8 verschiedene Typen von Betrunkenen: Von besoffen bis absolut sternhagelvoll

Leben
👇

Ah, das magische Elixier, das uns in neugierige Geschöpfe der Nacht verwandelt – der mächtige Drink! Es ist faszinierend, wie ein einziger Schluck selbst die zurückhaltendsten Seelen in lebendige Versionen ihrer selbst verwandeln kann, jede mit ihrem eigenen einzigartigen Flair. Erheben wir also unsere Gläser und tauchen wir ein in die interessante Welt der verschiedenen Arten von Betrunkenen.

Vom Partylöwen bis zur traurigen Seele – Alkohol kann die verborgene Seite eines jeden zum Vorschein bringen, die Seite, die er die meiste Zeit verborgen hält.

Wir alle kennen diese Person – derjenige, der plötzlich zum unaufhaltsamen DJ wird und die angesagtesten Songs der Nacht auflegt. Oder vielleicht kennst du den Philosophen, dessen tiefgründige Gedanken wie Flüsse der Weisheit fließen, angetrieben von jedem Tropfen flüssigen Mutes.

Lass uns die verschiedenen Arten von Betrunkenen erkunden und wie sie sich im Rausch verhalten.

8 verschiedene Typen von Betrunkenen – welcher bist du?

1. Der glückliche Betrunkene

Ein glücklicher Betrunkener ist die beste Art von Betrunkenen: Es sind wirklich glückliche Menschen, die noch glücklicher werden, wenn sie betrunken sind. Für die meisten Menschen ist das eine gute Sache, und sie sind in der Regel das Leben auf den Partys.

Der einzige Grund, warum du sie manchmal nervig finden könntest, ist, wenn du nüchtern oder weniger betrunken bist als sie; ihre übermäßig aufgeregte Art kann dir irgendwann auf die Nerven gehen. Aber insgesamt sind diese Leute wahrscheinlich die unproblematischsten auf einer Party, weil sie immer damit beschäftigt sind, sich zu amüsieren.

2. Der geizige Betrunkene

Das ist meiner Meinung nach wahrscheinlich einer der nervigsten Typen von Betrunkenen.

Manchmal kann Alkohol uns traurig machen, vor allem die Miserable Drunk, was dazu führt, dass sich alle anderen um sie herum gelangweilt fühlen. Wir haben alle schon mal so jemanden auf einer Party gesehen: Vielleicht wurde er/sie verlassen, vielleicht war sein/ihr Tag auf der Arbeit scheiße.

Oder was auch immer es sein mag, aber immer wenn sie betrunken sind, werden sie deprimiert und rührselig, und bevor du dich versiehst, weinen sie sich an deiner Schulter aus. Unglückliche Betrunkene sind in sozialen Situationen ein echter Spielverderber, und meistens erinnern sie sich am nächsten Tag an nichts mehr.

3. Der philosophische Betrunkene

Auf jeder Party gibt es diese betrunkene Person, und du kannst mich nicht vom Gegenteil überzeugen! Du weißt, dass du einen philosophischen Betrunkenen getroffen hast, wenn er nicht aufhören kann, über das Leben zu reden. Während die anderen rummachen oder eingeschlafen sind, schauen sie zu den Sternen hinauf und erzählen dir, dass „alles umsonst ist“.

Es ist, als ob sie sich plötzlich in Friedrich Nietzsche in einer Bomberjacke und einem Wodka Soda verwandelt hätten. Menschen wie sie haben die Fähigkeit, über alles Mögliche zu philosophieren, von ihrer Lieblingsbestellung bei Pizza Hut bis hin zu der Frage, warum wir Unterhosen tragen.

4. Der geile Betrunkene

Meiner Meinung nach ist der Horny Drunk eine der nervigsten Arten von Betrunkenen: Er wird sehr schäbig und unangemessen, wenn er betrunken ist. Sie machen laszive Bemerkungen und versuchen, andere zum Spaß zu begrapschen.

Sie sind extrem unheimlich und ekelhaft und werden immer von anderen geschlagen. Die Sache ist die, dass sie eigentlich sehr schäbig sind, und der Alkohol in ihrem Körper macht sie noch schlimmer.

Egal ob Mann oder Frau, belästigt zu werden ist nicht in Ordnung, und genau das tun diese Art von Betrunkenen. Kein Wunder, dass die Leute ihnen in sozialen Situationen aus dem Weg gehen.

5. Der wütende Betrunkene

Eine der vielen verschiedenen Arten von Betrunkenen ist der wütende Betrunkene, und wahrscheinlich auch die gefährlichste.

Es gibt Menschen, die schon im nüchternen Zustand mit Wutproblemen zu kämpfen haben, die sich im betrunkenen Zustand noch verschlimmern. Wenn sie zu viel trinken, werden sie oft sehr unfreundlich und sind immer bereit, sich mit jedem zu prügeln, mit dem sie eine Meinungsverschiedenheit haben.

Es kann gefährlich sein, mit ihnen zusammen zu sein, weil man nie weiß, was sie aus der Fassung bringt. Selbst die kleinste Unannehmlichkeit kann sie aus der Fassung bringen, und ehe du dich versiehst, gibt es eine gewalttätige Auseinandersetzung.

6. Der schlampige Betrunkene

Wahrscheinlich kennst du jemanden, der gerne „Ich bin nicht betrunken!“ schreit, während er stolpert und auf den Tisch mit dem Essen stößt. Schlampige Betrunkene sind diejenigen, die ihre Grenzen nicht kennen und trinken, bis sie ohnmächtig werden. Übermäßiger Alkoholkonsum führt zu einem unordentlichen Aussehen und schlechtem Selbstverhalten.

Sie sehen nicht nur unordentlich aus, sie lallen auch und stolpern herum. Und egal, wie oft du ihnen sagst, dass sie aufhören sollen zu trinken oder es langsam angehen sollen, sie werden sich immer wieder mit ihren Possen blamieren. Schlampige Betrunkene neigen dazu, mit ihrem Verhalten die Stimmung im Raum zu verschlechtern und sind bei den Leuten ziemlich unbeliebt.

7. Der rücksichtslose Betrunkene

Einer der unzuverlässigsten Persönlichkeitstypen unter den Betrunkenen ist der rücksichtslose Betrunkene. Solche Menschen neigen dazu, verrückte Dinge zu tun, wenn sie trinken. Da Alkohol ihre Hemmungen senkt, werden sie von Natur aus impulsiv .

Während impulsiv für manche Menschen bedeutet, Dinge zu kaufen, die sie nicht brauchen, bedeutet es für sie, Dinge zu tun, die ihr Leben gefährden können. Zum Beispiel unter Alkoholeinfluss Auto zu fahren oder auf dem Dachrand zu laufen, um zu beweisen, dass sie nicht betrunken sind und einfach nur „Spaß haben“.

8. Der Blackout-Besoffene

Eine der vielen verschiedenen Arten von Betrunkenen ist diese hier. Wenn du eine betrunkene Person triffst, die dazu neigt, einen Blackout zu erleiden, wenn sie trinkt, weißt du, dass es eine lange Nacht werden wird.

Jemand, der einen Blackout hat, trinkt oft so viel, dass er sich am nächsten Tag an nichts mehr erinnern kann. Sie haben eindeutig Probleme mit Alkohol und können ihre Grenzen nur schwer erkennen. Sie saufen jedes Mal, wenn Alkohol im Spiel ist, und sie trinken so lange, bis sie einen Blackout haben und einschlafen.

Es sollte beachtet werden, dass häufige Blackouts ein frühes Anzeichen für problematischen Alkoholkonsum oder eine Alkoholmissbrauchsstörung sind. Wenn jemand seinen Alkoholkonsum nicht stoppen oder kontrollieren kann, kann es sein, dass er häufiger als andere einen Blackout hat.

Zu welchem dieser verschiedenen Typen von Betrunkenen gehörst du wohl? Und welchen dieser Betrunkenen-Persönlichkeitstypen findest du am nervigsten und abstoßendsten? Lass uns deine Meinung in den Kommentaren unten wissen!

  • Ilse Dietrich

    Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

    Alle Beiträge ansehen