Skip to Content

Achtung Männer: Die richtige Art von Kavalier für diese 3 Frauentypen

Achtung Männer: Die richtige Art von Kavalier für diese 3 Frauentypen

Sharing is caring!

Die Definition eines Gentleman ist eine Art Klischee, denn sie ist grundlegend für den Reichtum und die soziale Stellung des Mannes. Aber das Verhalten und die Einstellung eines wahren Gentleman liegt in seiner Ritterlichkeit. Egal, wie modern die heutige Welt ist, ein ritterlicher Mann findet immer einen Weg, eine Frau zu bezaubern. Angewandt weiß er, was die richtige Ritterlichkeit für verschiedene Frauentypen ist.

Solltest du die Autotür öffnen oder nicht? Sollst du ihr den Stuhl zurechtrücken oder sie das machen lassen? Solltest du ihr den Mantel reichen? Oder ihr sogar mit ihm helfen? Kerle, scheint es nicht so, dass auf jede Frau, die sich beschwert, dass du kein Gentleman bist, eine andere kommt, die von deinen ritterlichen Gesten ebenso beleidigt ist?

Read also:

6 Probleme in einer Beziehung, nach Jahren des Single-Daseins
3 Dinge, die Frauen tun, die sie verzweifelt aussehen lassen und Männer vertreiben
5 Körpersprache-Tricks, die die Anziehungskraft erhöhen können

Frauen scheinen verwirrend zu sein. Aber um dich von der Liebe zu befreien, musst du Dating-Ratschläge befolgen und eine Reihe von ersten, zweiten und dritten Dates durchlaufen. Und da kommt dieser ganze Galanterie-Kram ins Spiel.

Wie viel Ritterlichkeit ist genug?

Was ist das absolute Minimum, um einer Frau zu gefallen und das absolute Maximum, um sie nicht zu beleidigen? Die Antwort ist einfach: Das hängt von der Frau ab.

Aber keine Sorge, das ist kein theoretischer Hokuspokus. Atme tief durch, denn ich werde dir das alles aufschlüsseln, um deine Dating-Erfahrung mühelos und schmerzfrei zu machen.

Zuallererst musst du herausfinden, was für eine Art von Frau die Frau ist, mit der du dich triffst.
Zweitens: Bevor du diese Frauen voreilig in ein paar wenig schmeichelhafte Stereotypen einordnest, solltest du verstehen, dass hinter jedem Stereotyp ein menschliches Wesen steht (das dir nicht unähnlich ist), das einen sehr guten Grund für seine Vorlieben, Toleranzen und Attraktionen hat. Wenn du ihre Motivation verstehst, hast du den Schlüssel, um ihr Herz zu gewinnen.

Read also:
7 Gründe, warum du mit einem Beta-Mann und nicht mit einem Alpha-Mann ausgehen solltest
Wie modernes Dating die wahre Liebe tötet
Dating nach der Scheidung
24 Fragen, die man einem Mann stellen kann, um die Kompatibilität in einer Beziehung zu bestimmen

Ritterlichkeit für jede Frau

Auch wenn man dir sagt, dass die Ritterlichkeit tot ist, kannst du die Ritterlichkeit erhöhen (oder verringern), damit sich jede Frau, mit der du ausgehst, besonders fühlt. (Das ist doch der Sinn von Ritterlichkeit, oder?)

1. „Die Prinzessin“

Das ist die Frau, die Ritterlichkeit erwartet. Vor dir wirkt sie manchmal wie eine verwöhnte Göre, aber in Wirklichkeit ist sie nur eine Frau mit Ansprüchen.

Sie ist als „Daddy’s Little Girl“ aufgewachsen und glaubt an einen Märchenprinzen und träumt von einem Mann, der sie wie eine geschätzte Dame behandelt. Ihre Eltern haben ihr beigebracht, dass sie einen Mann daran misst, wie er sie behandelt, und je freundlicher und ritterlicher du bist, desto attraktiver erscheinst du ihr.

Sie sehnt sich nach einem Ritter in glänzender Rüstung, also wenn das nicht dein Ziel ist, solltest du dich nicht mit ihr verabreden. Aber wenn es dein Ding ist, der Held einer Frau zu sein, wird sie dir endlose Möglichkeiten geben. Wenn du dich mit einer solchen Frau verabredest, nimm ein Buch über Ritterlichkeit an und lies es von vorne bis hinten durch. Zweimal.

Read also:
15 phänomenale Date-Night-Ideen für den Valentinstag
Wie du aufhörst, ein netter Kerl zu sein, um sie dazu zu bringen, sich zu dir hingezogen zu fühlen
5 Häufige Fehler, die Männer bei der Annäherung an Frauen machen
3 Gründe, warum Frauen lieber mit jüngeren Männern ausgehen

Übersehe kein einziges Detail in diesem Buch. Wenn du ihr Herz zum Leuchten bringen willst, solltest du alles tun, was in dem Buch empfohlen wird: ihr Kaffee einschenken, ihr ein Taxi rufen und ihren Hund ausführen.

Wenn du eine echte Beziehung mit „der Prinzessin“ suchen willst, solltest du dich mit übermäßigen Komplimenten über ihr Aussehen zurückhalten. Sie erwartet das (denn das ist der Anmachspruch, den jeder lahme Kerl, den sie kennt, vorgibt), und wenn du immer wieder über ihre überwältigende Schönheit gehst, kommst du nur als ein weiterer Bewunderer rüber.

Wenn du sie hingegen in ein richtiges Gespräch verwickelst und sie wie eine Königin behandelst (z.B. fragst du sie nach ihren Hobbys, nach Büchern, die sie gelesen hat, und nach ihrem Lieblingsreiseziel), wirst du mit Freude feststellen, dass sich hinter der Prinzessin eine echte, warmherzige und freundliche Person verbirgt, die sich wünscht, dass die Welt sie gut behandelt und ernst nimmt.

Read also:
7 gewöhnungsbedürftige neue Gewohnheiten der Paare, mit denen sie (ernsthaft) aufhören müssen
Wie du herausfindest, ob sich ein Mann wirklich eine feste Beziehung mit dir wünscht
Dating-Spiele
3 Dating-Fehler, die deinen Seelenverwandten und potenziellen Lebenspartner in die Flucht schlagen

Wenn du der richtige Mann dafür bist, wird sie dich wie den König ihrer Welt behandeln und für dich der Inbegriff einer immer weiblichen Dame sein.

2. „Die Feministin“

Das ist die Frau, die von der Ritterlichkeit abgeschreckt ist (zumindest scheint es so). Viele Männer können sich von ihr als einschüchternde, abwehrende, sich auf die Schulter klopfende, BH-verbrennende Gloria Steinem-Anhängerin befreien.

Aber die moderne Feministin ist eigentlich nur eine Frau, die sich alles hart erarbeitet hat und einfach die Anerkennung und den Respekt will, den sie dafür verdient. Egal, ob sie in der Blütezeit der Frauenbewegung aufgewachsen ist oder zur Generation der Millennials gehört (die standardmäßig an die Gleichstellung der Geschlechter glaubt), sie hat sich wahrscheinlich geschworen, niemals von einem Mann abhängig zu sein.

Sie kann auf ihren eigenen Füßen stehen und das ist gut so. Sie empfindet ritterliche Gesten nur dann als negativ und herablassend, wenn sie auf eine Art und Weise serviert werden, die sie als hilflos erscheinen lässt oder als eine Strategie, um etwas aus ihr „herauszuholen“.

Read also:
4 Wege, wie du Männer mit nichts anderem als deiner Körpersprache anziehen kannst
Wie man sich nicht an jemanden, in einer Beinahe- Beziehung, bindet
6 Dinge, die Männer beim Dating, plötzlich, das Interesse verlieren lassen
Das Dating Spiel

Sie sieht sich als dir ebenbürtig und träumt von einem Mann, der dasselbe von ihr denkt. Sie wird sich bei dir bedanken, wenn du ihr die Tür aufhältst, aber nicht, weil sie Ritterlichkeit schätzt, sondern weil sie es für das Richtige hält, was man als zivilisierter Mensch tun sollte. Meistens wird sie das auch für dich tun (mach es ihr nicht schwer, sich zu bedanken, wenn sie es tut).

Diese Frau hat es nicht auf dich abgesehen oder versucht, dich zu „entmannen“. Es ist einfach das Beste, wenn du sie um Hilfe bittest (oder sie dir zuerst anbietest), statt sie ihr aufzudrängen. Sie weiß ritterliche Gesten zu schätzen, die ihre Stimme nicht verharmlosen oder ihr den Status als gleichberechtigter Partner nehmen.

Wenn also die Rechnung für das Abendessen kommt, diskutiere nicht, wenn sie dir anbietet, zu zahlen. Stattdessen lächelst du sie an und sagst ihr, dass du ihr Angebot zu schätzen weißt, aber dass es dir darum geht, dass sie sich wohlfühlt und du etwas Nettes für sie tust. Biete ihr an, sie das nächste Mal zahlen zu lassen, wenn sie dich dieses Mal zahlen lässt.

Read also:
Wenn du glaubst, dass Dating ein Spiel ist, hast du bereits verloren
30 Zeichen, dass du mit einem manipulativen Arschloch ausgehst
11 Dinge, die du wissen musst, bevor du mit einer Frau, die fliessend sarkastisch spricht, ausgehst
5 klare Anzeichen dafür, dass du mit einem Narzissten ausgehst und wie du ihn verlassen kannst

Sie versucht nicht, dir das Leben schwer zu machen. Sie versucht nur, sich vor möglichem Liebeskummer zu schützen. Sie kann verletzlich sein, aber sie wird das nicht gleich beim ersten (oder zweiten) Date ausmachen. Sie muss dir vertrauen, damit sie ihren Schutz aufgeben kann.

Wenn du dich bei der „Feministin“ wie ein Gentleman fühlen willst, sei zuerst ihr Freund. Und vergiss nicht: Ein echter Mann hat keine Angst davor, die Frau die Führung übernehmen zu lassen.

Verwandt: Es braucht einen echten Mann, um eine Frau mit einer starken Individualität zu daten

Achtung-Maenner-Die-richtige-Art-von-Kavalier-fuer-diese-3-Frauentypen

3. „Die Frau mit den gemischten Botschaften“

Das ist die Frau, die irgendwo zwischen der „Prinzessin“ und der „Feministin“ hereinfällt. Sie verwirren (sprich: frustrieren) dich meist, weil sie unterschiedliche Vorlieben haben.

Das sind Frauen, die es mögen (sogar lieben!), „wie eine Frau“ behandelt zu werden, aber oft Angst haben, bedürftig oder egoistisch zu wirken, wenn sie sich zu sehr auf die Ritterlichkeit eines Mannes verlassen. Die Vorstellung eines Ritters in glänzender Rüstung ist für sie nicht unsympathisch. Aber sie wissen es besser, als einen solchen zu „erwarten“.

Read also:
Wenn du die richtige Person zur falschen Zeit triffst
Dinge, die eine Frau für einen Mann emotional anziehend machen
Was tun, wenn du Angst hast, sie zu verlieren?
Warum deine Dating-Angst während der sozialen Distanzierung hoch im Kurs steht

Sie sind klug genug, um ihren eigenen Wert zu kennen, aber auch höflich genug, ihn dir nicht aufzudrängen, weil sie auch deinen Wert erkennen. Bei dieser Frau musst du dich schrittweise herantasten. Fang mit den Grundlagen an: Zieh ihr den Stuhl heran, rufe ihr Taxi, öffne die Tür. Damit kannst du nie etwas falsch machen. Für das Abendessen bezahlen? Auf jeden Fall.

Aber nimm ihr Angebot, etwas beizutragen, mit Wertschätzung und nicht mit Verachtung an. Während sie Ritterlichkeit schätzt, verabscheut sie Arroganz. Bleib bei kleinen Gesten, wie ihr den Mantel halten oder ihr Wein einschenken, bis du dir ihren Respekt verschafft hast und sie ausmacht, ob sie mehr will.

Auch wenn die „Frau mit den gemischten Botschaften“ verwirrend erscheint, ist sie es nicht. Ihr ist es nur wichtig, dass du dich wohlfühlst und geschätzt fühlst, während du ihr das Gefühl gibst, etwas Besonderes zu sein.

Read also:
Ich werde ‚Casual Dating‘ nie verstehen
9 Arten gemischter Signale, die Männer während einer Verabredung schicken, die Frauen stutzig machen
11 Wege, wie du vermeiden kannst, dich zu früh in die Liebe zu stürzen

Was ist, wenn du dir nicht sicher bist, was für eine Frau sie ist? Im Zweifelsfall (oder wenn du das Gefühl hast, dass du das ansonsten tolle Date mit einer ritterlichen Geste, die nicht gut ankommt, gefährdet hast), ist Ehrlichkeit die beste Strategie.

Es ist völlig in Ordnung, wenn du deinem Date gegenüber zugibst, dass du zwar die besten Gedanken im Kopf hattest, dir aber nicht sicher warst, ob du die richtigen Gesten machen solltest. Die meisten Frauen werden einen harmlosen Fehler verzeihen und deine Bemühungen zu schätzen wissen.

 

Autor

  • Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

    Read also:
Folge uns auf den Social Media

Related articles

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,