Sharing is caring!

Die 6 giftigsten Paare von allen Dem Sternzeichen nach

„ICH SCHAUE DICH AN UND ICH BIN ZU HAUSE.“ – NEMO-FINDUNG

Wir alle wollen mit einem Menschen zusammen sein, der zu Hause ist und gleichzeitig ein Abenteuer ist.

Tatsache ist, dass wir wahnsinnig in jemanden verliebt sein könnten, aber all die glühend heiße Leidenschaft in der Welt wird nicht ausreichen, um unsere Beziehung aufrechtzuerhalten, wenn wir nicht kompatibel sind.

Während das gegenseitige Kennenlernen und die Entdeckung von Kompatibilität ein Prozess ist, der Spaß macht und dem man die nötige Zeit widmen sollte, erleichtert die Astrologie unsere Arbeit.

Es gibt zwölf Tierkreiszeichen, die jeweils ihre eigenen einzigartigen Züge, Wünsche und Lebenseinstellungen haben, die auf der Elementgruppe basieren, zu der sie gehören.

 

Es gibt vier Elementgruppen:

1. Wasser: Krebs, Skorpion, Fische

Sie sind emotional, sensibel, kreativ und nährend. Sie lieben Intimität und tiefe Gespräche.

Sie haben ein freundliches und sanftes Herz und sind sehr intensiv und leidenschaftlich.

2. Feuer: Widder, Löwe, Schütze

Sie sind leidenschaftlich, stark und entschlossen. Sie sind ehrgeizig, durchsetzungsfähig und geborene Führungskräfte.

Sie sind abenteuerlustig und leben das Leben gerne in vollen Zügen.

3. Die Erde: Stier, Jungfrau, Steinbock

Sie sind praktisch und analytisch geerdet, aber sie können auch sehr emotional sein. Sie sind geduldig und fleißig. Sie mögen Stabilität und neigen dazu, Besitz und materiellen Reichtum zu erwerben.

4. Luft: Zwillinge, Waage, Wassermann

Sie sind revolutionär, intellektuell, kreativ und analytisch. Sie lieben es, neue Ideen und Philosophien zu diskutieren.

Sie sind visionär und wollen mit ihren dynamischen Ideen die Welt verändern.

Aufgrund ihrer Charaktereigenschaften gibt es nur wenige Tierkreis-Paare, die höchst inkompatibel sind und sich in Ihre schlimmsten Albträume verwandeln können.

Die meisten der Beziehungen, die so perfekt zu sein schienen, brechen aufgrund der mangelnden Kompatibilität ab. Die Kompatibilität ist etwas, das die Beziehung zum Funktionieren bringt. 

Bevor Sie tief in eine Beziehung eintauchen, sollten Sie auf diese Paarungen achten, die die giftigsten Paare von allen sind:

1. Löwe + Krebs

Löwe ist ein Feuerzeichen und Krebs ist ein Wasserzeichen. Der Löwe sehnt sich nach Abenteuer und Rampenlicht, der Krebs mag ein Zuhause und tiefere Intimität. Leos können sehr offen sein und ihre Ansichten ohne Scheu teilen; das kann für den sensiblen Krebs zu viel sein, da sie dazu neigen, sich alles zu Herzen zu nehmen. Der Krebs nimmt es eine Weile in Anspruch, aber langsam beginnt er, sich zu distanzieren, und kehrt in seine Schale zurück.

Wenn Leo die Art und Weise, wie der Krebs tiefere Intimität erreicht, nicht versteht und der Krebs die Art und Weise, wie Leo sie erforscht, nicht versteht, dann wird die Beziehung zwangsläufig auf einen Abschluss zusteuern.

2. Steinbock + Wassermann

Steinbock ist ein Erdzeichen und Wassermann ist ein Luftzeichen.

Als Erdzeichen ist der Steinbock langsam und gründlich. Sie machen gerne detaillierte Pläne und mögen keine Veränderungen, während Wassermann ein abenteuerliches Zeichen ist; sie sind sehr spontan und tun Dinge in der Hitze des Augenblicks.

Da Steinbock ein Erdzeichen ist, möchte er materiellen Reichtum anhäufen und zeigt Liebe auf eine physische, praktische Art und Weise.

Wassermann gehört zum Element der Luft und sie brauchen himmlische Liebe, sie sehnen sich nach jemandem, mit dem sie im Geist, am Körper und in der Seele völlig nackt sein können. Sie werden sich nicht viel um Nahrung, Sex oder Geld kümmern, wenn sie jemanden finden, mit dem ihr Geist Flügel bekommt, um zu fliegen und zu träumen.

Steinbock und Wassermann ist eine No-Go-Beziehung.

3. Jungfrau + Zwillinge

Jungfrau ist ein Erdzeichen und Zwillinge ein Luftzeichen. Jungfrauen sind praktisch und realistisch und Zwillinge sind Träumer. Zwillinge bleiben nicht gerne lange genug an einem Ort und sind immer in Bewegung, sie glauben an Ideen und Visionen und machen sich nicht wirklich Sorgen über das „Wie“.

Auch Jungfrauen sind Träumer, aber sie sind sehr praktisch und konzentrieren sich darauf, wie man die Scheiße tatsächlich erledigt.

Wenn Zwillinge nicht runterkommen, um sich die Hände mit der Jungfrau schmutzig zu machen und auf irgendeine praktische Art und Weise beizutragen, wird die Jungfrau letztendlich müde werden und aufhören.

4. Waage + Stier

Taurus ist ein Erdzeichen und Waage ein Luftzeichen. Das Bedürfnis des Stiers nach Loyalität kann der scheidenden Waage zu ersticken scheinen, und das Bedürfnis der Waage, sich richtig zu fühlen, wird den hartnäckigen Stier abschalten. Beide Zeichen sind sehr eigenwillig und kompromisslos, selbst eine kleine Entscheidung wie die Festlegung der Farbe der Vorhänge kann die Spannung zwischen ihnen aufblähen.

Taurus sorgt für Zärtlichkeit und emotionale Bindung in einer sexuellen Beziehung und Waage setzt auf gutes Timing und Tiefe.

Diese Zeichen verstehen sich einfach nicht auf emotionaler oder sexueller Ebene und machen sich gegenseitig verrückt.

5. Skorpion + Fische

Skorpion und Fische sind beides Wasserzeichen und daher hochgradig emotional, aber was sie trennt, ist die Art und Weise, wie sie ihre Gefühle ausdrücken, insbesondere in Beziehungen. Skorpione können in ihrer Kommunikation von Emotionen rücksichtslos sein, während Fische extrem weich sind.

Beide sind freiheitsliebende Zeichen, die vor intensiven Emotionen sprudeln und das Leben in vollen Zügen genießen wollen, aber Skorpione können zu Eifersucht neigen und das Fische-Zeichen durch die Sehnsucht nach ihrer ganzen Zeit und Aufmerksamkeit ersticken.

Während beide nach einem idealen Partner suchen, der sie von den Füßen reißt, empfinden beide Zeichen zu tiefe Emotionen und können mit Zwistigkeiten nicht gut umgehen, da ihre intensiven Emotionen zusammengenommen die Szene einfach umhauen können.

Die-6-giftigsten-Paare-von-allen-Dem-Sternzeichen-nach

6. Schütze + Krebs

Der Schütze ist ein feuriges Feuerzeichen und Krebs ein kardinales Wasserzeichen. Sie haben einfach nicht eine Tonne gemeinsam.

Der Schütze liebt es, zu erforschen und neue Erfahrungen zu machen, und Krebs ist ein Stubenhocker. Der Schütze will sexuell experimentieren, und der Krebs will sich tief und emotional verbinden. Beide streben danach, einander zu verstehen, weil ihre gegensätzliche Natur sie zunächst anzieht, aber ihre immensen Unterschiede sie schließlich ausbrennen lassen.

Folge uns auf den Social Media