Sharing is caring!

9 Anzeichen dafür, dass du eine schwer zu manipulierende Person bist

Anzeichen, die dafür sagen, dass du eine Person bist, die schwer für egoistische Motive von Menschen zu manipulieren ist.

Es ist eine grausame Welt und der Schein kann trügen. Lächelnde Gesichter können die meist teuflischen Absichten verbergen. Viele Menschen auf der Welt versuchen, in ihrem Leben voranzukommen, indem sie andere manipulieren, um ihre eigenen Ziele zu erreichen.

Während einige leichter in die Fänge solcher Menschen fallen können, ist es entscheidend, einen Blick auf deine Persönlichkeit zu werfen, um herauszufinden, ob du leicht manipuliert werden kannst.

Wirf einen Blick auf die folgende Liste, um es zu wissen, ob du eine Person bist, die immun gegen ihre Tricks ist und du bist eine Person, die schwer zu manipulieren ist:

1. Du glaubst an Taten.

Passive Menschen fallen meist den Machenschaften von Manipulatoren zum Opfer.

Aber wenn du die Person bist, die das Handeln dem bloßen Nachdenken vorzieht und du eine klare Vorstellung von deinen Zielen hast, dann wird es für andere Menschen schwer sein, dich von deinen Ambitionen abzubringen.

2. Du behebst deine eigenen Prioritäten.

Du sollst deine eigenen Prioritäten noch über alles andere stellen und deshalb ist es extrem schwierig für andere Menschen, dich mit ihrer Meinung zu beeinflussen.

Du übst die volle Kontrolle über dein Leben aus und das macht sich auch dadurch bemerkbar, dass du zwar anderen in Zeiten der Not hilfst, dich aber niemals in die Angelegenheiten anderer Menschen einmischst.

3. Du setzt Grenzen.

Du setzt Grenzen, die bestimmen, wie weit eine Person gehen kann.

Manipulatoren mögen es oft zu sehen, wie weit sie andere treiben können, aber bei dir ist es ein ganz anderer Fall, da du Konsequenzen setzt, wenn du siehst, dass Menschen die Grenze überschreiten. Das wiederum würde die Menschen dazu bringen, dich zu verehren.

4. Du verlangst Respekt.

Du weißt es, dass du es verdienst, mit Respekt behandelt zu werden und es dauert nicht lange, bis du es merkst, wenn dich jemand schlecht behandelt.

Hohe Verhaltensstandards für andere Menschen zu setzen, das ist deine Stärke.

5. Du konfrontierst Tyrannen.

Das sind Menschen, die Freude daran haben, andere zu tyrannisieren, und viele Menschen scheitern daran, ihnen zu widerstehen. Aber bei dir haben Tyrannen keine Chance.

Du widerstehst nicht nur ihrem Einfluss, du überwältigst sie auch. Du schaust den Tyrannen in die Augen und machst ihnen klar, dass du es nicht bist, der brechen würde.

6. Du gibst dir niemals selbst die Schuld.

Menschen mit geringem Selbstwertgefühl und Menschen, die zu viel bereuen, sind anfälliger dafür, in die Hände von Manipulatoren zu fallen.

Aber du weißt, dass Bedauern nichts bringt und es besser ist, zum richtigen Zeitpunkt die Verantwortung zu übernehmen, um deutlich zu machen, dass du es nicht bist, der die Ansprüche anderer findet.

7. Du nutzt die Zeit zu deinem eigenen Vorteil.

Es ist extrem schwierig, dich zu provozieren.

Vielmehr nimmst du dir die Zeit, um ein Druckmittel in der Situation zu erlangen und versuchst, dich von dem Einfluss der Person, die dich anstiftet, zu distanzieren.

9-Anzeichen-dafuer-dass-du-eine-schwer-zu-manipulierende-Person-bist

8. Du bist ausdrucksstark, wenn es um deine Meinung geht

Du hast keine Angst davor, klar zu sagen, wie du willst, dass andere dich behandeln. Deshalb bist du auch schwer zu manipulieren.

Es liegt in der Natur der Sache, dass du deine eigenen Prioritäten über alles andere stellst und es weißt, was und wann du es sagen musst, um diese Bedürfnisse erfüllt zu finden. Kommunikation ist bei dir nie ein Thema.

9. Du hast keine Angst davor, etwas abzulehnen.

Du bist ziemlich artikuliert, wenn es um deine Meinung geht und es stört dich nicht, wenn sie bei anderen nicht passt. Wenn du dich nicht wohl dabei fühlst, etwas zu tun, zögerst du nicht lange, ein „Nein“ zu sagen.

Du weigerst dich, dich von Gruppenzwang beeinflussen zu lassen.

Bist du schwer zu manipulieren?

Folge uns auf den Social Media