Dein tägliches Horoskop von Karin für den 31. Dezember 2023.

Horoskop
👇

Es ist an der Zeit, Vorsätze für das neue Jahr zu fassen!

Wir haben die unterstützende Energie, um einen neuen Vorsatz zu fassen und ihn durchzuhalten. Wir haben die perfekte Energie, um ein neues Jahr zu beginnen. Am 31. Dezember 2023 tritt der Mond in das fleißige Zeichen der Jungfrau ein, während die Sonne im Steinbock steht. Hier erfährst du, was das für das Horoskop deines Sternzeichens ab diesem Sonntag bedeutet.

Das tägliche Horoskop deines Sternzeichens für Sonntag, den 31. Dezember 2023.

Widder (21. März – 19. April)

Konzentriere dich auf die Details, Widder. Der Mond tritt in die JUNGFRAU ein, deinen Sektor der täglichen Routine und Verantwortung. Produktiv zu sein ist eine wunderbare Sache, die du anstreben solltest. Wenn du es nicht geschafft hast, mit allem Schritt zu halten, was du tun musst, solltest du ein Produktivitätsprogramm oder ein Tagebuch in Betracht ziehen. Nutze die nächsten Tage, um dich vorzubereiten und deine Aktivitäten zu straffen, damit du mehr als sonst tun kannst.

Stier (20. April – 20. Mai)

Strebe nach Erfolg, Stier. Der Mond tritt in die JUNGFRAU ein, deinen Sektor der Kreativität und Leidenschaft. Es ist immer schön, ein kreatives Ventil zu haben, aber wenn du es nicht gewohnt bist, deine Fantasie einzusetzen, kannst du dich uninspiriert fühlen. Tu etwas, das dich aus deiner Komfortzone herausführt und deine geistigen Säfte zum Fließen bringt. Verbringe ein bisschen mehr Zeit in der Natur. Lies Bücher über künstlerische Dinge oder höre dir Podcasts an. Wenn du klassische Musik magst, spiele im Hintergrund Barockmusik und erlaube der linken Seite deines Gehirns, sich zu aktivieren.

Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Fühl dich wohl in deiner eigenen Haut, Zwilling. Der Mond tritt in die JUNGFRAU ein, deinen Sektor für Heim und Familie. Bevor es soweit ist, solltest du klare Grenzen setzen über das, was du willst und was du in deinen engsten Beziehungen brauchst. Verbringst du im Laufe des Jahres oft Zeit mit Verwandten? Willst du Zeit allein verbringen, um nachzudenken? Verbringst du oft Zeit allein, möchtest aber dieses Jahr lieber Zeit mit deiner Familie verbringen? Achte darauf, dass du das tust, was am meisten bei dir ankommt.

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Du kannst mit Autorität sprechen, Krebs. Formuliere deine Botschaft so, dass du mit einer Vorstellung davon sprichst, was du sagen willst und wie du das Thema angehen wirst. Bevor der Mond in die Jungfrau, deinen Kommunikationssektor, eintritt, ist es ein günstiger Zeitpunkt, um zu schreiben, zu lernen, wie man Dinge bearbeitet oder ein neues Multimedia-Projekt zu starten. Wenn du einen Vorschlag, einen Bericht oder etwas anderes zu präsentieren hast (z.B. einen Blog oder eine Website), nutze die nächsten Tage, um dich auf deine Botschaft zu konzentrieren, damit du dir über die wichtigsten Punkte im Klaren bist.

Löwe (23. Juli – 22. August)

Sei finanziell klug, Löwe. Der Mond tritt in die Jungfrau ein, deinen Sektor des Geldes und des persönlichen Wertes, und das ist ein guter Zeitpunkt, um dich auf die Steuererklärung vorzubereiten. Du kannst deine Kreditkartenabrechnungen einsehen, um die Höhe deiner Zinsen zu erfahren. Du könntest eine E-Mail an alle Arbeitgeber schicken, für die du gearbeitet hast, um sicherzustellen, dass sie deine aktuelle Adresse und deine Kontaktdaten kennen. Achte darauf, dass du dich auf die Dinge konzentrierst, die du bei deinen Ausgaben kontrollieren kannst. Scheue dich nicht, dir Ausgabenlimits zu setzen, vor allem wenn du 2024 sparen oder Schulden abbauen willst.

JUNGFRAU (23. August – 22. September)

Es ist an der Zeit, dich auf dich selbst zu konzentrieren, Jungfrau. Der Mond tritt in die Jungfrau ein, deinen Sektor der Individualität und persönlichen Entwicklung, also vermisse nicht deine Ziele und Vorsätze für das neue Jahr. Wenn du dich danach fühlst, ist es besser, wenn du dich an der Arbeit anderer orientierst. Sieh dir an, was Influencer, die du magst, erfolgreich gemacht haben. Bereite dich dann im Kopf darauf vor, mit der Arbeit an deiner zukünftigen Ankündigung oder Markteinführung zu beginnen.

Waage (23. September – 22. Oktober)

Lass die Vergangenheit ruhen, Waage. Der Mond tritt in die JUNGFRAU ein, deinen Sektor der Abschlüsse. Es ist immer traurig, sich von Dingen zu verabschieden, die du einst sehr geschätzt hast. Verluste sind schwer zu akzeptieren, aber versuche, dich nicht zu sehr auf das zu konzentrieren, was einmal war. Die ganze Zukunft liegt noch vor dir, also stell dir vor, was sein kann, nicht nur, was war.

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Freundschaften sind das, was am meisten zählt, Skorpion. Der Mond tritt in die JUNGFRAU ein, deinen Sektor der Netzwerke und sozialen Partnerschaften. Bevor du dich damit begnügen kannst, organisch zu arbeiten und Anerkennung zu finden, ist es an der Zeit, deine Fühler auszustrecken, um neue Leute zu treffen. Versuche, Menschen durch Organisationen zu finden, die professionell sind und sich an deinen Interessen orientieren. Suche nach gleichgesinnten Personen und Gruppen. Schließe dich an.

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Du kannst während der Feiertage arbeiten, Schütze, aber vergiss nicht, auch Spaß zu haben. Der Mond tritt in die JUNGFRAU ein, deinen Sektor für Karriere und sozialen Status. Das kann eine wunderbare Zeit für die Jobsuche sein. Auch wenn der Jahresbeginn für Personalverantwortliche eher ruhig ist, bedeutet das nicht, dass du es später nicht noch einmal tun kannst, wenn du dich jetzt bewirbst. Fange an, Kontakte zu knüpfen und lass die Leute, die dir helfen können, wissen, dass du auf der Suche bist. Denke über die Dinge nach, die du für eine berufliche Veränderung vorbereiten musst, und nutze diese Zeit, um vorauszuplanen.

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Welche spirituellen Ziele möchtest du dir für das neue Jahr setzen, Steinbock? Der Mond tritt in die JUNGFRAU ein, deinen Sektor der Überzeugungen. Bevor du dich mit dem Universum verbunden fühlst, ist es an der Zeit, deine Überzeugungen auf den Prüfstand zu stellen und herauszufinden, was dir hilft. Ziehe es in Erwägung, Bücher über spirituelles Wachstum und Entwicklung zu lesen. Abonniere Podcasts, YouTuber oder TikToker, die über Themen sprechen, die du faszinierend findest und die dir beim Nachdenken helfen.

WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

Teilen ist eine starke Art, dem Universum zu zeigen, dass du an die Macht des Überflusses glaubst. Der Mond tritt in die JUNGFRAU ein, deinen Sektor der geteilten Ressourcen. Bevor du das Gesetz der Anziehung anwendest, ist dies eine gute Zeit für praktische Übungen. Bitte das Universum um die Dinge, die du gerne in dein Leben bringen würdest. Suche nach Heilmitteln für emotionale und spirituelle Blockaden, die dich daran gehindert haben, den Reichtum, die Macht oder die Kontrolle zu erlangen, die du jetzt in deinem Leben haben willst.

Fische (19. Februar – 20. März)

Bindung ist eine große Sache, Fische, aber wenn du bereit bist, einen Vertrauensvorschuss zu geben, stürzt du dich oft von ganzem Herzen in ein Projekt. Der Mond tritt in die JUNGFRAU ein, deinen Sektor der Bindung und der ehelichen Partnerschaften. Heute ist ein guter Tag, um offen und klar mit deinem Partner zu sprechen. Besprich die Erwartungen. Nimm dir vor, transparent und ehrlich darüber zu sein, was du von einem Partner willst und was du nicht willst.

  • Karin Klein

    Sophia ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Sophia begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie