Skip to Content

Die 5 Stufen einer Beziehung

Die 5 Stufen einer Beziehung

Sharing is caring!

Die 5 Stufen einer Beziehung

Von der neuen Liebe bis zur dauerhaften Liebe durchlaufen Beziehungen fünf Phasen.

Meine Schwiegertochter hat sich für den Boston-Marathon qualifiziert, indem sie einen lokalen Marathon lief, und zwar um erstaunliche drei Sekunden! Die letzten fünf Meilen hat sie sehr gelitten. Ein Fremder sah sie und begann, neben ihr zu laufen und sie auf subtile Weise zu ermutigen. Sie konnte kaum sprechen, aber es gelang ihr, zu flüstern, dass es ihr half. Und es dauerte nicht lange, bis sie wieder in der Lage war, tief zu graben und das zu finden, was auch immer dieses Ding ist, das einen Menschen dazu bringt, beharrlich zu bleiben, um eine Ziellinie zu überqueren.

Es ist ähnlich wie in Beziehungen: durch Etappen gehen, Unterstützung auf dem Weg bekommen, tief in sich selbst nach Antworten und Durchhaltevermögen graben und es bis zur Ziellinie schaffen, die „wahre Liebe“ genannt wird.

Was ist das Geheimnis, um durch die Etappen zu kommen? Ich habe vor kurzem ein Buch über Beziehungen veröffentlicht. Und während ich es schrieb, fragte ich eine Frau in den 20er Jahren, ob ihre Generation ein Buch über Beziehungen lesen würde. Sie sagte: „Nein, sie sind zuversichtlich, dass sie bereits wissen, was sie brauchen.“ Dann fragte ich einen Mann in den 30er Jahren, ob seine Generation ein Buch über Beziehungen lesen würde. Und er sagte: „Nein, sie werden einfach den Partner wechseln.“ Ich dachte darüber nach, mit dem Schreiben aufzuhören. Sogar mein Sohn sagte zu mir: „Mama, gib es mir einfach in einem Satz.“

Hier sind also die 5 Stufen einer Beziehung

Erste Etappe – Romantik

Als mein Mann, Ron, und ich unsere Beziehung begannen, half ich bei der Renovierung eines Gebäudes und verbrachte viel Zeit auf dem Dachboden, wo ich alte Isolierungen in Müllsäcke schaufelte. Da wir uns in der Romantikphase befanden, war Ron ekstatisch froh, mir mit der Schaufel zu helfen. Also machten wir Musik an und tanzten auf den Balken. Er schrieb Gedichte für mich, und er lernte, „Georgia on My Mind“ auf einer geliehenen Gitarre zu spielen. Wir sprangen mit unseren Kleidern ins Meer. Sogar das gemeinsame Einkaufen von Lebensmitteln fühlte sich mystisch an.

Die erste Stufe ist die romantische Phase. An diesem Punkt ist es erstaunlich, sich zu verlieben, und wir fühlen uns vollständig. Wir können nicht genug von einander bekommen. Und keiner von uns kann etwas falsch machen. Das Leben ist perfekt, und wir sind untypisch positiv. Wir benehmen uns beide von unserer besten Seite, weil wir uns nur gegenseitig beeindrucken und erfreuen wollen.

Wir lassen unsere Abwehrkräfte im Stich. „Endlich jemand, der mich versteht!“ Was ist an diesem wunderbaren Bild falsch? Wenn wir eine Beziehung mit dem kalkulierten Verhalten aufbauen, das während der Romantikphase präsentiert wird, statt mit dem, wer die Person wirklich ist, werden wir überrascht sein, wenn wir den Rest der Person treffen.

Möchten Sie Beziehungen wissenschaftlich verstehen? Dann schauen Sie sich den weltbekannten Beziehungsexperten John Gottman an, der die Wissenschaft der Liebe erklärt.

Zweite Stufe – Realitätsprüfung

Einmal, als Ron und ich uns stritten, verließ er die Einfahrt, um eine kurze Auszeit zu nehmen. Und er lief einfach weiter – durch die Nacht hindurch auf einer Landstraße über achtzehn Meilen zum Haus eines Freundes! Er erwartete, dass ich ihn suchen würde, aber das ist nicht mein Stil. Am nächsten Morgen rief der Freund an, um mir mitzuteilen, dass es ihm gut geht.

Ron erwartete, dass ich ihn abholen würde, aber auch das ist nicht mein Stil. Schließlich wurde er nach Hause gefahren, wir sprachen darüber, und er gab zu, dass es ziemlich beängstigend war, durch die Dunkelheit zu gehen, vor allem, als er die Brücke überquert hatte und das Rauschen des Flusses unter ihm hören, aber nicht sehen konnte. Komischer Typ. Er hätte sich viel mehr Sorgen über die Möglichkeit machen sollen, dass sich eine Rothaut auf dem Asphalt erwärmen könnte.

Von den 5 Phasen einer Beziehung ist die zweite Phase eine Realitätsprüfung. Jetzt fragen wir uns: „Was ist mit der Person passiert, die ich zuerst kannte?“ Natürlich sind wir nicht mehr in einer Beziehung mit dieser Person, weil wir jetzt mit den Fehlern interagieren, die durch unseren Romantikfilter nicht sichtbar waren. Überraschung! „Diese Person hat Fehler!“ Was am Anfang süß war, ist jetzt ärgerlich. Wir sind oft frustriert, und wir haben schmerzhafte Meinungsverschiedenheiten. Ein hilfreicher Tipp für die zweite Stufe: Prüfen Sie, ob es möglich ist, Ihrem Partner zu sagen: „Ich akzeptiere Sie so, wie Sie sind, und Sie brauchen sich nicht zu ändern, um meine Erwartungen zu erfüllen.“

Dritte Stufe – Machtkampf

Es ist wichtig zu wissen, dass wir diese 5 Phasen einer Beziehung nicht durchlaufen, um nie wieder zurückzukehren. Stattdessen springen wir in sie hinein und wieder heraus. Manchmal alle fünf im Laufe des Tages! Ich bin Amerikaner und Ron kommt aus Amsterdam. Wir verbringen jedes Jahr mehrere Monate getrennt, weil wir Kinder auf zwei Kontinenten haben.

Kürzlich haben wir uns über eine große Entfernung gestritten und dann fünf Tage lang nicht gesprochen, was wirklich seltsam war, weil wir uns normalerweise mehrmals am Tag verbinden, wenn wir getrennt sind. Am fünften Tag sprach ich mit einem gemeinsamen Freund, der gerade mit Ron gesprochen hatte. Ich hatte diese pubertäre Bauchreflexreaktion – die man bekommt, wenn jemand mehr über das, was mit dem Freund oder der Freundin los ist, weiß als man selbst, und man fühlt sich, als hätte man einen Schlag in den Magen bekommen. Es fühlte sich an wie in der Highschool. Und es motivierte mich, den Reparaturprozess zu beginnen. Also machte ich den ersten Schritt. Ich rief Ron an, wir sprachen darüber, und alles war wieder in Ordnung.

Bei einer Auszeit geht es in der Regel um die Verarbeitung, aber sie kann sich leicht destruktiv nach unten drehen, wenn sie nicht kontrolliert wird. In der dritten Stufe wird die Enttäuschung zu einer Belastung. Wir alle wollen konzentrierte Energie von unseren Partnern, und wenn sie auf Autopilot gehen, werden wir etwas tun, um sie aufzuwecken. Und die meisten von uns wissen genau, was unsere Partner nicht tolerieren können und welche emotionalen Raketen auf sie abzufeuern sind.

Wenn unser Selbstwertgefühl stark ist, werden wir freundlich sein. Aber wenn nicht – Vorsicht! Kleine Ärgernisse sind jetzt große Themen, die uns an Kindheitstraumata und ungelöste Probleme erinnern, die wir ins Erwachsenenalter mitgeschleppt haben. Versteckte Agenden werden aufgedeckt, die sich in Machtkämpfe verwandeln. Wir fühlen uns gefangen, so dass sich Ressentiments aufbauen. Wir denken zum ersten Mal über Scheidung nach. Die dritte Stufe mag unerträglich erscheinen, aber sie kann Jahrzehnte dauern.

Vierte Stufe – Resignation und Automatismus

Die vierte Stufe ist die wichtigste der 5 Stufen der Beziehung!!!

In der vierten Phase sind Resignation und Automatismus an der Tagesordnung. Zumindest gibt es weniger Kämpfe. Es gibt weniger Reibung und die Unterschiede sind weniger bedrohlich. Wir haben uns beide auf den Autopiloten eingestellt, nehmen uns gegenseitig als selbstverständlich hin und wiederholen unbewusste Fehler.

Es gibt ein Gefühl des Verlusts, und wir haben die Fantasie aufgegeben, jemals wieder Schmetterlinge oder Hektik zu erleben. Wir fühlen uns nicht mehr ausschließlich miteinander verbunden, so dass wir alte Freundschaften und Interessen von außen wieder hergestellt haben. Es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass wir aufgeben und auseinander driften, vor allem aus Langeweile vor der Vorhersehbarkeit.

Da Ron und ich monatelang getrennt sind, werden wir manchmal gefragt, wie wir unsere Beziehung gesund und sicher halten können. Es wäre einfach, in den Autopiloten zu schlüpfen und unsere Verbindung aus Mangel an Energie schwinden zu lassen. Aber wir gehen bewusst in die andere Richtung. Wir akzeptieren, dass unsere Beziehung nicht traditionell ist, und wir sehen das eher als ein Pluspunkt denn als ein Problem an.

Unsere Beziehung hat für uns oberste Priorität, auch wenn wir getrennt sind. Und wir nehmen einander nicht als selbstverständlich hin. Wenn wir zusammen sind, gibt es Aufregung und Wertschätzung, und wenn wir getrennt sind, gibt es Erwartung. Wir wissen beide, dass wahre Liebe nicht begrenzt ist. Die vierte Stufe ist entscheidend; sie ist entweder Patt oder Seelenverwandtschaft!

Fünftes Stadium – Neues Bewusstsein

Ich bin ein großer Fan einer Technik namens Marathongespräch. Zwei Menschen heben sich von ihrer normalen Routine ab und sprechen abwechselnd 48 Stunden lang. Der eine spricht 24 Stunden lang, während der andere zuhört, und dann tauschen sie die Plätze. Das klingt extrem, aber es funktioniert wirklich. Die meisten Menschen erfahren mehr Vertrauen, Verständnis und Akzeptanz und gewinnen eine neue Perspektive.

Ich habe im Laufe der Jahre vier Marathons gemacht, darunter einen mit meinem ersten Mann nach unserer Scheidung und einen mit Ron vor unserer Hochzeit. Ron hielt es für eine gute Idee, Fotos von seinen früheren Freundinnen mitzubringen, um sie mit anderen zu teilen. Das ist keine gute Idee! Aber er brachte mich zum Lachen, und diese Erfahrung gab uns einen Anhaltspunkt dafür, wie man täglich gut kommunizieren kann.

In der fünften Stufe gewinnt schließlich die wahre Liebe, und wir haben uns verpflichtet, uns nicht mit weniger zufrieden zu geben. Bei allem, was wir sagen oder tun, ist die Sorge um den anderen unsere erste Priorität. Wir akzeptieren die Schwächen des anderen, wir arbeiten zusammen, um Herausforderungen zu bewältigen, und wir geben unserem Partner nie wieder die Schuld, wenn er sich irrt.

Die-5-Stufen-einer-Beziehung

Wir verlangen von ihm oder ihr nicht, dass er oder sie etwas tut oder etwas ist, um unsere Akzeptanz und Zustimmung zu gewinnen. Wir sind unterstützende beste Freunde, und wir unterstützen die Interessen des anderen. Das Zusammensein basiert auf einem gemeinsamen Zweck und nicht auf einem Bedürfnis. Und wir teilen eine gemeinsame Vision der Zukunft.

Ein hilfreicher Tipp für die fünfte Etappe: Erkennen Sie an, dass Sie und Ihr Partner beide Recht haben und niemand Unrecht hat und dass Ihre Interessen nicht miteinander in Konflikt geraten können, denn was für einen von Ihnen gut ist, ist für Sie beide gut.

Ich habe einige Freunde, die sich immer in der fünften Phase befinden. Sie werden nie frustriert voneinander. Sie haben eine fabelhafte Fähigkeit, sich über Zustimmung oder Ablehnung zu lachen – es scheint ihnen egal zu sein, was es ist. Was ist ihr Geheimnis? Sie mögen sich selbst – was es möglich macht, sich gegenseitig zu mögen. Was ist das Wichtigste, was man über die Aufrechterhaltung der fünften Stufe wissen muss? Wenn wir uns nicht selbst lieben, dann wird es kein anderer tun. Nicht, weil wir nicht liebenswert sind, sondern weil es nicht möglich ist.

Sind Sie bereit für die 5 Phasen einer Beziehung? Gibt es jemanden, der die fünf Phasen aufrechterhält? Kommentieren Sie und lassen Sie es uns wissen.

 

Autor

  • Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,