fbpx

Bist du ein Pluviophiler? 9 Zeichen, dass du ein ausgewiesener Regenliebhaber bist

Selbstbewusstsein
👇

Liebst du es, wenn es regnet? Liebst du es, an einem verregneten Nachmittag die Straße entlang zu schlendern? Liebst du es, es dir in einer dunklen, stürmischen Nacht mit einer Tasse Kaffee und deinem Lieblingsbuch in deinem Schlafanzug gemütlich zu machen? Dann könntest du ein Pluviophiler sein – so werden Regenliebhaber genannt.

Anders als andere beschweren wir uns nicht darüber, dass unsere Haare, Kleidung und Schuhe nass werden. Wir feiern das Gefühl, wenn die kühlen Tropfen unsere Haut durchnässen und nähren und uns ein neues Leben schenken. Schauen wir uns die Zeichen an, die dich zu einem Pluviophilen machen.

Pluviophil – Ein Liebhaber des Regens

Mein Herz füllt sich mit einer unbeschreiblichen Aufregung, wenn ich in den blauen Himmel schaue. Als die einschüchternden, gigantischen Wolken nahtlos vom anderen Ende des Horizonts herübersegeln, sehe ich andere Landbewohner in Deckung eilen. Ihre Grobheit macht den Himmel wütend und er donnert in seinem Zorn, dass es den Sterblichen in den Knochen steckt. Vögel und Tiere zittern vor Angst und die Bäume tanzen im Gleichklang, um die wütenden Wolken mit etwas Unterstützung der pfeifenden Winde zu besänftigen.

Ich reiße meine Augen weiter auf, als ein heller Lichtblitz alles um mich herum verschlingt und den Himmel in zwei Teile spaltet. Als sich der Himmel wieder heilt, bin ich geblendet von dem atemberaubenden Schauspiel, das das Netz der Blitze vor wenigen Augenblicken bot. Ich hoffe von ganzem Herzen, dass der nächste Blitz mehr als nur einen flüchtigen Moment hält, damit ich ihn mit der Kamera meines Kopfes festhalten kann. Ich stehe schweigend da und beobachte, wie die Welt um mich herum ins Chaos stürzt, während ich die Schönheit, die sich vor meinen Augen entfaltet, in mich aufnehme.

Mein Herz füllt sich mit Freude, ohne dass ich es merke, während die vertraute, beruhigende Melodie von eisigen, scharfen Regentropfen, die die warme, trockene Erde durchbohren, in meine Ohren dringt. Als sich der Regen aus der Ferne auf mich zubewegt, fühle ich, wie mein Herz schneller klopft. Und dann geschieht es. Die kalten, nährenden Tränen des Himmels tränken mich in ihrer tröstenden Umarmung. Ich fühle eine Gänsehaut auf meiner Haut, während meine Kleidung von der Wut des übermächtigen Regens durchtränkt wird. Ich fühle, wie die frische, erfrischende Luft mein Gesicht streichelt. Ich atme langsam und tief ein, während der Regen den furchtbaren Durst der trockenen, warmen Erde löscht. Der flüchtige Duft des Petroleumduftes, der aus dem Boden strömt, erfüllt meine Seele. Ich fühle, wie er die Wunden in meinem Herzen heilt, während er all den Stress und den Angstzustand wegspült, der meinen Kopf den ganzen Tag lang verdorben hat. Niemals hat eine Welt, die in Grau gemalt ist, schöner ausgesehen.

Als ich mich auf den Weg nach Hause mache, fühle ich, wie sich ein Lächeln auf meinem Gesicht bildet und sich mein Herz vor lauter Glückseligkeit und Euphorie hebt. Ich bin jetzt glücklich. Ich bin in Frieden. Das ist meine Meditation. Ich fühle mich lebendig.

Ich bin ein Pluviophiler.

Eine Person, die den Regen liebt.

Wenn du dich ähnlich fühlst, wenn es schüttet, dann ist das eines der Zeichen, dass du ein Pluviophiler bist – ein Regenliebhaber. Das Wort Pluviophile leitet sich von dem lateinischen Begriff „pluvial“ ab, was übersetzt Regen bedeutet, und dem Wort „phile“, was eine Person bedeutet. Wir sind also Menschen, die an regnerischen Tagen ihr Glück und ihren Seelenfrieden finden.

Bist du ein Pluviophiler? Zeichen dafür, dass du ein Pluviophiler bist

Ich liebe den Regen über alles. Und wenn du das auch tust, findest du hier ein paar verräterische Anzeichen dafür, dass du auch ein Pluviophiler bist, genau wie ich.

Schau dir die unten aufgeführten Zeichen an und finde heraus, ob du ein Pluviophiler bist:

1. Du fühlst dich entspannt und wohl

Regen versetzt dich in einen transzendenten Zustand und macht dich zu einem Nirwana-Erlebnis. Er hilft dir nicht nur, dich zu entspannen, ob draußen, zu Hause oder bei der Arbeit, sondern er heilt und beruhigt auch dein Inneres. Während die meisten Menschen dazu neigen, sich über Regentage zu beschweren, fühlst du dich in dieser Zeit des Jahres am wohlsten. Du genießt die Geräusche und Empfindungen des Regens und entspannst dich zu Hause bei gutem Essen, Büchern und Filmen, mit deinen Lieben oder allein. Wenn du dich so fühlst, dann ist das eines der Zeichen, dass du ein Pluviophiler bist.

2. Du findest den dunklen Himmel schön

Die Schönheit der schweren grauen Wolken zu schätzen, ist eines der wichtigsten Zeichen dafür, dass du ein Pluviophiler bist. Obwohl du sonnige und helle Tage nicht hasst, findest du den dunklen Himmel mit seinen schweren, einschüchternden Wolken poetisch schön. Die grauen und violetten Farbtöne, die den Himmel verschlingen, machen die Welt für dich noch bunter, als sie normalerweise ist. Wenn du in den Himmel schaust, ist es ein Genuss, die dunklen Wolken in ihrer ganzen Pracht zu sehen und die Regentropfen auf dein Gesicht fallen zu sehen. Er färbt dein Herz mit der Farbe des Glücks.

3. Du liebst es, im Regen spazieren zu gehen

Ein Regentag ist für dich der perfekte Zeitpunkt, um spazieren zu gehen. Dir ist es egal, ob du nass wirst, dich erkältest oder was die Leute über dich denken. Du genießt es, mit den Elementen draußen zu sein und die verschiedenen wohltuenden Gefühle zu erleben, die der Regen mit sich bringt. Es ist dir egal, ob deine Kleidung klatschnass ist oder deine Haare ruiniert sind, denn das himmlische Wasser, das über deine Haut rieselt, reinigt deinen Körper, deinen Kopf und dein Herz. Der Regen wäscht all deine Sorgen, Ängste und Probleme weg und befreit dich von den Fesseln deines alltäglichen Lebens. Du gehst mit einem Lächeln, während andere Menschen in Deckung gehen. Du hast es nicht eilig, irgendwo anzukommen. Du lebst einfach im Moment und genießt es, du selbst zu sein. Wenn du nach Zeichen suchst, dass du ein Pluviophiler bist, dann ist dies definitiv eines davon.

4. Du fühlst dich glücklicher

Deine Stimmung ändert sich augenblicklich, wenn du siehst, wie sich der Himmel mit schweren Wolken dunkel färbt und sich dein Herz mit Freude und Positivität füllt, wenn Regentropfen auf die Erde prasseln. Regen kann deine Stimmung erheblich verändern und dich sofort glücklich machen, sogar wenn du einen wirklich schlechten Tag hast. Manchmal bist du verblüfft über den unglaublichen Einfluss, den Regen auf deinen Kopf und deine Psyche hat. Für dich bedeutet Regen Glück, Gelassenheit und Frieden, ganz gleich, wie dein Tag verläuft.

5. Du magst es, den Regen zu betrachten

Am Fenster zu sitzen und den Regen zu beobachten, der vom Himmel auf das Land der Sterblichen fällt, ist deine Lieblingsbeschäftigung an einem regnerischen Tag. Du liebst es, den Regentropfen zuzusehen, wie sie an deinem Glasfenster heruntergleiten, während verschiedene Tropfen ineinandergreifen und zu Boden rinnen. Ich liebe es, die Menschen draußen zu beobachten, wie sie ihren Weg durch das Leben finden, wie sie darum kämpfen, trocken zu bleiben oder den Regenguss zu genießen. Du liebst es, die Welt draußen zu beobachten und Hoffnung in der ergreifend schönen Düsternis des Regens zu finden.

6. Regen ist Musik in deinen Ohren

Du kannst den verschiedenen Klangschichten lauschen, die der Regen den ganzen Tag über macht. Egal, ob der Regen auf dein Autodach, deine Kleidung, den Bürgersteig oder dein Fenster fällt, du genießt die verschiedenen Geräusche, die er beim Kontakt mit deiner Umgebung erzeugt. Du liebst das Geräusch des feuchten Windes, der an deinen Ohren vorbeirauscht, und der Regentropfen, die dein Gesicht baden. Das ist für dich das entspannendste und beruhigendste Geräusch. Du brauchst keine Kopfhörer, denn Regen ist Musik in deinen Ohren. Das ist ein weiteres wichtiges Zeichen dafür, dass du ein Pluviophiler bist.

7. Du liebst den Geruch von Regen

Du genießt es, die frische, saubere und belebende Luft einzuatmen, wenn es regnet. Aber am meisten liebst du den beruhigenden Duft nach dem Regen. Den angenehmen Geruch von Petrichor draußen während und nach dem Regen willst du für die Ewigkeit bewahren. Wenn der feuchte, kalte und frische Geruch in der Luft einer der Gründe ist, warum du gerne im Regen nach draußen gehst, weil er deine Seele tröstet, dann ist das ein Zeichen, dass du ein Pluviophiler bist.

8. Du schläfst besser

Du verstehst nicht genau, warum, aber du schläfst in Regennächten viel besser. Die Atmosphäre, die Geräusche und das allgemeine Gefühl, dass es draußen regnet, versetzen dich in eine tiefe Wohlfühlzone. Dein Kopf entspannt sich und dein Körper entspannt sich, wenn du dich in deinem Bett zusammenrollst, während draußen der Regen heftig tropft. Du fühlst ein warmes Gefühl in dir und begibst dich in einen verträumten und meditativen Zustand, während du in den Schlaf gleitest. Ein besserer und tieferer Schlaf ist eines der Zeichen dafür, dass du ein Pluviophiler bist.

9. Du bist insgeheim ein Duschsüchtiger

Es gibt einen Grund, warum der Monsun deine Lieblingsjahreszeit ist. Wenn es nur jeden Tag regnen könnte, wärst du der glücklichste Mensch der Welt. Leider geschieht das aber nicht so. Und deshalb greifst du auf die nächstbeste Alternative zurück, um deinen täglichen Durst nach Regen zu stillen – deine Dusche.

Da es nicht jeden Tag regnet, kompensierst du das Fehlen deines Lieblingsnaturphänomens, indem du meist mehr als zweimal duschst. Du liebst das Gefühl, wenn das Wasser an deinem Körper heruntertropft und deinen Kopf beruhigt. So findest du deinen Trost in deinem Badezimmer, vor allem, wenn es draußen nicht regnet. Die Dusche hilft dir, die gleichen Gefühle zu erleben, die du bekommst, wenn du im Regen nass wirst. Ja, es ist nicht dasselbe, aber es macht dich trotzdem glücklich.

Die Liebe zum Regen

Das waren also die häufigsten Zeichen dafür, dass du ein Pluviophiler bist. Wenn die meisten dieser Eigenschaften auf dich zutreffen, besteht kein Zweifel, dass du ein Pluviophiler bist. Du praktizierst Achtsamkeit in ihrer wahren Essenz und verstehst, was es bedeutet, im Moment zu leben. Als pluviophile Person hast du eine wirklich inspirierende und einzigartige Persönlichkeit, die dich anders macht als die meisten Menschen um dich herum. Du findest Vergnügen, Freude und Glück in der Natur und in den einfachsten Dingen des Lebens.

Sei also stolz darauf, wer du bist, und sei der Regenliebhaber, der du sein sollst, sogar wenn andere dich nicht verstehen.

Liebe dich selbst. Liebe den Regen.

Häufig gestellte Fragen (FAQs):

Welcher Persönlichkeitstyp mag Regen?

Eine Person mit INFJ-Persönlichkeitsmerkmalen (Introvertiert, Intuitiv, Fühlend und Beurteilend), auch bekannt als Advokat, ist typischerweise ein Pluviophiler oder ein Regenliebhaber. Introvertierte Menschen neigen außerdem dazu, den Regen wegen seiner beruhigenden Wirkung zu lieben.

Was macht jemanden zu einem Pluviophilen?

Die beruhigende Wirkung des Regens kann jemanden dazu bringen, den Regen zu lieben. Das weiße Rauschen des Regens hilft uns, Stress, Angstzustände und Depressionen abzubauen, und hilft uns zu entspannen. Das ist einer der Hauptgründe, warum Pluviophile den Regen mehr lieben als andere.

Wie nennt man Menschen, die Regen hassen?

Eine Person, die Regen oder Sturm nicht mag oder Angst davor hat, wird als Pluviophob bezeichnet. Sie leiden an einer Form von Angstzustand, die als Pluviophobie oder Ombrophobie bekannt ist. Sie können Regen hassen, für manche Menschen ist er ein Zeichen von Traurigkeit.

Das kann dir auch gefallen:

Das Glück im Chaos finden: 3 Dinge die man machen kann
Wie du dich selbst mehr liebst (auch wenn andere das nicht tun)
10 Dinge, die du jeden Tag tun musst, um dich selbst besser zu lieben
Zur Erinnerung: Du brauchst keinen anderen, um dich zu vervollständigen
Wie du dich selbst in den Mittelpunkt stellst, ohne dich schlecht zu fühlen

  • Jeremias Franke

    Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

    Alle Beiträge ansehen