Skip to Content

Das Gefühl, nicht gut genug für Frauen zu sein – Was Frauen sich wünschen

Das Gefühl, nicht gut genug für Frauen zu sein – Was Frauen sich wünschen

Sharing is caring!

Eines der größten Probleme, das viele Menschen haben, die dir helfen wollen, rührt daher, dass sie ständig denken und sich nicht gut genug für etwas oder jemanden fühlen.

Das nennt man Unzulänglichkeit.

Lass uns also darüber reden und darüber, wie du aufhören kannst, dich bei Frauen unzulänglich zu fühlen.

Ist dir klar, dass je älter du wirst, desto mehr Probleme wirst du haben und desto schwieriger wird dein Leben?

Du wirst weniger und weniger gesund. Du wirst weniger Energie und Willenskraft haben. Du wirst bei der Arbeit weniger leisten können. Und dann wirst du schließlich sterben.

Und wenn du dich dabei nicht gut genug für Frauen fühlst, macht das alles nur noch schlimmer.

Was ich damit sagen will, ist, dass du von vornherein im Arsch bist.

Und ich bedeute richtig am Arsch. Richtig, richtig in den Arsch gefickt.

Und das fängt schon damit an, dass du älter wirst. Und jeder muss das irgendwann tun. Älter werden, meine ich – nicht den Teil, in den Arsch gefickt zu werden.

Aber dazu werde ich auch noch kommen. Denn das Leben sch**ẞe jeden. Deprimiert denken, nicht gut genug für jemanden zu sein

Denken und fühlen, dass du immer nicht gut genug bist

Das häufigste Problem mit dem Selbstwertgefühl, das ich sehe, ist, dass die Leute denken, sie seien nicht gut genug für irgendetwas.

Sie sind nicht gut genug, um mit ihnen zu arbeiten. Sie sind nicht gut genug, um dies zu studieren. Sie sind nicht gut genug, um viel Geld zu haben. Sie sind nicht gut genug, um eine schöne Freundin zu haben.

Sie denken, sie hätten es nicht verdient.

Die Liste der Unzulänglichkeiten geht weiter und weiter. Aber lass uns über das Hauptthema dieses Blogs sprechen – Dating und Erfolg bei Frauen.

Es gibt Tausende von Kerlen, die denken, dass sie nicht gut genug sind, um viele tolle Frauen im Leben zu haben. Und um eine heiße, kluge und lustige Freundin zu haben.

Sie denken, dass sie irgendwie untermenschlich sind, wenn sie nicht auf ein Mädchen zugehen und ein Gespräch mit ihr anfangen können. Dann führen sie ein lustiges, interessantes, spannendes oder zumindest einnehmendes Gespräch miteinander. Erzählt euch gegenseitig etwas über euch. Verbindet euch ein bisschen und findet etwas, das ihr beide GENAU über den anderen mögt. (Das wäre übrigens die perfekte Sache und der perfekte Kontext, um jemandem ein Kompliment zu machen, und die perfekte Gelegenheit, um körperlich zu eskalieren.) Während du die ganze Zeit nur ein entspannter Typ bist, der mit ihr Spaß haben will, ohne andere Erwartungen zu haben, als sie als Person kennenzulernen, deine Persönlichkeit zu zeigen und ihre Gesellschaft zu genießen. Denn du magst, was du siehst.

Du kannst sie aber auch während der gesamten Interaktion aufziehen, ihr eine flirtende, sexy Ausstrahlung geben und sie deinen Sinn für Humor erleben lassen. Ganz männlich sein und so. Das wäre übrigens eine phänomenale Erfahrung für sie, wenn du es richtig machst.

Und dann gehst du einfach und hast später Sex, weil sich das auch toll anfühlt. Und das alles nur, weil es eine normale Entwicklung deiner Interaktion mit ihr wäre. Da ihr beide die Gesellschaft des anderen so sehr genossen habt, fühlt es sich ganz natürlich an, einfach zu gehen und auch den Körper des anderen zu genießen.

Mit anderen Worten: EINEN ANDEREN MENSCHEN ZU TREFFEN UND KENNENZULERNEN und sich gegenseitig zu genießen.

Sch**ẞe, das hört sich nach viel Arbeit an, oder? Und es ist nicht nur Arbeit, sondern es erfordert auch besondere Fähigkeiten und Kenntnisse!

Das ist es wirklich, also entspann dich. Denn die meisten Männer können diesen Verführungstanz nicht auf natürliche Weise vollführen. Und trotzdem fühlen sie sich am Ende so, als wären sie nicht gut genug für Frauen. Sie denken, dass mit ihnen als Person etwas grundsätzlich nicht stimmt. Ohne sich darüber im Klaren zu sein, dass Männer es nicht von Natur aus wissen sollten.

Männer sollen nicht bei Frauen gut sein, ohne sie zu lernen.

Die Wahrheit ist: Wenn du eine attraktive Frau nicht so schnell und mühelos verführen kannst wie andere Kerle, ist das völlig in Ordnung. Denn niemand wird mit exzellenten sozialen Fähigkeiten und glühender Ausstrahlung geboren; jeder muss sie lernen und sich bemühen, diese Eigenschaften und Fähigkeiten zu erwerben!

Sich deshalb nicht gut genug zu fühlen, ist einfach nur dumm, um ehrlich zu sein.

Hier noch eine weitere Wahrheitsbombe: Die meisten erfolgreichen Kerle, die bei Frauen gut ankommen, sind diejenigen, die sich bemühen, diese Fähigkeiten zu lernen oder sie sich auf natürliche Weise aneignen, während sie aufwachsen. Manche lernen schneller als andere, aber alle müssen durch den Prozess gehen, sonst werden sie keine spürbaren Ergebnisse sehen.

Aber wenn es nicht geschieht, dass du in deiner Jugend die Gelegenheit oder auch nur die Möglichkeit hattest, sozial zu sein, musst du deswegen nicht für dein ganzes Leben aufgeschmissen sein. Im Gegensatz zu dem, was viele einsame Kerle glauben! Du musst nur in den sauren Apfel beißen, dir die Zeit nehmen und dich bewusst bemühen, alles selbst zu lernen oder dir helfen zu lassen.

Dennoch gibt es so viele Jungfrauen in ihren 30ern und 40ern, dass es peinlich ist. Jungfrauen, die Angst davor haben, mit Frauen zu sprechen. Die sich ständig fühlen, als wären sie nicht gut genug.

Wie sind sie so geworden? Ganz einfach – sie haben sich nicht die Zeit genommen und sich nicht die Mühe gemacht, das alles zu lernen. Sie haben nur sich selbst die Schuld daran gegeben.

Hier ist, was du tun musst, um bei Frauen erfolgreich zu sein:

Du musst dich verdammt noch mal zusammenreißen und öfter aus dem Haus gehen, um andere Leute zu finden. Das ist der Kern der Sache.

Damit du dich bei Frauen nicht mehr nicht gut genug fühlst, musst du dich zuerst bemühen, nach draußen zu gehen, wo andere Leute sind, und mit ihnen zu reden. Denn wenn du zu Hause sitzt und nichts tust, wirst du nie etwas erreichen. Dieser erste Schritt ist entscheidend.

Geh nach draußen in Parks, Einkaufszentren, Cafés, Bars, Clubs, Strände oder triff einfach Leute auf der Straße. Dann sprich mit denjenigen, die nicht zu beschäftigt zu sein scheinen. Über alles, was dir in den Sinn kommt. Hoffentlich etwas Interessantes und Relevantes.

Konzentriere dich darauf zu lernen, wie du mit Menschen reden kannst, ohne dass sie dir unangenehm sind. Unbeholfenheit an sich lässt sich fast nie ganz vermeiden, wenn du auf der Straße Fremde ansprichst. Aber du kannst lernen, sie auf ein absolutes Minimum zu beschränken.

All das erfordert praktische Übungen, wie jede andere Fähigkeit auch. Deshalb heißen diese Dinge ja auch soziale Kompetenz, duh!

Wenn du mit anderen Menschen sprichst, konzentriere dich darauf, sie kennenzulernen und ein besserer Gesprächspartner zu werden, ohne andere Ziele im Kopf zu haben. Einfach nur, damit du dich wohlfühlst, wenn du mit beliebigen Leuten über beliebige Dinge sprichst.

Glaub mir, viele Menschen sind einsam und freuen sich, wenn sie mit jemandem reden können. Andere werden dir natürlich sagen, dass du dich sch**ẞeißen sollst, aber das ist unvermeidlich, denn du wirst unweigerlich über jemanden stolpern, der nicht mit dir reden will. Oder jemandem, der deine hässliche Visage oder den Müll, den du von dir gibst, einfach nicht mag.

Ich übertreibe, aber im Ernst: Werd endlich erwachsen.

Wenn du dir die Zeit nimmst, all das zu tun, hast du die Möglichkeit, die nötigen sozialen Fähigkeiten zu entwickeln, um regelmäßig mit Frauen zu reden. Du übst und übst, genau wie bei jeder anderen Fertigkeit auch.

Wenn du schlecht bist, MUSST du dir die Zeit nehmen, die du in deinem vollen Terminkalender hast, mindestens eine Stunde am Tag, um dich selbst zu verbessern. Mit Selbstverbesserung meine ich in diesem Fall alles, was dich im Umgang mit Frauen und Menschen im Allgemeinen weiterbringt. Alles, was dir hilft, bessere soziale Fähigkeiten zu erlangen.

DENN NIEMAND WIRD DAS FÜR DICH TUN.

Dazu gehört auch, ins Fitnessstudio zu gehen. Denn wenn du dich selbst verabscheust, dich nicht gut genug für Frauen fühlst und denkst, dass niemand mit dir reden will, weil du wie ein fettes Stück Scheiße aussiehst. Dann fang damit an, jeden zweiten Tag eine Stunde ins verdammte Fitnessstudio zu gehen, für den Anfang. Du hast keine Ausrede, um wie ein fetter Penner auszusehen, es sei denn, du hast eine unheilbare Scheißkrankheit.

Fette Schlampen jammern darüber, warum keine Frauen mit ihnen zusammen sein wollen. Würdest DU denn mit einer fetten, hässlichen Frau zusammen sein wollen? Wie viele fette und hässliche Frauen hast du in deinem Leben schon um ein Date gebeten?

Ganz genau.

Also sei kein Heuchler und fang an, dich um deinen Körper zu kümmern. Oder gesteh dir ein, dass du ein fetter Sch**ẞe bist und es dir scheißegal ist, und hör auf mit dem Gejammer. Das klappt oft, denn es geht sowieso nur um deine Einstellung.

Allerdings wirst du dann mit Mitte 40 oder 50 an einem Herzinfarkt sterben, also viel Glück damit.

Andernfalls habe ich keine Bedenken, dich ein fettes Stück Scheiße zu nennen, das allein und unglücklich enden wird. Denn dieses fette Schicksal hast du dir verdient. Weil du dich nicht um etwas Besseres bemüht hast. Und das ist, wenn du nicht gerade an einer lähmenden oder tödlichen Krankheit leidest, ganz allein deine Schuld.

Auch wenn das Aussehen keine Rolle spielt, wenn du deinen Scheiß auf die Reihe bekommst und ein toller Kerl bist, der ein großartiges GAME hat – für den ersten Eindruck ist es immer wichtig. Ein gut aussehender, fitter Kerl wird immer mehr Gelegenheiten haben, mit Frauen ins Gespräch zu kommen, als jemand, der potthässlich ist. Das bedeutet aber nicht unbedingt, dass er diese Gelegenheiten besser nutzt als der hässliche Kerl und mehr Erfolg hat. Denn letztendlich geht es darum, wie gut du es schaffst, dass sich die Frauen in deiner Nähe wohl fühlen. Und das Aussehen hat damit nichts zu tun.

Aber da die meisten Kerle nicht füreinander bestimmt sind und kein gutes GAME haben, spielt das Aussehen eine große Rolle für ihren Erfolg.

Vor allem, weil Kerle oft Probleme mit ihrem Selbstwertgefühl haben, weil sie fette Sch**ẞe sind … was ihnen ihr Spiel komplett versaut. Deshalb ist es wichtig, dass sie lernen, sich nicht mehr unzulänglich zu fühlen.

Zurück zum Hauptpunkt, sich nicht gut genug zu fühlen

Abgesehen davon, dass du dich fit machst, um deine Chancen zu verbessern, ist der absolut beste Weg, um bei Frauen und anderen Menschen erfolgreich zu sein, nach draußen zu gehen und mit Menschen zu sprechen. So geht’s.

Eines der größten und häufigsten Probleme von Kerlen, die bei Frauen schlecht abschneiden, ist, dass sie einfach nicht wissen, wie sie sich auf eine andere Person einlassen und normal mit ihr reden können, ohne komisch zu wirken. Wie sch**ẞe ist das denn?

Klar, dass sie sich am Ende nicht gut genug fühlen, um eine heiße Freundin oder Geliebte zu haben!

Wenn man mit vielen, vielen Frauen spricht, versteht man, wie man in Zukunft mit anderen Frauen spricht. Ich sage zur Begrüßung jeder Frau (oder jedes Mannes) „Hallo!“ und fange dann einfach an, mich mit ihr zu unterhalten, lächle und genieße es, weil es eine neue Erfahrung mit jemandem ist, den ich nicht kenne, aber gerne kennenlernen möchte.

Du würdest nicht glauben, wie schnell du bei der Anmache vorankommen würdest und wie schnell du bessere soziale Fähigkeiten und eine bessere Ausstrahlung hättest, wenn du dir auch nur EINE STUNDE Zeit nehmen würdest, am besten mehrmals die Woche, um buchstäblich auf der Straße auf zufällige Frauen zuzugehen. Oder sogar zufällige Männer.

Die meisten Kerle wissen nicht, dass sie die meisten ihrer Probleme mit Frauen lösen können, wenn sie sich nur EINEN TAG pro Woche aus ihrem vollen Terminkalender herausnehmen und es sich zur Aufgabe machen, an diesem Tag an einen belebten Ort zu gehen und mit so vielen Frauen wie möglich zu sprechen, etwa 20-40-60 oder so viele, wie es die Zeit erlaubt – und das ein paar Monate lang -.

So habe ich auch angefangen. Ich ging in Städte, in denen mich niemand kennt – nahm einen belebten Platz an – und TALK TALK TALK. Nichts hat mich mehr verändert als diese Erfahrungen.

Doch die meisten Kerle sind nicht bereit, das zu tun. Weil sie entweder faul sind oder Angst haben, aus ihrer Komfortzone herauszukommen. Und dann jammern sie, dass sie nutzlos sind und niemand sie mag. Und dann fühlen sie sich nicht mehr gut genug für Frauen.

Verlass dein verdammtes Haus

NATÜRLICH WIRD DICH NIEMAND MÖGEN, WENN DU EIN TROLL BIST, DER NIE SEIN HAUS VERLÄSST, UM MIT ANDEREN LEUTEN ZU REDEN.

Nochmal: Niemand wird das für dich tun. Es ist dein Leben und du bist die einzige Person, die sich um deinen Erfolg kümmert. Ich sage es immer wieder, denn du musst verdammt noch mal Verantwortung für dein Leben übernehmen.

Es ist das Einzige, das du hast. Niemand wird dir etwas schenken. Niemand wird auf dich zukommen und dir magische Kräfte verleihen, mit denen du bei Frauen erfolgreich wirst.

Anmach-Gurus und Profis nehmen gerne 1000-10000$ von dir, um dich für ein Wochenende oder eine Woche auf die Straße, in einen Club oder in eine Bar zu schleppen und dir beizubringen, wie du mit Leuten reden kannst. Zum Teufel, wenn du mir Tausende von Dollar zahlst. werde ich das Gleiche für dich tun und deine Ergebnisse werden in die Höhe schnellen.

Und um ehrlich zu sein, werde ich nichts Besonderes machen, wie die meisten Kerle, die Leute abschleppen. Ich werde dir nur bestimmte Dinge erklären, die ich durch meine Erfahrung verinnerlicht habe. Und dann zwinge ich dich, aus deiner Komfortzone herauszukommen und an einem Wochenende HUNDERTE von Frauen anzusprechen. Das wird dich komplett verändern, ob du es willst oder nicht.

Aber warum solltest du das Geld bezahlen, wenn du das alles selbst machen kannst? Geh einfach aus dem Haus, fühle die Angst und den Angstzustand und schaff es dann trotzdem. Und sprich mit zufälligen Frauen auf der Straße. Mit denen, die nicht den Eindruck machen, dass sie es eilig haben. Bis dein Spiel besser wird, kannst du auch diese ansprechen.

Wenn du zu viel Angst hast, es allein zu tun, finde einen Kumpel und geh mit ihm als Flügel. Es wird viel einfacher sein und ihr könnt beide lernen.

Sicherlich wirst du länger brauchen, um sie zu lernen, als wenn du es bei einem Pickup-Trainer gemacht hast. Aber du sparst eine Menge Geld und lernst immer noch genauso gut, wenn du genug Zeit und Mühe hineinsteckst.

Sicher, die ersten 10, 20, 50 oder sogar 100 Anläufe werden BRUTAL sein. Aber dann gewöhnst du dich daran und daran, abgelehnt zu werden.

Und dann wirst du gezwungen sein, dich anzupassen, zu improvisieren, dich zu verbessern und zu überwinden. Wenn du aufhören willst, dich nicht gut genug für Frauen zu fühlen.

Hoffentlich ohne Pisse trinken zu müssen, wie Bear Grylls da drüben.

Nach ein paar Wochen, Monaten oder sogar Jahren wirst du dich plötzlich mit tonnenweise schönen Frauen und verschiedenen Freunden in deinem Leben wiederfinden.

Wie ein Reddit-Nutzer namens u/ImJustSo in einem meiner Beiträge betont hat:

Es ist schwer, jemanden davon zu überzeugen, dass er mit 10, 20, 30, 80 oder 100 Männern/Frauen am Tag sprechen sollte, um besser darin zu werden. Leider ist das der einfachste und effizienteste Weg, wie man das alles gehen kann. Es gibt keine Formeln, keine Techniken, keine absoluten und universellen Ansätze. Alles, was es braucht, ist praktische Übungen, wie jede andere Sache, die wir alle gut können.

Ich wünschte, ich wäre ein besserer Harmonika-, Gitarren- und Ukulele Player, aber ich weiß, was es braucht, um das zu erreichen. Ich versuche nicht, einen Trick zu finden, der mich 5 Jahre besser macht als ich bin. Ich nehme einfach eine und spiele sie, wenn ich Zeit habe.

Du hast die Wahl: Entweder du zahlst eine Menge Geld, damit dich jemand durch die Maschen schubst, oder du beißt in den sauren Apfel und machst es selbst. Und wenn es dir geschieht, dass du dich entscheidest, jemandem das Geld in den Rachen zu schieben, dann schieb es mir in den Rachen *zwinker*.

Wenn du dich der Welt offen stellst, wenn du für dich selbst einstehst, wenn du aufrichtig und authentisch mit den Menschen sprichst und die Konsequenzen dessen akzeptierst, was du sagst, und wenn du dich mutig den Dingen aussetzt, vor denen du Angst hast (in diesem Fall: Frauen anzusprechen), dann wird sich dein Leben verbessern. Und damit auch das Leben der Menschen um dich herum. Weil du dadurch ein besserer Mensch sein wirst. Und weil du nach all dem, was du durchgemacht hast, jeden, mit dem du sprichst, wertschätzen wirst.

Aber jetzt, wo wir den Teil „Jeder ist zumindest ein bisschen oberflächlich“ und „Wie man bei Frauen im Allgemeinen erfolgreich wird“ hinter uns gebracht haben, lass uns zu wichtigeren Dingen kommen. Zum Beispiel, wie du aufhörst, dich durch Erfahrung unzulänglich zu fühlen. Und über die Frage des Selbstwertgefühls. Und auch über die Sache mit dem Älterwerden. Und vergessen wir nicht die Sache mit dem Sch**ẞe in den Arsch.

Hast du schon die große Neuigkeit gehört?

Du wirst sterben.

Ups, ich hoffe, ich habe dir die Überraschung nicht verdorben!

Aber hat dir das noch niemand gesagt? Oder hast du erwartet, dass du ewig leben wirst?

Dann habe ich schlechte Nachrichten für dich, Kleiner. Wisch dir die Milch aus dem Gesicht. Denn wenn du das tust, wirst du vielleicht deine eigene Sterblichkeit erkennen.

Nur keine Panik. Du wirst schnell tot sein.

Das Leben wird dir manchmal lang, hart und anstrengend vorkommen. Und manchmal wirst du glücklich und manchmal traurig sein. Und dann wirst du alt sein. Und dann wirst du tot sein.

Aber du kannst nicht einfach so gehen. Nö. Je älter du wirst, desto mehr Probleme wirst du haben. Denn du wirst nicht mehr so jung sein. Weil du nicht mehr so agil, männlich oder jugendlich sein wirst. Buchstäblich ALLES wird schwieriger, je älter du wirst: Bewegen, Reden, Schlafen, Pinkeln, Ficken, Essen, Tanzen, Sitzen und einfach nur existieren.

Das heißt, wenn du wenigstens einigermaßen gesund bist. Aber wenn du eine Krankheit oder ein chronisches Leiden oder einen anderen beschissenen Zustand bekommst … dann will ich gar nicht erst darüber reden – das ist zu deprimierend.

Warum verschwendest du dann deine Zeit? Du fühlst dich nicht gut genug für das schöne Mädchen, das du gesehen hast und vor dem du dich nicht getraut hast, dich ihm zu nähern.

Sich nicht gut genug zu fühlen, um mit tollen Frauen zusammen zu sein, ist einfach dumm

Was ist das Schlimmste, was geschehen könnte, wenn du ein Mädchen ansprichst, das dir gefällt?

Würde sie dir in die Eier treten? Würde sie Vergewaltigung und Mord schreien und alle Passanten würden herbeieilen und dich mit einem Stock zu Tode prügeln, weil du mit ihr gesprochen hast?

Würde sie sagen: „Tut mir leid, ich bin nicht interessiert“ oder „Ich habe einen Freund“ und weggehen? Wow, der letzte Punkt ist wahrscheinlich der schmerzhafteste, oder? FUCKING WRONG!

Letzteres ist in der Tat die beste Antwort, die du bekommen kannst. Denn Ablehnung ist ein normaler und natürlicher Teil des Lebens.

Jeder wird abgelehnt. Es gibt keinen einzigen Kerl auf der Welt, der nicht von irgendjemandem abgelehnt wird. Selbst Brad Pitt wird abgelehnt. Weil jede Frau als Individuum einen individuellen Geschmack hat.

Egal wer du bist, egal was du tust und egal was du in deinem Leben machst, manche Menschen werden dich einfach nicht mögen. Solange du diese Tatsache nicht erkennst, wird dein Leben scheiße sein.

Aber auch, weil du aus Ablehnung lernst. Und du vergeudest keine Zeit mehr, wenn du abgewiesen wirst. Denn du findest heraus, dass diese Person nichts mit dir zu tun haben will, und du gehst zu anderen Menschen über.

Bis du jemanden findest, der dich toll findet. Und selbst wenn es 1000 Anläufe braucht, du wirst es irgendwann schaffen.

Mit Milliarden von Menschen auf der Welt ist das eine gute Chance, um ehrlich zu sein. Es wird immer jemanden geben, der dich für den Größten hält. Genauso wie es immer jemanden geben wird, der dich scheiße findet.

Also, was ist das Beste, was geschehen kann, wenn du sie ansprichst? Würde sie deine Freundin, dein Fickfreund oder deine Frau werden? Würde sie zustimmen, einen Dreier mit dir und ihrer tollen besten Freundin zu machen? Würde sie sich für immer in dich verlieben und ihr würdet glücklich bis ans Ende eurer Tage leben?

Warum solltest du es nicht herausfinden?

Weil du dich nicht gut genug für sie fühlst?!? Na gut.

Dann lass uns das mal genauer betrachten. Wer wäre dann gut genug für sie? Ein großer, reicher, dunkler, gut aussehender Prinz in einem schwarzen Mercedes? Warum sollte er gut genug für sie sein und du nicht?

Was macht ihn so besonders? Ist er nicht ein Mensch wie du?

Oder hältst du dich selbst nicht für einen Menschen? Bist du kein menschliches Wesen?

Bist du dann eine Schnecke aus dem Weltall? Oder glaubst du einfach, dass du für andere keinen Wert hast? Und das macht dich zu dem Schluss, dass du nicht gut genug für sie bist?

Halt dich fest … Glaubst du also, dass der imaginäre große, reiche und gutaussehende Prinz ihr unendlich viel Wert zu bieten hat? Dass sie niemals Probleme, Streit, Kämpfe und anderen Blödsinn haben würden, wenn sie in einer Beziehung rum machen oder haben?

Weißt du denn überhaupt, WAS FRAUEN VON MÄNNERN WÜNSCHEN?

Oh Mann … Hier geht’s.

Was Frauen von Männern wollen und wünschen

Ich gebe dir einen Tipp: Es ist nicht das Geld (es sei denn, sie ist eine Goldgräberin.)

Es ist auch nicht das Aussehen und nicht der Status, entgegen der landläufigen Meinung.

Ja, all diese Dinge sind großartig und sie werden dir sicher helfen, viel Sex zu haben, wenn du alle drei hast. Aber sie sind keine Voraussetzung, sie sind nur BONUS.

Diese Dinge machen alles viel einfacher. Aber du kannst die gleichen Ergebnisse auch ohne sie erzielen. Ich weiß es, ich habe es getan. Und ich sehe schrecklich durchschnittlich aus, habe kein nennenswertes Geld und null Status.

Um es grob zu vereinfachen: Frauen wollen Gefühle und Erfahrungen. Das ist die Droge ihrer Wahl, die über allem anderen steht. Eigentlich ist das auch die Droge der Wahl für jeden Menschen. Denn Gefühle und Erfahrungen machen das Leben lebenswert.

Und absolut JEDER Kerl kann Frauen mit verschiedenen Gefühlen versorgen. Egal, ob er reich oder arm, gutaussehend oder potthässlich, groß oder klein, stark oder schwach auf dich ist. Solange er einen KOPF auf den Schultern hat, sprechen kann und einen Scheiß macht – kann er Frauen alles bieten, was sie brauchen, um glücklich zu sein. Oder zumindest, damit sexuelle Anziehung entsteht.

Ich spreche nicht darüber, eine Beziehung zu haben und zu heiraten. Denn diese Dinge brauchen Zeit, Mühe und Finanzen, um richtig zu funktionieren.

Ich spreche einfach nur von überragender sexueller Anziehungskraft. Die Sache, die dich wie einen verdammten Rockstar flachlegen lässt.
Du wirst älter, also musst du jetzt alles tun.

Das-Gefuehl-nicht-gut-genug-fuer-Frauen-zu-sein-Was-Frauen-sich-wuenschen

Jetzt, da das Geheimnis gelüftet ist, muss ich dich etwas fragen.

Was hält dich zurück?

Die Antwort lautet leider nur: du selbst.

Sch**ẞe also auf dich, wenn du jammerst, dass du dich nicht gut genug für Frauen fühlst. Wenn du keine Verantwortung für dein Leben übernimmst, hast du nur dich selbst schuld.

Ich habe dafür kein Verständnis, denn es ist alles deine Schuld. Und ich will nichts beschönigen, denn du musst dir darüber im Klaren sein, dass nur du einen Scheiß auf deinen Erfolg gibst. Und vielleicht noch deine Familie, wenn du Glück hast.

Aber je länger du es hinauszögerst, dein Leben in die Hand zu nehmen und dich zu bemühen, sie zu lernen, mit Menschen umzugehen, desto schlechter wird es werden.

Willst du das alles lieber in deinen 20ern in den Griff bekommen und dann epische Erfahrungen mit Frauen machen, während du noch jung bist? Damit du auf dem Sterbebett nicht eine der häufigsten Reuebekundungen von Männern erlebst?

Oder willst du lieber 20 oder 30 Jahre lang jammern, ohne etwas zu unternehmen, nur um plötzlich in deinen 50ern aufzuwachen und festzustellen, dass du dann anfangen solltest, sie zu lernen? Und mit Frauen großartig zu werden, wenn du schon kurz vor dem Zusammenbruch stehst und nicht mal mehr bei sich ficken kannst, ohne einen Schlaganfall zu bekommen? Nun, wenn du auf Omas stehst und nicht auf junge, fitte Frauen, dann schön für dich.

Aber das ist nicht mein Ding.

Denk daran, dass die Dinge mit den Jahren immer schwieriger für dich werden. Und eines ist im Leben sicher – am Ende sch**ẞe ich jeden ab. Warum es also nicht selbst sch**ẞe, wenn es einen Teil davon abbekommt? So wird es wenigstens ein bisschen mehr Spaß machen.

Schluss mit dem Gezeter.

Was hältst du von diesem Artikel? Kommentiere unten!

Autor

  • Jeremias Franke

    Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,