Skip to Content

Beziehung mit dem Introvert: 10 Wege, wie ein Introvert anders liebt

Beziehung mit dem Introvert: 10 Wege, wie ein Introvert anders liebt

Sharing is caring!

Beziehung mit dem Introvert: 10 Wege, wie ein Introvert anders liebt

Liebe kommt in allen Formen, Intensitätsgraden und wie sie ausgedrückt wird. Aber es geht nichts über eine introvertierte Liebe.

Im Zusammenhang mit Liebe und romantischen Beziehungen werden Introvertierte oft allein deshalb schrecklich missverstanden, weil die Menschen sich der wahren Tatsachen und Feinheiten des Verhaltens eines Introvertierten nicht bewusst sind. In einer modernen Welt voller plappernder Münder fühlen sich Introvertierte eher verurteilt als akzeptiert. Aus diesem Grund entwickeln introvertierte Menschen eine ganz andere Vorstellung davon, wie sie lieben und geliebt werden wollen.

Ja, sie sind vielleicht nicht dramatisch überschwänglich darin, ihre Zuneigung zu Ihnen zu zeigen und anzuerkennen, aber sie sind definitiv sehr intim und romantisch. Wenn Sie einmal in die Tiefe ihrer Seele eintauchen, werden Sie in ihnen verloren sein, für immer. Das ist einfach der Kampf und die Schönheit der introvertierten Liebe. Sie sind gewarnt worden.

Hier sind 10 Dinge über Liebe, die nur ein introvertierter Mensch verstehen würde:

1. Introvertierte Menschen brauchen eine stille Zeit mit ihrem geliebten Menschen.

Wir sind still, aber innerlich schreien wir lauter denn je. Manchmal bedeutet sie zu lieben einfach, die Stille zu respektieren, die sie sich von Zeit zu Zeit wünschen. Sie brauchen nicht die Luft voller Worte, um sich geliebt zu fühlen. Introvertierte brauchen nur, dass Sie schweigend bei ihnen anwesend sind und ihnen erlauben, authentisch und doch verletzlich zu sein. Sie lieben es, eine einfache, stille Zeit zusammen mit Ihnen an ihrer Seite zu genießen. Keine Plaudereien, keine Smalltalk-Gespräche – nur Stille.

2. Introvertierte können ihre Komfortzone aus Liebe verlassen.

Introvertierte können flexibel sein und sich strecken, um ein wenig lebenslustiger, unbeschwerter und ausdrucksstärker zu sein. Bei Menschen, die ihnen wirklich wichtig sind, können sie dies nur für einen kurzen Zeitraum tun. Wenn sie sich also bereit erklären, mit Ihnen zur großen Hochzeitsfeier zu gehen, würden sie sich freuen, wenn Sie dies für sie ausgleichen könnten. Am nächsten Tag brauchen sie vielleicht die Einsamkeit, um ihre soziale Batterie wieder aufzuladen, damit sie funktionieren können. Wenn sie die Unterstützung des Partners für diese Zeit haben, werden sie eher bereit sein, wieder aus ihrer Komfortzone herauszutreten. Sie neigen dazu, mit der Zeit besser darin zu werden.

3. Introvertierte Menschen öffnen ihre Herzen nur für die meist besonderen Seelen.

Wenn sie sich für Sie entschieden haben, sich Ihnen geöffnet haben, haben sie bereits festgestellt, dass Sie das Risiko wert sind. Wenn Sie also einen Introvertierten finden, der intime Informationen über sich selbst preisgibt, Ihnen vertraut, Ihnen seine Geheimnisse anvertraut, dann, zum Teufel, ja, schätzen Sie sich glücklich, dass Sie ihnen ins Auge gefallen sind. Sie sind für sie etwas Besonderes, ganz sicher. Sie werden feststellen, wie einzigartig sie auf ihre eigene Art sind, sich Ihnen zu öffnen. Sobald Sie ihre Aufmerksamkeit und ihr Vertrauen gewonnen haben, sollten Sie gut auf ihre einfühlsame Haltung achten.

4. Introvertierte Menschen schätzen Zuhören sehr.

Eine der mächtigsten Fähigkeiten eines Introvertierten ist seine Fähigkeit, zuzuhören und zu verstehen. Er wird Ihnen aktiv zuhören und Ihnen dabei zuhören, wie Sie Ihre Meinung sagen. Und wissen Sie was? Sie werden sich an jedes Detail des Gesprächs erinnern. Denn sie starren Ihnen nicht nur ins Gesicht oder zappeln mit ihren Telefonen, wenn Sie sprechen; sie hören zu, sie nehmen jedes Wort auf, das aus Ihrem Mund kommt.

In ähnlicher Weise möchten sie auch, dass Sie aufmerksam zuhören, wenn sie etwas mitteilen. Ein introvertierter Mensch wird ein Gespräch mit Ihnen planen und erwägen, bevor er tatsächlich spricht. Wenn sie sich also ausdrücken, verlangen sie, vollständig verstanden zu werden. Manchmal mag es schwer zu verstehen sein, aber sobald Sie sich an die Art und Weise gewöhnt haben, wie sie sich ausdrücken, wird es leichter, die Punkte mit ihren Gedanken zu verbinden.

5. Introvertierte haben nicht die Absicht, in der Liebe distanziert zu wirken.

Wenn Sie einen Introvertierten lieben, fühlen Sie sich vielleicht immer ein bisschen wie ein Außenseiter in seiner kleinen Welt, aber das ist in Ordnung. Es kann sein, dass Sie oft ein wenig im Dunkeln darüber gelassen werden, wo Sie in ihren Herzen stehen, und das könnte Sie viel mehr frustrieren, als Sie verkraften können.

Sie befinden sich immer in ihrer eigenen kleinen Blase. Wenn Ihnen einmal eine tiefe Verbindung zuteil geworden ist, wissen Sie, dass diese für sie nie verschwindet. In ihrem kleinen Gehirn geht nichts Teuflisches vor. Sie beobachten, denken, analysieren und lernen eigentlich nur – eine natürliche Art und Weise ihres Seins, an die Sie sich gewöhnen werden. Irgendwann wächst es einem ans Herz.

6. Introvertierte verlieben sich oft in extrovertierte Menschen.

Sie bewundern und beneiden Sie gleichzeitig, was ein gutes Ding ist. Introvertierte bewundern Ihre Fähigkeit, andere zu umwerben, den Raum zu verzaubern, die Luft mit Lachen zu füllen und Ihre sprudelnde Energie bei anderen Menschen zu verbreiten. Die Leichtigkeit, mit der Sie mit Fremden interagieren, ist für Introvertierte traumhaft!

Ihre fröhliche Art, überall ein Lächeln zu verbreiten, ist für introvertierte Menschen ungemein attraktiv. Aber es ist für sie auch lebensbedrohlich. Introvertierte Menschen sehen in Ihnen etwas, von dem sie wissen, dass sie es nicht sein können, und sie befürchten, dass Sie ihre stillen Geister langweilen werden. Aber nichtsdestotrotz, wenn Sie einmal ihre Aufmerksamkeit erregt haben und ein ruhiges Gespräch mit ihnen geführt haben, sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.

7. Es ist am besten, einen introvertierten Menschen nachdenken zu lassen, bevor Sie argumentieren.

Introvertierte Menschen reagieren langsam. Sie arbeiten Dinge zuerst in unseren Köpfen aus. Sie entscheiden ihre Worte mit Sorgfalt. Sich kopfüber in einen reaktiven Streit zu stürzen, wird für einen Introvertierten nicht gut funktionieren, das tut es nie. Wenn Introvertierte sich darauf einlassen, die Sache zu beschleunigen, bevor sie bereit sind, werden sie die Lösung oft nicht wirklich akzeptieren. Sie nehmen sich gerne die Zeit, den gesamten Kontext zu verarbeiten, bevor sie die Lösungen aussprechen. Auf diese Weise wird beiden Partnern klar, wo sie stehen. Es erfordert viel Geduld, wenn man versucht, sie zu verstehen, aber es ist besser, als sich auf sie einzulassen.

8. Introvertierte Menschen sehnen sich danach, verstanden zu werden.

Introvertierte Menschen sind meist auf diejenigen angewiesen, die sie am besten verstehen können. Sie lieben es, jemanden um sich zu haben, der ihr Schweigen, ihre Körpersprache und ihren Gesichtsausdruck versteht, anstatt sie als distanziert, distanziert und kalt zu beurteilen. Wenn Sie etwas an ihnen stört, klären Sie es einfach durch eine direkte Diskussion mit ihnen, anstatt voreilige Schlüsse zu ziehen. Sie wissen es zu schätzen, dass Sie sie wahrnehmen und ihre Unterschiede annehmen. Glauben Sie mir, sie werden Sie nie vergessen, wenn Sie das tun, und dadurch fühlen sie sich bei einer Veränderung wohler.

9. Introvertierte Menschen lieben es, Spaß zu haben.

Nur weil sie bei großen Versammlungen keine Energie gewinnen, heißt das nicht, dass sie nicht gerne lachen und sich amüsieren. Introvertierte Menschen haben einen scharfen, geistreichen Humor, der sich zeigt, wenn sie mit Menschen zusammen sind, denen sie vertrauen und mit denen sie sich wohl fühlen. Introvertierte genießen es, sinnvolle Gespräche zu führen und zu Hause zu bleiben, um sich mit Aktivitäten im Haus zu unterhalten, wie z.B. Filme ansehen, gemeinsam Musik hören und die Liste geht noch weiter.

Eine stille Person muss nicht unbedingt langweilig sein. Introvertierte denken sich sogar die wildesten Anspielungen aus, von Filmzeilen bis hin zu subtilen Aufnahmen – stellen Sie sicher, dass Sie sie zur richtigen Zeit einfangen. Das Reagieren auf soziale Hinweise mag für viele Introvertierte ein Kampf sein, aber sie werden mit der Zeit und mit mehr Kontakt zu sozialen Situationen besser darin.

10. Introvertierte lieben es, zu wissen, dass Sie glücklich sind.

Introvertierte wissen, dass sie anders sind, oder zumindest fühlen sie sich anders als andere. Einige akzeptieren das, während andere sich vielleicht damit schwer tun. Nichtsdestotrotz müssen sie wissen, dass Sie glücklich sind mit dem Niveau der sozialen Aktivitäten, die sie miteinander teilen, und mit der Tiefe, in der sie sich selbst teilen. Es geht darum, zu versuchen, die Unterschiede der anderen zu verstehen und zu respektieren. Sie müssen nur die Gewissheit haben, dass sie immer noch in der Lage sind, Ihnen das Gefühl zu geben, dass Sie glücklich sind, sie zu haben.

Introvertierte-Beziehung-10-Wege-wie-ein-Introvertierter-anders-liebt

Introvertierte gehören zu den meist loyalen, unterstützenden, erhebenden und friedlichen Seelen unter uns. Dass ein Introvertierter Sie ausgewählt hat, um mit Ihnen sein Leben zu teilen, bedeutet, dass Sie eine erstaunliche Person sind, für die es sich lohnt, ihr Herz und ihre Seele zu riskieren. Das ist ein Band, von dem Sie sich niemals vorstellen können, es jemals zu brechen. Sie werden definitiv den Nervenkitzel genießen, eine introvertierte Person Schicht für Schicht auszupacken, bevor Sie von ihrer Liebe überwältigt werden. Hier sind ein paar Vorwarnungen für Sie:

Wenn Sie ein introvertierter Mensch sind, versuchen Sie, offen mit Ihrem Partner zu kommunizieren, um Missverständnisse zwischen Ihnen beiden zu verringern. Wir können alle viel voneinander lernen, wenn wir uns in respektvollem Verständnis üben können. Wenn gegenseitiges Verständnis an Ihrem Tisch serviert wird, hoffen wir auf nichts Geringeres als ein Happy End.

Autor

  • Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,