Sharing is caring!

Biologischer Alterstest: Wie alt bist du im Inneren? Finde es mit diesem einfachen Test heraus

Die Antwort auf die Frage ‚Wie alt bist du?‘ basiert auf der Zeit, die wir auf dieser Erde verbracht haben. Allerdings kann das Alter unseres Körpers anders sein als dieses chronologische Alter von uns. Hier ist also ein biologischer Test, um herauszufinden, wie alt du innerlich bist.

Chronologisches Alter vs. Biologisches Alter

Biologisches Alter

Dies bezieht sich darauf, wie alt eine Person zu sein scheint. Das biologische Alter bezieht sich auch auf das physiologische Alter und beinhaltet viele Lebensstilfaktoren wie Bewegung, Ernährung und Schlafverhalten. Wie wir altern, beeinflusst unsere Körperzellen und das Altern liegt außerhalb unserer Kontrolle. Obwohl die Genetik eine große Rolle beim Altern spielt, gibt es andere externe Faktoren wie Stress, Bewegung, Rauchen, die das Altern beeinflussen. Chronischer Stress beschleunigt die vorzeitige Alterung.

Dieses biologische Alter kann durch die Bestimmung der Länge der Telomere einer Person berechnet werden, den schützenden Enden eines Chromosoms, die die DNA-Information vor Beschädigung schützen. Telomere diktieren, wie schnell Zellen altern und sterben. Laut dem Gründer und medizinischen Leiter des Grossman Wellness Centers in Denver, Dr. Terry Grossman, fällt eine Telomerperle jedes Mal herein, bevor sich eine Zelle teilt. Je länger wir also leben, d.h. je höher unser chronologisches Alter ist, desto kürzer wird die Länge unserer Telomere sein.

Studien zeigen, dass Menschen mit kürzeren Telomeren eine hohe Wahrscheinlichkeit haben, einen frühen Tod zu erleiden oder eine Krankheit oder neurodegenerative Störung zu entwickeln. Stress verkürzt deine DNA-Telomere und erhöht das Risiko für ein geschwächtes Immunsystem und viele chronische Krankheiten.

Indem wir einen gesunden Lebensstil beibehalten, können wir die Alterung tatsächlich umkehren, indem wir die Telomere verlängern. Wissenschaftler untersuchen, ob die DNA-Methylierung bei der Bestimmung des Alters von menschlichen Geweben und Zelltypen helfen kann. Eine Studie fand heraus, dass einige Körperteile schneller altern als andere. Selbst gesundes Brustgewebe kann bis zu drei Jahre älter sein als der Rest des Körpers einer Frau. Ein gesundes Brustgewebe in der Nähe eines krebsartigen Gewebes ist im Durchschnitt 12 Jahre älter.

Chronologisches Alter

Das chronologische Alter misst die Zeit, die wir auf der Erde verbracht haben, ab dem Tag unserer Geburt. Es bedeutet die Anzahl der Jahre, die ein Mensch am Leben ist. Das chronologische Alter ist das Alter in Form von Jahren, Monaten, Tagen und ist die primärste Art, das Alter zu definieren. Das chronologische Alter ist ein primärer Risikofaktor für chronische Krankheiten, Sterblichkeit, sowie Hör- und Gedächtnisstörungen. Anders als das biologische Alter kann das chronologische Alter nicht mit Änderungen des Lebensstils verändert werden.

Biologischer Alterstest

Indem du dein biologisches Alter berechnest, wirst du es wissen, wie schnell dein Körper altert. Du wirst besser verstehen, ob deine aktuellen Ernährungs- und Lebensstilentscheidungen einen Einfluss auf gesundes Altern haben. Du wirst in der Lage sein, zu erkennen, wie viel Alterung und Schaden in deinem Körper im Laufe deines Lebens entstanden ist.
„Jedes Maß für das biologische Alter muss bei der Vorhersage der Sterblichkeit besser sein als das chronologische Alter.“ – Jazwinski & Kim, 2017

Bist du bereit, es zu wissen, wie alt du wirklich bist?

Hier ist eine einfachere Übung, die du selbst zu Hause machen kannst und die dir hilft, das biologische Alter deines Körpers zu berechnen.

  1. Mache zuerst etwas Aufwärmtraining, wie Stretching, langsames Springen vor dem Test.
  2. Jetzt, wo du bereit bist, stellst du dich gerade hin, die Füße sind füreinander bestimmt und du beugst dich in den Hüften.
  3. Um dein biologisches Alter zu ermitteln, musst du sehen, wie weit du kommen kannst.

Hier sind die Antworten:

1) Wenn du mit deinen Händen den Boden berühren könntest, während deine Beine gerade stehen, ist dein Körper 20-25 Jahre alt.

2) Wenn du den Boden mit den Fingerspitzen berühren könntest und die Beine gerade oder angewinkelt sind, bist du etwa 35-38 Jahre alt.

3) Wenn du deine Zehen mit gebeugten Knien berühren könntest, ist dein Körper der einer Person, die zwischen 38-50 Jahre alt ist.

4) Wenn du deine Füße überhaupt nicht berühren konntest und dazu deine Knie beugen musstest, dann ist das Alter deines Körpers das von jemandem, der über 50 ist.

Ist dein biologisches Alter höher als dein chronologisches Alter? Du musst deine Gesundheitsstrategien ändern, um dein biologisches Alter zu verbessern. Hier ist, was zu tun ist.

Biologischer-Alterstest-Wie-alt-bist-du-im-Inneren-Finde-es-mit-diesem-einfachen-Test-heraus

Tipps zur Verbesserung deines biologischen Alters:

1. treibe mindestens 20 Minuten am Tag Sport. Nicht nur Cardio, auch zügiges Gehen als alltägliche praktische Übung kann einen signifikanten Unterschied machen.

2. versuche intermittierendes Fasten (6:18 oder 4:20) oder praktische Übungen zur Kalorienbeschränkung in regelmäßigen Abständen. Dies hilft bei der Reinigung der Körperzellen, entfernt Giftstoffe und verhindert abnormales Zellverhalten.

3) Entscheide dich für eine Wärmetherapie, z.B. in der Sauna.

4) Reduziere die Belastung durch EMF-Strahlung – Telefone und Laptops sollten noch von deinem Körper ferngehalten werden, schalte dein WIFI zu Hause vor dem Schlafengehen ab, schalte Handys vor dem Schlafengehen aus, höre auf, Elektronikgeräte im Bett zu tragen und vermeide den Gebrauch von Mikrowellen, wann immer es möglich ist.

Ist dein biologisches Alter höher als dein chronologisches Alter? Du musst deine Gesundheitsstrategien ändern, um dein biologisches Alter zu verbessern. Hier ist, was zu tun ist.

Tipps zur Verbesserung deines biologischen Alters:

1. Treibe mindestens 20 Minuten am Tag Sport. Nicht nur Cardio, auch zügiges Gehen als alltägliche praktische Übung kann einen signifikanten Unterschied machen.

2. Versuche intermittierendes Fasten (6:18 oder 4:20) oder praktische Übungen zur Kalorienbeschränkung in regelmäßigen Abständen. Dies hilft bei der Reinigung der Körperzellen, entfernt Giftstoffe und verhindert abnormales Zellverhalten.

3) Entscheide dich für eine Wärmetherapie, z.B. in der Sauna.

4) Reduziere die Belastung durch EMF-Strahlung – Telefone und Laptops sollten noch nicht am Körper getragen werden, schalte das heimische WIFI vor dem Schlafengehen ab, schalte Handys vor dem Schlafengehen aus, höre auf, Elektronik im Bett zu tragen und vermeide den Gebrauch von Mikrowellen, wann immer möglich.

5) Reduziere die Belastung durch Umweltgifte – Kaufe sichere Hautpflegeprodukte, rauche nicht, benutze Parfüm und Kölnisch Wasser aus natürlichen ätherischen Ölen, vermeide Düfte aus der Steckdose im Haus und im Auto, züchte Zimmerpflanzen, die die Luft filtern, und sorge für eine gute Belüftung im Haus.

6. Reduziere deinen Stress

Du kannst dein chronologisches Alter nicht kontrollieren, aber dein biologisches Alter hängt von dir und deinem Lebensstil ab. Ein gesunder Lebensstil kann dir ein biologisches Alter von 20 geben, sogar wenn dein chronologisches Alter über 5 Jahre liegt.

Folge uns auf den Social Media