Skip to Content

9 Zeichen, dass ein bestimmter Mensch an dich denkt

9 Zeichen, dass ein bestimmter Mensch an dich denkt

Sharing is caring!

Es kann schön sein, die ganze Zeit an jemanden zu denken. Aber manchmal kann es auch zu einer Besessenheit werden. An jemanden zu denken, kann zwei gegensätzliche Schwingungen schicken: positive Schwingungen oder negative Schwingungen.

Wir alle neigen dazu zu vergessen, dass wir manchmal ungewollt selbst die Quelle der Negativität um uns herum sind. Selbsteinschätzung ist wichtig für die Selbstentwicklung. Sei dir nur bewusst, dass sie nicht in Selbstvorwürfe oder Selbstmitleid ausarten sollte. Sei ehrlich zu dir selbst und zu anderen.

Aber was geschieht, wenn jemand anderes ständig an dich denkt? Schon der Gedanke kann schmeichelhaft sein, aber die Person kann jeder sein, jemand, der dich mag oder nicht mag, eine wohlwollende oder eine böswillige Person. Du könntest sogar einen Stalker haben.

Das Erkennen der Anzeichen dafür kann dir helfen, dich zu öffnen oder vor sich selbst zu schützen. Hier sind die Anzeichen dafür:

1. Du erlebst unerwartete Gefühle.

Du kannst bei deiner Arbeit völlig abgelenkt sein oder auf einer Party lachen und tanzen, wenn du einen plötzlichen Anflug von Traurigkeit oder Emotionalität spürst. Das kann ein Zeichen dafür sein, dass dich jemand vermisst. Du kannst jemandem lieb und teuer sein und deine Abwesenheit macht ihn tief betroffen.

Oder du bist verzweifelt oder gestresst und spürst plötzlich Wärme in dir. Das ist ein Zeichen dafür, dass sich jemand um dich sorgt und seine Gedanken voller Liebe und Fürsorge sind.

2. Eines deiner Augen juckt.

Wenn du allergisch bist oder dein Auge empfindlich ist, ist das natürlich kein psychisches Zeichen dafür und du solltest besser einen Arzt aufsuchen. Wenn dein Auge jedoch aus heiterem Himmel juckt, könnte das bedeuten, dass jemand Gedanken über dich hat.

Einigen Ansätzen zufolge zeigt das Jucken des Auges, was für Gedanken die andere Person über dich hat. Dabei gibt es Unterschiede zwischen Frauen und Männern. Das bedeutet, wenn das linke Auge einer Frau juckt, lobt sie jemand. Aber wenn sie dieses Zeichen am rechten Auge bekommt, wünscht ihr jemand vielleicht nicht viel Gutes. Bei Männern ist es genau andersherum.

3. Deine Wangen oder Ohren brennen.

Ähnlich verhält es sich mit den Augen: Wenn es keinen körperlichen Grund für diese Erscheinungen gibt, bist du in den Gedanken oder im Mund von jemandem. Wenn deine Wangen ohne Grund rot werden (natürlich nicht, wenn du Rotwein trinkst oder flirtest!), kann es sein, dass du von jemandem schlecht geredet wirst.

Die Farbe auf den Wangen ist wie entfernte Ohrfeigen und eine bestimmte Person hat aggressive Gedanken dir gegenüber. Das Brennen an den Ohren hingegen ist ein Zeichen dafür, dass jemand in dich verknallt ist und du für ihre/seine Gefühle empfänglich bist. Das ist schön!

4. Gänsehaut.

Das ist ein Zeichen dafür, dass du dich im Zentrum deiner Gefühle und intensiven Gedanken befindest. Je nachdem, wie du dich fühlst, sind die Gedanken positiv oder negativ. Es ist sehr wahrscheinlich, dass dich eine bestimmte Person außerordentlich attraktiv findet.

Wenn die Gedanken von jemandem eine solche Wirkung auf dich haben können, bedeutet das, dass diese Person über große übersinnliche Kräfte verfügt, im Guten wie im Schlechten. Beurteile die Situation und überlege, wie du damit umgehen kannst.

5. Plötzliches Niesen.

Das ist ein typisches Zeichen dafür, dass eine bestimmte Person dich vermisst. In vielen Ländern sollten die Menschen nach dem Niesen eine dreistellige Zahl von ihrer Begleitung verlangen. Wenn dein Freund dir zum Beispiel die Zahl 246 nennt, addierst du die Zahlen 2+4+6=12= L. Ein gewisser Lukas oder Lauren denkt also an dich.

6. Schluckauf.

Dies ist ein Zeichen dafür, dass sich jemand ständig über dich beschwert. Auch wenn diese Person nicht unbedingt bösartig ist, ist ihr Verhalten toxisch und mit Negativität aufgeladen. Versuche, diese Person zu meiden, wenn du es weißt.

9-Zeichen-dass-ein-bestimmter-Mensch-an-dich-denkt

7. Das Gefühl von Körperkontakt.

Die Gedanken einer Person können so eindringlich sein, dass sie das Gefühl von Körperkontakt übertragen. Das ist eine von mehreren telepathischen Wirkungen, die mit intensiven Gedanken verbunden sein können. Wenn es sich bei der bestimmten Person um deinen Partner oder eine Person handelt, die du liebst (oder die du potenziell lieben könntest), ist das Gefühl wunderschön. Ansonsten kann der Körperkontakt unangenehm und unheimlich sein.

8. Telepathie.

Das ist der Zustand einer außergewöhnlichen Verbindung zwischen zwei Personen, die spontan und natürlich entsteht. Wenn du den Eindruck hast, dass du Gedanken und Ideen von einer anderen Person empfängst, versucht diese Person, sich auf eine intime Weise mit dir zu verbinden. Du wiederum bist entweder ein Empath oder offen für diese Verbindung.

Obwohl telepathische Erfahrungen sehr anstrengend sein können, kann die Verbindung erstaunlich faszinierend und kreativ sein. Mache das Beste aus dieser Situation.

9. Entfernte Träume empfangen

Ferne Träume zu schicken ist eine subtilere Form der Telepathie, die wir in einem späteren Artikel behandeln werden.

Von den Handlungen und Gefühlen einer anderen Person zu träumen, deutet darauf hin, dass diese Person viel Zeit damit verbringt, an dich zu denken. Ihre oder seine Gedanken sind so durchdringend, dass sie/er in deine unbewussten Sehnsüchte, Wünsche und Bedürfnisse eindringen kann. Das kann entweder einschüchternd oder betörend sein, je nachdem, wie du diese bestimmte Person betrachtest.

Das Beobachten der Anzeichen dafür hilft dir zu erkennen, ob die Energie einer Person auf positive oder negative Weise auf dich gerichtet ist. Sicherlich solltest du darauf achten, dass du keine selbsterfüllende Prophezeiung machst. Das bedeutet, dass du die Anzeichen dafür nicht siehst, nur weil du willst, dass jemand an dich denkt. Achte auch auf die entsprechenden und immer wieder auftauchenden Anzeichen dafür.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2020 | Privacy Policy, Impressum,

shares