Skip to Content

Deine größte Angst basierend auf deinem Sternzeichen

Deine größte Angst basierend auf deinem Sternzeichen

Sharing is caring!

Deine größte Angst basierend auf deinem Sternzeichen

Wir alle haben unsere Ängste und Zweifel, mit denen wir ständig kämpfen, selbst die Menschen mit den mutigsten Herzen. Psychologisch gesehen ist die Angst ein Teil unserer Evolution. Sie ist eine Reaktion auf eine emotionale und physische Gefahr, die von fast jedem Menschen erlebt wird. Manche Menschen glauben, dass die Ursache der Angst darin liegen kann, dass wir in der Vergangenheit einer Gefahr begegnet sind oder ein Trauma erlebt haben. Während unserer Entwicklung erleben wir oft Dinge, die zu unseren tiefsten und größten Ängsten werden. Aber diese Ängste sind auch einzigartig für deine innewohnende Persönlichkeit, und damit für dein Sternzeichen. Hier verraten wir dir deine größte Angst basierend auf deinem Sternzeichen.

„Hab keine Angst vor deinen Ängsten. Sie sind nicht dazu da, dir Angst zu machen. Sie sind da, um dich wissen zu lassen, dass etwas es wert ist.“
– C. JoyBell C.

Der einzige Weg, Frieden mit deinen Ängsten zu schließen, ist, sie besser kennenzulernen.

Lass uns eintauchen in die Eigenschaften von 12 Sternzeichen und ihre größten Ängste.

WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

Größte Angst: Nicht aus der Masse herausstechen zu können. Sie wollen nicht gewöhnlich und mittelmäßig sein.

Wassermänner wollen durch ihre Individualität und Einzigartigkeit auffallen und nicht nur ein weiteres Schaf in der Herde sein. Die größte Angst dieses Sternzeichens ist, dass sie gewöhnlich werden und dabei versagen, etwas Revolutionäres zu tun. Sie wollen etwas bewirken.

Aber wenn Wassermänner im Einklang mit ihrer angeborenen Natur wären, hätten sie nichts zu befürchten. Sie sind bereits einzigartig, voll von originellen Ideen und neuen Perspektiven. Sie müssen nur ihre natürlichen Gaben richtig kanalisieren.

Fische (19. Februar – 20. März)

Größte Ängste: Abweisung in der Liebe, emotionaler Schmerz und missverstanden zu werden.

Der Idealist unter den Anzeichen, Fische finden die Realität selbst eine angstvolle Sache. Sie fürchten, dass ihre Kreativität und Ideen von unserer kalten und berechnenden Gesellschaft unterdrückt werden. Am meisten fürchten die Fische den Verlust der Liebe, oder noch schlechter, überhaupt nicht geliebt zu werden.

Du solltest selbstbewusster in deiner eigenen Haut sein, nur dann wirst du in der Lage sein, das Leben anderer Menschen mit deinen hellen und brillanten Ideen zu berühren.

Widder (21. März – 19. April)

Größte Angst: Nicht der Alpha zu sein und von anderen herumkommandiert zu werden.

Widder lieben es, die ganze Macht in ihren Händen zu haben. Sie mögen es, zu führen und Entscheidungen zu treffen. Sie hassen es, kontrolliert zu werden oder gesagt zu bekommen, was sie tun sollen. Wenn sie daran gehindert werden, die Zügel in der Hand zu halten, erfüllt sie das mit einem tiefen Grauen. Sie müssen ihre eigenen Lebensentscheidungen treffen, und von jemand anderem abhängig zu sein, ist eine ihrer größten Ängste.

Stier (20. April – 20. Mai)

Größte Angst: In Armut zu leben, jede Art von radikaler Veränderung und die Unfähigkeit, ihre Träume zu erfüllen.

Ein Gefühl von Stabilität und Sicherheit ist für den Stier wie Sauerstoff. Sie fürchten das Unbekannte und bevorzugen es, auf festem Boden zu stehen, daher ist der Umgang mit radikalen Veränderungen für sie erschreckend. Stiere können gut mit ihren Finanzen umgehen und haben immer Angst, dass etwas Unerfreuliches passiert und ihre finanzielle Stabilität stört. Sie nehmen finanzielle Verluste sehr schwer.

Stiere wollen Ruhm, Erfolg und Geld erreichen. Sie fürchten, dass unglückliche Umstände sie daran hindern könnten, alle ihre Träume zu erfüllen.

Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Größte Angst: In einer eintönigen Routine festzustecken und Langeweile zu haben.

Ein langweiliges Leben ist das schlechteste Schicksal für Zwillinge. In diesem Sternzeichen dreht sich alles darum, etwas Neues und Interessantes zu tun, daher ist es keine Überraschung, dass die größte Angst der Zwillinge ist, in einer eintönigen Routine festzustecken. Sie wollen ständig etwas erleben, lernen, sich bewegen und wachsen. Sie fühlen sich ruhelos und verzweifelt, wenn sie zu lange an einem Ort festsitzen.

Was die Zwillinge verstehen müssen, ist, dass eine stille Zeit zum Nachdenken ebenfalls essentiell ist, um sich weiterzuentwickeln.

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Größte Angst: Allein und ohne Liebe zu sein.

Liebe, Freundschaft, liebevolle Partnerschaften, Ehe und generell alle persönlichen Beziehungen sind dem Krebs heilig. Sie müssen ständig von Liebe und Geborgenheit umgeben sein und können den Gedanken nicht ertragen, ihr Leben alleine zu leben.

Der einzige Weg, um ihre Angst zu überwinden, ist, sich mehr mit ihr vertraut zu machen. Sie sollten anfangen, mehr ‚Ich-Zeit‘ zu verbringen, was ihnen hilft, auf die Liebe, die von innen kommt, hereinzufallen, wenn sie jemals alleine sein müssen.

Löwe (23. Juli – 22. August)

Größte Angst: Sich ignoriert zu fühlen, besonders von jemandem, der etwas Besonderes ist, kann sie bis ins Mark treffen.

Generell lieben Leos es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen und mit Lob und Bewunderung überschüttet zu werden. Wenn sie die Menge nicht mit ihren Talenten und ihrem Charme zurechtweisen können, beunruhigt sie das sehr. Und wenn sie nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die sie von jemand Besonderem suchen, bricht es sie buchstäblich in Stücke.

Du musst glauben, dass du die Anerkennung anderer nicht brauchst, um dich würdig zu fühlen. Deine Kraft kommt aus deinem Inneren.

JUNGFRAU (23. August – 22. September)

Größte Angst: Die Angst, zu versagen und unwürdig zu sein.

Das Zeichen der Dienstleistung, die Jungfrau, ist ein fleißiger und organisierter Mensch. Sie fürchten, dass sie die hohen Standards, die sie sich selbst gesetzt haben, nicht erreichen werden. Sie sind die Perfektionisten, sei es ihr Liebes- oder Arbeitsleben. Wenn sie ihre Ziele erreichen, stärkt das ihr Selbstvertrauen, aber wenn sie versagen, verfallen sie in Negativität und stellen ihren Wert in Frage. Das Gefühl, dass sie nicht gut genug sind, ist die schlechteste Sache, die sie erleben können.

Jungfrauen müssen verstehen, dass es nicht gesund ist, ihren Selbstwert anhand ihrer Leistungen zu definieren.

Waage (23. September – 22. Oktober)

Größte Angst: Eine Entscheidung zu treffen, die ihr Leben aus der Bahn werfen kann, und ihre Attraktivität zu verlieren.

Die Waage ist ein Zeichen, bei dem sich alles um Ausgewogenheit, Diplomatie und einen Blick für Ästhetik dreht. Wenn es darum geht, eine große und wichtige Entscheidung zu treffen, bereitet es ihnen schlaflose Nächte. Sie befürchten, dass die Entscheidung ihr Leben in Chaos und Disharmonie stürzen könnte.

Eine weitere große Angst, mit der sich Libras auseinandersetzen, ist die Angst, mit dem Alter ihre Schönheit und Vitalität zu verlieren. Der Gedanke, alt und hässlich zu werden, ist für sie sehr beängstigend.

Deine-größte-Angst-basierend-auf-deinem-Sternzeichen

SKORPION (23. Oktober – 21. November)

Größte Angst: Angst, ihre dunkle Seite zu offenbaren und als seltsam und deprimierend wahrgenommen zu werden.

Skorpione haben Angst davor, ihr wahres Ich der Welt zu zeigen, weil sie befürchten, dass niemand verstehen wird, warum sie so sind, wie sie sind, und sie einfach als seltsam und dunkel abstempeln. Ja, Skorpione haben eine gewisse Dunkelheit an sich, aber sie sind auch tiefgründig, intensiv und sehr treu, sobald sie sich mit den Gleichgesinnten verbinden.

Es wird einem SKORPION immens helfen, wenn sie sich mit mehr Menschen verbinden und ihre tiefsten Gedanken teilen, ohne sich zu sehr zu sorgen.

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Größte Angst: Von anderen kontrolliert zu werden, und jede Verstrickung, die sie ihrer Unabhängigkeit beraubt, die ihnen sehr am Herzen liegt.

Dies ist das Sternzeichen der Freiheit, des Reisens, der Abenteuer und des Spaßes, daher ist ihre größte Angst, dass ihnen die Flügel gestutzt werden. Sie haben Angst, dass ihre Träume und Sehnsüchte unerfüllt bleiben könnten, weil jemand ihr Wachstum behindert oder ihre Schritte kontrolliert. In einer erstickenden Umgebung eingesperrt zu sein, ist ihr schlechtester Albtraum.

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Größte Angst: Vergeudetes Potenzial und das Gefühl, erfolglos und klein zu sein, sind ihre größten Ängste.

Erinnere dich an den Freund in deiner Schule, der geschmollt hat, weil er keine 1+ in Geschichte bekommen hat – diese Person ist sicher ein Steinbock. Der Steinbock ist eine disziplinierte Persönlichkeit, und das liegt daran, dass sie verstehen, wie kostbar die Zeit ist, dass dieses Leben das einzige ist, das sie haben, um alle ihre großen Träume zu erfüllen. Die größte Angst dieses Sternzeichens ist, dass sie abturnen und ihr Potenzial und die Chance, berühmt zu werden, vergeuden.

 

Autor

  • Fiona ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Fiona begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,