fbpx

8 Promi-Paare, die vom Sternzeichen her nicht zusammenpassen und doch füreinander bestimmt sind

Sternzeichen und ihre Geheimnisse
👇

Wusstest du es über unerwartete Promi-Paarungen, bei denen die Sternzeichen Kompatibilität nicht relevant war. Lass uns herausfinden, wie sie es machen!

Wenn es um Beziehungen geht, wenden sich viele Menschen an die Sterne. Aber wir haben schon oft erlebt, dass die Liebe auf geheimnisvolle Weise funktioniert, und diese Paare sind ein gutes Beispiel dafür. Sie sind seltsam, weil sie sich den üblichen astrologischen Überlegungen widersetzen

Liebe ist eine seltsame Sache, die sich manchmal der Logik entzieht. Wenn zwei Menschen zusammenkommen, deren Sternzeichen nicht übereinstimmen, dann ist das etwas ganz Besonderes.

Hier sind acht Prominente, die das in Frage stellen, was man normalerweise über Sternzeichen-Kompatibilität denkt. Ihre Liebe ist harmonisch und hält trotz kosmischer Unterschiede lange, also schauen wir uns mal genauer an, wie sie das machen

8 Promi-Paare, die keine Sternzeichen-Kompatibilität haben, es aber immer wieder schaffen

1. Blake Lively und Ryan Reynolds: Skorpion und Jungfrau

Bei einem Paar aus Skorpion und Jungfrau kann es nicht sofort zu romantischen Gedanken kommen. Aber wie wir wissen, ziehen sich Gegensätze an! Die Intensität eines Skorpions, gemischt mit der Sachlichkeit einer Jungfrau, könnte durchaus zu einer Katastrophe führen.

Blake Lively und Ryan Reynolds haben es jedoch geschafft, ihr Wasserzeichen mit einem Erdzeichen so anmutig zu verbinden, dass ihre Ehe schon seit Jahren hält.

2. Mila Kunis und Ashton Kutcher: Löwe und Wassermann

Das Feuerzeichen des Löwen in Kombination mit dem Luftzeichen des Wassermanns scheint die perfekte Formel für eine Trennung zu sein. Ein Löwe sucht nach Aufmerksamkeit, während ein Wassermann die Unabhängigkeit schätzt – klingt, als würde das nicht funktionieren, oder?

Bei Mila Kunis und Ashton Kutcher ist das jedoch nicht der Fall. Dieses Hollywood-Paar beweist immer wieder, wie stark sie füreinander bestimmt sind.

3. Rihanna und ASAP Rocky: Fische und Waage

Fische sind für ihre komplexen Persönlichkeitsmerkmale bekannt, während Waagen immer nach einem Gleichgewicht streben. Wie könnte dieses Duo jemals auf Augenhöhe sein?

Glücklicherweise bringt ASAP Rocky, der eines der schlechtesten astrologischen Paare ist, Harmonie in seine Beziehung mit Rihanna durch ihre gemeinsame Liebe zur Kunst.

4. Prinz Harry und Meghan Markle: Jungfrau und Löwe

Es würde schon für Aufsehen sorgen, wenn du erfährst, dass Harry, ein Prinz aus England, der im Sternzeichen Jungfrau geboren wurde, eine Schauspielerin aus Hollywood geheiratet hat, die im Zeichen Löwe geboren wurde (Meghan Markle), also mach dir keine Sorgen, wenn du verwirrt bist.

Auch wenn es keine astrologische Kompatibilität gibt, wissen manche Menschen einfach, wie sie es schaffen, dass es funktioniert. Ihre Verbindung ist ein großartiges Beispiel dafür, denn sie waren immer in der Lage, aneinander zu wachsen und voneinander zu lernen.

5. Zendaya und Tom Holland: Jungfrau und Zwilling

Jungfrauen und Zwillinge sind in fast jeder erdenklichen Hinsicht gegensätzlich und haben keine Sternzeichen-Kompatibilität. Jungfrauen sehnen sich nach Stabilität, während Zwillinge das Chaos lieben – es scheint, als könnten die beiden oft aneinandergeraten.

Aber Zendaya und Tom sind glücklich und verliebt, und ihr gemeinsamer Drang zur Schauspielerei macht sie perfekt füreinander.

6. Taylor Swift und Travis Kelce: Waage und Schütze

Niemand würde sich je vorstellen, dass die Popsängerin, die unzählige Liebeslieder geschrieben hat, mit einem NFL Player zusammen sein könnte, der den ganzen Tag auf einem Feld herumrennt; geschweige denn, dass sie zusammenpassen würden!

Doch irgendwie haben Taylor Swift (Waage) und Travis Kelce (Schütze), obwohl sie eines der schlechtesten astrologischen Paare sind, einen Weg gefunden, die Funken fliegen zu lassen, als sie sich trafen.

7. Kylie Jenner und Timothée Chalamet: Löwe und Steinbock

Kylie Jenners Sternzeichen ist Löwe, was so ziemlich bedeutet, dass sie immer im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht.

Anders ihr Partner Timothée Chalamet, der Steinbock ist, was bedeutet, dass er eher ein Kerl ist, der hinter den Kulissen arbeitet und sich vor allem um die Dinge kümmert, die erledigt werden müssen… Wie kommt es also zu dieser astrologischen Übereinstimmung?

Du kannst es nur wissen, wenn du sie selbst fragst!

8. Katy Perry und Orlando Bloom: Skorpion und Steinbock

Katy Perry ist Skorpion und Orlando Bloom ist Steinbock; ein Sternzeichen, das nicht zusammenpasst. Skorpione suchen nach tiefen, intensiven Beziehungen. Für Steinböcke hingegen sind Stabilität und Sicherheit wichtig.

Ihre emotionalen Stile passen nicht gut zueinander, aber ihre Bindung an ein starkes Fundament könnte ausreichen, um es am Ende doch noch zu schaffen.

Diese prominenten Paare beweisen, dass die Liebe keine Grenzen kennt – vor allem nicht die, die durch die astrologische Kompatibilität gesetzt werden. Sternzeichen geben einen Einblick in die Persönlichkeitsmerkmale, aber Verbindung, Respekt und Kommunikation bestimmen den Erfolg einer Beziehung.

Wenn du das nächste Mal dein Horoskop zu Rate ziehst, denk daran, dass wahre Liebe alles überwindet – auch astrologische Hindernisse.

Teile deine Gedanken in den Kommentaren unten mit!

  • Karin Klein

    Sophia ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Sophia begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie

    Alle Beiträge ansehen