Skip to Content

Der unvermeidliche Herzschmerz, der dir bevorsteht (dem Sternzeichen nach)

Der unvermeidliche Herzschmerz, der dir bevorsteht (dem Sternzeichen nach)

Sharing is caring!

Der unvermeidliche Herzschmerz, der dir bevorsteht (dem Sternzeichen nach)

Hier ist der unvermeidliche Herzschmerz, der Ihnen je nach Ihrem Sternzeichen bevorsteht.

Ein gebrochenes Herz zu bekommen, kann eines der schmerzhaftesten Dinge sein, die Sie jemals empfinden. Ob jemand Sie betrügt, jemand stirbt oder die Liebe Ihres Lebens Sie verlässt – es gibt keine Möglichkeit, es zu verdrehen, es ist schrecklich.

Man könnte denken, dass der Schmerz, wenn man ihn kommen sieht, vielleicht leichter zu ertragen ist, aber Herzschmerz ist Herzschmerz. Ganz gleich, ob Sie von der ganzen Sache überrumpelt sind oder ob Sie die Zeichen der Zeit schon vorher erkannt haben, Sie haben Ihr Herz trotzdem einer Person geschenkt, die beschlossen hat, es nicht mehr zu wollen.

Es klingt hart, aber mit diesem Gefühl sind Sie nicht allein. So gut wie jeder kann sagen, dass ihm irgendwann das Herz gebrochen wurde, und niemand kommt ungeschoren davon. Die gute Nachricht ist, dass man daraus in der Regel eine Lektion lernen kann. Man kann aus einer negativen Erfahrung immer etwas wegnehmen, um seine zukünftigen Beziehungen zu verbessern.

Tut Herzschmerz höllisch weh? Natürlich tut es weh. Werden Sie es überstehen?

Wir alle haben Schwächen, und – leider – sind sie in Beziehungen oft recht auffällig, was manchmal bedeuten kann, dass wir auf alle möglichen Arten verletzt werden.

Wir schauen zu den Sternen, um zu erfahren, was unsere Schwächen wirklich sind, denn wenn wir geboren werden, können sie uns viel über unsere Persönlichkeit und unseren Umgang mit Herausforderungen in Beziehungen sagen.

Um Ihnen zu helfen, sich auf den unvermeidlichen Liebeskummer vorzubereiten, den Sie erleben werden, teilen wir Ihnen den Grund Nummer eins mit, warum Sie Menschen von sich stoßen und – basierend auf Ihrem Sternzeichen.

Widder:

(21. März – 19. April)

Widder, Ihre Stimmungsschwankungen setzen Ihren Beziehungen einen echten Dämpfer auf. Zuerst sagt Ihr Lebensgefährte, dass er mit Ihnen sowohl im besten als auch im schlimmsten Fall umgehen kann, aber er weiß nicht, wofür er sich entschieden hat.

Sobald Sie anfangen, sich an sie zu binden, entdecken sie, dass sie mehr abgebissen haben, als sie kauen können. Das kann nur mit unvermeidlichem Herzschmerz enden, tut mir leid.

Stier:

(20. April – 20. Mai)

Stier ist zu Beginn einer Beziehung ein guter Partner, so dass die andere Person völlig überrascht ist, wenn Sie anhänglich und übermäßig obsessiv werden. Sie vertreiben sie mit Ihrer Besessenheit, weil Sie ständig ihre Aufmerksamkeit suchen und überaus bedürftig werden.
Sie werden so anhänglich, dass die Trennung Ihnen das Herz direkt aus der Brust reißt.

Zwilling:

(21. Mai – 20. Juni)

Zwillinge sind so inkonsequent, dass ihr Partner keine Ahnung hat, ob die Beziehung ernst ist oder nicht. Sie sind nervös, weil sie sich selbst in den Vordergrund stellen, aber letztlich ist das der Grund dafür, dass ihnen das Herz gebrochen wird.

Ihr Lebensgefährte beendet die Dinge mit Ihnen, bevor Sie die Chance haben, die Dinge mit ihm zu beenden.

Krebs:

(21. Juni – 22. Juli)

Krebspatienten brauchen Ihren Partner ständig, um sich zu versichern, dass sie Sie lieben und dass sie keinen anderen wollen. Sie werden immer von tiefer Unsicherheit getrieben, und aus diesem Grund wird man sehr misstrauisch gegenüber ihren Handlungen und dem, was sie tun, wenn man nicht da ist.
Wenn Sie so weitermachen, wird es nicht lange dauern, bis sie genug davon haben und die Dinge beenden.

Leo:

(23. Juli – 22. August)

Sie sind oft sehr von sich selbst eingenommen, und Ihr Partner greift früher oder später darauf zurück. Sie mögen anfangs nur denken, dass es charmantes Selbstvertrauen ist, aber nach einer Weile merken sie, dass es mehr als das ist.
Ihre Arroganz kann einen Keil zwischen Sie und Ihre Bezugsperson treiben und Sie mit einem gebrochenen Herzen zurücklassen.

Jungfrau:

(23. August – 22. September)

Jungfrauenmenschen sind ständig in ein Urteilsvermögen verstrickt, das für Ihren Lebensgefährten zu viel wird.

Sie überanalysieren alles und stehen Ihrem Partner in zu vielen Situationen kritisch gegenüber. Das gibt ihnen das Gefühl, dass sie nicht gut genug für Sie sind und dass Sie glauben, sie würden nie etwas richtig machen. Sie brechen ihm das Herz, ohne es zu merken, und zwingen ihn, Ihres zu brechen.

Waage:

(23. September – 22. Oktober)

Sich im eigenen Selbstmitleid zu suhlen, ist ein todsicherer Weg, das Interesse Ihres Liebhabers zu verlieren – schnell! Niemand will jemanden, der sich ständig eine Selbstmitleidsparty schmeißt und sich ständig auf negative Dinge konzentriert.

Ihr Lebensgefährte möchte nicht das Gefühl haben, dass sie keinen positiven Einfluss auf Ihr Leben haben. Wenn Sie sich weiterhin selbst bemitleiden, wird die Person, die Sie lieben, nach jemandem suchen, der sie schätzen wird.

Skorpion:

(23. Oktober – 21. November)

Skorpione haben viel zu viele Geheimnisse vor der anderen Hälfte und sie können Ihnen nicht vertrauen. Vertrauen ist alles in einer Beziehung, und wenn Ihr Lebensgefährte Ihnen nicht vertrauen kann, wird die Beziehung nicht sehr lange halten.
Wenn Sie nicht anfangen, ehrlich zu sein, erwarten Sie ein gebrochenes Herz.

Schütze:

(22. November bis 21. Dezember)

Niemand will in einer Beziehung voller leerer Versprechungen sein. Wenn Sie immer wieder mehr versprechen, als Sie halten können, woher soll Ihr Partner dann wissen, was er vertrauen kann und was nicht? Wenn jemand nicht weiß, was er von Ihnen zu erwarten hat, wird er das Schlimmste erwarten.
Ihr Partner möchte nicht ewig enttäuscht werden, so dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis er sich auf den Weg macht.

Steinbock:

(22. Dezember – 19. Januar)

Steinbock muss lernen, sich seine Schlachten auszusuchen. Lassen Sie die dummen kleinen Dinge los, die in jeder Beziehung üblich sind, und akzeptieren Sie sie. Sie müssen Ihrem Partner die Dinge verzeihen, die in der Gesamtbetrachtung nicht wirklich wichtig sind.
Wenn Sie ihm weiterhin jede einzelne Sache über den Kopf ziehen, werden Sie ihn irgendwann zum Teufel jagen.

Wassermann:

(20. Januar bis 18. Februar)

Der Wassermann muss sich öffnen und jemanden hereinlassen. Sie können nicht erwarten, dass Ihr Lebensgefährte an Ihrer Seite steht, wenn Sie ihm gegenüber nicht einmal ehrlich über Ihre wahren Gefühle sind. Sie verbringen viel zu viel Zeit damit, vor Ihren Gefühlen davonzulaufen und weigern sich, Ihr Herz aufs Spiel zu setzen, weil Sie Angst haben.

Leider wird die Angst vor einem gebrochenen Herzen wahrscheinlich der Grund dafür sein, dass Sie unter einem gebrochenen Herzen leiden.

Der-unvermeidliche-Herzschmerz-der-dir-bevorsteht-dem-Sternzeichen-nach
Fische:

(19. Februar – 20. März)

Fische-Menschen sind nie ganz zufrieden mit der Realität Ihres Lebens. Wenn man ständig auf der Suche nach etwas (oder jemandem) Besserem ist und der eigenen Realität entflieht, werden die Menschen, die versuchen, ein Teil Ihres Lebens zu sein, abgeschreckt.

Wenn Sie jemandem das Gefühl geben, nicht gut genug zu sein, um Sie in der Realität zu verankern, und Sie immer noch auf der Suche nach mehr sind, werden sie schließlich aufgeben und weitermachen.

Autor

  • Fiona ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Fiona begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,