Dein tägliches Horoskop von Karin für den 21. Februar 2024

Horoskop
👇

Unsere Herzen füllen sich mit Mut, während die Konfidenz in großem Maße wächst.

Der Mond tritt am 21. Februar 2024 in das Sternzeichen Löwe ein. Wir finden den Mut, Dinge zu tun, die wir lieben, wenn der Mond in diesem Feuerzeichen steht. Dank der Sonne in den Fischen sind wir einfühlsam und fürsorglich, manchmal vielleicht sogar zu sehr. Was das für jeden Einzelnen bedeutet, findest du in der Astrologie-Prognose für diesen Mittwoch.

Das Tageshoroskop deines Sternzeichens für Mittwoch, 21. Februar 2024.

Widder (21. März – 19. April)

Du wurdest geboren, um Spaß zu haben, Widder. Als erstes Sternzeichen neigst du von Natur aus zu kindlicher Verspieltheit. Zum Glück tritt der Mond in Löwe ein, dein Sonnenhaus des Spiels und der Kreativität. Das eröffnet dir eine große Menge an phantasievoller Energie. Nutze sie, um über die Zukunft zu denken und dir vorzustellen, wie dein Leben aussehen könnte.

Stier (20. April – 20. Mai)

Die Bequemlichkeit des Lebens ist das, wonach du dich sehnst, und wenn du dich so fühlst, als ob du von allem das Beste bekommst, stellt das deinen Kopf auf Erfolg ein. Der Mond tritt in den Löwe ein, dein Sonnenhaus für Heim und Familie. Heute ist der perfekte Tag, um den Ton für die Woche anzugeben, indem du ein paar selbstgekochte Mahlzeiten von zu Hause aus planst. An kühlen Abenden kannst du den Kamin anmachen und dir ein paar Komödien oder familienfreundliche Filme ansehen, die dich daran erinnern, wie schön das Leben sein kann.

Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Sei mutig, Zwilling, und sage, was du wirklich sagen willst. Der Mond tritt in Löwe ein, dein Sonnenhaus der Kommunikation. Der Mond in diesem Zeichen ist groß, frech und ein bisschen unverschämt. Es könnte sein, dass du etwas stärker rüberkommst, als du es normalerweise tust, wenn du deine Meinung sagst. Wenn du dir jedoch Gehör verschaffen willst, solltest du an diesem Tag offen und ehrlich über deine Gedanken, Wünsche und Gefühle sprechen.

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Du weißt, was du willst, und jetzt musst du es nur noch bekommen. Der Mond tritt in Löwe ein, dein Sonnenhaus des Geldes. Jetzt ist es an der Zeit, in Dinge zu investieren, die dir im Leben helfen, von schöner Kleidung bis hin zu einer Maniküre oder einem Haarschnitt, um dein Aussehen zu verbessern. Nimm dir heute ein bisschen mehr Zeit, um dich vorzubereiten, und wenn möglich, solltest du die Farbe Rot tragen, um Glück zu haben.

Löwe (23. Juli – 22. August)

Es sollte nie zu spät sein, deine persönlichen Ziele zu suchen. Der Mond tritt in Löwe ein, dein Sonnenhaus der persönlichen Entwicklung und Identität. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um die Latte hoch zu legen und daran zu glauben, dass du sie erreichen kannst. Mache einen Plan. Besorge dir einen Partner, der für dich verantwortlich ist. Bitte jemanden, dir zu helfen, über deine Grenzen hinauszuwachsen, indem er dich ermutigt, deine eigenen Einwände oder das Gefühl zu überwinden, dass ein bestimmter Weg im Moment zu schwer für dich ist.

JUNGFRAU (23. August – 22. September)

Du musst nicht mit Leuten befreundet bleiben oder nett spielen, von denen du weißt, dass sie nicht gut für dich sind. Der Mond tritt in Löwe ein, dein Sonnenhaus der verborgenen Feinde, und hilft dir, dich mutiger und entschlossener zu fühlen, bestimmte Beziehungen abzubrechen. Ein bisschen Selbststolz kann dir helfen, dich letztlich als das Richtige zu fühlen, auch wenn andere dich dazu ermutigen, Grenzen zu überschreiten oder Entschuldigungen für eine unfreundliche Person zu machen.

Waage (23. September – 22. Oktober)

Mach was draus. Warum klein spielen, wenn du die Person werden kannst, die du sein willst? Der Mond tritt in Löwe ein, dein Sonnenhaus der Freundschaften. Als Waage bist du ein Naturtalent darin, Freundschaften zu schließen und anderen zu helfen, sich in deiner Nähe wohl zu fühlen. Diese Woche ist perfekt, um an Mitgliederversammlungen teilzunehmen, neue Veranstaltungen zu besuchen und sich unter die Leute zu mischen. Du bist bereit, ein paar neue Gesichter kennenzulernen und vielleicht neue soziale Kreise zu betreten.

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Warum bewirbst du dich nicht auf den Job, von dem du glaubst, dass du ihn nie bekommen kannst? Wenn der Mond in Löwe, dein Sonnenhaus für Karriere und sozialen Status, eintritt, stärkt das deine Konfidenz, mutig zu sein und dich auf das zu bewerben, was du willst. Manchmal hilft es dir, eine neue Richtung einzuschlagen, um die Chancen zu nutzen, die du dir in dieser Stufe deines Berufslebens wünschst.

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Nimm den Kurs. Der Mond tritt in Löwe ein, dein Sonnenhaus der höheren Bildung, und soll dir helfen, Wissen in den Bereichen zu suchen, die dich interessieren. Du brauchst keine Ausrede, um dich für einen Kurs anzumelden, den du unbedingt machen willst. Dein Traum kann schon ausreichen.

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Bitte um das, was du willst, und beobachte, wie die Dinge in deine Richtung fließen. Der Mond tritt in Löwe ein, dein Sonnenhaus der Geheimnisse und der gemeinsamen Ressourcen. Das ist ein guter Zeitpunkt, um einen Kredit zu beantragen oder zu sehen, ob du ein höheres Kreditlimit bekommst. Frage nach einer Kreditverlängerung oder schaue, ob deine Bank Anreize für das Geld bietet, das du investierst.

WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

Wenn du in einer exklusiven Beziehung sein willst, überprüfe, wie dein Partner zu diesem Thema steht. Der Mond tritt in Löwe ein, dein Sonnenhaus der Bindungen. Ihr könntet feststellen, dass ihr beide bereit seid, eure Liebe auf eine neue Ebene zu bringen.

Fische (19. Februar – 20. März)

Teste das Wasser mit einer neuen Perspektive bei der Arbeit. Der Mond tritt in Löwe ein, dein Sonnenhaus der täglichen Routinen. Beginne etwas Neues und probiere eine andere Art aus, Dinge zu erledigen. Du kannst dich freuen, wenn du eine neue Herangehensweise entdeckst, die deinen Bedürfnissen besser entspricht.

  • Karin Klein

    Sophia ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Sophia begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie