Skip to Content

8 Dumme Wege, wie sich ein Kerl verhält, wenn er dich mag und was es für dich bedeuten könnte

8 Dumme Wege, wie sich ein Kerl verhält, wenn er dich mag und was es für dich bedeuten könnte

Sharing is caring!

8 Dumme Wege, wie sich ein Kerl verhält, wenn er dich mag und was es für dich bedeuten könnte

Als Frau verstehen wir meistens nicht, warum Männer sich so verhalten, wie sie es tun. Noch verwirrender wird es für uns, wenn der besagte Mann vom Liebeskäfer gepackt wurde. Wenn sie sich verliebt haben, neigen Männer dazu, sich in so kryptische Kreaturen zu verwandeln, dass ihr Verhalten nicht mehr mit dem übereinstimmt, was in ihrem Kopf vorgeht. Oftmals tun sie dann so belastende Dinge, dass sie am Ende mehr Schaden anrichten, als sie verhindern wollen.

Es kann sein, dass du irgendwann einmal Zeuge dieser Zeichen geworden bist, und dass du von einigen von ihnen abgeschaltet wurdest oder dich darüber amüsiert oder geekelt hast.

Sicher, das sind alles Zeichen, die dir sagen, dass der Typ, der vor dir heult, wahrscheinlich von dir angezogen wird, aber nicht alle sind Zeichen, auf die du deine Entscheidung stützen kannst.

Deine Entscheidung, mit einem Mann auszugehen, liegt bei dir und nur bei dir. Wir sind nur hier, um zu verstehen, wie sich ein potentielles Date auf eine bestimmte Art und Weise verhält und was es für dich bedeuten könnte.

#1 Er spricht nur über sich selbst.

Diese Art von Mann will, dass du von ihm beeindruckt bist. Weil er denkt, dass er extrem beeindruckend ist – und das lässt er jeden in der Umgebung wissen, indem er sich selbst bekannt macht. Ein nervöser Typ wird sich bewusst sein, dass er auf einer Wortkompresse sitzt und er wird dir zuhören, wenn du sprichst. Ein selbstgerechter, aufgeblasener Typ wird dich nicht reden lassen. Wenn du das tust, wirst du sofort merken, dass er nur so tut, als würde er dir zuhören, aber die ganze Zeit über neue Dinge nachdenkt, die er über sich selbst, seinen Job oder seine enorm teuren Abenteuer erzählen kann. Das ist der Typ Mensch, der dir keine Gedanken erspart, wenn es weniger Zeit für sich selbst bedeutet, und der nicht so fachkundige Ratschlag zu diesem Kerl lautet: verzichte.

#2 Er redet einfach nicht.

Im Gegensatz zum vorigen ist der Typ, der so nervös ist, dass er einfach die Klappe hält. Es ist möglich, dass du Zeuge eines Introvertierten bist, der sich außerhalb seiner Komfortzone befindet. In diesem Fall musst du vielleicht derjenige sein, der die Konversation lenkt und möglicherweise auch am Ende das Gefühl haben, dass er nicht an dir interessiert ist – wenn es auch anders sein könnte. Eine Verabredung mit einem introvertierten Menschen hat ihre eigenen Herausforderungen und Vorteile, von denen du einige bei dieser unbeholfen einseitig erscheinenden Verabredung vielleicht aus erster Hand ausprobieren kannst.

#3 He Word-vomits.

Wir haben das in #1 kurz angesprochen, um eine Perspektive zu bieten. Ein Kerl im nervös-wirrenden Modus versucht vielleicht nicht, sich selbst als König der Welt darzustellen, aber er könnte einfach so nervös sein, dass er Angst vor der peinlichen Stille hat und deshalb beschließt, sie fernzuhalten. Diese Art von Gespräch könnte gerettet werden, wenn ihr euch beide beruhigen und entspannen könnt. Natürlich könnte es ein bisschen schwierig werden, wenn er anfängt, mit sich selbst und seinen eigenen Punkten zu streiten, aber es gibt nichts, was ein gutes Essen und etwas Wein nicht lösen kann, oder?

#4 Er übervorteilt seine Männlichkeit.

Oder mit anderen Worten, er versucht, jeden in seiner Umgebung zu übertreffen. Junge, kennen wir den nicht? Er schnippt mit den Haaren und schenkt dir sinnlose, glühende Augen, die für dich einfach nur peinlich sind. Er wird sich in die Hose scheißen, wenn er versucht, seine Muskeln spielen zu lassen, und es dann übertreiben, wenn der Himmel es dir verbietet, wenn du nicht konsequent zustimmst. Er wird auf dich herabreden, dir alles unter der Sonne erklären und er wird versuchen, die melodramatischen, dominanten Alphamänner der Daily Soaps zu imitieren, die nichts anderes sind als berechtigt, egozentrisch und aus irgendeinem Grund, selbst mit ihren Howard-würdigen Englischkenntnissen, scheinen sie die Bedeutung des Wortes NEIN nicht gelernt zu haben.

Vergiss auch nicht den Klassiker ‚Ich mag dich, also werde ich dich beleidigen, dir das Gefühl geben, wertlos zu sein, und dann erwarten, dass du immer noch hinter mir herkriechst und meine Anerkennung suchst‘. Sehr wahnhaft?

Nochmals die nicht so fachkundige Meinung dazu: wirklich? Geh einfach weiter.

#5 Er zerstreut sich selbst.

Ehrlichkeit ist gut. Aber man muss sich aussuchen, worüber genau man ehrlich sein will. Zumindest beim ersten Date. Nervosität und Anziehungskraft können einen Kerl unsicher in Bezug auf sich selbst machen, und wenn er versucht, sich dir gegenüber zu verkaufen, könnte er am Ende all seine negativen Punkte hervorheben. Es ist in Ordnung, wenn die harten Wahrheiten für dich unbedeutend sind, wie z.B. dass er Bettnässer war, bis er zehn Jahre alt wurde, oder dass er eine Zahnspange hatte. Aber dann könnten es auch Dinge sein, wie dass seine Ex ihn verlassen hat, weil er zu faul war, Verabredungen zu planen, oder dass alle seine Freundinnen ihn aus welchen Gründen auch immer in eine Freundeszone gebracht haben. Nun, dazu solltest du dir besser Notizen machen, denn Freundinnen und verschmähte Ex-Freundinnen können dir eine Menge über einen Typen erzählen – und willst du wirklich jemanden, den die Mehrheit seiner weiblichen Bekannten abgelehnt hat? Du weißt, dass sie alle einen guten Grund gehabt haben müssen.

#6 Er beleidigt dich indirekt.

Denn dich direkt zu beleidigen hat Konsequenzen. Du kennst diese Typen, die klingen, als würden sie dir Komplimente machen, aber du bist dir ziemlich sicher, dass du dich trotzdem beleidigt fühlst. Zum Beispiel könnte er dir sagen, dass dein Kleid deine Liebesgriffe sehr gut verbirgt oder dass dein Haarschnitt dein Alter effizient verbirgt. Nun ja, nein. Das nennt man Negieren und ja, es ist eine wirklich unsensible Sache, sich jemandem zu unterwerfen.

Und dann gibt es den einen, der versucht zu beweisen, dass du dumm bist. Alles, was du tust, ist auf irgendeine Weise falsch, unkultiviert oder ‚ein sehr verbreitetes Missverständnis, das die meisten Menschen machen‘. Du könntest der glühende Erfinder des Toasters sein (ja, komm mal kurz mit), aber er würde dir immer noch sagen, dass die Art und Weise, wie du deine Toasts machst oder bevorzugst, die ‚falsche‘ Art und Weise ist und er wird weiter erklären, warum genau du so dumm bist, diese Vorliebe zu haben und wie gesegnet du bist, dass du endlich das Toastgenie hast, das dir, dem Toaster-Erfinder, sagen kann, wie es tatsächlich gemacht wird.

#7 Du bist entweder Babysitter …

Du weißt schon, für den Fall, dass er völlig zusammenbricht und du eine improvisierte emotionale Notaufnahme leiten musst? Ich habe nur Geschichten darüber gehört, dass so etwas passiert. (Nicht, dass ich eine dieser introvertierten Menschen wäre, die nicht viel ausgeht und all ihre Geschichten aus ihren unglaublich saftigen Quellen bezieht).

#8 …Oder dass du dir wünscht, du würdest stattdessen tatsächlich babysitten.

Denn dann hättest du der nächsten Generation von Männern beibringen können, bei ihren ersten Dates ihre Geschlechtsteile für sich zu behalten. Dies ist eine weitere dieser Spezies, der wir alle schon begegnet sind – auch wenn wir nicht unbedingt auf einem Date mit ihnen waren. Er wird unaufgefordert über seinen Schwanz reden, über die zahlreichen sexuellen Eskapaden, die ‚er und Mini-er‘ gehabt haben und wie viele Frauen mit ihm zusammen waren. Nun, wir wissen, dass er versucht, uns zu beeindrucken, aber glaubt er wirklich, dass wir auf die Liste der Leute kommen wollen, die er gevögelt hat, dass er anscheinend herumgeht und es jedem erzählt, der das Pech hat, in einem Gespräch mit ihm stecken geblieben zu sein?

8-Dumme-Wege-wie-sich-ein-Kerl-verhält-wenn-er-dich-mag-und-was-es-für-dich-bedeuten-könnte
Die (nicht so) Expertenschlussfolgerung dazu?

Jungs werden nicht in so saubere Hälften geteilt – total nervös oder total arrogant. Es gibt erfahrene Kandidaten, die ihre Fehler gut verbergen, genauso wie es wirklich nette Jungs gibt, die sich wohlfühlen und nur darauf aus sind, eine gute Zeit zu haben. Auf jeden Fall musst du dich in ständiger Wachsamkeit üben und für dich selbst klug entscheiden, wer vortäuscht, und dir Zeit nehmen, einen Typen für dich selbst zu beurteilen. Schließlich kennst du dich selbst am besten.

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,