Skip to Content

Auf diese Art und Weise will sie geliebt werden

Auf diese Art und Weise will sie geliebt werden

Sharing is caring!

Eine Frau kann es dir vielleicht nicht immer sagen, aber es gibt einige Arten, wie sie von dir geliebt werden will. Wenn du willst, dass sie bleibt, muss sie auf die richtige Weise geliebt werden. Aber wie kannst du sie so lieben, wie sie geliebt werden will? Wir beantworten alle deine Fragen. Lies weiter, um mehr zu erfahren!

„Es gibt nur eine einzige ernsthafte Frage. Und die lautet: Wer weiß es, wie man Liebe macht, damit sie bleibt? Beantworte sie mir und ich werde dir sagen, ob du dich umbringen sollst oder nicht.“
– Tom Robbins

Mit diesem Zitat hat Tom Robbins eine große und starke Frage gestellt, eine Frage über das Leben und alles, was dazugehört. Es ist eine Frage, die direkt auf den Punkt kommt und uns zum Nachdenken, Schreiben und Grübeln gebracht hat.

Wir wissen die Antwort nicht, aber wir mussten sie befreien, und sei es nur, um das Gespräch zu beginnen. Angenommen, die Liebe ist eine Frau, dann würden wir sie so machen, dass sie bleibt.

So will sie von dir geliebt werden

1. Liebe sie heiß und innig.

Bindung ist der Schlüssel, Verletzlichkeit ist Mut, und ein offenes Herz bricht verschlossene Seelen auf. Wir haben nur eine Chance in diesem Leben, in diesem Moment und in dieser Beziehung. Wenn du das Glück hast, dich immer wieder von der gleichen Liebe befreien zu können, dann betrachte das bitte nicht als Langeweile. Entscheide dich für die Glückseligkeit.

Wenn du dich zu sehr an die Eintönigkeit deines alltäglichen Lebens gewöhnt hast oder wenn die Routine zu obszön wird, dann ändere etwas. Mische es auf. Bring etwas Würze ins Spiel. Lauf los und erlebe ein Abenteuer, sogar wenn es nur um die Ecke ist. Geh und schau dir etwas an, was du noch nie gesehen hast, sogar wenn es nur auf der anderen Straßenseite ist. Geh und tu etwas, was du noch nie getan hast, sogar wenn es nur unter der Bettdecke ist.

Wenn du einen Raum betrittst, lass andere bemerken, dass du sie zuerst bemerkst. Wenn du neben ihr gehst, bleibe stehen und küsse ihren Nacken, ohne einen anderen Grund als die Tatsache, dass sie an deiner Seite ist. Wenn sie sich morgens anzieht, lächle und schätze, dass Frauen beim Anziehen sexier sind als beim Ausziehen.

Respektiere ihre Grenzen, aber reiß ihre Mauern nieder. Zerquetsche ihre Ängste und mach ihren Gedanken frei. Sie gehört dir, und es liegt an dir, ihr zu gehören. Sei der Held, den sie sich immer gewünscht hat, von dem sie aber nicht wusste, dass sie ihn braucht.

Sei eine dreiste Inspiration. Sei eine kühne Offenbarung. Sei eine neue Innovation. Verdiene sie jeden Tag und schätze sie jede Nacht. Schenke ihr dein Herz und verteidige ihres um jeden Preis. Sei ein Krieger für die Liebe, bewaffnet mit einem Köcher voller Inbrunst, und die Liebe wird dir für immer auf der Jagd folgen.

„Die Liebe verwirrt uns leicht, denn sie ist immer im Fluss zwischen Illusion und Substanz, zwischen Erinnerung und Wunsch, zwischen Zufriedenheit und Bedürfnis.“ – Tom Robbins

Verwandt: 5 Dinge, um deiner Frau zu zeigen, dass du sie wirklich liebst

2. Mach, dass sie sich schön fühlt.

Dieser Punkt ist ziemlich einfach: Frauen wollen sich schön fühlen. Leider werden Frauen jeden Tag mit Bildern aus dem Fernsehen, aus Zeitschriften, von Facebook und überall sonst in unserer Kultur bombardiert, die ihnen Schönheit zeigen und verkaufen wollen. „Sie sollten gut aussehen.“ „Sie müssen füreinander bestimmt sein.“ „Sie müssen gut präsentiert werden.“

Das ist totaler Blödsinn. Menschen wurden nicht geboren, um ihr Gesicht mit Make-up zu bedecken, sie haben sich nicht entwickelt, um eine Stunde damit zu verbringen, ihre Haare mit teuren Maschinen zu glätten, und sie sind nicht entstanden, um sich in High Heels, teurem Schmuck oder einem überteuerten Kleid zu kleiden, das sie gekauft haben, um an der Cocktailparty an diesem Abend mit den Leuten teilzunehmen, die wir nicht wirklich kennen und die uns nicht einmal etwas bedeuten.

In unserer Gesellschaft bezieht sich Schönheit meist auf das Äußere, und obwohl eine Vielzahl von oberflächlichen Veränderungen heute sehr beliebt sind, sind sie alle, jede einzelne, eine kleine, schmutzige und erbärmliche Lüge.

Diamantringe sind nicht schön, ein offenes Herz ist schön. Neue Schuhe sind nicht schön, Freundlichkeit ist schön. Verletzlichkeit ist schön. Mitgefühl, Ehrlichkeit, Mut und Vertrauen sind die wirklich schönen Dinge.

Außerdem kannst du sogar mit all dem Make-up, den Accessoires und der Kleidung der Welt nicht schön sein, wenn du dich nicht schön fühlst. Und wenn du dich schön fühlst, bist du auch schön. So einfach ist das.

Also, nimm diese starken Ideen und geh darüber, sie in die Welt zu befreien. Mach, dass sich dein Mädchen schön fühlt. Mache ihr Komplimente für ihre Seele. Sieh ihr in die Augen, wenn du ihr sagst, dass du sie liebst. Halte ihre Hand. Bringe ihr Herz zum Schmelzen. Sei ihr Leuchtfeuer. Wenn sie morgens aufwacht, sage ihr, dass sie toll aussieht, und wenn sie lacht oder dich verrückt nennt (und das wird sie), dann meine es auch so, wenn du ihr sagst, dass du es ernst meinst.

Sieh ihr so lange in die Augen, bis sie wegschaut. Lass sie schweben und bewundere sie im Flug. Öffne ihre Augen, ihr Herz, ihre Hoffnungen und Träume. Schreibe ihr eine Nachricht, die sagt, dass sie dich glücklich macht, hinterlasse ihr eine Sprachnachricht, die sagt, dass sie dich gesegnet macht und mache ihr eine Karte, die sagt, dass sie dich schön macht.

Schließlich schaffen schöne Dinge auch schöne Dinge. Also geh und seid füreinander bestimmt, und die Liebe wird euch dabei zuschauen.

„Die höchste Funktion der Liebe ist, dass sie den geliebten Menschen zu einem einzigartigen und unersetzlichen Wesen macht.“ – Tom Robbins

Verwandt: Was starke Frauen über die Liebe zu einem Alpha-Mann wissen müssen

3. Mach, dass sie sich sicher fühlt.

Mädchen mögen es, gehalten zu werden. Sie mögen es, wenn man sie in den Arm nimmt, sie festhält und gleichzeitig die Welt von sich stößt. Sie genießen es, mit jemandem zu gehen, der an sie gebunden ist, sich jemandem anzuvertrauen, der sich um sie sorgt, und jemanden zu lieben, der sie anbetet. Mädchen mögen es zu wissen, dass sie genug für uns sind, dass wir nicht woanders nach Ersatz suchen.

Mädchen wollen wichtig sein, also lass sie sich wohl fühlen, wenn sie ihr Herz aussprechen. Wenn sie das tut, hör zu. Wenn du zuhörst, verstehst du (nicht nur, was gesagt wird, sondern auch warum).

Wenn du verstehst, beziehe dich darauf und erinnere dich. Werde fließend in der Sprache, die sie spricht. Ermutige sie, so gut wie möglich zu sein, selbst wenn das bedeutet, dass sie die harten Wahrheiten aufdeckt, die sie zu vermeiden versucht, die Fakten, die sie nicht länger ignorieren kann.

Es liegt an dir, ihr klar zu machen, dass letztlich niemand außer ihr selbst sie glücklich machen kann. Es liegt an dir, ihr zu helfen, sich selbst zu helfen. Verdiene dir ihr Vertrauen, und dann solltest du noch mehr einzahlen, denn wenn du einer Frau hilfst, sich sicher zu fühlen, kann sie die Dinge tun, die ihr Herz ihr sagt, dass sie getan werden müssen.

Wenn sie sich keine Sorgen über dich oder sie oder uns macht, ist sie frei, ein freigelassener Vogel, und Freiheit ist ein wundervolles Gefühl. Freiheit bedeutet Sicherheit, Sicherheit ist befreiend, und Befreiung führt zu Furchtlosigkeit.

Ohne Angst können wir uns auf die Dinge konzentrieren, die wichtig sind, auf die Dinge, die unser Herz entflammen, auf die Träume, die nur entstehen, wenn wir wach sind.

Durch Sicherheit katalysiert, erwachen schlummernde Ideen, ermutigen und beleben unser Leben. Mitgefühl, Mut und Ehrlichkeit, die drei jüngeren Schwestern der Liebe, kommen zu Besuch und helfen dir dabei, dass unsere Frauen so sicher und stark wie möglich sind. Warum ist das wichtig? Weil starke Frauen die Männer stark machen. Und starke Männer können dafür sorgen, dass die Liebe bleibt.

„Wenn zwei Menschen sich finden und ineinander fallen, gibt es einen plötzlichen Ansturm von Magie. Die Magie ist dann ganz natürlich vorhanden. Wir neigen dazu, uns von dieser unentgeltlichen Magie zu ernähren, ohne danach zu streben, noch mehr zu machen. Eines Tages wachen wir auf und befreien uns von der Magie. Wir bemühen uns, sie zurückzubekommen, aber dann ist es meist schon zu spät, wir haben sie aufgebraucht. Wir müssen von Anfang an hart daran arbeiten, zusätzliche Magie zu schaffen. Das ist harte Arbeit, aber wenn wir uns daran erinnern, verbessern wir unsere Chancen, dass die Liebe bleibt.“ – Tom Robbins

4. Mach, dass sie sich wichtig fühlt.

In der Welt geht eine Menge vor sich und wir sind immer auf der Hut. Wir müssen uns mit Arbeit, Wäsche, Stress, Versuchungen, Geld, Familie, Freunden und der Zukunft beschäftigen.

Ablenkungen sind allgegenwärtig. Gelegenheiten häufen sich. Hindernisse tauchen auf. Wir haben das Internet in der Tasche, ein Funkeln in den Augen und keine Zeit mehr. Wir sind oft beschäftigt, gelegentlich gestresst und manchmal überfordert. Wir haben viel im Kopf und für uns ist normal verrückt.

Wir haben Träume und Abenteuer vor uns und Kummer und Entbehrungen hinter uns, und doch bleibt durch all die Dramen und Streitereien, die Schmerzen und die Panik, die Tage und Nächte hindurch die Liebe. Sie ist da, neben dir, treibt dich an, lächelt und will nur das Beste für dich, weil sie dich liebt, sich um dich sorgt und will, dass du glücklich bist.

Sie ist beste Freundin, Mentorin und größter Fan in einem. Dein Leben wäre ohne sie schlechter. Du würdest sie vermissen, wenn sie nicht mehr da wäre. Sie ist das Beste, was es auf deiner Welt gibt. Verliere das verdammt noch mal nie aus den Augen, dann hat die Liebe keine Chance zu entkommen.

Liebe ist süchtig nach Wertschätzung und Bewusstsein. Solltest du beides noch im Überfluss haben, wird die Liebe immer in deiner Nähe sein.

„Meine Liebe zu dir ist nicht an Bedingungen geknüpft. Ich liebe dich umsonst.“ – Tom Robbins

5. Sch**ẞe sie gut durch.

Die Sache ist die: Frauen lieben Sex und sie denken ständig darüber nach. Auch wenn sie es wahrscheinlich nie zugeben würden, lieben Frauen es, sich zwischen den Laken schmutzig zu machen, schnell und wild auf dem Badezimmerboden und langsam und gemütlich an der Wand.

Wenn du eine Frau bist, lächelst du wahrscheinlich, während du das liest. Es tut mir leid, Mädels, aber das Geheimnis ist gelüftet. Wir wissen, dass du mit deinen Freunden über Sex sprichst, über das Vorspiel fantasierst, wenn du allein bist, und vom Schmutzigen träumst, wenn du dich auf der Arbeit langweilst. Und das ist in Ordnung. Es ist sogar mehr als in Ordnung.

Sex ist wichtig und guter Sex ist ein universelles Menschenrecht. Gib also dein Bestes, um dein Bestes zu geben, nicht nur im Leben, sondern auch im Bett. Vergiss aber nicht, dass es auf weit mehr als nur das Körperliche ankommt: Das wichtigste Sexorgan ist das Gehirn.

Sei großzügig, mit Worten und Berührungen. Sei intim, mit Gefühlen und Erfahrungen. Sei fürsorglich, mit Taten und Träumen. Lenke sie von ihren Ablenkungen ab. Errege sie.

Gute Liebe ist eine Notwendigkeit, und wenn dein Mädchen sie nicht von dir bekommt, wird sie sich anderswo nach grüneren Weiden umsehen. Wenn du sie jedoch zum Zittern bringst wie ein Güterzug, wird sie dir in Erinnerung bleiben. Und genau darum geht es – dich lieben zu lassen.

„Wir verschwenden Zeit mit der Suche nach dem perfekten Liebhaber, statt die perfekte Liebe zu schaffen.“ – Tom Robbins

Auf-diese-Art-und-Weise-will-sie-geliebt-werden

6. Bring sie zum Lachen.

Cyndi Lauper hatte Recht: Mädchen wollen einfach nur Spaß haben.

Hast du schon mal einen Haufen Mädchen gesehen, die auf der Tanzfläche völlig aus dem Häuschen sind? Es ist eine Sensation, und Spaß ist das Gefühl. Hast du schon einmal eine Gruppe von Mädchen gesehen, die so sehr lachen, dass sie prusten, weinen und sich gegenseitig ins Gesicht kreischen? Das ist ein Heiligtum, und der Spaß ist der Prediger.

Das Leben ist hart, das ist eine Tatsache. Wir alle wissen, dass die Traurigkeit vorbeikommt, um Verstecken zu spielen, dass der Kummer zufällig auf einen Drink vorbeikommt und dass wir gelegentlich überwältigt, verärgert oder wütend werden. Das geschieht. Es ist unvermeidlich. Es ist nicht ihre Schuld.

Wenn sie niedergeschlagen ist, macht sie das nicht zu einem schlechten Menschen, einem schlechten Partner oder einer Nervensäge. Es macht ihr Herz nicht kleiner und ihre Schönheit nicht weniger auffällig. Niedergeschlagenheit ist vielmehr ein Teil des Aufrichtens.

Hilf ihr, sich aufzurichten. Hilf ihr, sie sehend zu machen. Bringe dir die starke und edle Wahrheit bei, dass es nichts Schöneres gibt als eine lächelnde Seele, die dich mit liebevollen Augen anstarrt. Mache sie zum Lächeln. Erwärme ihr Herz. Sei albern.

Das Leben ist viel zu ernst, um es ernst zu nehmen und manchmal ist das Mutigste, was du tun kannst, zu lachen.

Also tu es, und zwar oft. Mach dich lustig. Sei spielerisch. Habt Spaß. Finde dein inneres Kind und gib ihm ein High Five. Befreie dich von Gras und mach ein paar Purzelbäume. Genieße die Fahrt und die Liebe wird neben dir sitzen, ihren Kopf auf deine Schulter legen und die ganze Zeit lächeln, denn wo gelacht wird, da ist auch Liebe.

„Aber wissen wir es, wie wir die Liebe dauerhaft machen können? Ich kann nicht mal drüber nachdenken. Das Beste, was ich tun kann, ist, es Tag für Tag zu spielen.“ – Tom Robbins

Wie machst du, dass die Liebe bleibt?

Wenn eine Frau dich auf die richtige Weise lieben will, ist das gar nicht so kompliziert, denn für sie liegt die Liebe in den kleinen, aber bedeutungsvollen Dingen. Um sie zu lernen, wie du sie lieben kannst, musst du ihr das Gefühl geben, dass sie die wichtigste Person für dich ist – das ist der Moment, in dem sie sich dir ganz hingibt.

Jetzt weißt du es, wie sie von dir geliebt werden will. Verrate uns in den Kommentaren unten mehr darüber, wie du sie lieben kannst!

Autor

  • Jeremias Franke

    Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,