wissenschaft der Ennui

Selbstentwicklung
👇

Fühlst du dich auch immer so, als könntest du nie stillsitzen? Langeweile kann wie eine einfache Unannehmlichkeit erscheinen, aber viele überraschende Fakten über Langeweile können deine Sichtweise auf diese Zeiten der Lustlosigkeit verändern.

Die Wissenschaft hinter der Langeweile

Ennui bedeutet im Französischen Langeweile und beinhaltet komplexe neuronale Prozesse. Die Forschung hat gezeigt, dass sie Gehirnregionen aktiviert, die mit Selbstkontrolle und Zukunftsplanung zu tun haben.

Lies auch:
Was machen authentische Menschen anders? 20 Dinge, die es zeigen
Wenn dich das innere Kind vom Leiben abhält und Wege, wie du es heilen kannst
Bist du ein Mensch, der sich zu viele Gedanken macht? Das ist für dich

Wenn du dich oft gelangweilt fühlst, dann lass uns ohne Umschweife die Fakten über die Langeweile lernen.

7 weniger bekannte Fakten über Langeweile

Wusstest du, dass der Begriff Langeweile 1852 in Charles Dickens‘ Bleak House geprägt wurde? Das Wort erinnerte an einen emotionalen Zustand. Seitdem wird Langeweile von Medizinern erforscht, und hier sind die 7 spannenden Fakten über Langeweile:

1. Langeweile kann ein Zeichen für hohe Motivation sein

Wusstest du, dass Langeweile ein Zeichen für ein hohes Maß an Motivation sein kann? Wenn du motiviert bist, suchst du nach Aktivitäten, die dich beschäftigen und erfüllen. Wenn du jedoch nichts findest, was deinem Antrieb entspricht, kannst du dich gelangweilt und genervt fühlen.

Das geschieht, weil du dich nach Anregung und Aufregung sehnst, sie aber nicht findest. In dieser Zeit können sich Aktivitäten, die dein Bedürfnis nach Aufregung nicht finden, langweilig und uninspirierend anfühlen.

Lies auch:
8 Probleme von Menschen, die zu hart zu sich selbst sind
Wenn du Angst, vor dem hast, was als Nächstes kommt, bedeutet das Folgendes
Fühlst du dich einsam? 5 effektive Wege, wie du es ändern kannst

2. Es gibt verschiedene Arten von Langeweile

Im Allgemeinen wird Langeweile nur als Müßiggang angesehen. Sie ist jedoch viel mehr als das. Es gibt viele verschiedene Arten und Grade von Langeweile, jede mit ihren eigenen Merkmalen und Folgen.

  • Reaktive Langeweile: Die Frustration darüber, dass man nicht das tun kann, was man will.
  • Apathische Langeweile: Sich gleichgültig und uninteressiert fühlen.
  • Entdeckende Langeweile: Man sucht aktiv nach interessanten Dingen, findet aber keine.
  • Abstimmende Langeweile: Sie signalisiert, dass die Herausforderung nicht ausreicht, und veranlasst einen dazu, nach größeren Schwierigkeiten zu suchen.

Wem von ihnen bist du also verwandt?

3. Langeweile bedeutet, dass du dich nach neuen Erfahrungen oder einer guten Herausforderung sehnst

Langeweile entsteht durch einen Mangel an Herausforderung und Abwechslung, nicht nur durch Untätigkeit. Eine Studie fand heraus, dass die Wiederholung einer einzigen Handlung zu mehr Langeweile führt als der Wechsel zwischen verschiedenen Aufgaben. Eine andere Studie fand heraus, dass Menschen, die ihre Arbeit zu leicht finden, sich eher langweilen und weniger Freude an ihr haben.

Lies auch:
An das Mädchen, das sich nicht traut, glücklich zu sein
Gedächtnis des emotionalen Muskels
Warum die Menschen, die im Leben am meisten gekämpft haben, die Besten sind

4. Langeweile kann die Selbstbeherrschung verringern

Langeweile wird oft übersehen, wenn es darum geht, Schwierigkeiten mit der Selbstbeherrschung zu beurteilen. Menschen, die Probleme mit der Selbstkontrolle finden, können bedenken, dass die Auswirkungen von Langeweile zwar subtil, aber auch sehr stark sein können.

Wenn wir gelangweilt sind, suchen wir nach äußeren Reizen, um die Leere zu füllen. Das kann zu impulsivem Verhalten führen, wie z. B. Naschen, wenn wir nicht hungrig sind, sogar wenn wir versuchen, uns gesund zu ernähren, oder zu anderen schädlichen Suchtverhaltensweisen.

5. Langeweile kann auf Depressionen hinweisen

Nicht jede Langeweile ist apathisch, aber die immer wiederkehrende Langeweile kann von einer Depression herrühren. Du musst die verschiedenen Gründe für deine Langeweile kennen, um sie zu verstehen und Entscheidungen zu treffen, die für dich am besten sind.

Wenn sich Langeweile durch einen völligen Mangel an Motivation bemerkbar macht, solltest du dir Hilfe suchen.

Lies auch:
15 Dinge, die du tust, weil du eine hochsensible Person bist
6 Negative Worte, die dein Selbstwertgefühl verkrüppeln, und Worte, mit denen man sie ersetzen kann
Was ist Selbstwertgefühl und wie kann man es erlangen?

6. Langeweile kann ein Zeichen für Genesung sein

Langeweile während der Genesung von der Sucht ist ein Zeichen dafür, dass dein Nervensystem Energie spart.

Übe dich in Selbstbeherrschung, indem du dir Langeweile erlaubst und sie als Gelegenheit zur Achtsamkeit nutzt. Beschäftige dich mit gesunden Aktivitäten wie Sport, Kreativität oder Spaziergängen in der Natur, um Langeweile konstruktiv zu nutzen. Denke daran, dass sie nur vorübergehend ist und einen Schritt in Richtung Verjüngung darstellt.

7. Langeweile kann ein stressiger Zustand sein

Langeweile ist nicht immer nur ein passiver Zustand, sondern kann auch ein Zeichen von Stress sein.

Eine Person kann gelangweilt wirken, aber ihr Kopf kann mit Gedanken und Ängsten überflutet sein. Wenn du das durchmachst, solltest du wissen, dass du nicht allein bist.

Hinter dem Anschein von Langeweile verbirgt sich oft eine eingefrorene Reaktion auf Stress, die das psychische Wohlbefinden beeinträchtigt. Ergreife die notwendigen Maßnahmen, die dir in dieser Phase helfen.

Lies auch:
Die 5 Tassen der Kreativität
Vertrauen aufbauen und attraktiv werden
Toxische Mitarbeiter

Takeaway

Wie du am besten mit Langeweile umgehst, ist, den Grund dafür zu verstehen. Ist sie ein Zeichen für ein tiefer liegendes Problem oder ist sie nur harmlose Langeweile? Wenn du es weißt, warum du dich langweilst, kannst du besser mit deinen Gefühlen umgehen.

Sag uns deine Meinung über die Fakten und Arten von Langeweile in den Kommentaren unten!

Häufig gestellte Fragen

1. Was ist Langeweile?

Langeweile ist ein Zustand, in dem man unruhig oder gefühllos ist, weil man kein Interesse hat.

2. Was verursacht Langeweile?

Fehlende äußere Anreize oder innere Faktoren wie mangelnde Motivation und Zielstrebigkeit verursachen Langeweile.

3. Ist Langeweile schädlich?

Sie kann schädlich sein, wenn sie mit Depressionen verbunden ist oder wenn sie zu einer Sucht führt. Aber das hängt auch von der Entscheidung der Person ab.

4. Was ist charakteristische Langeweile?

Langeweile ist ein Merkmal einer Person, die eher zu Langeweile neigt als andere. Der Grund dafür können zugrunde liegende Probleme der psychischen Gesundheit sein, die sofort behandelt werden müssen.

Lies auch:
5 einfache Tipps, wie du für dich selbst kämpfst
6 Wege, wie Empathen Beziehungen sabotieren
Warum weniger anhänglich sein, der Schlüssel zur Suche nach innerem Frieden ist

Ähnliche Beiträge

5 Wege, wie du deine emotionale Sensibilität überwinden kannst
10 Dinge, die eine selbstbewusste, starke Frau anders machen wird
10 Tipps zum Loslassen und um sich von der schmerzhaften Vergangenheit zu befreien
Folge deinen Karriereträumen, der richtige Mann wird schon kommen
Lektionen, die ich auf meiner Reise zur Liebe gelernt habe
Ein Applaus für all die wunderschönen Frauen da draußen
Wir sind nicht hier, um uns gegenseitig zu reparieren und warum man es nicht versuchen sollte
Warum du, je älter du wirst, desto weniger Menschen magst (und warum das in Ordnung ist)
18 Dinge, die jeder ängstliche Überdenker verstehen wird
5 Wege, wie ein Herzschmerz uns hilft, ein stärkeres Selbst zu schaffen
3 Fragen, die dir helfen können, den Prozess der Selbsterkennung zu beginnen
Bist du demisexuell?
  • Ilse Dietrich

    Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

    Alle Beiträge ansehen